niemand verletzt

Beiträge zum Thema niemand verletzt

Blaulicht

Felix-Roelloffs-Straße
Baum stürzt vor fahrendes Auto

Das war verdammt knapp. Eine große Birke ist am Samstag (09.02.2019) gegen 12 Uhr in Hau in Höhe einer ehemaligen Gaststätte auf die Felix-Roeloffs-Straße gestürzt. Der Stamm landete direkt vor einem Opel Corsa. Gerade noch rechtzeitig konnte der Fahrer bremsen. Er kam mit dem Schrecken davon. Um 12:04 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Wenige Augenblicke später wurde mit einer Motorsäge der Baum zerlegt und in Einzelteilen von der Fahrbahn geschafft. Polizeibeamte...

  • Bedburg-Hau
  • 09.02.19
Überregionales

Gasaustritt an einem Gastank in Duisburg-Röttgersbach - Feuerwehr konnte Leck abdichten - niemand verletzt

Die Feuerwehr Duisburg wurde am heutigen Freitag, 7. September, gegen 8.25 Uhr darüber verständigt, dass auf einem Grundstück an der Tellmannstraße in Duisburg-Röttgersbach an einem 4.500 Liter-Gastank Gasgeruch wahrnehmbar sei. Von den Einsatzkräften konnte der Gasaustritt bestätigt werden. Es handelt sich dabei um den freistehenden Gastank eines Mehrfamilienhauses. Der Bereich um den Gastank wurde mit einem Radius von 50 Metern abgesperrt. Die Notwendigkeit der Räumung von Gebäuden...

  • Duisburg
  • 07.09.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Zwei Brandschützer öffnen das Fenster des völlig verrauchten Klassenzimmers im ersten Stock der Schule im Brackeler Westen.

Kripo ermittelt nach Brand im Klassenzimmer in der Reichshof-Grundschule in Brackel

Am Donnerstag (17.5.) gegen 16 Uhr wurde die Feuerwehr zur Reichshof-Grundschule in der Straße Am Westheck in Brackel alarmiert, da Rauch aus einem Fenster im ersten Obergeschoss drang. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurden umgehend zwei Trupps unter schwerem Atemschutz über Drehleitern an der Gebäudevorder- und -rückseite eingesetzt. Glücklicherweise befand sich niemand mehr im Gebäude, so dass niemand verletzt wurde. Der Brand, der in einem Klassenzimmer ausgebrochen war, konnte...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.18
Überregionales

Frau aus Voerde läuft vor Linienbus am Bahnhof in Dinslaken - Keiner verletzt, Fahrerin unter Schock

Am Montag, 9. April, gegen 10.25 Uhr trat eine 34-jährige Frau aus Voerde in Dinslaken auf dem Bahnhofsplatz unmittelbar vor einem sich nähernden Linienbus (Linie 19) auf die Fahrbahn. Die Busfahrerin, eine 30 Jahre alte Frau aus Duisburg, leitete daraufhin eine Notbremsung ein, stieß jedoch noch leicht mit der Fußgängerin zusammen. Zwei Fahrgäste, eine 21 Jahre alte Frau aus Dinslaken mit ihrer vierjährigen Tochter, die auf den Sitzen hinter der Fahrerin Platz genommen hatten, wurden nach...

  • Dinslaken
  • 10.04.18
Überregionales

Viergeschossiges Mehrfamilienhaus in Lindenhorst nach Dachstuhlbrand unbewohnbar

Für unbewohnbar erklärt werden musste ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus an der Lütge Heidestraße in Lindenhorst nach einem Dachstuhl-Brand heute Morgen (5.9.). Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Die Polizei ermittelt hinsichtlich der Brandursache. Gegen 5.20 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert: Vorbeifahrende Passanten hatten den Brand im Dachgeschoss des Hauses, das derzeit gerade renoviert wird, bemerkt. Als die Brandschützer der benachbarten Feuerwache 2 (Eving), die sich...

  • Dortmund-Nord
  • 05.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.