Lenne

Beiträge zum Thema Lenne

Vereine + Ehrenamt
Noch kann die DLRG-Ortsgruppe Hagen die Schwimmkurse für Kinder nicht wieder anbieten.
2 Bilder

Lebensgefahr im Wasser
DLRG-Ortsgruppe Hagen kann seit März 2020 keine Nichtschwimmer unterrichten

"Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien wieder Nichtschwimmerkurse anbieten können", sagt Arianna Schmidt (28), zweite Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Hagen und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit. Im März 2020, als die Schulen wegen der Coronapandemie das erste Mal schlossen, musste auch die DLRG ihre Schwimmkurse einstellen. Seitdem konnte sie keine Kinder unterrichten. Von Vera Demuth Normalerweise besuchen pro Jahr etwa 90 Jungen und Mädchen ab dem fünften Lebensjahr die...

  • Hagen
  • 14.07.21
Fotografie
20 Bilder

Kanu Strecke Hohenlimburg in Schnee und Eis
Marianne und die Kanu Strecke Hohenlimburg

Marianne und die Kanu Strecke Hohenlimburg in Schnee und Eis Obwohl man es bei den aktuellen Temperaturen kaum glauben mag, ist es dennoch nicht lange her, dass die Ufer der Lenne vereist waren und die ganze Gegend tagelang völlig verschneit war. Bei Sonnenschein ein ganz besonderes Foto-Spaziergang–Vergnügen entlang der Kanu Strecke an der schon oft Wettkämpfe stattfanden! Ein wenig abseits chillten zwei Kormorane.

  • Hagen
  • 01.06.21
  • 8
  • 4
Natur + Garten
20 Bilder

Der Sommer ist da
Enten, Gänse, Nutrias und Ratten

Enten, Gänse, Nutrias und Ratten Es kreucht und fleucht am Lennestrand. Ich gehe vom Bahnhof Hohenlimburg an der Lenne entlang Richtung Lennepark. So viele Tiere kann man beobachten. Viele Enten auf dem Wasser, Kanadagänse, Nutrias, Ratten und jede Menge Käfer. Die Krümel die von meinem Blätterteig-Plätzchen fallen, transportieren einige Ameisen eilig in ihren Bau. Fröhliche junge Menschen feiern auf der Wiese. Als sie gegangen sind sehe ich noch eine Shorts, 2 Masken und eine Pfandflasche...

  • Hagen
  • 01.06.21
  • 5
  • 3
Kultur
Jakobsweg
15 Bilder

Pilgermuschel und Jakobsweg
Auf dem Weg zu Kaiser Wilhelm

Auf dem Weg zu Kaiser Wilhelm Wir folgen der Pilgermuschel stetig bergan. Viele sind den Jakobsweg bis heute gewandert. Vorbei am Brunnen Schultenhof, Spielcasino, an der mittelalterlichen Burgruine mit dem Kriegerdenkmal und Tafeln von Opfern vergangener Kriege. Mit Blick auf Kanzler Otto von Bismarck und Kaiser Wilhelm I verweilen wir auf einem Bänkchen. Einweihung des imposanten Denkmals war der 30.6.1902 Von hier oben haben wir einen phantastischen Ausblick ins Ruhrtal. Die Sonne meint es...

  • Dortmund
  • 29.04.21
  • 5
  • 3
Natur + Garten
Der erste Bauabschnitt der Lennedynamisierung ist abgeschlossen.

Rodungsarbeiten an der Buschmühlenstraße
Zweiter Bauabschnitt der Lennedynamisierung

Im Rahmen der Lennedynamisierung finden ab Montag, 11. Januar, für voraussichtlich drei Wochen Rodungsarbeiten im Bereich der Buschmühlenstraße und der Verbandsstraße statt. Die Bäume werden auf Höhe der Kreuzungen Buschmühlenstraße/Profilstraße bis Buschmühlenstraße/Industriestraße im direkten Lenneuferbereich entfernt. Nach der Rodung können die vorhandenen massiven Ufersicherungen aus Rasengittersteinen und Wasserbausteinen im zweiten Bauabschnitt entfernt werden. Die Umsetzung des zweiten...

  • Hagen
  • 08.01.21
Reisen + Entdecken
 Überflug bei Wetter. Wir laden ein zu einem umfangreichen Rundflug durch die Region.
23 Bilder

Hagen im Microsoft Flight Simulator
Die Redaktion hebt ab: Virtueller Rundflug über Hagen, Herdecke und Wetter in Bildergalerie

Der neue Flugsimolator von Microsoft beeindruckt mit genialer Technik. Mit Satelitenbilder des Kartendienstes Bing und Daten von Open Street-Maps simuliert er die ganze Welt. Städte bei denen für den Kartendienst 3D-Scans vorliegen wirken täuschend echt, bei den anderen Städten erkennt eine Künstliche Intelligenz die Standorte der Häuser und simuliert diese ebenfalls. Dank dieser Technik ist es natürlich auch möglich über sein eigenes Haus zu fliegen. Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke ist am...

  • Hagen
  • 14.12.20
  • 1
Politik
Die Gleisbrücke über der Lenne in Iserlohn wird abgerissen.

Lenneradweg
Gleisbrücke über der Lenne in Letmathe wird abgebrochen

Die aus dem Jahr 1921 stammende Gleisbrücke über der Lenne im Bereich des ehemaligen Hoesch-Geländes an der Oeger Straße in Letmathe wird abgebrochen. Der Abbruch der als Stahlfachwerkkonstruktion erbauten Brücke beginnt am Montag, 5. Oktober. Abgebrochen werden der Überbau und ein Betonpfeiler an der Lenne. Die weiteren Brückenteile wurden bereits in einer gesonderten Maßnahme von einem privaten Auftraggeber zurückgebaut. Zum Schutz des Fischbestandes wird vor dem Abbruch des Betonpfeilers...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 03.10.20
Natur + Garten
20 Bilder

„Wer nicht hören will – muss fühlen“
Von Schafen und Menschen

Auf der Lennewiese ist ganz schön was los. Ein Schäfer hat einen Teil der Wiese eingezäunt und die Schafe laben sich am Gras. Einige von ihnen stellen sich auf die Hinterbeine und fressen die Blätter vom Gebüsch. Es riecht nach Natur. Ein Mann führt seinen Hund aus und ermahnt ihn, nicht an den Zaun zu gehen. Da ist es schon passiert. Der kleine Hund hat einen elektrischen Schlag bekommen und jault herzerweichend. „Wer nicht hören will – muss fühlen“, so der Kommentar des Hundehalters. Einen...

  • Hagen
  • 15.09.20
  • 10
  • 4
Natur + Garten
15 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Zum Luft holen

Mal wieder im Lennetal, unterhalb der Hohensyburg entlang, einen Spaziergang bei sehr schönem Wetter. Den Weg müssen hier Radfahrer und Fußgänger gemeinsam nutzen. In Zeiten von Corona hat der Radverkehr erheblich zugenommen, so dass man sich als Fußgänger oft gefährdet fühlt. Ein Teil der Radfahrer fährt rücksichtslos und so, als ob die Strecke ihnen allein gehört. Es wäre schön, wenn alle etwas mehr Rücksicht aufeinander nehmen würden. Für uns Spaziergänger wäre es schon hilfreich, wenn...

  • Witten
  • 01.09.20
  • 8
  • 5
Natur + Garten
16 Bilder

Feuerchen an der Lenne
Rauch über der Lenne

Kein Reiher oder Nutria in Sicht. Tatsächlich sehe ich von der Lennebrücke etwas silbernes durchs Wasser gleiten. Ein Fischlein im seichten Lennewasser. Am Springbrunnen bekommt Jackie einen neuen Haarschnitt. Die Boulespieler werfen gekonnt ihre Silberkugeln. Mit gewohnter Vorsicht knabbern die Kaninchen an den trockenen Gräsern. Rauch steigt auf. Bisschen viel Qualm, vermutlich durch feuchtes Holz. Das Auge des Gesetzes lässt nicht lange auf sich warten. Für eine Verwarnung bleiben sie zu...

  • Hagen
  • 21.08.20
  • 9
  • 3
Natur + Garten
15 Bilder

Fun am Hengsteysee
Wassersport an der Lennemündung

Wassersport an der Lennemündung Erfreulich wenig Müll auf der Wiese. Ein zurückgelassener Einweggrill. Ein paar Säcke mit Müll, wenigstens gesammelt und nicht großflächig verstreut. An der Eisenbahnbrücke lassen es sich die Enten gut gehen. Ein paar Schwimmer drehen ihre Runden. Einige Kanuten treffen sich auf der Ruhr. Stand-Up Paddler sind auch unterwegs. Für den müden Wanderer wäre ein Bänkchen angebracht.

  • Hagen
  • 14.08.20
  • 7
  • 3
Ratgeber
Beim Spatenstich der Lennerenaturierung (v.l.): Bezirksbürgermeister Hohenlimburg Hermann-Josef Voss, Alexander Horn (WBH), Christian Hauschulte-Oberdieck (Firmeninhaber), Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Henning Keune (Technischer Beigeordneter) und Gerald Fleischmann (WBH).

Für die Natur
Lenne wird renaturiert: Erster Bauabschnitt dauert bis Ende des Jahres

Ein natürlich fließendes Gewässer umgeben von einem idyllischen Auenvorland: Dieses Ziel möchten die Stadt Hagen und der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) mit der Renaturierung der Lenne erreichen. Bis voraussichtlich Ende des Jahres läuft nun der erste von drei Bauabschnitten. Der Umsetzungsfahrplan "Untere Lenne" fördert die Entwicklung von naturnahen Sohl- und Uferstrukturen. Für die Lenne bedeutet das, dass der Fluss aufgeweitet und der Uferbereich aufgebrochen wird. Aufgrund der Umgestaltung...

  • Hagen
  • 06.08.20
Natur + Garten
16 Bilder

Boulespieler grüßen freundlich und lassen die silbernen Kugeln fliegen
Nachwuchs bei Nutrias

Nachwuchs bei Nutrias Von weitem sehe ich schon, dass Menschen die Lenne knippsen. Hier muss es wohl sein. Und ich sehe sie. Erst eins, dann zwei, dann sieben. Erwartungsvoll schauen sie nach oben, vielleicht sind sie es gewöhnt, gefüttert zu werden?! Weiter oben an der Lenne steht Werk 2 von Bilstein Hohenlimburg. Mit dem Bus zurück. Noch kurz in den Lennepark, etwas Sonne schnappen. Die Boulespieler grüßen freundlich und lassen die silbernen Kugeln fliegen. Eine schöne...

  • Hagen
  • 24.07.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
20 Bilder

Klo-Baum mit Klopapierrolle
Wer wohnt denn da?

Wer wohnt denn da? Dachte immer, dass sei ein Naturschutzgebiet. Der Durchgang ist nicht mehr versperrt. Das Iglu ist weg. Dafür liegt da eine Luftmatratze, Blasebalg, Deo, Plastikflaschen. Einen Klo-Baum mit Klopapierrolle gibt es etwas abseits. Der Boden ist mit Papiertaschentüchern bedeckt. In dem anderen Teil des Waldstücks liegen jede Menge Flaschen. Hier waren Liebhaber von Wodka Gorbatschow. Der Alkohol hat wohl ihre letzten Gehirnzellen zerstört, sonst hätten sie ihren Müll mitgenommen...

  • Hagen
  • 22.07.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
Pottstein
20 Bilder

Bank an der Lennemündung
Rundgang am See

Das fängt ja gut an, finde einen Pottstein. Die Schwäne, Kormorane, Reiher, Enten und Kaninchen sind weit weg. Wo kommt die Bank her, eine gute Gelegenheit zum pausieren. Halbe Bäume wurden hier verbrannt und leider der Müll zurückgelassen. Hinten im Wald steht ein Campingzelt. Die Bewohner haben die Halbinsel zu ihrem Gebiet erklärt und den Durchgang mit Ästen, Sträuchern und Decken abgeriegelt. Der Schädel eines Kaninchens signalisiert, bis hierhin und nicht weiter.

  • Hagen
  • 01.07.20
  • 4
  • 2
Natur + Garten
18 Bilder

Alte Bekannte bei Aldi
Kormoran und Nutrias

Im Aldi Bahnhof Hohenlimburg treffe ich alte Bekannte. Lange nicht gesehen und trotz Maske wieder erkannt. Auch an der Lenne sehe ich einen alten Bekannten. Ein Gutgenährtes Nutria. Danach noch ein zweites im Wasser. Das dritte erblicke ich dann von der Lennebrücke. Und da steht er wieder, der Kormoran. Eine junge Familie füttert Enten mit Brot. Keine gute Idee für die Enten. Im Lennepark haben wieder jede Menge junger Menschen Spaß. Und im Rückbus lässt sich ein junger Mensch noch mal alles...

  • Hagen
  • 27.06.20
  • 5
  • 2
Natur + Garten
19 Bilder

Albino
Kormoran und Nutria

Es geht an die Lenne in Hohenlimburg. Nicht ein Nutria zu sehen von den 7 vom letzten Jahr. Weggezogen oder abgeschossen? Auf der Wiese liegen jede Menge Federn. Wie damals bei Schloss Benrath. Einige Kajakfahrer gehen ihrem schönen Sport nach. Von der Lennebrücke mache ich noch Fotos stromaufwärts. Ein Reiher breitet seine Flügel aus und trocknet sie in der Sonne. Da schwimmt ein einzelnes Nutria. Ein Albino? Unter der Brücke verschwindet er. Noch ein bisschen Sonne tanken im Lennepark mit...

  • Hagen
  • 13.06.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten
18 Bilder

Lenneufer
Nutrias am Lennestrand

Erinnern mich ein bisschen an Ratten. Heißen ja auch manchmal Biberratte oder Schweifratte. Kommen ursprünglich aus Südamerika haben sich hier etabliert. Spaziergänger kommen an die Lenne und füttern sie mit Brot, Apfelschalen oder Gemüseresten. Auch zur Freude der Nilgänse und Ratten.

  • Hagen
  • 11.06.20
  • 2
  • 1
Reisen + Entdecken
18 Bilder

Holibusteine
Lennesteine eine bunte Idee

Lennesteine, eine bunte Idee Lennepark mit Holibusteinen Kleine Kunstwerke am Wegesrand. Gesichter, Fische, Eulen, Hummer, Giraffe, Ente, Koala, Libelle, Küken und noch viel mehr. finden, freuen, posten

  • Hagen
  • 08.06.20
  • 5
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.