neue CD

Beiträge zum Thema neue CD

Kultur
ZOFF reißt mit. Foto: Dirk Schmidt
4 Bilder

Reiner Hänsch im Interview: zum neuen Album - zur Mini-Tour - zu "Sauerland" im Reggae-Sound - warum er am Lennestrand begraben werden möchte
Es gibt "ZOFF"

Zum 40-jährigen Bandbestehen hat sich ZOFF mit der neuen CD "Für immer und ewig" zurückgemeldet. Auch zwei Konzerte stehen aktuell an. Stadtspiegel und lokalkompass.de nahmen die Gelegenheit zu einem Interview mit Mastermind Reiner Hänsch wahr. Lokalkompass/Stadtspiegel: Am 2. August erscheint das neue ZOFF-Album "Für immer und ewig". Was dürfen die alten und neuen Fans davon erwarten? Reiner Hänsch: Erst mal was richtig Neues! Wird ja auch mal Zeit nach 40 Jahren. Ich hab die Titel in den...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.07.19
  • 1
  • 1
Kultur
Semino Rossi präsentiert am 8. Juli in der Stadtgalerie sein neues Album.

Semino Rossi tritt in der Stadtgalerie Langenfeld auf
Neue CD "So ist das Leben"

Zum 2. Mal steht Semino Rossi in der Langenfelder Stadtgalerie am Montag, 8. Juli, ab 18 Uhr auf der Bühne, Er stellt mit einigen Liedern seine neue, aktuelle CD vor und steht danach für Autogramme zur Verfügung. Nur selten verläuft der Pfad des Lebens in einer geraden Linie. Wie oft werden wir vor scheinbar unüberwindbare Hürden gestellt, bis es dann irgendwann endlich wieder bergauf geht. Auch Semino Rossis Weg hielt bisher so manche Höhen und auch Tiefen bereit, die den Superstar mit den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.06.19
Kultur
Typisch Zwakkelmann!
4 Bilder

Interview mit Reinhard Wolff - alias Zwakkelmann Schlaffke - über seine (und andere) Musik
Von einem, der auszog, um Punk zu sein - aber nicht rebellisch, sondern humorvoll

Da sitzt er und wirkt eigentlich gar nicht punkig. Oder verrückt. Oder übermäßig lustig. Oder provokant. So wie in vielen seiner Videos halt. Zwakkelmann (gebürtig Reinhard Wolff) ist der zuverlässige Typ. Irgendwann, ziemlich am Ende des Interviews, sagt er den wunderschönen Satz: "Ich bin eigentlich sehr froh, dass ich nicht besonders erfolgreich bin!"  Und plötzlich fügt sich alles zusammen, was den Hamminkelner Altpunk immer ausgemacht hat: Überschaubare Zufriedenheit mit einer großen...

  • Hamminkeln
  • 28.04.19
  • 2
  • 2
Kultur
Von links: Marius OPunktHase Seidel (Bassgitarre); Schlaffke Wolff (Leadgesang, Gitarren und Chöre); Tobi Blommen (Schlagzeug).
2 Bilder

Hamminkelner Künstler veröffentlicht neue CD am 26. April
Zwakkelmanns "Papa Punk" - ein Werk in zwanzig Teilen für die akustische Ewigkeit

Er ist der wahrscheinlich stiltreuste und beständigste Musiker am Niederrhein. Und falls jemand das Gegenteil beweisen kann, macht er trotzdem weiter: Reinhard Wolff, alias Zwakkelmann, alias Schlaffke. Ihr glaubt das nicht? Mensch Leute, Ihr habt echt keine Ahnung! Okay, wir machen's Euch leicht: Am Freitag, 26. April, erscheint seine neue CD. Hört mal rein und überzeugt Euch vom profunden Schaffen des Hamminkelner Künstlers! Papa Punk, das achte Zwakkelmann-Album, ist kein gewöhnlicher...

  • Wesel
  • 23.04.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die GroßstadtEngel präsentieren ihre neue CD "Partykracher No. 1".

GroßstadtEngel präsentieren ihre neue CD Partykracher No. 1 - Wir verlosen zwei Exemplare

Es gibt Lieder, die kommen ganz unschuldig am Ohr vorbei geträllert, man denkt sich nichts Böses, und plötzlich klebt einem die Melodie im Gehörgang fest, ob man will oder nicht. Tagelang erwischt man sich dabei, wie man den Refrain singt und summt. Mit derlei Ohrwurm-Attacken ist das fünfte Album der GroßstadtEngel gespickt. Also Vorsicht! Wenn es Luftballons regnet Treffenderweise heißt die neue CD "Partykracher No. 1" und verspricht wahrlich nicht zu viel. Der Titel bringt es für jeden der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.08.18
Kultur
Joe Sander im Video-Aufruf.
3 Bilder

Heute gestartet: CROWDFUNDING-Projekt für die Weihnachts-CD von Johnny Cash Experience

Johnny Cash Experience, 'ne tolle Country-Band, die sich nicht nur am Niederrhein eine Fangemeinde aufgebaut hat. Man kennt die alten Bühnenhasen Joe Sander Schulte (Vocal, Acoustic Guitar), Olaf Hermann (Leadguitar, Harp, Backvocals) und Oliver Janke (Bass Guitar, Fipple Pipe), die neuerdings durch Marco Lodemann (Drums, Cajon) verstärkt werden. Doch das Musikgeschäft ist kein Leichtes. Vor allem, wenn man sich auch auf dem Tronträger-Markt platzieren möchte. Aber: nichts ist unmöglich, dachte...

  • Wesel
  • 26.09.17
Kultur
De Randfichten sorgen auch im 25. Jahr für Stimmung

Casis Musikecke: De Randfichten feiern Jubiläum!

Wer erinnert sich nicht an De Randfichten und ihren Hit "Lebt denn dr alte Holzmichl noch?" Kaum zu glauben, aber dies ist schon 13 Jahre her. Genau 25 Jahre ist es her, dass die Kultband von Thomas „Rups“ Unger und Michael „Michl“ Rostig gegründet wurde. Seither gibt es kein Entrinnen vor De Randfichten und ihrer immer guten Laune. Lebt der Holzmichl noch? Pünktlich zum 25-Jährigen, dem Fans und Freunde bereits seit Monaten entgegenfiebern, wird am 30.06.2017 ein brandneues Album mit dem...

  • Rheinberg
  • 30.06.17
  • 1
Kultur
Frontman... und einer meiner Lieblings-Voices in der Rock/Pop-Welt ...DAVE GAHAN
7 Bilder

ICH brauche new S P I R I T !!!

E N D L I C H !!! SIE IST DA! Und ich höre ihr gerade zu! DIE NEUE! Langersehnte! GEIL! Ich freue mich! Diesmal sogar mit dezent politischer Coleur ... GIBT mir neuen S P I R I T !!! So auch der TITEL: Spirit!!! wovon ich spreche ... wie ein Teenie ...?!? na, wer mich ein wenig kennt, und ein wenig die (Musik-) news... und so verfolgt ... weiß es sicher ... die neue DEPECHE MODE - CD ist seit heute im deutschen Handel zu erhalten!!!!!!!!!!! MUSIK ... ist Spirit, Musik ist LEBEN! ...Wochenende,...

  • Essen-Ruhr
  • 17.03.17
  • 36
  • 16
Kultur
Seeking Raven
4 Bilder

"Threelease"-Konzert mit Musikern aus Kamp-Lintfort und Umgebung

Die Bands Seeking Raven, Brave New World und Aëdon bringen gerade ihre neuen Scheiben heraus. Sie präsentieren beim "Threelease"-Konzert" am kommenden Freitag, 30. September 2016, im Duisburger Kulturzentrum Grammatikoff ihre neuen Songs. Darunter sind Musiker aus Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg Seeking Raven mit ihrem Kamp-Lintforter Bandleader János Krusenbaum feiern die weltweite Veröffentlichung ihres Meisterwerks „The Ending Collage“. Elemente aus progressivem Rock und...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.16
LK-Gemeinschaft
NIK P. stellte in der Stadtgalerie Langenfeld seine neue CD "Da oben" vor. Foto: Michael de Clerque

NIK P. begeisterte in der Stadtgalerie

Jetzt stellte NIK P. seine neue CD "da oben" in der Hauptkuppel der Stadtgalerie Langenfeld vor und stand danach für Autogramme zur Verfügung. "Ein Stern" Für die Hitsingle „Ein Stern“ (zusammen mit DJ Ötzi) erhielt er den „Echo“ sowie die „Krone der Volksmusik“ und erst kürzlich vierfach Platin in Deutschland. Zu Beginn des Jahres feierte Nik zudem mit dem ebenfalls von ihm verfassten Titel „Geboren um dich zu lieben“ erneut hohe Charterfolge – ebenfalls zusammen mit DJ...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.07.16
Kultur
Das Cover des neuen Werks.
2 Bilder

Zwakkelmann feiert in seinen Geburtstag im KuBa - mit der nagelneuen "Entschuldigungs"-CD

Darauf hat die (inter?-)nationale Fanmeinde gewartet: ein Konzert von Zwakkelmann! Es passiert am kommenden Samstag, 2. April (Einlass: 20 Uhr / Eintritt: 6 Euro), im Hamminkelner Kulturbahnhof. Und was genau passiert? Na, die Präsentation der neuen Entschuldigung-CD mit kleinem Besteck. Heißt also Zwakkelmann tritt solo mit seiner Stromgitarre auf. Es werden Songs vom neuen Album gespielt, aber auch alte Zwakkelmann-Klassiker. Vielleicht stößt noch der ein oder andere alte Weggefährte auf der...

  • Wesel
  • 29.03.16
Kultur

Flash Forward nimmt die Fünfjahres-Hürde: Karo-Konzert zum kleinen Jubiläum

Nicht selten ist die Halbwertzeit einer Band schnell abgelaufen. In jugendlicher Euphorie wird die Garage der Oma zum Proberaum und das Taschengeld in eine Demo-CD gesteckt. Flash Forward hat diese Phase hinter sich gelassen. Im Oktober 2010 gegründet, feiert das Weseler Quartett nun das fünfjährige Bestehen mit einer Jubiläumstour. In Köln, Essen und Wesel gibt Flash Forward Konzerte mit der neuen CD, die bei Redfield Records erscheint, wo die vier Hansestädter seit zwei Jahren unter Vertrag...

  • Wesel
  • 07.10.15
  • 1
Kultur
Jürgen Saalmann studierte von ab 1991-1997an Musikhochschule Münster klassische Gitarre. Seitdem ist er als Komponist, Songwriter, Gitarrencoach und Live-Musiker (Gitarre, Bass) in diversen Projekten tätig.
2 Bilder

CD-Tipp: Saalmann setzt auf Harmonie und Wohlfühlsounds

Haltern. Der Titel wirkt nüchtern; das Cover scheint nur auf die nächste Autobahnbrücke zu verweisen. Doch weit gefehlt: Die Musik auf Jürgen Saalmanns neuem Album „Transit“ selbst ist eine poetische Weltreise der besonderen Art. Mit der akustischen Gitarre als uraltem Instrument der unmittelbaren Betörung, mit wunderschönen Melodien und mit einem weitausschwingenden Klang der Stille geht es bis in die Provence, bis nach Sardinien und Indien. Doch bei der bloß romantischen Verzauberung durch...

  • Haltern
  • 10.06.15
Kultur
2 Bilder

Fotokünstler und Designer Markus Pawlowski und Schauspieler Tom Barcal nutzen die Stadthalle in Mülheim an der Ruhr als Kulisse für ein neues Projekt.

Der Schauspieler Tom Barcal besuchte am 18. Januar 2015 die wunderschöne Kulisse der Stadthalle in Mülheim an der Ruhr. Tom Barcal (bekannt aus „Alles was zählt“, „Cobra 11“, „Tatort“ und „Wilsberg“) war diesmal nicht für ein Filmprojekt, sondern für seine neue Musik CD unterwegs. Er hat sich das Ambiente der Stadthalle ausgesucht, um genau an diesem Ort das Titelbild für seine neue CD aufzunehmen. Später wird auch noch ein Musikvideo an diesem Ort gedreht. Ursprünglich sollte die Stadt Köln...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.01.15
Kultur

Flash Forward veröffentlicht CD und präsentiert neue Hits am Freitag in Wesel

Die Band Flash Forward unterschrieb vor kurzem beim Musiklabel "Redfield Records" aus Melle. Am Freitag veröffentlichen die vier Jungs im "Babydoll" am Kornmarkt in Wesel ihr zweites Album. Seit nun drei Jahren besteht die Weseler Formation Flash Forward. Stefan Weigel (25), Florian Blaswich (22), Tino Wilczewski (20) und Jakob Wolff (26) spielen sich Wochenende für Wochenende durch die Clubs in Deutschland. Bevor sie in der nächsten Woche das Fachpublikum auf der Frankfurter Musikmesse...

  • Wesel
  • 05.03.14
Überregionales
Luxuslärm und die gesamte Wisseloord-Mannschaft
3 Bilder

Geschafft: Die neue Luxuslärm-CD ist eingespielt

Vom Luxuslärm-Management sind uns vor kurzem viele Fakten und die Bilder übermittelt worden. Die Redaktion hat die Informationen zu der nachstehend abgedruckten Geschichte zusammengefasst. Um die Live-Energie, die das Publikum bei den Konzerten so sehr liebt, einzufangen, hat sich Luxuslärm entschlossen, das neue Album erstmals gemeinsam live einzuspielen. „Bei den früheren Alben wurden Instrumente und Stimme getrennt aufgenommen und in einem weiteren Schritt zusammengebracht.“ Foo Fighters,...

  • Iserlohn
  • 21.08.13
Kultur
„Mit geringem Aufwand, haben wir ein großes Ergebnis erzielt,“ freut sich Pfarrer Frank Großer (l.) zusammen mit (v.l.) Kantor Michael Oddei, Initiator Wolfgang Schindler und Chorleiter Andreas Fuhrmanski über die fertige CD.

Premiere: Die Chöre Gladbecks jetzt auf CD vereint

Von klassischer Kirchenmusik bis zu Gassenhauern aus Rock & Pop vereint das Musikprojekt „Tag der Gemeindechöre“ das vielfältige Spektrum kirchlicher Musik. Das Ergebnis ist eine CD mit 16 Liedern, die von der Musikproduktionsfirma UnitedSound aufgenommen und produziert wurde. Ideengeber und Initiator Wolfgang Schindler, UnitedSound, möchte mit dem Konzept auch andere Kirchengemeinden ansprechen, erstmals realisiert wurde der „Tag der Gemeindechöre“ aber jetzt in der Evangelisch-Lutherischen...

  • Gladbeck
  • 07.02.13
Kultur
v.l. wolfgang Sauer und Peter Steinbach
3 Bilder

Echt Steinbach meets Wolfgang Sauer…

Nachdem Peter Steinbach vor gut zwei Jahren Wolfgang Sauer persönlich kennenlernen konnte, ließ ihn der Gedanke nicht los, noch einmal eine gemeinsame Produktion mit ihm zu machen. „Generationsübergreifende Musik“ sozusagen. Wolfgang Sauer (inzwischen 84 Jahre alt) ist „einer der letzten großen musikalischen Dinosaurier“ wie er liebevoll in der Branche genannt wird. Ein großartiger Pianist/Jazzer der 50iger/60iger Jahre und einer der wenigen Menschen, die alle, aber auch wirklich alle „Großen“...

  • Marl
  • 23.10.12
Kultur

Der Sommerhit: „Höhner 4.0“ im Haus Ennepetal

Höhner 4.0 – ein Titel, ein Motto, ein Manifest des Hochgefühls. Janus Fröhlich, Henning Krautmacher, John Parsons, Hannes Schöner, Jens Streifling und Peter Werner feiern im 40. Jahr des Bestehens ihrer Band nicht das, was war, sondern das, was ist: Höhner 4.0. Und mehr noch: Das, was sein wird. Will heißen: Um gute Musik, herausragende Songs und bestes Entertainment muss man sich auch zukünftig nicht sorgen. Mit ihren vereinten Tugenden skizzieren die sechs Musiker die Zukunft ganz im Zeichen...

  • Schwelm
  • 20.07.12
Kultur
Die Mendener Band C.A.I.N.E. sind (v.li.): Sven Kersting (Bass), David Nelius (Drums), Chris Compernaß (Guitar / Vocals) und Christoffer Dannert (Guitar). Foto: (privat)
4 Bilder

Update: C.A.I.N.E startet Fan-Projekt

Die Mendener Rockband C.A.I.N.E startet nach über 15 Jahren Bandgeschichte ein interessantes Projekt. Ihr neues Album soll den Titel „Reconcile“ tragen, was übersetzt so viel bedeutet wie „In Einklang bringen“ oder „Zusammenführen“. In diesem Projekt will die Band rund um den letztjährigen RTL-Supertalentteilnehmer Chris Compernaß das kommende Album zusammen mit ihren Fans gestalten. Auf der Facebook-Projektseite: Reconcile Project soll ausführlich über die neuen Songs, das Konzept und...

  • Menden-Lendringsen
  • 27.04.12
Überregionales
Ist noch ein Unikat: Hausmeister Anton Klopotek mit dem druckfrischen neuen Silberling. Foto: Wolf-Dedo Goldacker

Old Wattsche neu versilbert: Hausmeister Klopotek hat sein „Herz hier in Wattenscheid verloren“

„Ich hab mein Herz hier in Wattenscheid verloren“. So lautet die neue musikalische Liebeserklärung von „Hausmeister Anton Klopotek“ an die Hellwegstadt. Mit dem zweistrophigen Lied im bluesigen Schunkel-Rhythmus will der Ruhrgebietsbarde einen weiteren Akzent zum Thema „Heimat „setzen. Der 3-Minuten-Song hat übrigens eine interessante Entstehungsgeschichte. „Wir haben wegen der räumlichen Enge unsere Eppendorfer Wohnung verlassen. Wir wollten aber auf keinen Fall Wattenscheid verlassen. Wir...

  • Wattenscheid
  • 19.07.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.