Alles zum Thema Lohstraße

Beiträge zum Thema Lohstraße

Blaulicht

Datteln: Fahrradfahrerin bei Glatteis gestürzt und verletzt

Auf der Lohstraße ist am Dienstag, 29. Januar, gegen 6 Uhr eine 21-jährige Fahrradfahrerin verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen ist die junge Frau aus Datteln auf der glatten Fahrbahn gerutscht und dann gestürzt. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.

  • Datteln
  • 29.01.19
Politik
So soll's werden: Deichmann und Edeka stellten im Januar die Pläne für das Areal an der Aktienstraße vor. Die Verwaltung hat keine Idee zur Verkehrsproblematik. Archivfoto: Debus-Gohl

Verkehrssituation Aktienstraße: Verwaltung sieht keinen Handlungsbedarf

Gleich zwei Anträge brachte CDU-Bezirksvertreter Marc Wittlings im Februar zur vertrackten Situation um die geplante Verlegung des Edeka-Marktes sowie die Erweiterung der Unternehmenszentrale der Firma Deichmann ein. Während es zum Thema Parken noch kein Feedback gibt, hat sich die Stadtverwaltung nun zur Verkehrsproblematik geäußert. Doch die Rückmeldung fällt für Anwohner und Bezirksvertretung ernüchternd aus: „Durch die Verlagerung des Standorts sind keine wesentlichen Mehrverkehre oder...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.18
Natur + Garten
Das Baumbeet möchte Armin Färber versetzen lassen. Der Bedingrader kritisiert die hohen Einfassungen und die Bepflanzung mit einem Oberwurzler. Ein paar Meter weiter nach links verlagert hätte das Baumbeet auch eine funktionierende verkehrsberuhigende Wirkung.

Stadt hat kein Geld für Umbauten an Baumbeeten

Armin Färber lebt seit mehr als zehn Jahren an der Lohstraße. In den Anfängen konnte er aus seinem Haus mit der Nummer 105a auf den Schulhof der damaligen Hauptschule blicken. Das Gelände ist inzwischen neu bebaut. "Es hat sich hier einiges verändert", erklärt er im Gespräch mit dem Borbeck Kurier. Geblieben sind hingegen die Baumbeete. Auch die Färbers haben eines direkt vor ihrer Haustür. Bepflanzt mit einem Oberwurzler. "Der drückt mit seinen Wurzeln die Gehwegplatten nach oben. Eine...

  • Essen-Borbeck
  • 12.12.17
Überregionales
Großer Bahnhof zur offiziellen Vorstellung der neuen Kita. Fotos: Debus-Gohl
3 Bilder

Offizielle Eröffnung der Kita Lohstraße ist großer Bahnhof

Irgendwie war lange Zeit der Wurm drin. Mehrfach musste die Eröffnung der neuen Kita an der Lohstraße wegen baulicher Verzögerungen verschoben werden. Doch jetzt war es endlich soweit. Am vergangenen Freitag wurden die Räumlichkeiten der viergruppigen Kita in Trägerschaft des Diakoniewerkes Essen der Öffentlichkeit vorgestellt. „Was lange währt, wird endlich gut, doch das lange Warten war der Mühe wert“, ist Joachim Eumann, Geschäftsführer des Diakoniewerkes Essen überzeugt. „Das neue Haus...

  • Essen-Borbeck
  • 17.10.17
Überregionales

Radfahrer von Unbekanntem mit Messer in Duisburg-Bergheim verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, 14. Juli, gegen 21.30 Ûhr wurde ein 47-jähriger Radtourist von einem Mann auf der Lohstraße angegriffen und verletzt. Der Täter ist flüchtig . Er war zwei Frauen (eine Autofahrerin und eine Spaziergängerin) aufgefallen, weil er ein Messer in der Hand hatte. Diese benachrichtigten die Polizei. Trotz sofortiger Fahndung, sogar mit Polizeihubschrauber, entkam der Tatverdächtige. Der verletzte Radtourist konnte nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus seine Reise...

  • Duisburg
  • 19.07.16
Politik
Nicola Gensich-Reinhart will endlich Ruhe vor ihrem Balkon. Foto: Müller

Lärmterror an der Lohstraße nervt die Anwohner

Eins. Zwei. Drei. Vier – sage und schreibe 209 Pkws heizen zu Stoßzeiten in nur 45 Minuten über die Bedingrader Lohstraße. Hier gilt zwar Tempo 30, aber die Abkürzung von Aktien- zu Frintroper Straße ist besonders für Pendler verlockend. Weder Ordnungsamt noch Polizei sehen sich in der Pflicht. Als sich Nicola Gensich-Reinhart im vergangenen Jahr entschloss, nach Bedingrade zu ziehen, war Ruhe für sie das Wichtigste. Damals schien die Lohstraße perfekt: Ein nettes Häuschen reiht sich ans...

  • Essen-Borbeck
  • 21.05.16
Überregionales
So soll das künftige Kita-Gebäude aussehen, welches vom Architekturbüro Dratz&Dratz konzeptioniert wurde.
7 Bilder

Neue KiTa an der Lohstraße / Ecke Im Fatloh

Noch steht der Rohbau für die Kita nicht und man sieht nur eine Baugrube, dort wo die Grundmauern zukünftig stehen werden. An der Lohstraße / Ecke Im Fatloh wird dieses Jahr das neue Kita-Gebäude des Diakoniewerks Essen entstehen. Für 74 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren bietet das doppelstöckige Gebäude zukünftig Platz. Aber begonnen wird am 1. Januar 2017 erst einmal mit 54 Kindern, welche in drei Kita-gruppen aufgeteilt werden. Insgesamt 870 Quadratmeter haben die...

  • Essen-Borbeck
  • 26.01.16
Überregionales

Im Spätherbst werden die ersten neuen Häuser an der Lohstraße bezogen

Holger Winter ist zufrieden. Der Verkaufsberater der Aachener Siedlungs- und Wohnungsbaugesellschaft liegt voll im Zeitplan. Es brummt im Neubaugebiet „Bedingrader Gärten“ zwischen Lohstraße und Tonstraße. Sowohl was den Baufortschritt als auch die Vermarktung der Häuser betrifft. Inzwischen erinnert in Bedingrade nicht mehr viel an das ehemalige Schulgelände. Die Aachener hat das Baugebiet von der Stadt Essen erworben, im August mit den Abrissarbeiten begonnen. „Zeitgleich sind wir in...

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.15
WirtschaftAnzeige

Hier wird "gebuddelt" - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Lohstraße, Bedingrade

In der Lohstraße im Stadtteil Bedingrade werden seit Anfang April in einer sogenannten Kombi-Baumaßnahme ein Abwasserkanal, eine Erdgas- und eine Wasserversorgungsleitung erneuert. Das Bauverfahren Der Abwasserkanal muss auf Grund aktueller Schäden kurzfristig erneuert werden. Aus Synergiegründen werden die Erdgas- und die Wasserversorgungsleitungen im gleichen Graben mit erneuert. Dabei wurde aufgrund der Gegebenheiten vor Ort das Verfahren der offenen Bauweise gewählt. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 25.04.15
Politik
Das ist der Plan für das Neubaugebiet an der Lohstraße.

An der Lohstraße rücken die Bagger an

Die notwendigen Voraussetzungen für den Beginn der Baumaßnahme auf dem Grundstück der ehemaligen Hauptschule an der Lohstraße sind erfüllt. Dies teilte die Verwaltung in der letzten Sitzung des Planungsausschusses mit. „Damit können aus meiner Sicht in Kürze die Bauarbeiten beginnen.Ich denke, dass noch im September der Bagger anrücken kann“, so Ratsherr Klaus Diekmann. Entkernung und Abriss der alten Bausubstanz Nach Entkernung und Abriss der alten Bausubstanz, die Arbeiten haben nach...

  • Essen-Borbeck
  • 29.08.14
Politik

Im Frühjahr beginnen Abrissarbeiten an der Lohstraße

Die CDU Bedingrade hatte eingeladen und in der Gaststätte Große Segerath an der Lohstraße blieb kein Platz leer. Groß war das Interesse der Bürger an Informationen über die geplante Neubebauung auf dem Gelände der ehemaligen Anne-Frank-Grundschule und der Hauptschule Lohstraße.Jessica Roth hat Wort gehalten. Die Ortsvorsitzende der CDU-Bedingrade hatte versprochen, die Bürger über den Fortgang der Planungen in Sachen Neubebauung Lohstraße auf dem Laufenden zu halten. Planungsdezernent...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.13
Politik
Die ehemalige Dilldorfschule - „für eine humane Unterbringung nicht geeignet“, findet Pro Asyl.  Archivfoto: Lukas

Pro Asyl lehnt Dilldorfschule als Asylunterkunft ab

Gegen die Unterbringung von Asylbewerbern in der ehemaligen Grundschule an der Oslenderstraße wendet sich Pro Asyl / Flüchtlingsrat Essen. Die Immobilie sei für eine humane Unterbringung nicht geeignet. „Wesentliche Anforderungen an eine menschenwürdige Unterbringung können und sollen dort nicht umgesetzt werden“, unterstellt die Organisation der Stadtverwaltung nach einem Ortstermin mit Hartmut Peltz, Büroleiter des Sozialdezernenten Peter Renzel. Die Klassenzimmer in Dilldorf würden auch...

  • Essen-Ruhr
  • 20.11.12
  •  1
Politik
CDU-Ortsvorsitzende Jessica Roth stellte sich den Anwohnerfragen. Foto: Archiv
2 Bilder

Bebauung an der Lohstraße diskutiert

Das Thema Asylbewerber an der Lohstraße ist vom Tisch. Zur Zufriedenheit der aufgebrachten Anwohnerschaft hielt sich die Stadt an ihr Versprechen, das ehemalige Schulgebäude nach der kurzfristigen Übergangslösung wieder leer zu ziehen. Doch wie geht es mit dem Standort nun weiter? Dieser Diskussion widmete sich eine Informationsveranstaltung, zu welcher der CDU-Ortsverband Bedingrade Interessenten einlud. Nicht zum ersten Mal, denn bereits zum Jahresbeginn arbeitete man hier gemeinsam mit...

  • Essen-Borbeck
  • 09.11.12
Politik
Seit August 2010 steht das ehemalige Schulgebäude an der Oslenderstraße leer. Jetzt sollen hier Asylbewerber unterkommen.    Archivfoto: Lukas

Dilldorfschule wird Asylunterkunft

Seit August 2010 steht das Gebäude der ehemaligen Grundschule an der Oslenderstraße in Kupferdreh leer. Lange war nicht klar, was aus dem Schul­standort, der im Rahmen des Schulentwicklungsplans aufgegeben worden war, werden soll. Jetzt tat sich wieder einmal etwas an der Dilldorfschule. Wie Anwohner dem KURIER berichteten, hat es in der vergangenen Woche eine Ortsbegehung gegeben. Seit Dienstagabend, 30. Oktober, steht nun fest: Das Schulgebäude soll als behelfsmäßige Notunterkunft für...

  • Essen-Ruhr
  • 31.10.12
Politik
Schon kommende Woche steht die Turnhalle wieder leer. Foto: Winkler

Turnhalle Lohstraße wird freigezogen

Am Montag, 29. Oktober, werden die letzten Asylbewerber aus Serbien und Mazedonien die Turnhalle der ehemaligen Hauptschule an der Lohstraße leerziehen und anderweitig untergebracht werden - so wie es die Stadt den Bürgern zugesagt hatte. Eine erste Gruppe wird bereits am morgigen Freitag umgesiedelt.

  • Essen-Borbeck
  • 25.10.12
  •  1
Politik
Sicherheitspersonal bewacht die Hauptschule. Foto: Winkler
2 Bilder

Asylbewerber sind an der Lohstraße einquartiert - Bürger wehren sich

Seit Mittwoch haben rund 50 Asyl-Bewerber übergangsweise die Turnhalle der ehemaligen Hauptschule an der Lohstraße bezogen. Doch die Nachbarschaft bleibt skeptisch. Mit Anrufen, Plakaten, Unterschriftenlisten und Demonstrationen versuchen sich Bürger massiv gegen die Unterbringung der Gäste zu wehren. Die haben sich derweil in der von Sicherheitspersonal bewachten Feldbettenlandschaft eingerichtet und erhalten vom DRK Ersthilfe. Nur zwei Wochen soll die umstrittene Übergangslösung...

  • Essen-Borbeck
  • 19.10.12
Überregionales
11 Bilder

Spielplatzfest an der Lohstraße

Die Spielplatzpaten für die Spielfläche auf dem Gelände der Hauptschule an der Lohstraße machen sich nicht nur für die Betreuung und den Erhalt der neuen Spielgeräte dort stark. Einmal im Jahr organsieren sie zudem ein großes Spielplatzfest. Zahlreiche Attraktionen warteten dort auch in diesem Jahr auf die kleinen und großen Gäste. Obwohl das Wetter nicht wirklich gut war, kamen alle voll auf ihre Kosten. Das Spielmobil war mit von der Partie, auch für das leibliche Wohl hatten die...

  • Essen-Borbeck
  • 26.04.12