Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Beiträge zum Thema Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Politik

Der Nebel des Vergessens
Strafantrag gegen Polizisten aus Plettenberg - Teil 5

Während Scharen von Polizisten aufgefordert sind auch wirklich geringfügigsten Regelverstößen von Bürgern mit voller Härte nach zu gehen, zeigt die kritische Beobachtung, dass etliche nachgewiesene Übergriffe in den eigenen Reihen von höchster Stelle gedeckt werden. So z.B. in dem Fall von rechtswidriger "Smartphone-Sicherstellung" durch die Polizei in Plettenberg am 27.10.2020 über den ich mehrfach berichtet hatte. Strafantrag gegen Polizei Plettenberg Ab der 27. Minute des "Selfie-Video" ist...

  • Iserlohn
  • 17.05.21
Blaulicht
Die Polizei lobt die Fans der Iserlohn Roosters.

Polizei lobt die Fans
Jubel über Playoff für die Iserlohn Roosters

Iserlohn jubelt: Die Roosters sind im Playoff! Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis gratuliert auch den feiernden Fans vor der Iserlohner Eisporthalle. Die Einsatzkräfte stehen allzu großen Emotions-Ausbrüchen am Rande solcher Spiele eher skeptisch gegenüber. Doch diesmal geht das Lob des Einsatzleiters an die disziplinierten Fans: Es gab keine Verkehrsbeeinträchtigungen und keine Corona-Verstöße, sondern einfach nur Jubel, Hupkonzert und Freude. Es lief nach Einschätzung der Polizei alles...

  • Iserlohn
  • 19.04.21
Ratgeber
In der neunten Kalenderwoche plant die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis wieder Geschwindigkeitskontrollen.

Polizei im Märkischen Kreis
Hier wird geblitzt

Die Polizei im Märkischen Kreis führt in der kommenden Woche von Montag, 1. März, bis Sonntag, 7. März, folgende Geschwindigkeitskontrollen im nördlichen Kreisgebiet durch: Montag, 1. März, Stadtgebiet Menden und Stadtgebiet IserlohnDienstag, 2. März, Stadtgebiet Hemer und Stadtgebiet Letmathe/Nachrodt Mittwoch, 3. März, Stadtgebiet Balve und Stadtgebiet Neuenrade/Dahle; Donnerstag, 4. März, Stadtgebiet Iserlohn und Stadtgebiet Altena/Nachrodt; Freitag, 5. März, Stadtgebiet Hemer und...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Strafantrag gegen Polizisten aus Plettenberg – Teil 4
Bürgerreporter-Meinung: Vertuschung von Polizeiübergriff braucht Zeit

Update. Ich stehe als Bürgerreporter allein in der Verantwortung für meine Artikel und bedanke mich ausdrücklich für die Möglichkeit meine grundgesetzlich geschützte Meinungs- und Pressefreiheit artikulieren zu können. „Polizei klaut Smartphone“, so könnte man die Vorgänge von der Plettenberger Polizei vom 27.10.2020 knapp umschreiben, über die ich am 30.12.2020 erstmalig hier berichtet hatte. Am 08.01.2021 wurde das Thema im Süderländer Tageblatt aufgegriffen und weitergehend u.a. bei der...

  • Iserlohn
  • 24.02.21
  • 3
  • 1
Ratgeber
Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis teilt die Radarmessstellen für die sechste Kalenderwoche mit.

POLIZEI IM MÄRKISCHEN KREIS
Hier wird geblitzt

Die Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises hat die Radarmessstellen für die sechste Kalenderwoche bekanntgegeben. An folgenden Punkten werden in der Woche vom 8. bis 14. Februar Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt: Montag, 8. Februar in Menden, AltenDienstag, 9. Februar in Nachrodt/Letmathe, IserlohnMittwoch, 10. Februar in Hemer, MendenDonnerstag, 11. Februar in Iserlohn, NeuenradeFreitag, 12. Februar in Hemer, IserlohnSamstag, 13. Februar in HemerSonntag, 14. Februar in Menden Darüber...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.02.21
Ratgeber
Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis teilt die Radarmessstellen für die fünfte Kalenderwoche mit.

Polizei im Märkischen Kreis
Hier wird geblitzt

Die Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises hat die Radarmessstellen für die fünfte Kalenderwoche bekanntgegeben. An folgenden Punkten werden in der Woche vom 1. bis 7. Februar Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt: Montag, 1. Februar in Iserlohn (Innenstadt), HemerDienstag, 2. Februar in Neuenrade, Menden (Innenstadt)Mittwoch, 3. Februar in Hemer (Innenstadt), Iserlohn-LetmatheDonnerstag, 4. Februar in Altena (Nette), Iserlohn (Sümmern/Kalthof)Freitag, 5. Februar: Iserlohn...

  • Iserlohn
  • 26.01.21
Blaulicht
Wer hat ihn geklaut: den Schutzmann der Stadtbetriebe Iserlohn-Hemer?

Schutzmann entführt?
Polizei in Iserlohn vermisst Aufstellpolizisten

Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis vermisst einen ihrer "Kollegen". Zuletzt gesehen wurde er vor einigen Tagen am Großen Teich in Iserlohn.  Dort hatten die Stadtbetriebe Iserlohn-Hemer den Aufstellpolizisten platziert. Doch wie die Polizei jetzt bekannt gab, muss der "Pappkamerad" zwischen dem 17. und 21. September gestohlen oder gar "entführt" worden sein. Die Polizei in Iserlohn sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Aufstellpolizisten machen können. Anrufe werden unter...

  • Iserlohn
  • 23.09.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht diese Tatverdächtigen.
3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
In vier Sekunden war die Geldbörse weg: Polizei sucht Tatverdächtige nach Diebstahl

Die Polizei sucht nach zwei Frauen, die eine 75-jährige Frau in Hemer beim Einkaufen bestohlen haben. Sie handelten blitzschnell. Während sich die Seniorin im Drogeriemarkt an der Elsa-Brandström-Straße Make-Up anschaute, verdeckte die eine Frau die Handtasche der Geschädigten mit Textilartikeln. Unter diesem Sichtschutz öffnete sie die Tasche, zog die Geldbörse heraus. Ihre mutmaßliche Komplizin sicherte die Umgebung. Vier Sekunden später entfernten sich die Unbekannten. An der Kasse stand die...

  • Iserlohn
  • 10.09.20
Blaulicht
Dieses Messer ließ der Täter im Auto zurück.

Polizei sucht Zeugen - Täter ließ Messer zurück
Mendener überrascht bewaffneten Mann im Auto

Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt ging am Klevesberg heute, Dienstag, 28. April, kurz vor 4 Uhr, ein Mann zu seinem Toyota, um zur Arbeit zu fahren. Dabei hört er zunächst verdächtige Geräusche und sieht schließlich einen unbekannten Mann in Auto sitzen. Er spricht den Verdächtigen an, der ein Messer in der Hand hält. Über den Beifahrersitz ergreift er daraufhin die Flucht und rennt in Richtung Grüner Weg. Das Messer (Foto) ließ er dabei im PKW zurück. Beute machte er keine....

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.20
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Was die Polizei wann (nicht) sagt und warum

Nach dem Tötungsdelikt in Iserlohn gab es in den sozialen Medien Fragen und auch Kritik zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei. Deshalb erklärt die Polizei Märkischer Kreis Abläufe, die allgemein und für nahezu alle Einsätze gelten: Bei Ereignissen wie am Samstag in Iserlohn, die viele Menschen betreffen, versucht die Polizei zeitnah per Pressemeldung und über Twitter zu informieren. Der Kanal ist für Jedermann abrufbar. Auch ohne eigenes Konto. Facebook spielt - im Gegensatz zu...

  • Iserlohn
  • 22.08.19
  • 1
  • 2
Blaulicht
Manfred Kurzawe und Michael Kuchenbecker (re.), leitender Direktor der Kreispolizeibehörde, konnten sinkende Zahlen bei den Straftaten und eine höhere Aufklärungsquote vermelden. Foto: Goor

"Kriminellen auf den Füßen stehen"
Kriminalitätsstatistik 2018 weist auch im Märkischen Kreis in positive Richtung

Weniger Straftaten, mehr aufgeklärte Fälle – die aktuelle Kriminalitätsstatistik weist sowohl für den Märkischen Kreis insgesamt als auch für Iserlohn und Hemer in eine positive Richtung. Von Hilde Goor-Schotten Iserlohn/Hemer. 21477 Fälle registrierte die Kreispolizeibehörde 2018 im Kreis, 2017 waren es noch 24218. In Iserlohn ging die Zahl der Straftaten von 6447 auf 5496 zurück, in Hemer von 1775 auf 1763. Gleichzeitig stieg die Aufklärungsquote kreisweit auf 55,9 Prozent. Die...

  • Iserlohn
  • 17.02.19
Blaulicht

"Aktive Mittagspause" der Polizei in Iserlohn

Gut war nur, mit den rund 70 Kolleginnen und Kollegen der Kreispolizeibehörde in Iserlohn ins Gespräch zu kommen und eine leckere Bockwurst im Brötchen zu genießen. Dann hatte es aber auch schon ein Ende mit den guten Nachrichten. Enttäuschung bis Entsetzen äußerten die Anwesenden zu den Verhandlungen in Potsdam. Matthias Kollatz hatte klar gemacht, dass „die Länder den Bezahlwettbewerb mit der Privatwirtschaft nicht gewinnen können“. Besser formuliert wäre sicherlich: Sie wollen nicht. Das...

  • Iserlohn
  • 15.02.19
Ratgeber
Währen der rechte Wagen rechtzeitig zum Stehen kam, erfasste das rote Fahrzeug, dessen Fahrer eine Ablenkung und damit verspätete Reaktion simulierte, das Fahrrad und den Dummy" mit Wassermelonenkopf mit voller Wucht. Im Ernstfall hätte der Fahrradfahrer kaum eine Überlebenschance gehabt. Foto: Schulte
12 Bilder

"Sicher. Mobil. Leben"

Polizei im Märkischen Kreis beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag gegen die Ablenkung Der rote VW Golf erfasst das Fahrrad mit voller Geschwindigkeit und die Person, in diesem Fall glücklicherweise nur ein Dummy mit Melonenkopf, wird im nächsten Moment über das Fahrzeug geschleudert. Von Christoph Schulte Hemer. Es war schon eine beeindruckende Demonstration, die die rund 200 Gäste - darunter Schüler des Mendener Hönne Berufskollegs und die Azubis der SIHK-Lehrwerkstatt - am Donnerstag auf...

  • Hemer
  • 21.09.18
Politik

Nein zum neuen Polizeigesetz NRW! Kein Angriff auf unsere Freiheit und Grundrechte

Es wird immer schlimmer. "Die NRW-Landesregierung plant eine massive Verschärfung des Polizeigesetzes. Noch vor der parlamentarischen Sommerpause soll diese ohne große Diskussion verabschiedet werden. Diese Verschärfung hebelt grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien wie die Unschuldsvermutung und Gewaltenteilung aus. Das neue Polizeigesetz ermöglicht es, Menschen auch ohne konkreten Verdacht anzuhalten und zu durchsuchen, bis zu einen Monat in Präventivgewahrsam zu nehmen oder mit Hausarrest...

  • Iserlohn
  • 01.07.18
Politik

Wer haftet für Sachbeschädigung bei Übergriffen durch die Polizei?

Am 13.05.2018 berichtete ich unter dem Titel „Bewaffneter Überfall in der Mittagszeit (Update)“ von Übergriffen der Hemeraner Polizei mit hohem Polizeiaufgebot und einhergehender Sachbeschädigung. Nachdem zuvor Polizei und Landrat um eine Stellungnahme gebeten worden waren, veröffentliche ich meine Tatortfotos und verfasste meinen Beitrag zeitgleich mit den Pressemeldungen über die nächste Stufe zum Polizeistaat mit dem verfassungsrechtlich höchst bedenklichen bayrischen Polizeiaufgabengesetz...

  • Iserlohn
  • 27.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.