Lünen - Kritische Geister

Beiträge zum Thema Lünen - Kritische Geister

Politik
Lüner Bürger verklagt Sparkasse

Sparkasse von Lüner Bürger verklagt

. Der über dem Lüner Stadtteil Wethmar hinaus bekannte Betreiber von "Tischer's Bude + Presseladen", Werner Tischer, macht Ernst. Es geht um das intransparente Gebaren der von der Lüner Sparkasse ins Leben gerufenen "Stiftung für Kulturpflege der Sparkasse Lünen" und "Sportstiftung der Sparkasse Lünen". Die Stiftungen wurden von der Sparkasse mit Kapital ausgestattet und dürfen nur aus den Kapitalerträgen finanzielle Unterstützung leisten. Bereits im letzten Jahr kamen erste...

  • Lünen
  • 30.01.16
  •  3
Politik
Klage Stadt Lünen wegen Fördergeldrücknahme

Stadt Lünen muss auf Betrag in Höhe eines Stadtjubiläums verzichten

. Heute,am 26.01.2016 um 9:15 Uhr, wurde die Klage der Stadt Lünen in Sache "Bürofehler" verhandelt. Dabei ging es um den Rücknahmebescheid des für den Bau des Sozio-Kulturellen Zentrums im Stadtteil Gahmen von der Landesregierung vormals bewilligten Förderbetrags über 1 Mio. EUR. Bekanntlich hatte die Stadt den Rohbau des Zentrums vor Eingang des Förderbescheides begonnen, was letztlich gegen die Förderrichtlinien verstößt und der Auszahlung des 80-prozentigen Förderanteils...

  • Lünen
  • 26.01.16
Politik
ZGL im "tricky" - Modus

ZGL (Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen) landet Coup

. Kurz vor Jahresende wurde in der Ratssitzung am 10.12.2015 eine Änderung des Wirtschaftsplans 2015 der ZGL beschlossen. Diese noch wenige Tage vor Jahresende verwunderliche "notwendige" Änderung des Wirtschaftsplans für das ablaufende Geschäftsjahr wurde wieder einmal mit dem Argument und der Eilbedürftigkeit "Auslaufende Fördertopffristen" für Investitionsvorhaben begründet. Es geht um die Investitionen: • Neubau Kindertageseinrichtung Schulstraße 10 mit 2,35 Mio. EUR, • ...

  • Lünen
  • 11.12.15
  •  1
Politik
News aus der Politik-Szene Lünen

Weitere Veränderung in der Lüner Politik | CDU Ratsfraktion Lünen in Erosion

. Seit in Lünen Jürgen Kleine-Frauns das Bürgermeisteramt mit seinem Slogan "Lünen bewegen" erringen konnte, bewegt sich in Lünen greifbar so Einiges. Die politische Situation verändert sich rasant. Möglicherweise sind dabei Zusammenhänge mit der immer wieder erkennbaren Zurückhaltung von Informationen der gewählten Volksvertreter gegenüber ihren WählerInnen und BürgerInnen und den daraus resultierenden Unbehaglichkeiten bei einem Teil der Agierenden der Auslöser. Zuletzt zumindest...

  • Lünen
  • 08.12.15
  •  1
Politik
News aus der Politik-Szene Lünen

Kurzmeldung aus der Ratssitzung vom 03.12.2015 | CDU Lünen verliert Mitglied

. Vor der Behandlung der Tagesthemen der Ratssitzung meldete sich CDU-Ratsmitglied Marcel Schulz zu Wort. Sehr anerkennenswert, da öffentlich, gab der aus der Jungen Union stammende Nachwuchspolitiker zu Protokoll, dass er seinen Fraktionssitz und seine Mitgliedschaft in der CDU ab sofort aufgibt. Begründet hat er dies mit einigen Unterschieden bezüglich seiner persönlichen Ansichten zur Fraktionsmeinungsbildung. Zur letztlichen Trennung führte die von ihm kritisierte mangelhafte...

  • Lünen
  • 04.12.15
Politik
Basisdemonkratie durch Bürgerbeteiligung

PIRATEN Lünen | Jahresjubiläum "OpenAntrag" — Medium der Bürgerbeteiligung

. Was ist das Instrument "OpenAntrag"? Die PIRATEN nehmen das Wort Volksvertreter wörtlich. Sie wollen den BürgerInnen deshalb eine Plattform zur Verfügung stellen, um Ihre Anliegen ins Parlament zu bringen. Bereits 2011 wurde deshalb in den Reihen der PIRATEN überlegt, wie man Wünsche, Sorgen und Ideen der Einwohner in Form von Bürgeranträgen aufnehmen und gegebenenfalls umsetzen könnte? Das Fundament für das Online-Werkzeug "OpenAntrag" war damit gelegt. 2013 wurde das Instrument...

  • Lünen
  • 29.11.15
Politik
TISA — Verhandlungen geheim!

TISA — Geheimverhandlungen gehen weiter

. TISA, wahrscheinlich ein noch bedenklicheres Handelsabkommen als TTIP. (TISA:Trade in Services Agreement zu deutsch: Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen). Ab dieser Woche verhandelt die EU wieder streng geheim mit 23 Staaten das Dienstleistungs-Abkommen TISA. Damit können Konzerne eine neue Deregulierungs- und Privatisierungswelle durchsetzen und den Datenschutz aushöhlen. Das Abkommen wird geheim verhandelt. Weder Öffentlichkeit noch Parlamente sind beteiligt. Einmal...

  • Lünen
  • 07.07.15
  •  4
  •  1
Politik
Bezahlung Honorarkräfte über Mindestlohn !

Einwohnerfragestunde — ausstehende Aktualisierung ...... und eine nochmalige Ergänzung per 26.06.2015

. Bekanntermaßen konnten am 18.06.2015 die Einwohner Lünens dem Bürgermeister Fragen stellen. Hier wurde dazu schon berichtet. Zu der vom Bürgermeister zur Fragestunde nicht beantwortbaren Frage wurde nun aktuell eine schriftliche Erklärung zugestellt. Frage 2 hieß: "Wieso ist es möglich, dass u. a. bei den angesprochenen Honorarkräften (Anm.: gemeint waren die in der Hausaufgabenbetreuung tätigen Honorarkräfte) die Bezahlung nicht grundsätzlich mindestens zum Mindestlohn von 8,50 EUR...

  • Lünen
  • 25.06.15
Politik
Jahresabschluss 2014 SAL

SAL (Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen) publiziert Jahresabschluss 2014

. Dem Anspruch der PIRATEN Lünen auf transparente Information zu wichtigen Themen nachkommend, erfolgt hier ein Kurzbericht aus der aktuellen Sitzung (öffentlicher Teil) des Verwaltungsrates der SAL vom 24.06.2015. Als Anstalt des öffentlichen Rechts (AÖR) werden Teile der Verwaltungsratsitzung auch öffentlich abgehalten, analog der Sitzung der politischen Vertretungen der Stadt. Leider wird dies ungenügend publiziert (nur auf Internetseite der SAL nach entsprechender Suche) und die...

  • Lünen
  • 25.06.15
Politik
Enttäuschung über den 18.06.2015

Einwohnerfragestunde — trauriges Ergebnis

. Zweimal im Jahr haben die Einwohner Lünens die Möglichkeit den Bürgermeister Fragen zu stellen, aus Eigeninteresse oder für ihre Familie und Kinder, die ansonsten nicht beantwortet werden. Die PIRATEN Lünen haben auf den Termin 18.06.2015 mehrmals hingewiesen. Leider muss man Enttäuschung pur konstatieren. Lediglich von mir persönlich wurden 2 Fragen an den Bürgermeister gerichtet, der sie jeweils mangels Detailkenntnis an seine Beigeordneten delegierte. Frage 1: "Die Stadt...

  • Lünen
  • 21.06.15
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.