Lesung mit Musik

Beiträge zum Thema Lesung mit Musik

Kultur
  12 Bilder

Musikalische Lesung in der Galerie 7

Heute nachmittag fand in der Galerie 7 eine musikalische Lesung statt. Es las der aus Essen stammende Autor Oliver Bruskolini aus seinem Roman "Ein letztes Mal Sizilien". Begleitet wurde er vom Gitarristen Mike Dorman aus den USA.

  • Bottrop
  • 08.03.20
  •  3
  •  1
Kultur
  3 Bilder

! ViVa DADA ˈ20 ! Internationale DADAMesseDO
Auftakt mit Vernissage zu 15 Tage DADAistischem Programm

DA sind wir DA: Vernissage am 21. Februar um 20 Uhr im Künstlerhaus Dortmund. DADA präsentiert über 200 Kunstwerke als Riesenpuzzlecollage plus breitem ProgrammHöHepunkte  im Künstlerhaus, Domizil und Kunstraum. Vor 104 Jahren gründete sich in Zürich das dadaistische „Cabaret Voltaire“. Politisierende Künstler wehrten sich damals gegen den Kriegstaumel und gegen die allzu satte Bürgerlichkeit. Im Jahr 1918 gründete unter anderen Richard Huelsenbeck, Raoul Hausmann, George Grosz, John...

  • Dortmund-City
  • 19.02.20
Kultur
Rezitatorin Elisabeth Dieckhöfer und Saxofonist Dietmar Schneider.

Erotische Lesung mit Musik
Datteln: "Lass uns mit dem Feuer spielen"

"Lass uns mit dem Feuer spielen" lautet der Titel der erotischen Lesung mit Musik, mit der Rezitatorin Elisabeth Dieckhöfer und Saxofonist Dietmar Schneider am Freitag, 15. November, ab 19 Uhr die "Geheimschublade der Lyrik" in der Stadtbücherei öffnen. Zusätzlichen Genuss verspricht eine Weinverkostung der Dattelner Weinmühle. Der Eintritt beträgt 10 Euro inklusive Wein. Dieckhöfer und Schneider entführen die Zuhörer in den aufregenden Bereich der Lyrik, den Deutschlehrer ihren Schülern...

  • Datteln
  • 04.11.19
Kultur
  2 Bilder

„Rock my Word“ mit Red Ivy und Lydia Schmölzl
Lesung mit Rockmusik bei Satis & Fy

Am 18. Mai öffnet die Eventfirma Satis & Fy (Baaken 20, 59368 Werne) ihr Studio 20/20. Auf der Bühne, auf der sonst „Die Fantastischen Vier“ oder „Die Ärzte“ ihre Tourneen proben, stehen dieses Mal die Werner Rockband „Red Ivy“ und die aus Werne kommende Autorin Lydia Schmölzl für eine Lesung mit Rockmusik unter dem Titel „Rock my Word“. Schmölzl liest aus ihrem Coming-of-Age-Roman „Liebe(r) am Arsch der Welt“ (Ventura Verlag, ISBN 978-3-940853-55-4). Wie der Titel schon erahnen lässt,...

  • Lünen
  • 03.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Gabriele Droste und Rainer Maria Klaas spüren der Sehnsucht nach ihrer Lieblingsinsel nach.

Recklinghausen: Lesung mit Musik in der Bibliothek

Gabriele Droste und Rainer Maria Klaas spüren am Sonntag, 7. April, um 11 Uhr in der Stadtbibliothek, Augustinessenstraße 3, der Sehnsucht nach ihrer Lieblingsinsel nach. In ihrem facettenreichen neuen Programm "Mein Land, das ferne leuchtet..." gehen die Rezitatorin und der Pianist diesen Gedanken, Träumen und Utopien nach mit Texten von Kolumbus, Goethe, Mörike, Heine, Storm, George, Taubitz, Hafner und Musik von Beethoven, Mendelssohn, Debussy und Jarnach. Alle träumen davon und sehnen...

  • Recklinghausen
  • 04.04.19
Kultur

Recklinghausen: „Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin“

Am Mittwoch, 20. März, findet um 19 Uhr der Vortrag in französischer Sprache „Wie das Croissant nach Paris kam unddie Bulette nach Berlin“ in der Volkshochschule, Herzogswall 17, statt. Pierre Sommet liest aus seinem aktualisierten Sammelband 'Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin'. Er erkundet dabei zahlreiche scheinbar deutsche Wörter, deckt ihre französische Herkunft auf und vermittelt in amüsanten Anekdoten ihren geschichtlichen Hintergrund. Mit viel Augenzwinkern...

  • Recklinghausen
  • 19.03.19
Kultur
Das Foto zeigt das Vorbereitungsteam der fastenzeitlichen Lesungen mit Musik.

In St. Vincenz und Heilig-Geist Menden
Musikalische Lesungen in der Fastenzeit

Menden. „Beten, Singen - Atem holen“ heißt es zum vierten Mal in der Fastenzeit 2019 in St. Vincenz und in der ev. Hl.-Geist-Kirche. Die mit Musik untermalten Lesungen stehen wieder an. Nachdem in den vergangenen Jahren die "Psalmen", die "Gleichnisse" und die "Begegnungen" im Mittelpunkt standen, ist das Thema in diesem Jahr "Liebe und Leidenschaft" im biblischen Kontext. Beginnend am Donnerstag nach Aschermittwoch, am 7. März, bis zum Palmsonntag, 14. April, besteht Gelegenheit, der...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.02.19
Kultur
  7 Bilder

DEPECHE
Ein guter Träumer hört niemals auf.

Arild Vange, er übersetzte u.a. Franz Kafka, Georg Trakl, Botho Strauss und Thomas Kling ins Norwegische, gemeinsam mit Stefan Mandlburger am Kontrabass und "Birdy", Rainer Königs an den Percussion in der Meidericher Kulturwerkstatt. Kein Feuerwerk, aber etwas, das einen trägt, wie die Wellen des Meeres. Arild spielt mit der Sprache in Dialogen. Ich suche vergeblich nach Botschaften in seinen Texten und doch, springen mich manche Sätze von ihm an. "Ein guter Träumer hört niemals...

  • Duisburg
  • 21.12.18
  •  1
  •  1
Kultur

Neues Magazin und Neue Reihe
Das neue Magazin Treffpunkte ist da und eine neue Reihe startet am 17.1.19

Es ist wieder soweit: Das Katholische Bildungsforum im Kreisdekanat Wesel sowie das angegliederte Forum Mittendrin haben wieder ein umfangreiches Programm an Kursangeboten zusammengestellt. In den drei Häusern Duisburg-West, Kamp-Lintfort und Wesel starten im Januar 2019 wieder alle Kurse – Von A wie Acrylmalerei über E wie Eltern-Kind-Angebote und K wie Kreatives bis hin zu Z wie Zumba ist wieder alles dabei. Zu finden ist die neue Ausgabe des Magazins „Treffpunkte“ in vielen Briefkästen...

  • 06.12.18
  •  1
Kultur

Lesung und Liedern zum Mitsingen
„Das Christkind aus den großen Wäldern” (Edzard Schaper 1908-1984)

„Das Christkind aus den großen Wäldern” (Edzard Schaper 1908-1984) Eine Einstimmung in den Advent mit Lesung und Liedern zum Mitsingen Samstag | 1. Dezember 18 | 17 h St. Petri-Kirche, Westenhellweg, Dortmund Rezitation: Veronika Nickl, Schauspielerin; Chor: Ensemble Vocale, Bochum; Leitung: Ludwig Kaiser Eine finnische Patrouille erhält den Befehl, in den riesigen verschneiten Wäldern Kareliens die russische Front zu durchbrechen. In einem verlassenen Dorf finden die Soldaten aber nur...

  • Dortmund-City
  • 28.11.18
  •  1
Kultur
  5 Bilder

400 Jahre Hexenzauber von Dortmund bis Essen.

Die 'Gilde der Rose'. Eine magisch-romantische Lesung der Autorin Talira Tal Freyja Rose ist eine Hexe, sie weiß es noch nicht. Im Jahr 1612 wird sie zum Tode verurteilt. Sie reist 400 Jahre in die Zukunft, um ihre durch den Dämon Zeratostus entführte Mutter zu retten. Im Kampf stehen ihr ein Werwolf, eine Medusa und viele andere Fabelwesen zur Seite. Spannung, Romantik und Magie verspricht das Buch ‚Dämonenfessel‘ aus der Reihe ‚Die Gilde der Rose‘. Die Geschichte beginnt im Jahr 1601 ...

  • Essen-Ruhr
  • 12.03.18
LK-Gemeinschaft
LESUNG im KROKODIL
  28 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Lesung im Krokodil - MACHENSCHAFTEN - Ein Ruhrpott Krimi

* KROKODIL Krimi Lesung MACHENSCHAFTEN Ruhrpott Krimi 26. August 2017 Hier die ISBN-Nr. 978 3 96174 010 9 ____________________________ Dazu schrieb ANA hier... ____________________________ Wie alles begann... An diesem Buch wirkten insgesamt 18 verschiedene Autoren mit! Den Anfang machte MIKE GROMBERG! Er schrieb das 1. Kapitel in diesem Buch! Dann setzte der nächste Autor dort an, wo der letzte aufgehört hatte... usw. Jeder schrieb 1 Kapitel! So entstand ein...

  • Düsseldorf
  • 13.10.17
  •  10
  •  18
Kultur

Literatur-Matinee der "Federweisen" am 09. Juli 2017

Der Schermbecker Autorenkreis "Die Federweisen" lädt am 09. Juli 2017 zu einer Literatur-Matinee in die Maschinenhalle Fürst Leopold in Dorsten ein. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Die Autoren Lesen aus ihren Büchern und Texten aus unterschiedlichen Genres vor. Die Lesung wird musikalisch auf der Gitarre begleitet von Thomas Ratke. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Freuen Sie sich auf kurzweilige Unterhaltung in einem eindrucksvollen Ambiente. Nach der...

  • Dorsten
  • 27.06.17
Kultur
Giedrė Šiaulytė wird die Lesung mit der keltischen Harfe musikalisch begleiten.

Lesung zum 100. Geburtstag von Heinrich Böll

Am Freitag, 7. April, findet in der Aula des Gymnasiums Ennepetal eine Lesung aus dem "Irischen Tagebuch" von Heinrich Böll statt. Veranstaltet wird die Lesung vom Kulturverein Ennepetal e.V.. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. Heinrich Böll richtete mit seinem „Irischen Tagebuch“ ein Dankeschön an eine Landschaft und ihre Menschen, denen er sich seit seinem ersten Besuch auf der Insel im Jahr 1954 "wahlverwandtschaftlich" verbunden fühlte. Dank Bölls liebevollem Erzählstil gewinnen in den...

  • Ennepetal
  • 04.04.17
Kultur
Die 10schichtige Jubiläumstorte
  7 Bilder

Die Theatergruppe Ensemble Companeras feierte ihr 10-Jähriges in der Notkirche Duissern

Unsere Lesung -teilweise mit Verkleidung, mit Live-Musik auf der Querflöte und anschließender Feier mit riesiger Torte (10 farbige Schichten!)- war ein voller Erfolg. Jetzt geht es weiter mit unseren Proben zu Heinrich von Kleists Trauerspiel "Die Familie Schroffenstein". Am 28. Januar ist Premiere in der Notkirche. Wir freuen uns. Weitere Informationen unter www.companeras.de

  • Duisburg
  • 14.11.16
  •  1
Kultur

Die Geschichte im kleinen Teehaus in Burma geht weiter….

Liebe Freunde der Literatur, in der Reihe „Auf ein Wort“ möchte ich Ihnen den 2. Teil der wunderschönen Geschichte „Das Herzenhören“ von Jan-Philipp Sendker aus dem fernen Burma erzählen. Wer den ersten Teil der Geschichte im Salzwärter Haus nicht anhören konnten, kann trotzdem zu dieser Lesung kommen, da ich Ihnen eine Zusammenfassung des ersten Teils vortragen werde. Spontan hat Jochen Preising sich bereit erklärt, einige Liebeslieder auf der Gitarre zu präsentieren. Auf der Suche nach...

  • Unna
  • 29.09.16
Kultur
Angela Frontera
  21 Bilder

Das Duo Tonsatz mit Angela Frontera zu Gast auf der 46. Mülheimer Lesebühne...

Am Freitag, 04. November 2016 findet in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 22.30 Uhr die 46. MÜLHEIMER LESEBÜHNE statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof zu Mülheim an der Ruhr. Zu Gast ist u.a. das Duo TonSatz, bestehend aus Christiane Schwarze (Text & Rezitation) und Eva Batt (Komposition & Piano). Mit dabei ist die aus Sao Paulo stammende, bekannte Musikerin Angela Frontera (Schlagzeug & Perkussion). Sie bieten dem Auditorium eine musikalisch inszenierte Lesung, wie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.16
  •  2
  •  4
Kultur
Wolfgang Brunner
  17 Bilder

45. Mülheimer Lesebühne...

Am Freitag, 02.09.2016 findet in der Zeit von 19.00 Uhr - 22.00 Uhr die nunmehr 45. Mülheimer Lesebühne im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr statt! Die Mülheimer Lesebühne entstand im Jahr 2009 durch Ideen von Anna Ladage (Hotel Handelshof), Sabine Fenner (Lyrikerin und Künstlerin aus Schleswig-Holstein) und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel. Folgende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.16
  •  13
  •  8
Kultur
Antje Koller
  16 Bilder

44. Mülheimer Lesebühne am Freitag, 01.Juli 2016

Am 01. Juli 2016 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 44. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Der Eintritt ist frei! Die Gäste werden vom Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel persönlich begrüßt,darüber hinaus übernimmt er dieses Mal auch die Moderation. Den Anfang der Lesenden bildet die Autorin Antje Koller aus Bad Düben. Sie liest aus ihren Lyrik-Bänden „Gestrandet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.16
  •  9
  •  3
Kultur
  23 Bilder

42. Mülheimer Lesebühne, Freitag 04.März 2016, 19.00 -22.00 Uhr, Hotel Handelshof

Am Freitag, 04. März 2016 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 42. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Durch den Abend führt dieses Mal der Düsseldorfer Moderator Peter Roßkothen. Den Anfang der Lesenden bildet die Autorin Karin Büchel aus Bonn/Beuel. Die Autorin liest zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.02.16
  •  25
  •  10
Kultur
Marion Schreiner stellt ihr neues Buch "Es blieb nur dieser Blick" vor. Die Lesung wird von dem erfolgreichen Musiker Mike Morrigan begleitet.

Lesung. Wenn der Mensch sich spaltet… Mord am Montag!

Wer ein spannendes und berührendes Buch zu Weihnachten sucht oder verschenken will, ist bei dieser Lesung genau richtig! Die Erkrather Krimiagentur lädt wieder einmal zur ihrem Motto-Abend „Mord am Montag“ in „Alter Bahnhof Hilden“ ein. Bereits im Mai diesen Jahres sorgte die gebürtige Hildnerin und Bestsellerautorin Marion Schreiner aus Langenfeld mit ihrem Buch „Stumme laute Schreie“ für ein volles Haus und viel Spannung. Am Montag, 16. Nov. stellt sie ihren neuen Bestseller „Es blieb nur...

  • Hilden
  • 09.11.15
Kultur

Dinslaken: Märchen vom Essen und Trinken

Eine Lesung mit Musik Wer: Luciano Costantini / Salon Hairstyling by Lutz und Anne Hoffmann/ Buchhandlung Kaleidoskop präsentieren: Wann: Samstag, 31.1.2015, 16 Uhr Was: Lesung mit Musik Märchen vom Essen und Trinken Lesung: Werner Seuken Musik: Cesare Siglarski, Gitarre Wo: Alt Hiesfelder Kaffeestübchen, Sterkrader Strasse 279 In vielen Märchen der Welt spielen Essen und Trinken eine grosse...

  • Dinslaken
  • 23.01.15
Kultur

Lesung mit Literaturpreisträgerin Jutta Kieber

Liebe Literaturfreunde,   die russische ZWAR Gruppe „Planide„ lädt Sie ein zu einer literarisch-musikalischen Reise mit Jutta Kieber (Autorin) und Holger Stein (klassische Gitarre).   Die Autorin Jutta Kieber veröffentlichte nach Beiträgen in zahlreichen Anthologien drei eigene Bücher. Sie hat auf zahlreichen Lesungen kreuz und quer in der Bundesrepublik und auch in Frankreich ihre Texte vorgestellt. Ob Bottrop, Essen, Gelsenkirchen, Oberhausen, Suhl, Merseburg und vielen weiteren...

  • Gelsenkirchen
  • 09.01.15
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Städtisches Jungendzentrum die "Villa"

Was man woanders nicht bekommt - A Capella Gesang trifft auf Literatur

Was man woanders nicht bekommt A Capella Gesang trifft auf Literatur EINE BESONDERE ADVENTSFEIER IN DER „VILLA“ Kanzlerstraße 23, 45883 Gelsenkirchen-Heßler Freitag, 5. Dezember 2014, Einlass 17.00 h, Beginn 17.30 h, Ende 20.00 Uhr Unkostenbeitrag: 4 Euro, 2,50 Euro ermäßigt für Senioren u. Behinderte Unter dem Motto "Was man woanders nicht bekommt“ veranstalten die Senioren und Nachbarschaftsstifter in Gelsenkirchen Heßler eine ungewöhnliche Adventsfeier. Geschichten und...

  • Gelsenkirchen
  • 27.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.