Litauen

Beiträge zum Thema Litauen

Sport
Christian Heikapell von der Ruder- und Tennisgesellschaft Wesel gehörte als NRW-Kadermitglied und auf Grund seiner Leistung bei der deutschen Ergometer-Meisterschaft im Februar zu den möglichen Kandidaten. Nun ist geht er in Hamburg im NRW-Team an den Start.
2 Bilder

29. bis 30. August: Ranglistenregatta in Hamburg mit den schnellsten deutschen B-Junioren des Jahrganges 2004
Weseler Ruderer Christian Heikapell im NRW-Team

Ursprünglich geplant als Bildung einer Junioren-Nationalmannschaft für den, wegen Corona abgesagten, Baltic-Cup in Litauen findet vom 29. bis 30. August auf der Regattabahn in Hamburg-Allermöhe eine Ranglistenermittlung der schnellsten deutschen B-Junioren des Jahrganges 2004 statt. Insgesamt dürfen hieran 24 Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet – davon maximal vier Teilnehmer aus NRW- teilnehmen. Um diese vier Plätze zu ermitteln, wurde auf Basis der - noch vor dem Corona-Lockdown...

  • Wesel
  • 25.08.20
Ratgeber
Die Streichung der Flüge von und nach Polen treffe den Airport ins Mark, kommentierte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager die Reisebeschränkungen des Nachbarlandes.

Flughafen Dortmund: Vorerst keine Flüge von und nach Polen
Verschärfte Einreisebestimmungen vieler Länder treffen auch den Airport in Wickede

Zahlreiche Länder haben ihre Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland verschärft. So hat auch die polnische Regierung beschlossen, wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab dem morgigen Sonntag, 15. März, 0 Uhr, alle direkten Flüge von und nach Deutschland einzustellen. Mit Breslau, Danzig, Kattowitz, Krakau und Olsztyn-Masury fallen damit auch fünf der rund 40 Destinationen aus dem Flugplan des Dortmunder Flughafens. Bis wann die Flüge ausgesetzt werden, ist derzeit noch unklar, teilte...

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.20
Reisen + Entdecken
Wer auch im Urlaub gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann mit dem Gladbecker Radreiseführer Heinrich Praß auch im Jahr 2019 viel Neues entdecken. (Symbolbild)

Radreisen mit dem Gladbecker Heinrich Praß
Gladbeck: Mit dem Zweirad durch Havanna

Auch im Jahr 2019 lädt der Gladbecker Radwanderführer Heinrich Praß zu Radreisen im In- und Ausland ein. Seit 35 Jahren führt Praß Mitreisende auf Zweiradtouren in aller Welt. In diesem Jahr stehen unter anderem Kuba, Italien und Litauen auf dem Programm. Das Radeljahr beginnt Ende Januar mit der zweiwöchigen Radreise im „Rot-grünen Kuba“, wo man von Varadero über Havanna ins Vinales-Tal mit seinen Mogotes radelt. Darauf folgt Mitte Februar auf Mallorca eine einwöchige Mandelblüten-Tour. Die...

  • Gladbeck
  • 22.11.18
  • 1
Überregionales
Acht Menschen wurden am Montag aus einem Kühllaster befreit. Foto: Polizei Kreis Unna

Rastplatz Lichtendorf Süd: Acht Menschen auf der Flucht aus einem Kühllaster befreit

Das Thermometer im Kühllaster zeigte 5 Grad Celsius an, als sich die Türen endlich öffneten. Acht Flüchtlinge aus dem Irak, darunter vier Kinder, konnten nach heftigem Klopfen endlich auf dem Rastplatz Lichtendorf Süd befreit werden. Der 59-jährige Fahrer aus Litauen hatte während seiner Pause Stimmen und Geräusche aus dem Laderaum vernommen. Am Montagmittag parkte der litauischer Sattelzug auf dem Parkplatz der Raststätte Lichtendorf Süd, als der 59-jährige Fahrer von Klopfgeräuschen aus dem...

  • Kamen
  • 27.03.18
Sport
Duo Jan Berend und Simon Schlott (v.l.).
3 Bilder

WM-Medaille im Visier

Noch bis zum Sonntag, 6. August, misst sich die Junioren-Elite der Ruderer bei den Junioren-Weltmeisterschaften im litauischen Trakai. Auf dem dortigen Galvesee ist auch das Wittener Talent Simon Schlott aktiv. Gemeinsam mit seinem Magdeburger Partner Jan Berend nahm Schlott am Mittwoch den Kampf um die begehrten Weltmeisterschaftsmedaillen auf. Es wartete ein starkes Feld von insgesamt 27 Doppelzweiern auf die beiden deutschen Repräsentanten, die es auf dem Weg zu der angestrebten Medaille zu...

  • Witten
  • 01.08.17
Politik
Der Erste Beigeordnete der Stadt Lünen, Horst Müller-Baß,  empfing die Gäste aus der Partnerstadt im Lüner Rathaus.

Lüner Polizisten erhielten Besuch von Kollegen aus Litauen

Wie arbeitet das Regionale Trainingszentrum oder die Hundestaffel der Polizei in Dortmund? Wie läuft eine Einsatzbesprechung bei einem ausverkauften Bundesligaspiel? Diese Fragen und weitere Themen standen auf der Agenda bei dem Besuch einer sechsköpfigen Polizisten-Delegation aus der Lüner Partnerstadt Panevézys in Litauen. Organisiert hat den sechstägigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch die „International Police-Association“, Landesgruppe Nordrhein-Westfalen. Neben den fachlichen Einblicken...

  • Lünen
  • 05.09.16
Kultur
Vogelwarte Rossitten
20 Bilder

Kurische Nehrung

Sommerurlaub in Litauen und dem russischen Teil Ostpreußens. Mein Vater war ja, wie bereits erwähnt, Anfang 1945 aus Königsberg geflohen. Daß ich mich heute für Flüchtlinge einsetze, liegt mit Sicherheit auch daran, daß ich aus seinen Erzählungen weiß, wie es ist, Flüchtling zu sein.

  • Duisburg
  • 31.01.16
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Malteser in der Diözese Essen unterstützen Mobilitätscamp für Menschen mit Behinderungen in Litauen

Klaipeda/Bistum Essen. Jährlich verändern Unfälle das Leben von über 2.000 Menschen in Litauen. Sie müssen lernen, mit einer Behinderung umzugehen und ihren Alltag mit Handicap zu meistern. Viele - gerade auch junge - Menschen verfallen dann in Depressionen und isolieren sich von ihrem Umfeld, weil sie nicht mehr laufen können oder alltägliche Tätigkeiten nicht mehr selbstständig ausüben können. Helfer von Malteser International (MOPT) haben jetzt erstmals ein Rehabilitationscamp in Klaipeda...

  • Essen-Nord
  • 07.09.15
Überregionales
Sie halten die Städtepartnerschaft mit Silute noch am Leben: Alfred Bartminn, Werner Gerhardt und Pfarrer Martin Bauer (v.l.).

Machen Städtepartnerschaften noch Sinn?

Kennen Sie eigentlich Silute? Nein? Noch nie etwas von Emmerichs Partnerstadt in Litauen gehört? Dann können Sie das ändern, denn vom 25. Juli bis zum 23. August wird eine Ausstellung die 500-jährige Stadtgeschichte von Silute beleuchten. Die politische Lage sah vor über 25 Jahren nicht gerade rosig aus in den baltischen Staaten. Der damalige Bürgermeister Ille Heering und Pfarrer Martin Bauer trieben nach mehreren Gesprächen eine Städtepartnerschaft in Litauen voran. Hilfsgüter wurden...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.07.15
Ratgeber
Es nützt alles nichts: Vor der Afrikanischen Schweinepest kann man die Augen nicht verschließen.

Afrikanische Schweinepest auf dem Vormarsch

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) bewegt sich offenbar mit großen Schritten von Osten auf den Bereich der Europäischen Union zu. Nachdem die hochansteckende und meist tödlich verlaufende Viruskrankheit bei Wildschweinen in Litauen festgestellt wurde, sorgen sich jetzt auch die rheinischen Schweinehalter um ihre Tierbestände. Am Niederrhein. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, erhöhten der freie Handel im Binnenmarkt und die enorme Mobilität der Menschen das Risiko,...

  • Xanten
  • 31.01.14
Natur + Garten
In Deutschland trat die Afrikanische Schweinepest bisher nicht auf. Schweinehalter fürchten aber, dass sie sich von Litauen her über Wildschweine, Jäger, aber auch Fleischwaren ausbreiten könnte.

Afrikanische Schweinepest bereitet sich in Europa von Osten her aus

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) bewegt sich offenbar mit großen Schritten von Osten auf den Bereich der Europäischen Union zu. Nachdem die hochansteckende und meist tödlich verlaufende Viruskrankheit bei Wildschweinen in Litauen festgestellt wurde, sorgen sich jetzt auch die rheinischen Schweinehalter um ihre Tierbestände. Auch für Hausschweine meist tödlich Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mitteilt, erhöhten der freie Handel im Binnenmarkt und die enorme Mobilität der...

  • Essen-Nord
  • 31.01.14
  • 1
  • 1
Überregionales

Was Eigenes zum liebhaben

Vor 2 Jahren habe ich als Bürgerreporterin einen Beitrag mit dem Thema „Vorsicht vor dem Radweg am Phönixsee“ beigesteuert, heute fände ich es schön, wenn Sie meinen Aufruf aus „Bild der Frau“ vom 23.8.2013 für Dortmund aufgreifen würden. Ich fertige ehrenamtlich und auf eigene Kosten Kuscheltiere für ein Waisenhaus in Litauen und suche dafür Frauen aus Dortmund sowie den umliegenden Städten Lünen, Unna, Schwerte, Herdecke und Witten, die mir tatkräftig helfen, die Tiere zu nähen. Motto: Jedem...

  • Dortmund-Süd
  • 02.09.13
Überregionales
Tausende Kilometer weit reist Jürgen Kalf (66) aus Wiblingwerde auf seinem Fahrrad. Seit gestern (Stand: Mai) ist er wieder unterwegs.

Jürgen Kalf schickt ein Lebenszeichen aus Litauen

Trotz eines Bänderrisses am Fuß war er auf seinem Fahrrad weiter durch das Unbekannte gefahren und in Spanien nur knapp einer Verhaftung entgangen, weil er in der nacht an einer Bushaltestelle in seinem Schlafsack Schutz vor einem Unwetter gesucht hatten - Jürgen Kalf (66) aus Wiblingwerde hat sich Mitte Mai wieder alleine auf eine Abenteuerreise begeben (Bericht unten), tausende Kilometer weit. Jetzt hat er per Postkarte ein Lebenszeichen an die STADTSPIEGEL-Redaktion geschickt: "Zurzeit fahre...

  • Hemer
  • 07.07.13
  • 3
Sport
Lisa Quattelbaum, Julia Barz, ergänzt durch Leonie Neuhaus aus Werden, und Dorothee Beckendorff waren im U 19-Vierer ohne Steuerfrau nicht zu schlagen.
3 Bilder

Goldflut für die Kettwiger RG

„An Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit…“, dieser Song von den „Toten Hosen“ schallte am vergangenen Sonntagabend aus dem Bootshaus der Kettwiger Rudergesellschaft und wurde von den Mitgliedern nach einem unglaublichen Finaltag der diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaft, die in Köln stattfanden, lauthals mit gesungen. Das KRG-Trainerduo, Thomas Kiesewetter und Boris Orlowski, fischte mit ihrer Trainingsgruppe bei 13 von 14 möglichen Finalteilnahmen gleich fünf Mal Gold, zwei...

  • Essen-Kettwig
  • 25.06.13
Natur + Garten
Märchenhafte Landschaften - so erlebten Ulrike und Joachim Rodewald Litauen.
3 Bilder

Urlaubstipp Litauen : "Hinfahren!"

„Irgendwann haben wir sie mal im Fernsehen entdeckt - die kurische Nehrung. Faszination von Anfang an. Warum? Es ist schwer zu erklären. Ein Gefühl, verbunden mit der Vorstellung, so muss die Natur sein, die uns fasziniert“, so beginnt der Urlaubsbericht aus Litauen, den Ulrike und Joachim Rodewald an den STADTSPIEGEL Gladbeck sandten. Und den wir gerne als Urlaubstipp an unsere Leser weitergeben. Mit der Fähre ab Kiel reisten die Rodewalds über die Ostsee nach Litauen: „22 Stunden bis Kleipeda...

  • Gladbeck
  • 27.05.13
Sport
Bernd Haake an der litauischen Bande

Bernd Haake: Meister und Nationaltrainer

Bernd Haake war sechs Jahre Co-Trainer bei den Iserlohn Roosters. Er hat danach einen Drei-Jahres-Vertrag als Nationaltrainer in Litauen unterschrieben. Haake hat sich die beiden letzten Hauptrundenspiele der Roosters angesehen und dabei versprochen, einen Bericht samt Foto zu mailen. Er hat Wort gehalten. Hier ist sein Bericht aus Litauen. „Ich stehe in der Vorbereitung auf die B-WM in Donetsk im April. Kürzlich war ich in Astana und habe zwei Spiele gesehen. Dort sind drei Spieler von mir,...

  • Iserlohn
  • 03.04.13
Überregionales

Zwei kleine Kuriere auf der Anklagebank

Zwei Kuriere aus Litauen wurden in Hattingen erwischt und mussten sich vor dem Schöffengericht verantworten. Sie sollten 20.000 Euro erpressen, doch die Geldübergabe ging schief. Sie wurden von der Polizei gefasst, weil die mutmaßlichen Opfer sofort die Polizei eingeschaltet hatten. Der 55jährige Litauer, Vater eines 29jährigen Sohnes, ist arbeitslos. Sein Kumpel, 38 Jahre alt, arbeitete zunächst im Sägewerk und hat einen zwölfjährigen Sohn, Beide leben in ärmlichen Verhältnissen und lasen in...

  • Hattingen
  • 22.01.13
Kultur
Der richtige Krimi für kalte Herbsttage!

Hitchcock in Norwegen

Norwegen ist ein schönes, ein reiches Land. Doch wenn in einer schmucken Feriensiedlung am Meer tote Vögel vom Himmel fallen und übel zugerichtete Mordopfer aus dem Leichenwagen gestohlen werden, dann darf man sich auf einen packenden Krimi freuen. "Winterfest" von Jørn Lier Horst, erfolgreicher Autor und ein echter Polizeibeamter, gilt in seiner Heimat als Edelfeder und wurde schon mit Preisen überschüttet. Gerade im deutschen Leseherbst ist dieser Roman, bei Grafit erschienen, genau die...

  • Herten
  • 06.11.12
Sport
Lukas Liß (m.) verwies den Russen Artur Ersov und den Litauer Gediminas Bagdonas auf die plätze und sicherte sich den Titel des Europameisters.

Lukas Liß erkämpfte die Europameisterschaft

Lucas Liß krönt seine bisherige Laufbahn: Mit dem Sieg bei der Europameisterschaft im Litauischen Panevėžys holte sich Radsportler Liß seinen ersten großen internationalen Titel. Schon am ersten Tag der Europameisterschaft führte er den deutschen Vierer erstmals nach langer Zeit wieder zu einer Medaille. Nur der russische Olympiavierer konnte die Deutsche Mannschaft schlagen, die Italien auf den 3. Platz verwies. In der Besetzung Lucas Liss (RSV Unna), Henning Bommel, Theo Reinhardt und Max...

  • Unna
  • 26.10.12
Sport
Platz für acht Ruderer: Mit der Barke unterwegs in Litauen
4 Bilder

Homberger Germanen auf Tour: Wanderruder-Saison 2012

Auf einen erfolgreichen und spannenden Sommer blicken die Wanderruderer des Homberger Ruderklubs Germania zurück: Interessante Ziele, viele Teilnehmer und zahllose bleibende Eindrücke haben die Saison geprägt. Memeltour in Litauen Bereits zum zweiten Mal nach 2004 war Litauen Ziel der Homberger Germanen. Eine Gruppe von 20 Ruderern machte sich ins Baltikum auf, um auf der Memel zu rudern und Land und Leute kennen zu lernen. Nach der Ankunft in Vilnius konnten sich die Teilnehmer einen Eindruck...

  • Duisburg
  • 11.10.12
Ratgeber

Polizei warnt vor Schockanrufen durch Betrüger

Bundesweit agieren bandenmäßig organisierte, litauische Täter-Gruppen, die durch „Schockanrufe“ gezielt russisch stämmige ältere Mitbürger angehen. Bei allen bekannt gewordenen Taten ist der gleiche Modus- Operandi festzustellen. Die Geschädigten erhalten einen Anruf einer männlichen Person, die behauptet, dass ein Angehöriger einen Verkehrsunfall verursacht hat und einen anderen Menschen dabei schwer verletzt habe. Der Angehörige werde von der Polizei festgehalten und werde nur entlassen, wenn...

  • Dortmund-City
  • 01.06.12
Kultur
Ganz verschiedenen sind die beteiligten Künstlerinnen mit dem Thema umgegangen. "Eine spannende Sache", findet Mouna Messaadi-Gharbi vom DTV.

Zweite Heimat Essen - junge Frauen zeigen ihre Arbeiten in Alter Cuesterey

Ihre Heimat liegt in Tunesien, in Marokko, Ägypten oder Litauen. Doch in Essen sind die jungen Frauen heimisch geworden, haben hier ihre zweite Heimat gefunden. „Essen meine zweite Heimat“ ist denn auch die Ausstellung überschrieben, die am Sonntag, 9. Oktober, in der Alten Cuestery eröffnet wird. Initiator der Ausstellung ist der Deutsch-Tunesische Verein für Familien und Kultur (DTV). Der setzt sich seit zwölf Jahren für die Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in...

  • Essen-Borbeck
  • 07.10.11
Überregionales
"Radfahren ist für Vieles gut", so Elmar Hoffmann, "für die Gesundheit und für die Erlebnisse."

„Das ist Abenteuer!“: Langscheider mit dem Drahtesel im Baltikum unterwegs

Elmar Hoffmann aus Langscheid war wieder unterwegs: Diesmal ging es mit dem Fahrrad durchs Baltikum. Vier Wochen und einen Tag war der passionierte Radfahrer auf Tour. Von Düsseldorf ging´s zunächst mit der Bahn nach Kiel, von dort mit der Fähre nach Klaipéda in Litauen. Dann hieß es in die Pedale treten. Gemeinsam mit drei anderen Radlern aus dem Raum Düsseldorf fuhr er in Richtung kurische Nehrung. „Da gibt es super Strände, nur Sand, das ist wunderschön“, schwärmt er. Auch den „Berg der 1000...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.09.11
Sport

Phoenix verlängert mit Zygimantas Jonusas

Basketball-Erstligist Phoenix Hagen hat den Vertrag mit Forward Zygimantas Jonusas verlängert. Der 2,00 m große Publikumsliebling aus Litauen unterschrieb einen bis 2013 gültigen Kontrakt bei den Feuervögeln. In der Saison 2010/2011 gehörte Zygimantas Jonusas (29), seit Anfang 2010 in Hagen, zu den absoluten Leistungsträgern. Er stand durchschnittlich 27 Minuten auf dem Feld, erzielte 13 Punkte pro Partie und angelte sich 3,9 Rebounds. Für Coach Ingo Freyer ist die Vertragsverlängerung ein...

  • Hagen
  • 29.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.