marienviertel

Beiträge zum Thema marienviertel

Blaulicht
Zwei Einbrüche meldet die Polizei aus Rhade und Hervest.

Wohnung, Vereinsheim und Pfarrheim aufgebrochen
Einbrecher in Hervest und Rhade

Zwei Einbrüche meldet die Polizei aus Rhade und Hervest.  Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Pfarrheim An der Marienkirche in Hervest. Der Tatzeitraum liegt zwischen Sonntagmorgen und Montagmorgen (6.-7. Oktober). Die Täter hebelten ein Fenster an der Gebäudevorderseite auf. Anschließend öffneten sie im Gebäudeinneren eine weitere Tür. Angaben zum Diebesgut können noch nicht gemacht werden. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Am Mittwochvormittag (2....

  • Dorsten
  • 09.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Blasmusik St. Marien lädt am Samstag, 14. September, zum Tag der offenen Tür ein.

Schlagzeug, Tuba oder Saxophon
Tag der offenen Tür der Blasmusik St. Marien

Blasmusik – da denkt jeder sofort an Märsche oder eine zünftige Polka, doch was die Blasmusik St. Marien spielt, geht weiter darüber hinaus. Von Musical Musik wie König der Löwen bis hin zu aktuellen Pop-Songs wie Happy oder Shut up and Dance ist fast alles dabei. Da der jüngste Nachwuchs der Blasmusik St. Marien gerade einmal acht Wochen ist und es noch einige Jahre dauern wird bis dieser spielbereit ist, veranstaltet die Blasmusik am Samstag, 14. September, von 14 Uhr bis 17 Uhr einen Tag...

  • Dorsten
  • 06.09.19
Vereine + Ehrenamt
Im bereits 60. Jahr lädt die Maibaumgesellschaft / Martinskomitee St. Marien zur Maibaumversteigerung, am Fronleichnamstag, Donnerstag, 20. Juni, um 11.45 Uhr in der Gaststätte Lunemanns Wirtshaus, Marienstraße ein.

In St. Marien wird der Maibaum versteigert
Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten

Im bereits 60. Jahr lädt die Maibaumgesellschaft/Martinskomitee St. Marien zur Maibaumversteigerung, am Fronleichnamstag, Donnerstag, 20. Juni, um 11.45 Uhr in der Gaststätte Lunemanns Wirtshaus, Marienstraße ein. Insbesondere möchten sind die Eltern der Kinder des Kindergarten St. Marien und alle anderen Eltern, die gerne beim Martinszug dabei sind, dazu eingeladen. Der Erlös der diesjährigen Versteigerung ist für den Martinszug bestimmt, um über 1.000 Stutenkerle an alle Kinder des...

  • Dorsten
  • 11.06.19
Kultur
In diesem Jahr wird der 60. Maibaum von der Maibaumgesellschaft / Martinskomitee St. Marien eingeholt und an der Gaststätte Lunemanns Wirtshaus an der Marienstraße aufgestellt.

Altes Brauchtum
Im Marienviertel wird der 60. Maibaum aufgestellt

In diesem Jahr wird der 60. Maibaum von der Maibaumgesellschaft / Martinskomitee St. Marien eingeholt und an der Gaststätte Lunemanns Wirtshaus an der Marienstraße aufgestellt. Zu diesem Anlass treffen sich alle Beteiligten am Dienstag, 30.  April in der Gaststätte Lunemann. Der Abmarsch zum Einholen des Maibaumes erfolgt pünktlich um 18 Uhr. Für Getränke unterwegs ist gesorgt. Um ca. 20 Uhr wird die Aufstellung vor der Gaststätte durch Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr des Löschzug...

  • Dorsten
  • 16.04.19
Blaulicht

Zum Glück nur leichte Verletzungen
Fahrradfahrer stößt auf der Marienstraße mit Auto zusammen

Hervest. Heute, gegen 10.30 Uhr, fuhr ein 83-jähriger Fahrradfahrer aus Dorsten auf der Straße An der Molkerei.Als er auf die Kreuzung Marienstraße fuhr, stieß er mit einem 65-jährigen Autofahrer, auch aus Dorsten, zusammen, der auf der Marienstraße unterwegs war. Dabei wurde der 83-Jährige leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Dorsten
  • 11.02.19
Vereine + Ehrenamt
Einladung zur offenen Diskussion über die Verkehrsführung im Viertel.

Zukunft Marienviertel
Initiative lädt zum Quartiersgespräch

Hervest. Am Donnerstag, 7. Februar lädt die Initiative Zukunft Marienviertel (IZM) alle interessierten und betroffenen Bürger zum fünften Quartiersgespräch im Marienviertel in die Aula des Caritas-Bildungszentrums, Bismarckstr. 104 (ehem. Gerhart-Hauptmann-Realschule). Dieses Treffen steht unter dem inhaltlichen Schwerpunkt "Verkehr/Infrastruktur",  folgende Themen sind vorgesehen: - Einbahnstraßenregelung Luner Weg in Richtung An der Wienbecke / Bahnunterführungen -...

  • Dorsten
  • 18.01.19
Politik

Verkehrsfragen im Marienviertel: Offene Punkte sollen in Bürgerkonferenz besprochen werden

Dorsten. Drei offene Verkehrsfragen im Marienviertel möchte Bürgermeister Tobias Stockhoff in der nächsten Konferenz mit der Initiative Zukunft Marienviertel in größerem Kreis besprechen, bevor hier endgültige Entscheidungen getroffen werden. Er das Sprecherteam der Initiative daher gebeten, die Themen auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung am 27. September zu setzen: Einbahn-Regelung Luner Weg: Mit Beginn der Baustelle Bismarckstraße wurde auf dem Luner Weg unter den Bahnbrücken her und...

  • Dorsten
  • 12.09.18
Überregionales
Symbolbild

Motorradfahrer verursacht hohen Schaden und flüchtet unerkannt

Hervest. Erst fährt ein Biker durch eine gesperrte Straße, dann verursacht er einen Unfall und ergreift letztlich auch noch die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen. Ein Schaden in Höhe von über 8.000 Euro entstand am Donnerstag (14. Juni) um 21.05 Uhr bei einem Unfall auf dem Luner Weg. Ein unbekannter Motorradfahrer kam einem 55-jährigen Lkw-Fahrer aus Dorsten in Höhe der Bahnunterführung entgegen, obwohl dort die Durchfahrt für die Gegenrichtung nicht freigeben ist. Der LKW-Fahrer musste...

  • Dorsten
  • 15.06.18
Kultur

Straßenfest am Bahnhof Hervest-Dorsten am Sonntag

Hervest. Rund um Holzplatz, Bahnhof und im Café im Bahnhof wird gefeiert, wenn die Initiative Zukunft Marienviertel am Sonntag, 22. April, von 14 Uhr bis 18 Uhr zum Straßenfest einlädt. Fürreichlich Essen und Trinken ist gesorgt. Es spielen die Blasmusik St. Marien und die Akustik-Cover-Band LOFX. Kinderspaß gibt´s für Kleine im Indoor-Spielplatz, für Größere am Spielmobil, im Bobbycar-Parcours oder am Glücksrad.  Organisiert wird das Fest von der Initiative Zukunft Marienviertel,...

  • Dorsten
  • 16.04.18
Natur + Garten
6 Bilder

See im Marienviertel

An einem durch Bergsenkungen entstandenen kleinen See im Naturschutzgebiet im Marienviertel ist seit einiger Zeit ein Silberreiher zu beobachten. Heute war er leider schnell auf der Flucht. Zusätzlich war noch ein kleiner, bräunlich-weißer Vogel anwesend. Kennt jemand seinen Namen?

  • Dorsten
  • 25.03.18
  •  2
  •  2
Überregionales
Das Foto zeigt v.r.: Joachim Thiehoff vom Büro für Bürgerengagement, Dagmar Stobbe vom Planungsamt der Stadt, Prof. Alexander Schmidt; 5. v.r. Prof. Werner Springer, Sprecher der GHS-Arbeitsgruppe der Initiative.

"Initiative Zukunft Marienviertel" unterstützt Planung rund ums Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule

Hervest. Die "Initiative Zukunft Marienviertel" traf sich jetzt mit dem Stadtplaner und Städtebauer Prof. Dr. Alexander Schmidt und einem fünfköpfigen interdisziplinären Team aus Doktoranden und Masterstudentinnen der Universität Duisburg-Essen. Dieses Team wird den ersten Entwurf eines Strukturplanes für die städtebauliche Entwicklung des Marienviertels erstellen. Die besondere Herausforderung ist dabei die bauliche Gestaltung des ca. 40 000 Quadratmeter großen Areals des ehemaligen...

  • Dorsten
  • 14.02.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Neujahrsglühweinfest 2017 des Schützenvereins St. Marien Dorsten

Hervest. Am vergangenen Samstag, 7. Januar richtete der Schützenverein St. Marien sein 4. Neujahrsglühweinfest aus.Den Witterungsverhältnissen zum Trotz, erleuchtete der Himmel an der Marienkirche gegen 21.30 Uhr mit Zündung des traditionellen Feuerwerk in allen Farben. Das Königspaar Mike I. Pytlik und Marlies I. Heisterkamp durften neben Bürgern und Schützen aus dem Marienviertel auch einige Königspaare nebst Abordnung aus den benachbarten Stadtteilen begrüßen. Für alle Beteiligten steht...

  • Dorsten
  • 12.01.17
Kultur
Unter der Leitung von Ursula Berger-Nashir (l.) gestalteten Kinder der Wichernschule eine fantasievolle Musicalumsetzung des Dschungelbuches. Fotos: privat
4 Bilder

Wichernschule: Mogli im Marienviertel

Das Dschungelbuch ist in diesem Jahr wieder ganz aktuell: Nach einer Neuverfilmung des Klassikers haben sich nun auch die Wichernschüler dem Kipling-Werk auf fantasievolle Art genähert. Mit einem bunten Musicalinszenierung begeisterten die Kinder im Pfarrheim St. Marien. Die spannende Geschichte um das Waisenkind Mogli, das im indischen Urwald von Tieren aufgezogen wird und sich dem gefährlichen Tiger Shir Khan stellen muss, ist spätestens seit dem liebevoll gezeichneten Zeichentrickfilm von...

  • Dorsten
  • 12.07.16
LK-Gemeinschaft

In St. Marien wird der Maibaum versteigert

Im bereits 57. Jahr lädt die Maibaumgesellschaft beziehungsweise das Martinskommitee St. Marien zur Maibaumversteigerung am Fronleichnamstag (Donnerstag den 26. Mai) um 11.45 Uhr in die Gaststätte Lunemann, Marienstraße 83, ein. Dazu sind insbesondere die Eltern der Kinder des Kindergartens St. Marien und alle anderen Eltern, die gerne beim Martinszug dabei sind, eingeladen. Der Erlös der diesjährigen Versteigerung ist für den Martinszug bestimmt, um über 1000 Stutenkerle an alle Kinder des...

  • Dorsten
  • 23.05.16
Überregionales
12 Bilder

Fahrzeuge in Flammen

Am frühen Sonntagmorgen, 22. Mai, kam es in Hervest Dorsten zu einem größeren Brand bei dem zwei Fahrzeuge völlig ausbrannten. Bereits auf der Anfahrt in das "Marienviertel" konnten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung feststellen. Gleich mehrere Anrufer hatten gegen kurz nach 5 Uhr das Feuer im Morgengrauen entdeckt und den Notruf gewählt. Im Gewerbegebiet an der Marienstraße waren ein Wohnmobil und ein Pkw, plötzlich aus bisher ungeklärten Gründen, in...

  • Dorsten
  • 23.05.16
Überregionales
Das gesellige Osterfeuer der Pfarrgemeinde St. Marien.
3 Bilder

Osterfeuer im Marienviertel

Marienviertel. Der Schützenverein Sankt Marien richtete dieses Jahr erneut das Osterfeuer der Pfarrgemeinde aus. Am Ostersonntag, pünktlich um 19 Uhr entzündete Pastor Manuel Poonat das diesjährige Osterfeuer. „Ein großartiges Osterfeuer, viele Gäste, der Pfarreirat freut sich, dass unsere Tradition in St. Marien weiterlebt!“, so Ursula Bensch – Vorsitzende des Pfarreirates von Sankt Marien. Auch die amtierende Schützenkönigin Marlies Heisterkamp freute sich, daß das diesjährige...

  • Dorsten
  • 29.03.16
Vereine + Ehrenamt

Traditionelles Doppelkopfturnier der Marienschützen

Tradition: Alles wie immer! Seit vielen Jahren wird Gründonnerstags das "Gründonnerstags Doppelkopfturnier" der Marienschützen ausgetragen. Am 24. März ist es wieder so weit: In der Gaststätte Jägerheim, Bismarckstraße 146, wird zünftig Doppelkopf gespielt. "Schauen wir mal, wer Hochzeit hat, Solo spielt oder Fuchs fängt", freuen sich die Marienschützen und die Gastgeber Renate und Günter Tollas. Maximal 30 Spieler können sich ab 18.50 Uhr für 5 Euro in die Turnierliste eintragen;...

  • Dorsten
  • 18.03.16
Politik
Stellten sich den Bürgerfragen: Der 1. Beigeordnete Lars Ehm, Bürgermeister Tobias Stockhoff und Stadtbaurat Holger Lohse, dazu im Bild Prof. Dr. Werner Springer als Moderator und Ulrike Schürmann für das Protokoll (v.l.). Fotos: Borgwardt
6 Bilder

Bürgergespräch: Heiße Eisen im Marienviertel

Schulschließung, demografischer Wandel, Verkehrschaos, Windkraft: Es kommt einiges zu auf das Marienviertel in den kommenden Jahren. Zu den brennenden Themen nahmen die Stadtvertreter nun vor einer Bürgerversammlung Stellung. Der Versammlungsort hatte Symbolcharakter: In der bald schon für immer geschlossenen Gerhart-Hauptmann-Realschule hatte die Initiativgruppe Zukunft Marienviertel am Dienstagabend Bürger und Amtsträger zusammengebracht. Das Interesse war riesig, bis auf den letzten...

  • Dorsten
  • 17.02.16
Kultur
Jugend musiziert - Dorstener Teilnehmer werden geehrt

Jugend musiziert 2016 - Dorstener räumen ab

Der Regionalwettbewerb "Jugend Musiziert 2016" wurde am 23.Januar in der Marler Musikschule ausgetragen. Ausgeschrieben waren die Kategorien Blasinstrument mit Klavier (Kammermusikwertung), Streichinstrumente Solo (Violine, Viola, Cello, Kontrabass), Gitarren-, Mandolinen- und Harfenensembles und Popgesang. Aus 14 Dorstener Teilnahmen, gingen elf erste Preise hervor; allein vier dieser Preise aus der im Marienviertel ansässigen Paganini-Musikschule. Höchstpunktzahl erreichten Ramin...

  • Dorsten
  • 25.01.16
  •  1
Kultur
Die Villa entstand 1907 durch den Umbau einer ehemaligen Schreinerei in ein prestigeträchtiges Anwesen. Foto: Borgwardt
9 Bilder

Parkkonzert St. Marien: Musik zu Gast bei Schürholz

Ein Kleinod Dorstener Industriegeschichte öffnete seine Gartenpforten: Zum ersten Mal seit langer Zeit präsentierte sich der Park der Familie Schürholz der Öffentlichkeit. Anlass war ein Benefizkonzert zur Stärkung der musikalischen Jugendarbeit. Die Industriellenfamilie Schürholz ist in Dorsten seit über 200 Jahren beheimatet und im Marienviertel vor allem durch die Teppichwirkerei DeKoWe bekannt. Noch heute ist der geziegelte Kamin der 2007 geschlossenen Produktionsstätte weithin zu sehen....

  • Dorsten
  • 15.06.15
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff, Bauherr Hans Brünninghoff und Einrichtungsleiterin Gabriele Janzen (v.l.) freuten sich über den zügigen Baufortschritt am neuen Seniorenzentrum. Fotos: Borgwardt
6 Bilder

Seniorenzentrum St. Marien: Grundstein für die Zukunft

Ein Meilenstein im Marienviertel: Mit Kranz und Hammerschlag wurde am neuen Seniorenzentrum Sankt Marien Richtfest gefeiert. Nun läuft der Endspurt: Schon im Dezember sollen die ersten Bewohner einziehen können. Das Gesicht des ehemaligen Güterbahnhofes im Marienviertel ändert sich in beachtlichem Tempo: Zwischen Hervest und Holsterhausen wurden neue Radwege verlegt, Bäume gepflanzt und Baugrundstücke ausgewiesen. In nur wenigen Monaten nach dem Spatenstich ist nun der Rohbau des künftigen...

  • Dorsten
  • 27.04.15
  •  1
Natur + Garten
Der Blaue See, von Holsterhausen aus gesehen. Die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft  (RWW) betreibt das Gewässer seit 1955 als Brauchwasserreservoir.
5 Bilder

Blauer See: Eine Perle wird 60

Am Blauen See zwischen Holsterhausen und dem Marienviertel herrscht in diesen Tagen eine Frühlingsidylle, die ihn bei schönem Wetter zum Anziehungspunkt für Spaziergänger, Jogger und Radfahrer macht. Fast unbemerkt feiert er aber auch ein Jubiläum: Vor 60 Jahren entstand der See in seiner heutigen Form und Nutzung. „Das sieht aber schön natürlich aus“, bewundert so mancher Besucher am Ufer des Blauen Sees die idyllische Kombination aus weiter Wasserfläche, schnatternden Enten und sprießendem...

  • Dorsten
  • 21.04.15
  •  3
Natur + Garten
10 Bilder

Hubschrauber-Einsatz im Naturschutzgebiet

Durch Bergsenkungen der letzten Jahre ist eine Erdgasfernleitung, die von Gescher nach Dorsten führt, mittlerweile in einem kleinen See im Naturschutzgebiet zwischen den Bahntrassen Dorsten-Rhade und Reken im Hervester Marienviertel verschwunden. Zum Schutz dieser Leitung und gegen einen ungewollten Auftrieb wird sie nun mit 120 Steinmatratzen gesichert. Ein 15 Mann starkes Team der Firma Open Grid Europe ist seit einigen Tagen bereits vor Ort und hat diese Arbeiten vorbereitet. Da es sich...

  • Dorsten
  • 15.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.