Kontrollen

Beiträge zum Thema Kontrollen

Blaulicht

Polizei Hagen kontrollierte 160 Personen und 120 Fahrzeuge
Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls

Kaum eine Straftat beeinträchtigt das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung in so hohem Maße, wie der Wohnungseinbruchdiebstahl. Die Täter verletzen durch das Eindringen in den geschützten Lebensraum die Privatsphäre der Geschädigten erheblich. Heute führte die Polizei Hagen zwischen 10 und 18 Uhr Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruches durch. Durch gezielte Präsenz und an an Verkehrsknotenpunkten erlangten die rund 30 Beamten wichtige Erkenntnisse. Auf der Herdecker Straße...

  • Hagen
  • 03.12.19
Blaulicht
Der Hagener Weihnachtsmarkt lockt leider auch dreiste Taschendiebe an. Die Polizei mahnt zu erhöhter Achtsamkeit.Foto: Stephan Faber

Polizei Hagen verstärkt Kontrollen:
Dreiste Diebe auf den Weihnachtsmärkten

Polizei verstärkt in der Vorweihnachtszeit ihre Kontrollen Es ist Samstagnachmittag, Vorweihnachtszeit, die ersten Geschenke sind besorgt und man kehrt nach einem Einkaufsbummel zurück nach Hause. Doch dort stellt man mit Erschrecken fest, dass die Geldbörse, das Handy oder andere Wertgegenstände weg sind. Die eigentlich schönste Zeit des Jahres bietet dreisten Tätern wieder vermehrt die Möglichkeit für Taschendiebstähle. Eine volle Innenstadt, dichtes Gedränge und unaufmerksame Besucher von...

  • Hagen
  • 27.11.19
Blaulicht

Einsatzkräfte kontrollierten 223 Fahrzeuge und 149 Personen
Großeinsatz in Hagen - mobile Täter im Visier

Am heutigen Dienstag, 26. November, beteiligte sich die Polizei Hagen an einem landesweiten Fahndungs- und Kontrolleinsatz im Rahmen der Aachener Erklärung. An den integrativen Kontrollen sind insgesamt 91 Polizisten beteiligt. Unterstützung erhielt die Polizei Hagen von der Bereitschaftspolizei Dortmund. Ziel des Großeinsatzes ist die Bekämpfung der Eigentumskriminalität und der Hauptunfallursachen. Hierzu waren zivile und uniformierte Einsatzkräfte im ganzen Stadtgebiet unterwegs und führten...

  • Hagen
  • 26.11.19
Blaulicht
Ein 26-Jähriger war mit seinem Auto unter Drogeneinfluss unterwegs.

Strafverfahren erwartet
Gefahr für den Straßenverkehr: 26-Jähriger unter Drogeneinfluss unterwegs

Im Rahmen einer Vekehrsüberwachung auf der Enneper Straße fiel zwei Polizeibeamten am Donnerstagnachmittag, 14.35 Uhr, ein Audi-Fahrer auf, der mit dem Handy telefonierte. Die Beamten hielten den Wagen an und wurden auf Anzeichen aufmerksam, die auf einen Drogenkonsum hinwiesen. Der Audi-Fahrer lehnte einen Drogenvortest ab, die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an, die ein Arzt in einem Krankenhaus durchführte. Nach der Maßnahme räumte der Mann, den jetzt ein Strafverfahren...

  • Hagen
  • 22.11.19
Blaulicht
Zivilbeamte des Hagener Einsatztrupps wurden von Betrüger angesprochen, der sich als Betrüger entpuppte.

Ziemlich zivil
Selber Schuld: Betrüger bettelt Zivilbeamte an und geht ihnen so ins Netz

Am Mittwoch, 20. November, sprach ein Mann gegen 15.15 Uhr mehrere Passanten im Bereich Berliner Platz am ZOB an, um Geld zu erbetteln. Tatsächlich versuchte er auch die dort anwesenden Zivilbeamten des Hagener Einsatztrupps zur Kriminalitätsbekämpfung davon zu überzeugen, ihn finanziell zu unterstützen. Dabei zeigte er einen Zettel vor auf dem er behauptete, für zwei Kinder sorgen zu müssen. Die Polizisten wiesen sich aus und überprüften den 40-Jährigen. Dieser hatte ca. 150 weitere...

  • Hagen
  • 21.11.19
Politik
Unglaublich, wo so mancher Bürger seinen Müll entsorgt.
3 Bilder

Erste nächtliche Kontrolle der Waste Watcher war voller Erfolg
Umweltverschmutzern in Hagen auf der Spur

Dieser besonders dreiste Fall der illegalen Müllentsorgung kommt den Verursachern teuer zu stehen. Während einer nächtlichen Schwerpunktkontrolle der Waste Watcher am vergangenen Wochenende, beobachteten die Mitarbeiter eine Personengruppe am Graf-von-Galen-Ring, wie diese dabei war, eine komplette Wohnungseinrichtung aus einem Wohnhaus im öffentlichen Raum zu entsorgen. Dies war aber nicht der einzige festgestellte Fall: Insgesamt 600 Kilogramm illegal abgestellten Müll musste der Hagener...

  • Hagen
  • 20.11.19
  •  2
  •  1
Politik
Waste Watcher in Aktion.
2 Bilder

Stadtsauberkeit
Hagen: Waste Watcher kontrollieren stehen gelassene Mülltonnen

Stehen gelassene Mülltonnen sorgen immer wieder auf Hagens Straßen und Gehwegen für Ärger. Ein Team aus  Mitarbeitern des Stadtordnungsdienstes, des Hagener Entsorgungsbetriebs, der Polizei sowie der Waste Watcher hat heute Vormittag (19. November) eine Schwerpunktkontrolle in Haspe durchgeführt, um Verstöße zu ahnden und Hagener  Bürger für dieses Thema zu sensibilisieren. Die Abfallsatzung der Stadt Hagen regelt, dass Müllbehälter nur am Abfuhrtag an der Straße oder auf den Gehwegen...

  • Hagen
  • 19.11.19
Blaulicht

100 Personen kontrolliert
Polizei in Hagen im Einsatz zur Bekämpfung der Jugendkriminalität

Am Wochenende führte die Polizei Hagen in Zusammenarbeit mit Behörden der Stadt einen Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Jugendkriminalität durch. Alleine am Samstag wurden über 100 Personen durch die eingesetzten Beamten kontrolliert. Insgesamt ahndeten die Einsatzkräfte 27 Ordnungswidrigkeiten, fertigten sieben Strafanzeigen und stellten fünf Steuervergehen fest. Zudem gab es eine Festnahme, eine weitere Person kam ins Gewahrsam.

  • Hagen
  • 18.11.19
Blaulicht

Was ist bei einer Haltestelle mit einem roten Punkt zu beachten?
Gezielte Kontrollen der Hagener Polizei am Freitag

Am Freitag, 15. November, führt die Polizei Hagen gezielte Kontrollen im Bereich von Bushaltestellen durch, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind. Diese finden sich vor allem in der Nähe von Schulen, Kindergärten sowie Seniorenheimen. An Haltestellen mit einem roten Punkt ist besondere Aufmerksamkeit für alle Verkehrsteilnehmer geboten. Schaltet ein Bus bei seinem Stopp die Warnblickanlage ein, gilt ein Überholverbot bis zum Stillstand des Busses. Danach dürfen Fahrzeug lediglich in...

  • Hagen
  • 14.11.19
Blaulicht

Thema Zuwanderung
Hagen: Ausländerrechtliche Kontrolle zur Prüfung des Aufenthalts und der Lebensverhältnisse

Unter der Federführung der Ausländerbehörde haben gestern (12. November) Mitarbeiter der Polizei, des Jobcenters, der Wohnungs- und bauaufsicht und des Stadtordnungsdienstes rund 270 Personen in zehn Häusern im Stadtgebiet aufgesucht, um unter anderem den Meldestatus und die Lebensverhältnisse dieser zu überprüfen. Neun Personen werden von der Behörde abgemeldet, da sie sich nicht mehr in Hagen aufhalten. Sofern diese im öffentlichen Leistungsbezug stehen sollten, wird das Jobcenter...

  • Hagen
  • 13.11.19
Blaulicht
Illegaler Tabak wurde gefunden.

Shisha-Bars erneut durch Zoll, Stadt Hagen und Polizei kontrolliert
Hagen: 50 Dosen illegalen Tabaks

Erneut rückten Einsatzkräfte von Zoll, Ordnungsamt, Stadtverwaltung und Polizei Hagen mit insgesamt 23 Ordnungshüter aus, um Shisha-Bars im Bahnhofsbereich unter die Lupe zu nehmen. Bereits in der Vergangenheit kam es bei den Kontrolleinsätzen immer wieder zu Sicherstellungen von unversteuertem Tabak. Auch dieses Mal, in den Abendstunden des Freitags, wurden die Einsatzkräfte fündig: In vier durchsuchten Bars konnten über 50 Dosen illegalen Tabaks aufgefunden und sichergestellt werden. Der...

  • Hagen
  • 11.11.19
Blaulicht

Polizei kontrolliert alkoholisierten Fahrradfahrer
Radfahrer mit zwei Promille gleich zweimal auf dem Rad erwischt

Am Donnerstag, 7. November, fuhr die Polizei gegen 0.20 Uhr Streife am Berliner Platz. Im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofes sahen die Beamten einen stark schwankenden Fahrradfahrer mit einer Bierflasche in der Hand. Sie kontrollierten den 39-Jährigen und führten einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Dem Mann wurde auf der Wache Blut abgenommen und die Weiterfahrt mit dem Fahrrad bis zur vollständigen Wiederherstellung der...

  • Hagen
  • 07.11.19
Blaulicht

Das Hagener Ordnungsamt ist in der kommenden Woche auf Streife
Schwerpunktkontrolle zu illegal abgestellten Fahrzeugen und „Schrottrollern“

Ein strengeres Vorgehen gegen illegal abgestellte Kleinkrafträder und sogenannte „Schrottroller“ ohne Versicherungskennzeichen im Stadtgebiet – dafür sorgt eine Schwerpunktkontrolle des Ordnungsamtes der Stadt Hagen ab Montag, 11. November, bis Samstag, 16. November. Regelmäßig erreichen das Ordnungsamt Meldungen von Bürgern über illegal abgestellte Kleinkrafträder in Hagen. Diese Fahrzeuge blockieren häufig nicht nur dringend benötigten Parkraum, sondern verschandeln darüber hinaus auch das...

  • Hagen
  • 06.11.19
Blaulicht

Polizei blitzt Raser auf Saarlandstraße
AUDI-Fahrer mit 123 Sachen in der Tempo-50-Zone

Am Sonntag führte der Verkehrsdienst der Polizei Hagen zwischen 11 und 17 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der Saarlandstraße durch. Mittels Radarmessgerät maßen die Beamten die Geschwindigkeit des Verkehrs, der die A46 in Richtung Innenstadt befuhr. Insgesamt stellten die Polizisten über 800 Verstöße fest. Ein Verkehrsteilnehmer war mit seinem Audi A3 besonders schnell. Er fuhr mit 123 Stundenkilometern bei erlaubten50 km/h durch die Messstelle. Ihn erwartet ein Bußgeld von 480 Euro,...

  • Hagen
  • 28.10.19
Blaulicht
Die Ladung des Lkw war verrutscht und drohte herabzufallen.

Ladung verrutscht
Lkw-Kontrollen der Polizei erfolgreich

In den beiden vergangenen Wochen legte der Verkehrsdienst des Polizeipräsidiums Hagen ein besonderes Augenmerk auf den gewerblichen Güter- und Personenverkehr. Neben den Reisebuskontrollen stand vor allem die Überprüfung von Lkw im Vordergrund. Am Mittwoch, 9. Oktober, um 12.15 Uhr, kontrollierten die Beamten einen Sattelzug mit österreichischer Zulassung in der Spannstiftstraße. Als die Einsatzkräfte die Ladefläche inspizierten, zeigte sich, dass der 41-jährige Fahrer die Ladung nicht...

  • Hagen
  • 11.10.19
Blaulicht
Mit 1,6 Promille auf dem Roller war ein Mann in Hagen unterwegs.

Blutprobe entnommen
Mit 1,6 Promille durch die Lützowstraße: Rollerfahrer (59) in Hagen gestoppt

Am Donnerstagabend, um 17.18 Uhr, kontrollierte die Polizei einen Rollerfahrer auf der Lützowstraße. Der Fahrer, ein 59-järhiger Mann, war augenscheinlich alkoholisiert, was ein Atemalkoholtest auch bestätigte. Das Gerät zeigte über 1,6 Promille in der Atemluft an. Ein Arzt entnahm dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe, sein Roller musste an der Lützowstraße verschlossen zurückbleiben. Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Hagen
  • 30.08.19
Blaulicht

537 Personen überprüft
Präsenzkontrollen in Wehringhausen und Altenhagen

Am Donnerstag, 15. August, führte die Polizei Hagen mit Unterstützung von Kräften der Einsatzhundertschaft und in Kooperation mit weiteren städtischen Behörden Präsenzkontrollen durch. Der Fokus des Sondereinsatzes lag auf dem Innenstadtbereich sowie den Stadtgebieten Altenhagen und Wehringhausen. Zwischen 15 und 20 Uhr kontrollierten die Beamten 537 Personen. Dabei wurden zwei Haftbefehle vollstreckt sowie fünf Strafanzeigen wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln aufgenommenen. Im...

  • Hagen
  • 19.08.19
Blaulicht

Zu schnell, nicht angegurtet, mit Handy am Steuer und unter Drogen
Hagener Verkehrsdienst führt Großkontrolle durch

Donnerstagnachmittag führte der Verkehrsdienst des Polizeipräsidiums an zwei Stellen im Stadtgebiet Großkontrollen durch. Mit insgesamt 15 Beamten kontrollierten die Spezialisten sowohl auf der Preußerstraße als auch auf der Wehringhauser Straße den fließenden Verkehr. Ein 26-Jähriger war mit seinem Fiat-Transporter unter dem Einfluss von Drogen unterwegs und musste eine Blutprobe abgeben. Zwei weitere Fahrer hatten technische Veränderungen an ihren Autos durchgeführt, wodurch die...

  • Hagen
  • 09.08.19
Blaulicht
3 Bilder

53 Einsatzkräfte am Donnerstagabend unterwegs
Großer Routine-Kontrolleinsatz in Hagener Shisha-Bars

Shisha-Bars unterliegen in Deutschland strengen und komplexen Auflagen, die durch zahlreiche behördliche Stellen in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Im Rahmen eines geplanten Großeinsatzes kontrollierten Polizei, Ordnungsamt, Zoll, sowie Steuerfahnder deshalb am Donnerstag, 8. August, in den späten Abendstunden sechs Shisha-Bars. Von 21 bis 0.30 Uhr waren insgesamt 53 Einsatzkräfte in Altenhagen, im Bahnhofsbereich und in Wehringhausen unterwegs. Teil der Kontrollen waren unter...

  • Hagen
  • 09.08.19
Blaulicht

Bilanz Verkehrskontrollen der Polizei Hagen
Hagen: Motorradfahrer mit 99 Sachen in Tempo 60-Zone erwischt

Am Mittwoch hat der Verkehrsdienst Hagen zwei Großkontrollstellen auf der Hohenlimburger Straße und der Straße Zur Hünenpforte durchgeführt. Die Bilanz: Zwei Fahrer hatten Betäubungsmittel zu sich genommen und ein Jugendlicher fuhr einen Roller, ohne eine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Aufgrund kleinerer Verstöße entrichteten weitere 20 Verkehrsteilnehmer ein Verwarnungsgeld. 30 Personen fuhren zu schnell. Besonders auffällig war ein Motorrad, das mit 99 Stundenkilometern bei 60...

  • Hagen
  • 26.07.19
Blaulicht

Rumänischen Polizeibeamte unterstützten Einsätze in Hagen
Zweitägige Kontrollen in Problemimmobilien

Am 11. und 12. Juli führten Polizei, diverse städtische Dienststellen, das Jobcenter sowie Mitarbeiter eines Energieversorgers gemeinsam Kontrollen im Stadtgebiet durch. Die in regelmäßigen Abständen erfolgenden Kontrollen in Problemimmobilien wurden an beiden Tagen unterstützt durch zwei Polizeibeamte aus Rumänien. Die Einsatzkräfte kontrollierten in 30 Wohnungen über 850 Personen. Neben fünf Aufenthaltsermittlungen vollstreckten die Beamten einen Haftbefehl. Sie leiteten auch drei...

  • Hagen
  • 12.07.19
  •  1
Politik

Thema Zuwanderung in Hagen
Ausländerrechtliche Kontrolle - 224 Personen in neun Häusern überprüft

Unter der Federführung der Ausländerbehörde haben am Dienstag Mitarbeiter der Polizei, des Jobcenters, der Wohnungs- und bauaufsicht und des Stadtordnungsdienstes 224 Personen in neun Häusern im Stadtgebiet aufgesucht, um unter anderem den Meldestatus und die Lebensverhältnisse dieser zu überprüfen. Von vier angetroffenen, jedoch nicht gemeldeten Personen wurden die Ausweisdokumente eingezogen. In diesen Fällen findet eine Echtheitsüberprüfung statt, und es erfolgt eine Abfrage im...

  • Hagen
  • 17.04.19
Politik

Kontrollen zum Jugendschutz in Hagen
Überraschung für Ordnungshüter - Verkauf von Alkohol und Tabak an Minderjährige

Von diesem Ergebnis zeigt sich die Ordnungsbehörde der Stadt Hagen überrascht: 35 der insgesamt 66 geprüften Gewerbebetriebe verkauften Alkohol, Tabakwaren und Unterhaltungsmedien an einen Minderjährigen, ohne einen Altersnachweis zu fordern. Zwar rechneten die städtischen Ordnungshüter damit, dass nicht alle Gewerbebetriebe die Einhaltung der Vorschriften des Jugendschutzgesetzes lückenlos erfüllen würden, doch am Ende wurden bei mehr als der Hälfte der kontrollierten Gewerbe Gesetzesverstöße...

  • Hagen
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
Erfolgreiche Kontrollen führten Polizei und Ordnungsamt in Wehringhausen und Altenhagen am Donnerstag durch. Dabei gingen ihnen sogar zwei dicke Fische ins Netz.

Erfolgreiche Kontrollen
Fünf Haftbefehle nach Kontrollen vollstreckt: Polizei und Ordnungsamt in Wehringhausen und Altenhagen unterwegs

Am Donnerstag waren Polizei und Ordnungsamt in den Nachmittags- und Abendstunden in den Stadtteilen Wehringhausen, Altenhagen und im Bahnhofsbereich unterwegs. Unterstützung erhielten sie hierbei von 10 Beamtinnen und Beamten der Bereitschaftspolizei. Bei dem Einsatz konnten insgesamt fünf Haftbefehle vollstreckt werden. Neben drei Haftbefehlen, bei denen die Gesuchten jeweils kleinere Geldbeträge zu entrichten hatten, gingen der Polizei auch zwei dicke Fische ins Netz. Die Kontrolle...

  • Hagen
  • 05.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.