Online-Handel

Beiträge zum Thema Online-Handel

Politik

Gesprächsrunde zu Arbeitsbedingungen in Lieferdiensten und online-Handel
„Ein Kasten Bier erscheint nicht auf der Türschwelle, weil man auf eine App getippt hat ...“

Dritte Gesprächsrunde zum Thema "Würdige Arbeit" - Experten nahmen Arbeitsbedingungen in Lieferdiensten und Online-Handel unter die Lupe Am 15. April hatte das "Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt" zusammen mit dem Halterner Könzgenhaus sowie dem KAB-Bezirksverband Recklinghausen und dem KAB-Bildungswerk Münster die dritte Online-Veranstaltung zum Thema "Würdige Arbeit" mit ca. 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Haltern und der Region sowie aus dem gesamten Bundesgebiet...

  • 22.04.21
Wirtschaft
In der Corona-Krise schätzt ein Viertel der Betriebe laut IHK-Konjunktur-Umfrage als schlecht ein.  Die Spaltung der Wirtschaft in der Krise verschärfe sich durch den Lockdown.

Ergebnisse der Konjunkturumfrage im Ruhrgebiet : „Strukturwandel ist live zu beobachten“
IHK zur Konjunktur

Die Ruhrwirtschaft ist fest im Griff der Corona-Pandemie. Von der Krise werden dabei zunehmend auch Unternehmen erfasst, die von den vom Lockdown direkt betroffenen Branchen abhängig sind. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der IHKs im Ruhrgebiet bei über 1.000 Unternehmen mit insgesamt 140.000 Beschäftigten. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der Lage und Erwartungen der Unternehmen in einem Wert zusammenfasst, ist zum Jahresbeginn gegenüber der Herbstumfrage zwar um...

  • Dortmund-City
  • 05.03.21
Wirtschaft
Wie die City nach dem Lockdown durch schnelle Maßnahmen, aber auch langfristige Konzepte attraktiv, abwechselungsreich und unterhaltsam für Besucher wird, daran arbeiten Stadt, Händler, Cityring, Gewerkschaften und Immobilieneigentümer, IHK und Handelsverband gemeinsam.
2 Bilder

Für den Dortmunder Oberbürgermeister ist die Stärkung der Innenstadt eine Daueraufgabe
"Die City hat Priorität"

Die Stadt Dortmund sieht die Innenstadt als Daueraufgabe einer konsequenten und erfolgreichen Stadtentwicklung. Durch die Corona-Pandemie rücken Veränderungen, die sich andeuteten, stärker in den Fokus. Oberbürgermeister Thomas Westphal hat sich dazu in Gesprächen und Videokonferenzen mit Vertretern der Belegschaften des City-Handels, der Gewerkschaften aber auch mit den Spitzen der Wirtschafts- und Handelsverbände ausgetauscht. „In den letzten Monaten haben sich Einzelhandel und Gastronomie...

  • Dortmund-City
  • 19.02.21
Sport
2 Bilder

Stadtgutschein ist auch während es Lockdowns erhältlich - online und in der Nispa-Hauptstelle
Dem örtlichen Handel zuliebe

Stadtgutschein jetzt auch in der Nispa-Hauptstelle erhältlich WESEL. Im neuen Jahr ist der Stadtgutschein Wesel mit all seinen Vorteilen weiterhin erhältlich. Die Bezuschussung durch die Stadt Wesel, in deren Rahmen Gutscheinkäufer 20 Prozent des Gutscheinwertes sparen, wurde bis zum 31. März verlängert. Ab sofort kann der Stadtgutschein – genau wie in der Stadtinformation – auch in der Hauptstelle der Niederrheinischen Sparkasse Rhein Lippe (Nispa) erworben werden. Langjähriger PartnerDas...

  • Wesel
  • 11.01.21
Wirtschaft
Die neue Hauptgeschäftsführerin an ihrem Arbeitsplatz in Moers.
2 Bilder

Interview mit Doris Lewitzky, Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbands Kreis Wesel/Duisburg
Über Rechtsvertretung, Digitalcoaching, Marketing, Lösungsprozesse und Shopping-Gelüste

Die neue Chefin des Handelsverbandes Kreis Wesel/Duisburg weiß viel über die Gewerbestruktur im niederrheinischen Einzelhandel. Seit Oktober ist Doris Lewitzky zur Hauptgeschäftsführerin bestellt. Sie tritt die Nachfolge von Wilhelm Bommann an, der nach 37 GF-Jahren in den Ruhestand ging. Im Interview erklärt die HV-Chefin ihren Blickwinkel auf das Geschehen im regionalen Handel.  Schnuppern Sie mal rein! dibo: Wie fühlen Sie sich als neue Chefin eines Verbandes, den kaum jemand kennt? Doris...

  • Wesel
  • 24.10.20
  • 2
  • 2
Ratgeber
Geprüfte Fachwirte im E-Commerce sind gefragt.

Neue IHK-Fortbildungsprüfung im E-Commerce
Fachkräfte für den Onlinehandel

Die IHK Nord Westfalen rechnet in den kommenden Jahren mit einer hohen Nachfrage nach Fachkräften mit dem neuen Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachwirt im E-Commerce. „Der Onlinehandel wächst kräftig und die Unternehmen brauchen qualifizierte Nachwuchskräfte, um ihre Geschäftsprozesse weiter zu digitalisieren“, erläutert Stefan Brüggemann, Leiter des Teams Fortbildungsprüfungen bei der IHK. „Je nach Ausbildung sind ein bis zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung notwendig“, nennt der...

  • Recklinghausen
  • 14.08.20
Wirtschaft
Innenstadtmanagerin Silke de Roode (von links) kam nun mit Claudiu Simion vom Stadtmarketing sowie dem Leiter der Abteilung Stadtmarketing und gleichzeitig Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH (VMG), Olaf Knauer, zusammen, um über das "Digitale Schaufenster" für Velbert zu sprechen.

Konzept für den sanften Einstieg wurde erarbeitet
Ein "Digitales Schaufenster" für Velbert

Durch die Corona-Pandemie ist für viele Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen der Druck, sich mit dem Thema Online-Handel und Online-Präsenz zu beschäftigen, nochmals gestiegen. So setzten sich auch viele Velberter Geschäftsleute bedingt durch den mehrwöchigen "Lockdown" mit dem Thema intensiver auseinander. Eine kostenlose Starthilfe, um nicht nur vor Ort in den Stadtteilen, sondern auch im Netz präsent zu sein, bieten nun die Verantwortlichen des Velberter Fachbereiches...

  • Velbert
  • 21.07.20
Wirtschaft
Amazon feiert 25. Geburtstag.

Frage der Woche
25 Jahre Amazon - Fluch oder Segen?

Als Jeff Bezos 1994 in seiner Garage in Seattle das Unternehmen AMAZON gründete, hätte er wohl nicht zu träumen gewagt, was daraus einmal entsteht. Heute ist Amazon Weltmarktführer im Online-Handel, 2019 machte das amerikanische Unternehmen rund 280 Milliarden US-Dollar Umsatz. Warum ist Amazon so erfolgreich? Die Antwort ist einfach: Weil Jeff Bezos ein Mann mit Visionen ist. Ein Vorreiter, für den "geht nicht" gibt's nicht heißt. Dies soll keine Lobeshymne werden, aber zumindest eine...

  • Velbert
  • 17.07.20
  • 11
Wirtschaft
Die Telekom Shops in Gladbeck (Hochstraße 33A) und in Gelsenkirchen-Buer (Hochstraße 31) schließen Ende Juni. An ihrer Stelle sollen externe Partner die Beratung vor Ort übernehmen.

Telekom macht bundesweit 99 Ladenlokale dicht
Telekom schließt Läden in Gladbeck und Buer

In Zukunft gibt es weniger Magenta auf der Hochstraße: Die Telekom schließt zum 30. Juni 2020 ihre Ladenlokale in den Innenstädten von Buer und Gladbeck. Das bestätigte heute (28. Januar) ein Unternehmenssprecher auf Nachfrage der Stadtspiegel-Redaktion. von Oliver Borgwardt Aus unterrichteten Kreisen waren zuvor Hinweise eingegangen, dass der Telekommunikationsriese eine größere Anzahl seiner rund 500 "Telekom Shops" in Deutschland schließen werde. Dass von dieser Maßnahme auch die Ladenlokale...

  • Gladbeck
  • 28.01.20
Blaulicht
3 Bilder

Achtung neue Betrugsmasche
Betrüger gaukeln Problem mit einem Paket vor

Kreis Wesel: Jeder kennt's: Vor zwei Tagen online den super Deal geschlagen und nun wartet man sehnsüchtig aufs Päckchen. Plötzlich bekommt man eine SMS vom Versandunternehmen. Irgendwas stimmt mit dem Paket nicht, die Lieferung verzögert sich. Mit Klick auf einen Link in der SMS kann man den Status des Pakets überprüfen. In unserem Fall ist das Paket im Versandzentrum gestoppt worden, weil es angeblich zu schwer war. Nach einer Zuzahlung von 2 Euro soll die Auslieferung angeblich fortgesetzt...

  • Hamminkeln
  • 03.01.20
Politik
Jan Scholte-Reh, SPD-Vorsitzender in Hünxe

Wenn der Paketbote klingelt

„Gute Arbeit und soziale Absicherung sind keine Frage der Konjunktur; sie müssen viel mehr selbstverständlich in unserer sozialen Marktwirtschaft sein“, lobt der SPD-Vorsitzende Jan Scholte-Reh in Hünxe die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, die Arbeitsbedingungen in der Branche der Paketzusteller zu verbessern, und kritisiert den Zynismus von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Immer mehr Deutsche bestellen übers Internet und der Online-Handel boomt: Rund 3,6 Milliarden...

  • Hünxe
  • 30.04.19
Wirtschaft
Marcus Stimler, Leiter der Zweigstelle Velbert der IHK Düsseldorf.

IHK befragte Passanten und Geschäftsleute in Velbert
Kunden freuen sich auf die StadtGalerie

„Die StadtGalerie wird bei unserer aktuellen Umfrage von rund 70 Prozent der 300 befragten Passanten positiv bewertet“, so Marcus Stimler, Leiter der Zweigstelle Velbert der IHK Düsseldorf. Aus Sicht der Passanten stärke die Ansiedlung das noch ausbaufähige Sortiment „Young Fashion“. „Die StadtGalerie wird zum Branchenmix in der Velberter Innenstadt beitragen“, ist sich Stimler sicher. „Allerdings kommt es jetzt darauf an, die gesamte Innenstadt im Blick zu behalten. Denn natürlich wird es...

  • Velbert
  • 26.03.19
  • 1
Politik

KKV Monheim am Rhein
„Mensch, kauf doch mal wieder nebenan!“ – Plädoyer für bewussten Konsum und lebendige Innenstädte!

Jeder mag lebendige Innenstädte und gute Einkaufsmöglichkeiten vor Ort. In Zeiten des Onlinehandels ist dies aber keine Selbstverständlichkeit mehr. Von daher ist es schon paradox: Da bedauern die Menschen, dass in den Innenstädten immer mehr Geschäfte schließen und im gleichen Atemzug kaufen sie ihre Waren immer öfter online. Und der Online-Handel boomt: Während das Geschäft mit Weihnachtsgeschenken im Netz weiterwächst, drohen dem stationären Handel erneut Einbußen – trotz guter Konjunktur....

  • Monheim am Rhein
  • 23.11.18
Überregionales
Noch mehr Blumenampeln sollen im nächsten Jahr Sterkrade verschönern. Foto: Archiv Rüdiger Marquitan

In Sterkrade steht der Umbruch vor der Tür

Auch in den nächsten drei Jahren wird die Sterkrader Interessengemeinschaft (STIG) von dem bewährten Team rund um den ersten Vorsitzenden Robbie Schlagböhmer angeführt. Bei der Jahreshauptversammlung der STIG im Café Jahreszeiten gab es ein einstimmiges Votum der Mitglieder für Axel Lambertz (2. Vorsitzender), Thorsten Berg (Schatzmeister), Manfred Flore (1. Beisitzer) und Udo Kürten (2. Beisitzer). Wieder einmal gehörte die Problematik des Online-Handels zu den Themenschwerpunkten. So werde...

  • Oberhausen
  • 12.10.18
Ratgeber
„Einzelhandel mit Herz – Digitale Chancen nutzen“ hieß die Veranstaltung, zu der die Wirtschaftsförderung Bottrop und die IHK Nord Westfalen eingeladen hat. Foto: privat

Stationären Handel und Online Handel miteinander verbinden: Mit dem Fleischklopfer gegen Amazon

Einzelhandel mit Herz – genau das lebt Bernard Homann. In seinem engagierten Vortrag „Einzelhändler aus Leidenschaft -sieben Jahre gelebtes Omnichannel Marketing“ zeigte er, wo er auch in Zeiten des zunehmenden Online-Handels Chancen für den Fach-Einzelhandel sieht. Die rund 15 Bottroper Händler und Dienstleistler waren begeistert von seinen Ideen. „Einzelhandel mit Herz – Digitale Chancen nutzen“ hieß die Veranstaltung, zu der die Wirtschaftsförderung Bottrop und die IHK Nord Westfalen am...

  • Bottrop
  • 12.09.18
Politik
Die Handelsverbands-Chef (von links): Wilhelm Bommann, Brigitte Gerdes, Lars Hoffmann.
2 Bilder

Und wieder "mehr Licht als Schatten": Handelsverband meldet "verhaltenen Optimismus"

In einer Jahrespresseinformation gab der Handelsverband NRW Niederrhein die Ergebnisse seiner Jahresumfrage bekannt, die der Verband bei seinen Mitgliedsunternehmen durchführte. Lars Hoffmann, Vorstandsvorsitzender des Verbandes: „Unsere Jahresumfrage hat gezeigt, dass die Umsätze im Einzelhandel in 2017 unterschiedlich ausgefallen sind.“ Etwas mehr als 48 Prozent hätten eine positive Umsatzentwicklung verzeichnet, so Hoffmann weiter. Die Zahl der Unternehmen, die zumindest das...

  • Wesel
  • 01.02.18
Ratgeber
Durch die Kooperation werden Velberter Einzelhändler beim Einstieg in den Online-Handel unterstützt. Foto: Menke

FUNKE und eBay helfen Velberter Unternehmen beim Einstieg in den Online-Handel

Die FUNKE MEDIENGRUPPE und eBay arbeiten ab sofort bei dem Projekt „City-Initiative lokal & digital“ zusammen. Durch die Kooperation werden Einzelhändler beim Einstieg in den Online-Handel unterstützt. Das Projekt startet in Velbert mit einem Infoabend für interessierte Händler.  Velbert ist bei dieser Kooperation als erste Stadt mit dabei und lädt die örtlichen Einzelhändler am Mittwoch, 7. Februar, um 19 Uhr zu einem Infoabend ins Rathaus, Thomasstr. 1, ein. Die Anmeldung erfolgt per Mail an...

  • Velbert
  • 26.01.18
  • 3
  • 4
Überregionales
Die stationären Händler sind noch zufrieden.

Online-Handel boomt – stationärer Handel ist noch zufrieden

Volle Städte, das eine Zeit lang winterliche Wetter und die Kauflaune der Verbraucher bestimmten das diesjährige Weihnachtsgeschäft, das von vorneherein eine Besonderheit aufwies: Der 4. Advent fällt auf Heiligabend; dementsprechend hinkt jeder pauschale Vergleich mit dem Vorjahr. Trotzdem sind viele Händler durchaus noch zufrieden mit den Umsätzen. Allerdings werden die prognostizierten Zahlen im stationären Einzelhandel nicht überall erreicht werden. Insbesondere hochwertige Textilien, Uhren...

  • Unna
  • 28.12.17
Überregionales

Betrug nach Fahrzeug-Kauf in Wesel aufgefallen / Polizei fahndet nach dunkelhaariger Frau

Bereits am 15. November 2016 kaufte ein 58- und 62-jähriges Ehepaar aus Salzbergen (Niedersachsen) einen PKW VW Tiguan von einer bislang unbekannten Täterin in Wesel. Ein unbekannter Mann hatte den Wagen zuvor in einer online Anzeige angeboten und die Übergabe sowie die Zahlung des Fahrzeugs in Wesel auf der Kreuzstraße vereinbart. Die Polizei greift den Fall aktuell auf und informiert: Bei der Probefahrt und der Geldübergabe erschien jedoch nicht der Unbekannte, sondern die besagte unbekannte...

  • Wesel
  • 03.05.17
Politik
Langenfelds Citymanager Jan Christoph Zimmermann nimmt zu den erfolgreichen Verdi-Klagen gegen Verkaufsoffene Sonntage Stellung.
2 Bilder

"Verkaufsoffene Sonntag sind wichtig"

Nach einer erfolgreichen Klage der Gewerkschaft Verdi vor dem Verwaltungsgericht mussten unter anderem die Verkaufsoffene Sonntage in Düsseldorf und Köln gestoppt werden. Langenfeld und Monheim bleiben von einer Klage verschont. Dennoch ist es laut Citymanager Jan Christoph Zimmermann auch in der Posthorngemeinde eine Herausforderung, alle aktuellen rechtlichen Anforderungen zu erfüllen. Vom Online-Handel abgrenzen Der Citymanager unterstreicht die Bedeutung der Sonntage mit offenen Geschäften:...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.03.17
Politik
Aus der Sicht von Bekowerdo ist das Projekt "Online-Handel" für viele stationäre Geschäfte schwer zu stemmen.

Die Zukunft des stationären Handels - eine kritische Betrachtung

"Läuft nur billig in der Mode?" fragt die Westfälische Rundschau am 01.10.2016 und kommt zu dem Ergebnis, dass der Wettbewerb in Dortmund durch Ketten wie Primark und Zara immer härter wird. Die Süddeutsche Zeitung berichtete im April von einem Essener Geschäftsinhaber, der von seinen Besuchern Eintritt verlangt. Wer in den Geschenkladen "Ideenreich" in der Essener Innenstadt gehen möchte, muss zwei Euro Eintritt bezahlen. Der Ladenbesitzer leidet so sehr unter der Konkurrenz durch...

  • Dortmund-City
  • 03.10.16
Überregionales
Langenfeld soll Modellstadt für die „Zukunft des Einkaufens“ werden. Sprich: Hier sollen zahlreiche innovative Konzepte gebündelt umgesetzt werden. Auf dem Foto von links: Karin Wunderlich vom gmvteam, Citymanager Jan Christoph Zimmermann, Frank Rehme, Geschäftsführer des gmvteams, und Bürgermeister Frank Schneider.

Die Zukunft des Einkaufens beginnt in Langenfeld

„Die Aufenthaltsqualität in einer Innenstadt nimmt eine immer wichtigere Rolle ein. Die Langenfelder City konkurriert in der heutigen Zeit mit weiteren Freizeitangeboten“, erklärt Frank Rehme, Geschäftsführer des „gmvteams“ aus Düsseldorf. Im engen Schulterschluss mit den Einzelhändlern bei uns vor Ort und der Stadtverwaltung verwirklicht er und sein Team ein ehrgeiziges Ziel: Langenfeld soll Modellstadt für die „Zukunft des Einkaufens“ werden. Sprich: Hier sollen zahlreiche innovative Konzepte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.02.16
  • 1
Politik
2 Bilder

Niederrhein rollte den roten Teppich aus: "Heimat shoppen" ein "voller Erfolg"! Wirklich?

Die Aktion „Heimat shoppen“ lockte am Wochenende zahlreiche Kunden in die Städte und Gemeinden am Niederrhein. Die Niederrheinische Industrie- und Handels-kammer Duisburg-Wesel-Kleve und 52 Werbegemeinschaften luden am 11. und 12. September Kunden und Besucher zu besonderen Shopping-Erlebnissen ein. Die IHK preist die Aktion als "vollen Erfolg". Eine Blitzumfrage zeige, dass die Werbegemeinschaften mit der Aktion überaus zufrieden sind und sich eine Fortsetzung im kommenden Jahr wünschen....

  • Duisburg
  • 14.09.15
  • 1
  • 1
Überregionales
10 Bilder

Bilanz zur Zukunft des Einzelhandels - mit Zukunftspotential

Zur Abschlussveranstaltung der Seminarreihe „Zukunft des Einzelhandels“ zog die Arbeitsgruppe Handel (Werbegemeinschaft Wesel, Wirtschaftsförderung und WeselMarketing) Bilanz. Rainer Gallus, Geschäftsführer des Handelsverbandes NRW e.V., referierte über den Online-Handel und seine Risiken und Chancen. Für ihn stellte sich die Frage, ob man zwischen Online- und Einzelhandel Freundschaft schließen könne. Er weiß, was Kunden in die Innenstädte zieht: ein Mix aus Einkaufen und Freizeitaktivitäten,...

  • Wesel
  • 18.06.15
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.