Offene Kirchen

Beiträge zum Thema Offene Kirchen

Kultur

Gottesdienste und offene Kirchen im Dortmunder Westen
Gedenken an Corona-Opfer

Am Sonntag, 18. April, wurde bundesweit an die Toten der Corona-Pandemie erinnert. Im Dortmunder Westen luden die Ev. Christus-Kirchengemeinde und der katholische Pastoralverbund Dortmunder Westen zum Gedenken ein, in Präsenzgottesdiensten der katholischen Gemeinden und in den geöffneten evangelischen Kirchen. Am Mahnmal an der Bartholomäus-Kirche kann man weiterhin eine Kerze aufstellen. Schon seit dem Jahreswechsel brennt dort fast immer ein Licht als Zeichen des Trostes und der Hoffnung.

  • Dortmund-West
  • 19.04.21
Ratgeber
Die Salvatorkirche in der Innenstadt ist während der Pandemie derzeit dienstags von 15 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet.

Offene Kirchen im Evangelischen Kirchenkreis laden zum stillen Gebet ein
Einen Moment Innehalten

Im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg öffnen mehrere Gemeinden ihre Kirchen und laden zum stillen Gebet, Innehalten und zum Gespräch ein. Bei allen Besuchen gelten Maskenpflicht und weitere Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung der Pandemie. Die Salvatorkirche in der Innenstadt ist während der Pandemie derzeit dienstags von 15 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet. Und zwar nur zum stillen Gebet, für Momente der Einkehr...

  • Duisburg
  • 03.03.21
Kultur
Die Kirche St. Bonifatius in Kirchderne (Archivbild).
2 Bilder

Im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost
"Offene Kirchen" für das persönliche Gebet geöffnet

Wegen der in jedem Fall bis Ende Januar entfallenden Gottesdienste lädt der Pastorale Raum Kirche Dortmund-Nordost für das persönliche Gebet zumindest stundenweise in seine "Offenen Kirchen" in den sechs katholischen Gemeinden ein: St. Bonifatius, Kirchderne, sonntags von 10 bis 12 Uhr; Franziskus, Scharnhorst, sonntags und donnerstags jeweils von 10 bis 12; St. Immaculata, Alt-Scharnhorst, sonntags von 11 bis 12 Uhr und mittwochs von 13 bis 15 Uhr; St. Michael, Lanstrop, sonntags von 14 bis 16...

  • Dortmund-Nord
  • 19.01.21
Reisen + Entdecken
St. Ludgerus
67 Bilder

SIE MACHTEN SICH AUF DEN WEG
KRIPPENERFAHRUNG 2021

Am letzten Sonntag (10. Januar) habe ich mich auf den Weg zur "Krippenerfahrung" in den Kirchen des Dekanates Dinslaken gemacht. Es gibt immer mehr Krippenfreunde, die sich für die verschiedenen und phantasievollen Krippen interessieren. In Dinslaken, Hünxe, Voerde und Walsum gab es offene Kirchen, die die Besucher eingeladen haben, sich die Geburtsszene von Jesus anzusehen. Diese  gab es u.a. ausgeschmückt mit besonders regionalen Details oder inhaltlichen Botschaften. Ich konnte natürlich...

  • Duisburg
  • 16.01.21
LK-Gemeinschaft
Auch wenn die Kirche wieder öffnen, sind die Regeln zu Abstand und Hygiene streng einzuhalten.

Coronavirus: Kirchen öffnen mit Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz
Kraft tanken im Gebet

Nachdem die Kirchen in den letzten Wochen weitestgehend geschlossen waren, laden nun die Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr wieder zur „offenen Kirche“ ein. Wer mag, hat die Möglichkeit, in die geöffneten Gotteshäuser einzukehren, um dort eine Weile innezuhalten, zu beten, vielleicht eine Kerze anzuzünden oder sogar kreativ zu sein. In einigen Kirchen gibt es während der Öffnungszeiten auch (Orgel-)Musik, oft liegen gedruckte Andachtstexte oder andere geistliche Impulse aus....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.05.20
LK-Gemeinschaft
St. Dionysius
5 Bilder

Osterkerzen brennen am Sonntag in offenen Borbecker Kirchen - Fotoaktion für ältere und kranke Gemeindemitglieder
Ostern 2020 wird ein besonderes Fest

Ostern 2020 wird ein besonderes Fest. Das Leben hat sich verändert. Durch die Pandemie ist nichts mehr so, wie es vor wenigen Wochen noch war. Viele werden gerade an diesem Wochenende Besuche bei Familie und Freunden vermissen. Auch ein Gottesdienstbesuch ist nicht möglich. von Christa Herlinger Die Pfarrei St. Dionysius Borbeck hat sich deshalb etwas überlegt, um den Borbeckern die Zeit der Ostertage auch unter den veränderten Bedingungen so nah wie möglich zu bringen. Für Christen ist Ostern...

  • Essen-Borbeck
  • 11.04.20
  • 1
Kultur
"Wir verbinden traditionelle mit modernen Angeboten", erklärt Superintendent Gerald Hagmann die Strategie der Ev. Kirche Bochum, um die Gläubigen in dieser schweren Zeit zu unterstützen.

Offene Kirchen in Bochum - stille Gebetzeiten - Seelsorge ist gesichert
Ev. Kirche Bochum ist präsent in der Corona-Krise

Auch wenn durch die Corona-Krise das gewohnte kirchliche Leben zum Stillstand gekommen ist, die Evangelische Kirche in Bochum ist weiterhin für die Gläubigen da. "Wir verbinden traditionelle mit modernen Angeboten, um den Menschen in dieser bedrückenden Situation einen Raum und Rahmen für Gedanken, Sorgen und Ängste zu bieten", erklärt Superintendent Gerald Hagmann. Dazu gehören offene Kirchen und stille Gebetszeiten genauso wie Andachten im Internet und Impulse via Facebook. Daneben sind die...

  • Bochum
  • 19.03.20
Kultur
Auch die Ossenberger Schlosskapelle lädt ein zum "Kerkepad". Viele Aktionen lassen die KIrchen und Kapellen am kommenden Samstag in tollem Glanz erstrahlen!

Rheinberger gehen auf den Kerkepad - tolle Aktion!

Die fusionierte Gemeinde St. Peter in Rheinberg feiert sich im Fusionsjahr mit vielen HIghlights selbst. Bestes Beispiel: Am kommenden Samstag, den 7. Juli können sich alle Rheinberger Bürger auf den „Kerkepad“ machen, um die Kirchen und Kapellen ihrer Gemeinde besser kennenzulernen, dem ein oder andere Anekdötchen zu lauschen und Verborgenes zu entdecken. Der Begriff "Kerkepad" kommt übrigens aus den Niederlanden. Die Holländer nämlich besuchen jerdes Jahr per Fahrad, zu Fuß oder mit dem PKW...

  • Rheinberg
  • 05.07.18
Kultur
Konzerte in der "Höhle" bieten immer eine ganz besondere Atmosphäre.
4 Bilder

Was - Wann - Wo: Tipps der Redaktion

Neugierig auf die Tipps der Redaktion für die kommenden Tage? Ja? Dann lesen Sie einfach weiter! Irische Klänge in einzigartiger Location Zum 16. Mal findet bis einschließlich Samstag, 5. August, in der Balver Höhle das Irish Folk & Celtic Music Festival statt. Zu Gast sind hochkarätige Bands aus dem In- und Ausland.  Zauberei, Jonglage, Feuerartistik und mehr Beim Mendener Kindersommer präsentiert "Hironimus" eine unvergessliche Show. Mittwoch, 9. August, 15 bis 16 Uhr, unter dem Zeltdach....

  • Menden (Sauerland)
  • 04.08.17
Kultur
Lyrikkreis Xanten. Von links nach rechts:                  Antje Schröder, Uwe Leja, Rainer Blacha, Norbert „Örpel“ Lamers, Burkhard Jysch.

Tag des offenen Denkmals am 8. September in der Ev. Kirchengemeinde Xanten-Mörmter

Am Sonntag, dem 8.September 2013, wird bundesweit der 21. Tag des Offenen Denkmals in Deutschland begangen. Das offizielle Thema des Denkmaltages lautet: „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“ Auch die Ev. Kirchengemeinde Xanten-Mörmter beteiligt sich wieder am Tag des offenen Denkmals 2013. Sie öffnet ganztägig die Portale ihrer beiden Kirchen in Xanten am Markt und in Xanten-Mörmter, Düsterfeld. In der Ev. Kirche Xanten wird um 10.00 Uhr Gottesdienst gefeiert. Von 11.30 Uhr bis...

  • Xanten
  • 28.08.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.