Maskenverweigerer

Beiträge zum Thema Maskenverweigerer

Blaulicht

Staatsschutz ermittelt nach Tat in Altenessen
Maskenverweigerer bekommt Hausverbot in Bank

Ein 55 Jahre alter Essener, mutmaßlich Anhänger der Reichsbürgerschaft, sorgte Dienstagvormittag, 2. Februar,  in einem Geldinstitut an der Altenessener Straße für einen Polizeieinsatz, nachdem er sich geweigert hatte, den erforderlichen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Der aus Altenessen stammende Deutsche wurde durch Mitarbeiter der Bank auf das Tragegebot hingewiesen, woraufhin er ein Attest aushändigte, welches ihn vom Tragen einer Maske befreien würde. Während der Diskussion störte er immer...

  • Essen-Nord
  • 03.02.21
Blaulicht
Ein Maskenverweigerer wehrte sich gegen eine Polizeikontrolle und leistete massiven Widerstand. Die Beamten brachten den Mann zur Gemütsberuhigung ins Polizeigewahrsam.

Polizeigewahrsam für renitenten Maskenverweigerer
Zwei verletzte Beamte

Ohne die erforderliche Maske bei "Rot" gegangen - und das vor den Augen der Polizei und des Sonder-und Außendienstes der Stadt Duisburg. Der renitente 40-Jährige weigerte sich am Freitag, 8. Januar, 14:35 Uhr, partout den Mund-Nasen-Schutz in der Maskenpflichtzone an der Wanheimer Straße aufzusetzen. Er wurde zunehmend aggressiver und schlug in Richtung der Polizisten. Diese brachten den Mann zur Gemütsberuhigung ins Polizeigewahrsam. Zwei Beamte verletzten sich bei dem Widerstand. Gegen den...

  • Duisburg
  • 11.01.21
  • 1
  • 1
Politik

Mit Demut gegen Covid-19
An alle Maskenverweigerer,"Quer- und Hohldenker" und "Freiheitskämpfer"

Mit Jahrgang '54 habe ich keinen Krieg mitgemacht, aber in den Nachrichten im Laufe meines Lebens genug darüber erfahren, um zu wissen, was es bedeutet, nicht frei zu sein! Auch junge Menschen sollten genug Vorstellungskraft haben, um zu erkennen, was Unfreiheit und Diktatur bedeuten. Bildungsmöglichkeiten dafür stehen genug zur Verfügung, bei Ei-Pad, Ei-Phone, Ei-Pod, oder denkt Ihr auch dass ein Eisprung ein Riss im Display ist? (ich weiß natürlich, dass es I-Phone heißt....) Da gibt es junge...

  • Hagen
  • 17.12.20
  • 1
Blaulicht

Festnahme nach Randale
Aggressiver Maskenverweigerer greift Polizisten an

Den vorgeschriebenen Stoff vor dem Mund wollte ein aggressiver Gladbecker partout nicht tragen - nach seinem Ausraster gab es dann Eisen an den Handgelenken. Ein 24-jähriger Gladbecker wurde am Mittwoch (14. Oktober) gegen 11.40 Uhr am Willy-Brandt-Platz von einem städtischen Mitarbeiter auf die Maskenpflicht hingewiesen.  Der Mann reagierte aggressiv und versuchte, Kopfstöße zu verteilen und zu spucken. Dem städtischen Mitarbeiter kam ein Zeuge zur Hilfe. Auch diesen versuchte der 24-Jährige...

  • Gladbeck
  • 14.10.20
  • 1
Politik
Auch in Gladbeck gibt es viele Verstöße gegen die Maskenpflicht. Warum aber werden Verstöße nicht generell mit Bußgeldern geahndet? Die rechtlichen Voraussetzungen für ein solches Vorgehen sind gegeben.

Warum werden die rechtlichen Möglichkeiten nicht endlich auch in Gladbeck genutzt?
Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht helfen nur Bußgelder

Ein Kommentar Wer mit offenen Augen in Gladbeck unterwegs ist, wird schnell fündig: Ganz viele Bürger verstoßen - bewusst oder auch unbewusst - gegen die Pflicht zum Tragen einer Mund-/Nase-Maske sowie den immer wieder beschworenen Mindestabstand. Nun ja, ernsthafte Konsequenzen müssen die "Verweigerer" ja nicht fürchten, denn es hat den Anschein, als würden derartige Verstöße kaum oder gar nicht geahndet. Dabei können Ordnungsbehörden sehr wohl Bußgelder verhängen. Und da sind dann in...

  • Gladbeck
  • 01.09.20
  • 1
Ratgeber
So richtig mit dem Tragen von Mund-/Nasenmasken können sich viele Gladbecker immer noch nicht anfreunden. Und es gibt auch Bürger, die das Tragen einer Maske grundsätzlich verweigern.

Die Gladbecker und der Umgang mit Mund-/Nasenmaske
Muss doch mehr und schärfer kontrolliert werden?

Ein Kommentar Das Tragen von einer Mund-/Nasemaske gehört für die meisten Gladbecker seit Wochen zum Alltag. Und zumeist wird diese Vorschrift ja auch eingehalten. Es gibt aber eine Ausnahme: den Wochenmarkt in Stadtmitte. An allen drei Tagen, so die Vorgabe der Stadt Gladbeck, gilt für den Bereich des Marktes, also für die Horster Straße südlich der Lambertikirche inklusive Marktplatz bis zur Wilhelmstraße, besagte Maskenpflicht. Eine Pflicht, an die sich aber maximal 60 Prozent der Passanten...

  • Gladbeck
  • 23.06.20
  • 2
Blaulicht
Am Mittwochabend musste die Polizei einen hochaggressiven Maskenverweigerer überwältigen.

Heftiger Widerstand gegen Polizei
Maskenverweigerer randaliert in Tankstelle

Am Mittwochabend, 13. Mai,  betrat ein 44-jähriger Iserlohner gegen 21.20 Uhr eine Tankstelle an der Baarstraße. Verwüsteter Verkaufsraum Dabei trug er keinen Mund-/Nasenschutz. Die Angestellte (20) bat ihn, diesen anzulegen. Widerwillig legte er die Maske nur halbherzig an. Daher forderte die Dame ihn erneut auf, sie richtig anzulegen. Dies nahm der Iserlohner zum Anlass, auf die am Tresen aufgestellte Acrylglasscheibe einzuschlagen. Anschließend schlug und trat er gegen diverse Aufsteller im...

  • Iserlohn
  • 14.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.