Mathematikwettbewerb

Beiträge zum Thema Mathematikwettbewerb

LK-Gemeinschaft
Mathematisches Können im Logischen Denken und Kombinieren musste unter Beweis gestellt werden.
2 Bilder

Mathematikolympiade in Arnsberg
Fabian Stirnberg schafft erneut den Sprung in die Landesrunde

Aufgrund der Corona-Situation konnte die Regionalrunde der diesjährigen Mathematikolympiade indiesem Jahr nicht wie gewohnt am Franz-Stock-Gymnasium stattfinden, sondern musste kurzfristig in eine weitere Heimarbeitsrunde geändert werden. Wennigloh. Die  Schüler hatten nur vier TageZeit, die Aufgaben zu bearbeiten und abzugeben. Aber auch hierfür konnten sich neun Lernende des Mariengymnasiums Arnsberg begeistern und haben ihr mathematisches Können im Logischen Denken, Kombinieren unter Beweis...

  • Arnsberg
  • 28.12.20
Wirtschaft
Schüler beim Mathematikwettbewerb. Der Wettbewerb fand vor der Maskenpflicht im Unterricht statt.
4 Bilder

Mathe-Leistungskurse nehmen an internationalem Wettbewerb teil
Mathe für Denker am Marie-Curie-Gymnasium Bönen

Das Utrechter Freudenthal-Institut richtet jedes Jahr einen internationalen zweiteiligen Mathe-Wettbewerb aus: Alympiade und B-Tag sind ist mit offenen und originellen Aufgaben für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13 konzipiert.  Dabei möchten die Veranstalter mit der Alympiade versuchen, Bezüge aus dem alltäglichen Leben zur Mathematik entdecken lassen und die Teilnehmer zum selbstständigen mathematischen Modellieren komplexer Realsituationen zu motivieren. Der B-Tag...

  • Kamen
  • 21.08.20
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Haranni-Gymnasium
Haranni wird aktivste Matheschule 2019/2020

Nach dem Spitzenplatz zu Beginn der Sommerferien (siehe Artikel: Lokalkompass) wurde von den Harannis nun auch das letzte Ziel des Schuljahres 2019/20 erreicht: Platz 1 in der Bestenliste der aktivsten Matheschulen auf der Internetplattform realmath. Durch das Lösen von Mathematik Aufgaben kann man Punkte sammeln und das haben die Schüler und Schülerinnen des Haranni-Gymnasiums im letzten Schuljahr fleißig gemacht. Auf Platz 1 in die Ferien hieß aber noch nicht automatisch auf Platz 1 in der...

  • Herne
  • 20.08.20
Kultur

Mathematikwettbewerb der Grundschulen
Oberbürgermeister Thomas Kufen übergibt Urkunden an die Preisträger

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Gewinner des Mathematikwettbewerbs und überreichte den 47 Preisträgern im Essener Ratssaal persönlich die Urkunden. "Als Oberbürgermeister dieser Stadt freue mich, dass Essen so viel cleveren Nachwuchs hat, der sich für Zahlen begeistert und sogar die kniffligsten Rätsel knacken will. Das Spiel mit den Zahlen fällt nicht allen leicht. Aber ihr beweist eindrucksvoll: Mathematik ist kein Hexenwerk und lässt sich meistern", begrüßte der Oberbürgermeister...

  • Essen-Süd
  • 02.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
 Das Foto wurde von Herrn Wolfgang Unkelbach vom Mallinckrodt Gymnasium gemacht und ist zur Veröffentlichung freigegeben.
2 Bilder

Immanuel-Kant-Gymnasium Schulsieger im Dortmunder Mathematikwettbewerb

27 Jahre Dortmunder Mathematikwettbewerb 134 Preisträger –Immanuel-Kant-Gymnasium Schulsieger Am Donnerstag, dem 06.02.2020, wurden 134 Schülerinnen und Schüler von 17 weiterführenden Schulen für ihre Leistungen beim Dortmunder Mathematik-Wettbewerbes mit einem Preis geehrt. Zum achten Mal in Folge fand die Siegerehrung an der TU Dortmund statt. „Besonders möchten wir uns bei Herrn Sperber, der die Begrüßungsworte an die Schüler richtete, der Fakultät Mathematik der TU Dortmund für die...

  • Dortmund-Ost
  • 10.02.20
LK-Gemeinschaft
Strahlende Sieger: Die cleveren Kids der Borbecker Dürerschule.

Dürerschuler holen ersten Platz in bundesweitem Wettbewerb
Die echten Mathe-Champs kommen aus Borbeck

Dürerschule goes Berlin. Das sind keine leeren Worte, sondern längst Realität. Zur Belohnung für ihre Leistungen beim Mathematik-Wettbewerb "Mathe im Advent 2019" waren die Borbecker Grundschüler nämlich in die Bundeshauptstadt eingeladen worden. von Christa Herlinger Als bundesweit erfolgreichste Grundschule räumten die Borbecker Dürerschüler alles ab. 661 Punkte holten die 35 Nachwuchs-Mathecracks. Mathematiklehrerin Katrin Willrich hatte die Idee zur Teilnahme, servierte den Schülern vom 1....

  • Essen-Borbeck
  • 09.02.20
Kultur

27 Jahre Dortmunder Mathematikwettbewerb für weiterführende Schulen

Seit 27 Jahren können Schülerinnen und Schüler aller Dortmunder Schulen ab der 5. Klasse an dem Dortmunder Mathematikwettbewerb teilnehmen. Tobias Ortmann, Regionalkoordinator des Wettbewerbs, freut sich darüber, dass auch in den vergangenen Jahren die Teilnehmerzahlen konstant hoch geblieben sind. So haben allein in den letzten fünf Jahren über 3000 Dortmunder Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen. Der Mathematikwettbewerb ist ein Projekt, das über die Grenzen der Stadt...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.19
Kultur
Schüler des beruflichen Gymnasiums Marl beim Landesfinale der Mathematik Alympiade in Soest. Foto: ST

Von App-Entwicklungen und Kolonnenparksystemen
Marler Schüler beim Landesfinale der Mathematik Alympiade

Die Schüler Maximilian Jany und Anna Ronczoszek aus dem beruflichen Gymnasium am Hans-Böckler-Berufskolleg kamen unter die acht besten Teams beim Mathematikwettbewerbs „macht mathe“. Zwei Tage lang arbeiteten die angehenden Abiturient/innen an lebensnahen mathematischen Problemen. Am 1. Tag entwickelten die acht Teams Konzepte für eine App, die LKW-Fahrer beim Finden eines geeigneten Parkplatzes effektiv unterstützen und Gefahren durch Wildparker vermeiden sollte. Ihre Ergebnisse hielten sie in...

  • Marl
  • 24.03.19
Ratgeber
 Volle Konzentration: Fünf Mathematikaufgaben müssen gelöst werden.
2 Bilder

Mit diesen Kindern muss man rechnen
Es gibt sie tatsächlich: Grundschüler, die freiwillig zu einer Matheklausur gegeneinander antreten

"Im "Mathematikwettbewerb der Grundschulen“ in NRW haben sich 37 Kinder aus sieben Duisburger Schulen für die zweite Runde qualifiziert. Austragungsort dieser Runde war die „GGS Albert Schweitzer Straße“ in Huckingen. Entdeckungsreisen im Mathematikunterricht Lehrerin Silke Günther (51) koordiniert hier mit wachsender Begeisterung die Matheprüfungen für Duisburg. Sie unterrichtet gerne Mathematik und nimmt ihre Schüler im Unterricht mit auf Entdeckungsreisen: „Wenn wir zum Beispiel das Thema...

  • Duisburg
  • 28.02.19
Kultur

26 Jahre Dortmunder Mathematikwettbewerb

122 Preisträger –Immanuel-Kant-Gymnasium Schulsieger Am Donnerstag, dem 14.02.2019, wurden 122 Schülerinnen und Schüler von 15 weiterführen-den Schulen für ihre Leistungen beim Dortmunder Mathematik-Wettbewerbes mit einem Preis geehrt. Zum sechsten Mal in Folge fand die Siegerehrung an der TU Dortmund statt. Tobias Ortmann, Regionalkoordinator des Wettbewerbs, richtete einige Dankesworte an die Gastgeber: „Besonders möchten wir uns bei Herrn Prof. Schweizer, der die Begrüßungsworte an die...

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.19
  • 1
Kultur

IKG
2. Runde des 26. Mathematikwettbewerbs für Dortmunder Schülerinnen und Schüler

Die 2. Runde des diesjährigen Dortmunder Mathematikwettbewerbs findet am 17.11.18 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr am Immanuel-Kant-Gymnasium, Grüningsweg 42, 44319 Dortmund, statt. In diesem Jahr haben sich 604 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 13 von 18 Dortmunder Gesamtschulen und Gymnasien an dem Wettbewerb beteiligt. In der zweiten Runde lösen an diesem Tag 252 Schülerinnen und Schüler von 14 verschiedenen Schulen Mathematikaufgaben. Die besten Schülerinnen und Schüler haben die...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.18
Überregionales

2. Runde des 25. Mathematikwettbewerbs für Dortmunder Schülerinnen und Schüler

Termin: 18.11.17 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Ort: Immanuel-Kant-Gymnasium, Grüningsweg 42, 44319 Dortmund In der zweiten Runde lösen an diesem Tag 268 Schülerinnen und Schüler von 16 verschiedenen Schulen Mathematikaufgaben. Die besten Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit zur Teilnahme an der Landesrunde. Der Mathematikwettbewerb ist ein Projekt, das über die Grenzen der Stadt hinaus Anerkennung gefunden hat. So konnten im letzten Jahr 4 Dortmunder Schülerinnen und Schüler Preise beim...

  • Dortmund-Ost
  • 12.11.17
Überregionales
5c des Immanuel-Kant-Gymnasiums mit (v.l.n.r.) Herr Fricke (Sparkasse Dortmund/stv. Leiter des Beratungs-Centers Wickede), Markus Katthagen (IKG-Schulleiter), Tobias Ortmann (Regionalkoordinator des Dortmunder Mathematikwettbewerbs)

25 Jahre Dortmunder Mathematikwettbewerb für weiterführende Schulen

Seit 25 Jahren können Schülerinnen und Schüler aller Dortmunder Schulen ab der 5. Klasse an dem Dortmunder Mathematikwettbewerb teilnehmen. Tobias Ortmann, Regionalkoordinator des Wettbewerbs, freut sich darüber, dass auch in den vergangenen Jahren die Teilnehmerzahlen konstant hoch geblieben sind. So haben allein in den letzten fünf Jahren über 3000 Dortmunder Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen. Der Mathematikwettbewerb ist ein Projekt, das über die Grenzen der Stadt...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.17
Überregionales
„Pangea-Wettbewerb der Mathematik”. (Foto:Privat)
2 Bilder

Knifflige Zahlenakrobatik an der Gesamtschule Schermbeck

Schermbeck. Die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst stand an der Gesamtschule Schermbeck in dieser Woche auf dem Stundenplan. 60 Minuten nahmen Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und siebten Jahrgangsstufe am deutschlandweiten „Pangea-Wettbewerb der Mathematik“ teil. Der Wettbewerb findet in drei Runden, bestehend aus einer Vor-, einer Zwischenrunde und dem bundesweiten Finale, statt. Die Schülerinnen und Schüler müssen in der Zeit jeweils 18 Aufgaben aus allen...

  • Schermbeck
  • 23.02.17
Überregionales

24. Dortmunder Mathematikwettbewerbs: Siegerehrung

Siegerehrung des 24. Dortmunder Mathematikwettbewerbs für die weiterführenden Schulen Diese findet am 26.01.17 um 18:30 Uhr im Audimax der TU Dortmund, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund, statt. Die Teilnehmer der Landesrunde sind für einen Fototermin bereits um 18:20 Uhr eingeladen. In diesem Jahr haben sich über 544 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 13 von Dortmunder Schulen an dem Wettbewerb beteiligt. In der zweiten Runde, am 12.11.16, lösten 271 Schülerinnen und Schüler...

  • Dortmund-Ost
  • 18.01.17
Überregionales

2.Runde des Mathematikwettbewerbs der Dortmunder Schulen

Am 12.11.16 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr findet diese Runde am Immanuel-Kant-Gymnasium, Grüningsweg 42, 44319 Dortmund, statt. 271 Schüler für 2.Runde qualifiziert In diesem Jahr haben sich über 544 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 13 von 21 Realschulen, Gesamtschulen und den Gymnasien Dortmunds an dem Wettbewerb beteiligt. In der zweiten Runde lösen an diesem Tag 271 Schülerinnen und Schüler von 18 verschiedenen Schulen Mathematikaufgaben. Die besten Schülerinnen und Schüler haben die...

  • Dortmund-Ost
  • 04.11.16
Überregionales
Die 12 Teilnehmer am Landeswettbewerb sowie                                                                             Herr Steenweg:	Sparkasse Dortmund 
Bereichsleiter Vorstandsstab / Kommunikation
Herr Prof. Schweizer	TU Dortmund – Fakultät Mathematik
Herr Ortmann	Regionalkoordinator Mathematikwettbewerb Dortmund, 
Immanuel-Kant-Gymnasium

23 Jahre Dortmunder Mathematikwettbewerb

129 Preisträger –Gymnasium an der Schweizer Allee Schulsieger Am Donnerstag, dem 12.02.2015, wurden 129 Schülerinnen und Schüler von 15 weiterführenden Schulen für ihre Leistungen beim Dortmunder Mathematik-Wettbewerbes mit einem Preis geehrt. Zum vierten Mal in Folge fand die Siegerehrung an der TU Dortmund statt. „Besonders möchten wir uns bei Herrn Prof. Schweizer, der die Begrüßungsworte an die Schüler richtete, und der Fakultät Mathematik der TU Dortmund bedanken“, sagte Tobias Ortmann,...

  • Dortmund-Ost
  • 16.02.16
  • 1
Überregionales
4 Bilder

IKG gewinnt beim 22.Dortmunder Mathematikwettbewerb

123 Preisträger – Immanuel-Kant-Gymnasium Schulsieger Am Donnerstag, dem 05.02.2015, wurden 123 Schülerinnen und Schüler von 15 weiterführenden Schulen für ihre Leistungen beim Dortmunder Mathematik-Wettbewerbes mit einem Preis geehrt. Siegerehrung an der TU Dortmund Zum dritten Mal in Folge fand die Siegerehrung in der TU statt. „Besonders möchten wir uns bei Herrn Prof. Scharlau, der die Begrüßungsworte an die Schüler richtete, und der Fakultät Mathematik der TU Dortmund bedanken. Ohne deren...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.15
  • 1
Überregionales
Schulleiterin Bärbel Heidenreich gratuliert Maxim Poggemann und Nina Seiler.
3 Bilder

Schul-Ass siegt bei Mathe-Olympiade

Der zehnjährige Maxim Poggemann ist ein Mathematik-Olympionike: Der Bergkamener Gymnasiast nimmt an der nächsten Runde der Mathematik-Olympiade teil. Bei der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade in Unna hat sich der Siebtklässler des Städtischen Gymnasiums Bergkamen (SGB) einen herausragenden ersten Platz gesichert und sich wie bereits im Vorjahr für die nächste Runde in Wuppertal qualifiziert. Bei der 54. Mathematik-Olympiade wurde zunächst schulintern geprüft. Hier qualifizierte sich neben...

  • Kamen
  • 20.01.15
Überregionales

Gesamtschüler haben die Zahlen im Griff

Die Gewinner des schulinternen Wettbewerbs „Mathe Magic“ der Gesamtschule Wulfen stehen fest. „Viele schlaue Köpfe aus den Jahrgängen 5 bis 8 haben daran teilgenommen“, freut sich Schulleiter Johannes Kratz. Nach drei Hausaufgabenrunden haben es die zehn besten Schüler in die Endrunde geschafft. Sie erhielten jetzt ihre Preise: (v.l.n.r.): 1. Platz: Lukas Heiming (Jg. 5) 1. Platz: Dana Jäger (Jg. 5) 1. Platz: Jule Winkelmann (Jg. 5) 4. Platz: Michel Rothlübbers (Jg. 8) 5. Platz: Lukas Göddeke...

  • Dorsten
  • 03.07.14
Kultur
2 Bilder

Erfolgreich im Mathematikwettbewerb

Den nachfolgenden Bericht schrieb die Klassenlehrerin unserer Klasse 3 c, Frau Oberem: Mathematikwettbewerb der Essener Grundschulen Gratulation an alle Essener Mathe-Cracks! Die Gewinner des 15. Mathematikwettbewerbs Essener Grundschulen wurden am 6.3.13 im Rathaus von Bürgermeister Franz-Josef Britz ausgezeichnet. Bereits vor Weihnachten hatten sich 35 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Zollvereinschule für die 2. Runde des Wettbewerbs qualifiziert, der am 19.01.13...

  • Essen-Nord
  • 14.03.13
Überregionales
Foto: Schmitz

Mathe-Wettbewerb am IKG: Schüler rechneten um die Wette

Rechnen, bis der Bleistift streikt: 300 Schüler von 20 weiterführenden Schulen traten zur zweiten Runde des Dortmunder Mathematik-Wettbewerbes im Immanuel-Kant-Gym­nasium am Grüningsweg in Asseln an. Die dreizehn besten Schüler können am 25. Februar 2012 am Landeswettbewerb in Lippstadt teilnehmen. Tobias Ortmann, der Regionalkoordinator des Mathematikwettbewerbs für Dortmund, zeigte sich erfreut, dass die Stadt dieses Jahr wieder so viele Teilnehmer zur Landesrunde schicken darf. Er berichtete...

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.