Ordensverleihung

Beiträge zum Thema Ordensverleihung

Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt Sonja Muth und Rudolf Haller bei der Corona-konformen Verleihung des Jahresordens der „Wilden“ an Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Karneval Dorsten
„Die Wilden“ zeichnen Unterstützer des Karnevals aus

Der Rosenmontag wird zum Leidwesen aller Karnevalsfreunde in diesem Jahr nur ein Tag im Kalender sein – ohne Umzug, ohne Feiern, ohne fröhliche Sitzung. So ganz wollen sich die Dorstener Jecken aber das närrische Treiben nicht vermiesen lassen. Und darum hat die Gruppe „Die Wilden“ im Festkomitee Dorstener Karneval (FDK) wie immer zur Session einen Jahresorden aufgelegt, der innerhalb des Vereins an Vorstandsmitglieder verliehen wird – und außerhalb an verdiente Unterstützer des Dorstener...

  • Dorsten
  • 15.02.21
Kultur
Der zweite Vorsitzende der Heljens-Jecken, Lothar Peters (Mitte), überreichte den „Corona-Sonderorden“ an Bürgermeister Michael Beck und Ordnungsamt-Leiterin Kerstin Ringel.
2 Bilder

Ordens-Verleihung in Heiligenhaus
Im nächsten Jahr lassen sie es krachen!

Von den „tollen Tagen“ ist fast nichts zu merken, trotzdem waren die Heljens-Jecken unterwegs: Der zweite Vorsitzende Lothar Peters, überreichte den „Corona-Sonderorden“ an Bürgermeister Michael Beck und Ordnungsamt-Leiterin Kerstin Ringel für deren Unterstützung in der Vergangenheit. Die neuen Ordensträger sehen das als große Ehre an. Michael Beck freut sich darauf, im nächsten Jahr zu feiern: „Da lassen wir es richtig krachen...“

  • Heiligenhaus
  • 12.02.21
Kultur
Da strahlen Theo Brauer (links) und seine Frau Jutta um die Wette. Der ehemalige Bürgermeister von Kleve wurde vom 1. GGK Rot-Weiß um Sitzungspräsident Achim Verrieth (2.v.r.) und den Vorsitzenden Jörg Lang (rechts) mit dem Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval ausgezeichnet. ^Foto: Steve

GKK Rot-Weiß verleiht Alt-Bürgermeister Theo Brauer einen Orden
„Karneval ist eine Tür in die Gesellschaft“

Im Gocher Museum wurde von der 1.GGK Rot-Weiß zum 58. Mal der „Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval“ verliehen. Dieses Jahr ist die Wahl auf Theo Brauer, den ehemaligen Bürgermeister von Kleve, gefallen, der auf eine lange politische und karnevalistische Karriere zurückblicken kann. Lucia Bürvenich GOCH. Nach der Begrüßung erwartete die Gäste eine kleine Überraschung. Mit viel Helau und in Begleitung seiner Garde marschierte der Klever Prinz Tobias Grundmann in...

  • Goch
  • 15.02.19
Kultur
11 Bilder

Kultur
Presseinformation des Zugkomitees der Karnevalsgesellschaft Krunekroane e.V.

Am Sonntag den 10. Februar 2019 um 09.30 Uhr findet im Bürgerhaus die Verleihung des Ordens „Kranich“ der Karnevalsgesellschaft „Krunekroane e. V.“ statt. Der Orden „Kranich“, der für besondere Verdienste für die Pflege und Förderung des europäischen Gedanken verliehen wird, erhält in diesem Jahr die „Stichting Groesbeek Airborne Vrienden“. Mit diesem Orden handelt es sich nicht um einen „Karnevalsorden“ im herkömmlichen Sinne. Mit dem Orden „Kranich“ werden Personen, Vereine und Institutionen...

  • Kranenburg
  • 04.02.19
Vereine + Ehrenamt

Ordensträger „Silberner Rübezahl“ der KG Silesia sagten Gisela und Hartmut Stelzer Dank

Traditionell wurden kürzlich bei der Karnevalsgesellschaft Silesia die Ordensträger „Silberner Rübezahl“ zum Heringsessen bei Gisela und Hartmut Stelzer eingeladen. Da seit 2015 keine Karnevalsveranstaltungen der KG Silesia mehr stattfanden, wollten sich die Ordensträger nun bei Gisela und Hartmut Stelzer bedanken. Sie luden die beiden am Aschermittwoch, 14.02.2018, zum traditionellen Heringsessen ins Alte Wasserwerk ein. Die Ordensträger wollten sich revanchieren und sich bei Gisela und...

  • Wesel
  • 19.02.18
Vereine + Ehrenamt
Verleihung des Verdienstordens in Gold an Ulla Gerling

Bund deutscher Karneval e.V. ehrt KakaJu-Tanzgarde-Choreografin Ulla Gerling mit Verdienstorden in Gold

Gelungene Überraschung für „unsere Ulla“: Zum Abschluss des Sitzungskarnevals der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend (KakaJu) in der laufenden Session wurde Ursula „Ulla“ Gerling, Leiterin der KakaJu-Tanzgarde, eine besondere Ehre zuteil. Sichtlich überrascht und gerührt bekam sie vom Comitee Düsseldorfer Carneval e.V.-Vorstandsmitglied Michael Laumen kurz vor dem Ende der Sitzung und unmittelbar nach dem Showtanz ihrer Garde den Verdienstorden in Gold des Bundes Deutscher Karneval e.V....

  • Düsseldorf
  • 12.02.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
v.l.: Sitzungspräsident Achim Verrieth, Ordensträger Thomas Hermsen, 1. Vorsitzender Jörg Lang
4 Bilder

Jeck op Poorte - GGK Frühschoppen

Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval Die GGK im Ausnahmezustand? Nein, nicht an diesem Wochenende! Die Tradition lockte die jecken Rot-Weißen ins Vereinslokal der Gesellschaft. Das Poorte Jäntje war Heimat für die GGK-ler beim traditionellen Frühschoppen. Und der stand zu allererst ganz im Zeichen einer besonderen Ehrung. Thomas Hermsen (Bild Mitte) wurde als 1. Vorsitzender der Krunkroane Kranenburg mit dem Orden für hervorragende Verdienste um den...

  • Goch
  • 05.02.18
Überregionales
Der Stv. Landrat Josef Devers verleiht Maria Hinnenberg das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
4 Bilder

Verdienstkreuz am Bande für Maria Hinnenberg

Jahrzehnte langes Engagement im sozialen Bereich „Unglaublich viele Menschen in Bewegung gebracht“ Begonnen hatte ihr hauptsächliches Engagement 1969, als ihr Mann, Carl Dieter, seine Tätigkeit als Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde „Alt Duisburg“ aufnahm. Maria Hinnenberg übernahm die Erstkontakte zu Gemeindemitgliedern, Traupaaren, Taufeltern und Hinterbliebenen; aber auch für Obdachlose und andere Menschen in schwierigen Lebenssituationen hatte sie stets ein tröstendes Wort....

  • Xanten
  • 21.12.16
  • 1
Überregionales
Landrat Thomas Hendele, Diethard Graf von Bassewitz und Bürgermeister Dirk Lukrafka (von links) bei der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
3 Bilder

Velberter freut sich über hohe Auszeichnung

Verdienstorden wurde an Diethard Graf von Bassewitz verliehen Für sein großes ehrenamtliches, soziales Engagement der vergangenen beinahe 40 Jahre wurde Diethard Graf von Bassewitz mit einer hohen Auszeichnung des Bundespräsidenten geehrt. Landrat Thomas Hendele verlieh ihm während einer Feierstunde im Velberter Rathaus den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. „Ich trinke auf das Wohl des Bundespräsidenten und auf das Wohl unseres Landes, der Rest wird sich ergeben“, mit diesen Worten...

  • Velbert-Langenberg
  • 13.09.16
LK-Gemeinschaft
Gute Stimmung beim Besuch des Stadtprinzenpaares Christof I. und Svenja I. sowie vom Jungendprinzenpaar Felix I. und Alexa I. in der STADTSPIEGEL-Redaktion herrschte nicht nur für dieses Foto. Zu Füßen von Prinzessin Svenja und neben Solomariechen Eileen befindet sich der von der Last der Orden gebeugte STADTSPIEGEL-Redakteur Roland Römer.Foto: Menke
13 Bilder

Hattingen: Prinzenpaare besuchen den STADTSPIEGEL

Traditionell besuchen die Prinzenpaare nebst Gefolge vom Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug zum Auftakt der Session auch die STADTSPIEGEL-Redaktion. Hier erhielt Redakteur Roland Römer zuerst von Solomariechen Eileen einen Anstecker mit dem Spruch: „Lasst uns Weltbürger sein!“ Diese Aktion hatte sie sich gemeinsam mit dem Jugendprinzenpaar im Hinblick auf die vielen Menschen ausgedacht, die momentan in Hattingen Schutz und Hilfe suchen – eine Aktion, die auch der Bürgermeister beim Vortrag...

  • Hattingen
  • 11.11.15
  • 1
  • 4
LK-Gemeinschaft
Hinten thronte der Rot-Gold-Elferrat um Präsident Werner Matheoschat (l.), vorne auf der Bühne der Asselner Aula brillierte die Tanzgarde des Vereins bei der Prunksitzung.
5 Bilder

Die Asselner Aula bebte bei der Prunksitzung von Rot-Gold Wickede

VON WALTER RUNGE Schon vor dem offiziellen Einlass um 18.30 Uhr standen die bunt verkleideten Narren Schlange vor der Aula des Schulzentrums in Asseln. Die Stammgäste dieser Traditionsveranstaltung wollten auch das Vorprogramm, das durch die Jugend der KG Rot-Gold Wickede bestritten wurde, in vollen Zügen genießen. Pünktlich um 20.11 Uhr begann das Hauptprogramm der Prunksitzung. Der Sitzungspräsident Werner Matheoschat führte seinen Elferrat zur Bühne. Nachdem dieser Platz genommen hatte und...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.15
  • 1
Kultur

Minister Michael Groschek ist der neue Eselordenträger der Stadt Wesel

Das Geheimnis ist gelüftet: Den mittlerweile 39. Eselorden der Stadt Wesel erhält NRW Bau- und Verkehrsminister Michael Groschek. Dies gab Ulla Hornemann, Präsidentin des Närrischen Parlaments, heute um 11.11 Uhr in Wesel bekannt. Er tritt damit die Nachfolge von Kabarettistin Lioba Albus an, die die karnevalistische Auszeichnung in diesem Jahr erhalten hat. Dass sich der gebürtige Oberhausener schon mehrfach als Wesel-Fan geoutet hat und seine Familie sogar einen eigenen Patenesel besitzt,...

  • Wesel
  • 11.11.14
Vereine + Ehrenamt
Die Frau Albus ganz normal .....
2 Bilder

Lioba Albus ist die Weseler Eselorden-Trägerin 2014

Den Eselorden 2014 der Stadt Wesel erhält die Kabarettistin Lioba Albus stellvertretend für ihre Paraderolle der Mia Mittelkötter. Dies gab Ulla Hornemann, Präsidentin des Närrischen Parlaments, heute um 11.11 Uhr in Wesel bekannt. Sie tritt damit die Nachfolge von Michael Kessler an, der die karnevalistische Auszeichnung in diesem Jahr erhalten hat. Ganz Deutschland redet von der Frauenquote – auch an der Kreisstadt geht das Thema nicht vorbei. Obwohl es mit Ulrike Westkamp als Bürgermeisterin...

  • Wesel
  • 11.11.13
Überregionales
Jörg Bojanowski (r.), Pressewart der Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Wickede und Ex-Prinz Jörg I. der Session 2007, verlieh Redakteur Ralf K. Braun gleich zwei Orden beim überraschenden Redaktionsbesuch.
2 Bilder

Ein Redakteur trägt schwör... // Ordensverleihung beim Ost-Anzeiger

Die tollen Tage stehen vor der Tür - und da stehen dann auch schon mal die (ehemaligen) Tollitäten davor: Einen überraschenden Besuch stattete heute Morgen (17.2.) Rot-Gold-Pressewart Jörg Bojanowski (im Bild rechts) aus Wickede, Ex-Karnevalsprinz der Session 2006/2007, in Begleitung seiner Frau Bärbel, Ex-Prinzessin 2002/2003, der Redaktion des Ost-Anzeigers am Ostwall ab. Für die Verdienste um den Karneval in Wickede und Dortmund verlieh Ex-Prinz Jörg I. gleich zwei durchaus gewichtige Orden...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.