Matsch

Beiträge zum Thema Matsch

Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie
6 Bilder

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken....

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
  •  1
Sport
Der sechste Werdener Crosslauf im Löwental. 
Foto: Gohl
8 Bilder

Werdener Crosslauf hatte Wiesen, Sand, Rindenmulch, Matsch, Hügel und Schnee zu bieten
Herr Lehmanns Gespür für Schnee

Immer wieder blickte Reinhard Lehmann nach oben. Die Regengüsse der letzten Tage hatten ihn schon erfreut. Doch nun schleppten die Wolken das absolute Nonplusultra heran: Schnee! Am 3. Advent stieg die sechste Auflage des Werdener Crosslaufes. Der Werdener Turnerbund als Veranstalter hatte bisher nie Niederschläge zu vermelden gehabt. WTB-Organisator Lehmann entwickelte sich in der Zeit zum Hobby-Meteorologen: „Die Veranstaltungen fanden bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bis hin zu zwölf...

  • Essen-Werden
  • 19.12.18
Natur + Garten
16 Bilder

Es wird kühler, die Natur bereitet sich vor

Draußen wir es kühler, die Natur bereitet sich vor auf den Winter. Die Eichhörnchen kommen kaum nach mit dem Nüsse verstecken. Die Bäume fangen an ihr Blätterkleid zu färben um zu zeigen wie schön sie sein können, denn es könnte weiß werden. Die ersten Prognosen sprechen von einem weißen Winter.

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  •  2
Ratgeber
6 Bilder

Das weite tiefe Meer

So kann man sich täuschen wenn man an die See denkt und an ihre Untiefen. Es gibt Strände da kann man laufen, laufen , laufen....... Aber es ist ja auch das Wattenmeer! Hier Bilder aus Harlesiel

  • Kamp-Lintfort
  • 24.09.18
  •  6
  •  5
Kultur
53 Bilder

Fotos: Wacken 2018 - wo ist der Schlamm?

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch mit Bands wie Running Wild, Judas Priest, Nightwish oder Ghost alles in bester Ordnung und mit Friesenjung Otto Waalkes rockt ein echtes Nordlicht die Louder-Stage am Freitag - nordish by nature sozusagen. Hier gibt es Bilder vom Mega-Metal-Monster...

  • Herten
  • 04.08.18
  •  17
  •  13
Sport
Ganz links der spätere Sieger Karol Grunenberg, mit der 209 der Kettwiger Philippe Abraham. 
Foto: Bangert
3 Bilder

Den inneren Schweinehund besiegen

Der fünfte Werdener Crosslauf im Löwental meldete einen erneuten Melderekord WTB-Abteilungsleiter Reinhard Lehmann strahlte: „Von den 20 Vorjahressiegern der Kinder- und Jugendklassen haben sich 19 wieder für den Lauf angemeldet. Das beweist doch, dass es ihnen bei uns gefällt.“ Der Veranstalter freute sich sehr, für seinen Werdener Crosslauf einen erneuten Melderekord verbuchen zu können, was vor allem den gut belegten Kinder- und Jugendläufen zu verdanken war. Insgesamt 33 Vereine aus...

  • Essen-Werden
  • 19.12.17
Natur + Garten
4 Bilder

Er gibt einfach nicht auf.....

.... und da hatte ich doch so gehofft, das es vorbei wäre. Aber nachdem ich heute morgen früh einen Blick aus dem Fenster geworfen hatte, wurde ich entäuscht. Da war er wieder dieser ungeliebte kalte und nasse Schnee.

  • Kamp-Lintfort
  • 11.02.17
  •  10
  •  6
Kultur
80 Bilder

Fotos-Update: Fans und mehr in Wacken

"Rain or shine" ist das Motto des Wacken Open Airs. Auch, wenn in den letzten Jahren mehr "rain" denn "shine" vorherrschte, kann das der Popularität des Mega-Festivals im hohen Norden keinen Abbruch tun. Jahr für Jahr pilgern bis zu 90.000 aufs platte Land und feiern eine fast einwöchige Party. Die ersten Fans reisten bereits am Montag an, der Lohn: Bändchen, auf denen "Du bist zu früh" zu lesen ist. Für viele ist Wacken der Jahresurlaub, für viele ist Wacken zu viel Kommerz. Doch, wer...

  • Herten
  • 05.08.16
  •  9
  •  7
Kultur
Laura Marling glänzte auf der Hauptbühne.
3 Bilder

Regen macht erfinderisch

Der Samstag beginnt um 12.30 Uhr. Die Pop Bar scheint aus allen Nähten zu platzen, als The Bronze Medal den Tag eröffnen. Der Applaus ist ihnen gewiss. Wenig später pilgern Musikbegeisterte zum Festivalplatz an der Lohstraße. Vorbei an Kindern, die die Chance nutzen, um Trödel anzubieten. Und der ein oder andere Halderner lässt es sich nicht nehmen, belegte Brötchen, Kaffee und gar saubere Toiletten erfolgreich anzubieten. Als sich Mathias Bloech, Sänger und Gitarrist der Band Heisskalt, um...

  • Rees
  • 17.08.15
  •  1
  •  1
Sport

Halbmarathon Hagen-Emst: Regen, Matsche, Regen, viel Matsche

Irgendwie habe ich in diesem Frühjahr nur Regen- und Matschläufe ausgesucht. Bereits vom Hermannslauf vor gut fünf Wochen habe ich von heftigem Dauerregen und vielen Matschstrecken berichtet. Getoppt wurde das Ganze vom Halbmarathon in Hagen-Emst am heutigen Donnerstag. Der Dauerregen der letzten Tage hatte die Strecke, die zum Großteil durch den Wald oberhalb von Hohenlimburg und Nahmer führte, aufgeweicht. Matsche und sehr viele Pfützen waren die eine Anforderung, der heftige Anstieg ab...

  • Iserlohn
  • 29.05.14
  •  1
Sport
Sonntagmorgen um 9 Uhr vor dem etwas "vernebelten" Hermannsdenkmal.

Ich kann das Laufen nicht lassen: Das war der Hermannslauf

Ich muss mich einfach mal wieder in Sachen Laufen räuspern. Hatte mich ja zur Dreier-Serie Duisburg angemeldet und den Zehner und die 15km sehr gut bestanden. Dann kam der Halbmarathon. Ich hatte in der Woche vorher noch Schnupfen und war eigentlich nicht fit. Aber Alter schützt vor Torheit nicht. Nach acht Kilometern (ich bin moderat angefangen) bin ich erstmals leicht eingebrochen, bei km 13 bin ich rausgegangen. So kanns passieren. Tolle Organisation beim Hermannslauf Umso mehr habe ich...

  • Iserlohn
  • 28.04.14
  •  1
Sport
Sebastian Ritzmann (links) und Björn Esser (rechts) bei der Siegerehrung

Nordtriathleten knöcheltief im Matsch

Am vergangenen Samstag wurde im Kaisergarten die diesjährige OTV-Meile ausgetragen, die vom Veranstalter, wie immer, sehr gut organisiert war. Auch eine Abordnung der neuformierten Nordtriathleten ging über die 10,1 Kilometer an den Start. Mit Björn Esser, Sebastian Ritzmann und Sven Lawrenz stellten sich drei Triathleten der Spvgg. Sterkrade Nord den widrigen Umständen. Bei kühlen Außentemperaturen und bei einer völlig aufgeweichten Strecke, die nun auf Grund des voran gegangenen Frostwetters...

  • Oberhausen
  • 18.02.13
  •  1
Natur + Garten
31 Bilder

Schnee, Matsch, Glätte

Fotos aus Alt-Oberhausen am Mittwochmorgen von Jörg Vorholt. Die Glättewarnung für den 6. Februar ging am Vortag von überfrierender Nässe und einem Zentimeter Schneematsch aus. Um Ein Uhr dreißig in der Nacht des 6. Februar wurde aktuell vor ein bis zwei Zentimetern Schneematsch gewarnt. Der Winterdienst, für den Bereitschaft bestand, nahm deshalb bereits um zwei Uhr nachts die Arbeit auf, um die erste Streustufe, also die ÖPNV-Trasse und die verkehrswichtigen Straßen zu streuen. Gegen...

  • Oberhausen
  • 06.02.13
Kultur
Danko Jones mit Festivalreporterin Mieke. Foto: Thorsten Seiffert
2 Bilder

Wacken 2012: Danko Jones, Scorpions & der große Schlamm

Es waren sicherlich Freudentränen, die der Himmel weinte, nur leider die ein oder andere zu viel, wie die Besucher des Wacken 2012 fanden. Tag zwei und drei des größten Metal-Festivals der Welt fielen wortwörtlich ins Wasser. Und statt sich in Bier zu tränken, wälzten sich die Besucher im Schlamm. Gummistiefel statt Nieten-Boots, Plastikumhänge statt heiße Lederfummel bestimmten das Bild auf dem Festivalgelände. Die gute Laune verdarb das Wetter den Metalheads natürlich nicht. Wie auch, so...

  • Essen-Süd
  • 05.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.