Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Natur + Garten
Patrick Balster, hier mit Hofhund Ben, züchtet edle japanische Rinder.
  3 Bilder

Patrick Balster züchtet Wagyu-Rinder
Landwirt hat Japaner auf der Weide

Isamu ist das beste Pferd im Stall von Landwirt Patrick Balster - und das ist eine seltsame Aussage. Isamu ist nämlich gar kein Pferd, sondern ein Bulle. Zuchtbulle! Isamu ist ein japanischer Name, bedeutet "Mut" und den brauchten auch die Balsters. Rinder züchtet die Familie schon seit Jahrzehnten, doch was vor fünf Jahren auf dem Hof passierte, war keine Kleinigkeit. Patrick Balster machte da die ersten Schritte auf dem Weg zum Wagyu-Züchter und die kosteten nicht nur Geld, sondern viel...

  • Lünen
  • 28.10.19
Natur + Garten
Anne kann im Herbst noch ernten - frischer Mangold, Lauch und Kürbis. Gemüse soll auch die Zukunft sein auf ihrem Bauernhof in Bork.
  6 Bilder

SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT IN BORK
Anne sucht Unterstützer für Gemüse-Idee

Im Supermarkt ist es - ob Sommer, ob Winter - nur ein Griff: Gemüse-Auswahl gibt es das ganze Jahr. Der Preis der Vielfalt sind Transport-Wege über hunderte oder tausende Kilometer. Im Lastwagen, im Schiff,  im Flugzeug. In Bork träumen Menschen den Traum von Gemüse aus regionalem Anbau und sind auf der Suche nach Mitstreitern. Anne Reygers ist Bio-Landwirtin und lebt mit ihrer Familie auf einem kleinen Bauernhof in Bork. Im Garten hinter dem Haus nahe der Lippe wächst Gemüse zur...

  • Lünen
  • 02.11.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Traktor ist das Symbol für die Landwirtschaft. Foto: Norbert Lange / lokalkompass.de
  70 Bilder

Foto der Woche: Landwirtschaft

Er ist einer der ältesten Wirtschaftszweige der Welt: die Landwirtschaft. Kein Wunder, geht es doch um die Produktion von Nahrungsmitteln. Aktuell ernten die Bauern die Gerste, wobei die unterschiedlichen Wetterlagen im Norden und Süden Deutschlands Ernteausfälle zur Folge hatten. Als nächstes fahren die Landwirte dann den Weizen ein. Einen Bericht dazu findet ihr hier. Neben den Ackerflächen, die weltweit übrigens fast 10 Prozent der Böden ausmachen, steht die Nutztierhaltung im Vordergrund...

  • Velbert
  • 07.07.18
  •  31
  •  19
Überregionales
  4 Bilder

Den Milchentdeckern auf der Spur

Milch ist nicht nur gesund und lecker, sie ist auch völkerverständigend. Das zeigt sich auf der Kochtour des Landwirtschaftsministeriums durch die Grundschulen in NRW. Die Overbergschule in Lünen war das erste Ziel der Kochtour. Mit einer mobilen Miniküche im Gepäck und einer professionellen Kinderköchin ging es dann mit den Kindern der Klasse 4a auf die große Milchentdecker-Tour. Die Kinder der 4a hatten einen Heidenspaß beim Zubereiten der leckeren Speisen mit Milch. Da ging es nach dem...

  • Lünen
  • 15.11.16
Ratgeber
Diese Woche sind wir "voll öko".

BÜCHERKOMPASS: Biologisch, ökologisch, vegetarisch

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Ernährung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Vincent Klink: Voll ins Gemüse mit Vincent Klink...

  • 11.08.15
  •  8
  •  7
Überregionales
Das Rind steht auf einem Feld nahe der Ternscher Straße, läuft immer wieder Richtung Fahrbahn.
  2 Bilder

Rind rannte am Abend durch Selm

Augenzeugen in Selm glaubten am Donnerstag erst an eine Erscheinung, doch die seltsamen Bilder waren Realität: Ein weißes Rind trabte durch die Stadt. Der Ausflug in die Freiheit hatte aber kein glückliches Ende. Die Besitzer hatten das Tier nach Angaben der Polizei erst am Donnerstag gekauft, beim Verladen gelang dem Rind dann die Flucht. Vom Kreisverkehr an der Olfener Straße lief das rund vierhundert Kilo schwere Tier durch mehrere Vorgärten, immer begleitet von der Polizei und den...

  • Lünen
  • 30.04.15
Überregionales
Feuerwehrleute kümmern sich um den Verletzten, das silberne Auto des Fahrers aus Werne hängt in der Böschung.
  13 Bilder

Autofahrer prallt auf Traktor-Anhänger

Vollsperrung am Montagmorgen auf dem Westenhellweg in Bergkamen kurz hinter dem Kraftwerk Heil: Die Feuerwehr befreite nach einem Unfall einen Schwerverletzten aus einem Auto-Wrack. Der Wagen des Mannes aus Werne prallte Minuten zuvor unter den Anhänger eines Traktors. Der Autofahrer (65) aus Werne fuhr nach ersten Ermittlungen der Polizei den Westenhellweg von Lünen in Richtung Rünthe, hinter dem Kraftwerk kam es dann aus unklarer Ursache zum Zusammenstoß mit dem Traktor-Gespann eines...

  • Lünen
  • 16.03.15
Überregionales
Edith und Friedhelm Freisendorf sind seit sechzig Jahren ein Ehepaar.
  2 Bilder

Friedhelm ist für Edith die große Liebe

Die Geschichte von Edith und Friedhelm Freisendorf ist eine "Landliebe" im besten Sinne. Das Ehepaar geht seit sechzig Jahren durch gute und schlechte Zeiten. Mittwoch feiern die Niederadener die Diamantene Hochzeit. Edith und Friedhelm Freisendorf sitzen im Wohnzimmer des gemütlichen Bauernhauses am Rande von Niederaden und zeigen alte Fotos im Familienalbum. Friedhelm bei der Arbeit auf dem Feld, der Hof aus der Luft, die Kinder beim Spielen im Garten. Sechzig Jahre sind eine lange Zeit...

  • Lünen
  • 27.02.15
  •  1
Überregionales
Feuerwehrleute stellten das Auto wieder auf die Räder.
  12 Bilder

Auto kracht bei Überholmanöver in Traktor

Folgen hatte ein Überholmanöver am Sonntag auf der Werner Straße in Selm. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen, prallte in einen Traktor und landete mit seinem Fahrzeug auf dem Dach. Polizei und Feuerwehr bot sich ein Trümmerfeld. Der Unfallhergang klingt nach den ersten Ermittlungen der Polizei wie das Drehbuch für einen Actionfilm. Ein Traktor mit Anhänger fährt am Sonntagabend auf der Werner Straße in Richtung Selm, hinter dem Gespann befindet sich ein Auto. Der...

  • Lünen
  • 12.10.14
Natur + Garten
Jäger stellen beim Niederwild-Bestand – wie etwa beim Fasan – einen starken Rückgang fest.

Hase und Fasan verschwinden vom Acker

Hase und Fuchs wünschen sich, so sagt es das Sprichwort, gerne im Wald gute Nacht. Meister Reineke könnte in Kürze aber einsam auf weiter Flur sein, denn beim Niederwild, zu dem auch der Hase gehört, gibt es starke Rückgänge. Hasen auf den Wiesen, Fasane in den Feldern – dieses Bilder könnten mit Blick auf die aktuelle Entwicklung in einigen Jahren Seltenheitswert haben. Denn beim Niederwild sinken die Zahlen, beim Hasen etwa um rund fünfzig Prozent als im Durchschnitt des Vorjahres....

  • Lünen
  • 04.02.14
  •  4
Politik
Landwirtin Birgit Backs führte Minister Remmel und Rainer Schmeltzer durch ihren Betrieb.

Schweinezüchter machen sich Sorgen

Mehr Platz für Schweine und somit mehr Tierschutz in der Schweinehaltung, das wünscht sich Johannes Remmel, Minister für Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Aus diesem Grund gibt es durch das Land NRW eine Eingabe im Bundesrat. Der Minister bemängelt die zum Teil tierschutzwidrigen Zustände in den großen Mastanlagen und hält die Umsetzung der folgenden Maßnahmen für notwendig. - 30 Prozent mehr Platz in den Ställen - Bereitstellung von...

  • Lünen
  • 17.07.13
  •  1
Überregionales
  3 Bilder

"Vom Guten das Beste"

Nordrhein-Westfalen ist reich an kulinarischen Köstlichkeiten. Mit einer Auswahl der Extraklasse präsentiert die Messe „NRW – vom Guten das Beste“ vom 8. bis 11. November 2012 in der Messe Essen interessierten Verbrauchern zum zweiten Mal in Folge einen bunten Strauß regionaler Produkte aus der Landwirtschaft, dem Handwerk und der Ernährungswirtschaft. Aussteller und Teilnehmer geben Auskunft zu Anbau, Haltung, Erzeugung oder Herstellung ihrer Waren. Schirmherr der Ausstellung ist erneut...

  • Essen-Süd
  • 06.11.12
Natur + Garten
alte Kantine Westfalia
  43 Bilder

Spaziergang durch die Westfalia-Siedlung, Wethmar und Altlünen

Mit dem Bau der Westfalia-Siedlung wurde im Sommer 1939 mit Unterstützung der namensgebenden Eisenhütte Westfalia begonnen. Wie man auf einem Foto der Homepage der Siedlergemeinschaft erkennen kann, haben sich die Häuser äußerlich wohl verändert, aber doch nicht grundlegend. Gärten und Vorgärten sind individuell gestaltet, wobei ich bei einigen von Gestaltung nicht unbedingt reden möchte. Andere dagegen sind so üppig, dass man gar nicht weiß, wo man zuerst hinsehen soll. Auffallend an...

  • Lünen
  • 28.05.12
  •  3
Überregionales
Im Kreisverkehr Brunnenstraße / Moltkestraße kippte der Anhänger um.
  6 Bilder

Stroh-Stau: Traktor-Unfall bremst Autos aus

Ein Traktoranhänger mit Strohballen ist am Mittwoch im Kreisverkehr an der Brunnenstraße umgestürzt. Die Ballen purzelten auf die Straße und den Gehweg. Und viele Autofahrer mussten im Stroh-Stau warten. Die Polizei sperrte den Kreisverkehr für rund eine Stunde halbseitig, leitete den Verkehr um. Im Feierabendverkehr sorgte das für ein kleines Chaos. Der Landwirt setzte sich währenddessen in den Traktor und räumte mit der Gabel die Ballen aus dem Weg. Im Kreisverkehr stapelte er seine...

  • Lünen
  • 03.08.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.