Orient

Beiträge zum Thema Orient

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Orientalischer Nachmittag in Marl
1001 Nacht im Philipp-Nicolai-Haus

An einem sonnigen Tag im August trafen sich die BewohnerInnen und ihre Angehörigen im Innenhof des Philipp-Nicolai-Hauses und durften einen orientalischen Nachmittag erleben. Die Bauchtänzerin „Kalima“ entführte alle Zuschauer und Zuschauerinnen für einen Nachmittag in den fernen Orient. Im wirklichen Leben heißt sie Sabine Kuhnke und betreibt in Recklinghausen eine Tanzschule für orientalische Tanzkunst. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Ehemann Siegfried. Er ist nach eigenem Bekunden...

  • Marl
  • 30.08.19
Natur + Garten
Mit der deutschen Küche beginnt die lukullische Reise durch Orient und Okzident.

Angebot für Hildener Gourmets
Jugendtreff lädt Schleckermäuler ein

Schleckermäuler aufgepasst: Der Jugendtreff am Weidenweg (JaW) lädt junge Gourmets ab acht Jahren auf eine kulinarische Weltreise ein. An vier Samstagen im Juni und Juli kochen Kinder und Jugendliche jeweils von 9 bis 13 Uhr zahlreiche Leckereien. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils fünf Euro. Anmeldungen sind per E-Mail (jaw@hilden.de) oder persönlich im JaW, Weidenweg 21, dienstags und donnerstags, jeweils von 16 bis 19 Uhr möglich. Deutsche KücheDer Ausflug beginnt sozusagen „vor der...

  • Hilden
  • 08.06.19
Kultur
Maren Lueg, George Alfazaa, Adnan Abdullah und Mohammed Usaid Drobi bilden die Formation Hamam Abbiad.

Melodien des Orients
Syrische Musik: Weltenbummler-Matinee im Lutz

In der vierten Ausgabe der Weltenbummler-Matinee im Lutz am Sonntag, 28. April, um 11 Uhr können sich Zuschauer aller Generationen nach Syrien entführen lassen. Den Rahmen bildet ein Konzert des Hagener Ensembles Hamam Abbiad, bestehend aus der Hagener Musikerin Maren Lueg und den syrischen Musikern George Alfazaa, Adnan Abdullah und Mohammed Usaid Drobi. Ihre Musik ist ein mitreißendes Zusammenspiel zwischen traditionellen Melodien des Orients, freien Improvisationen der Oud, kurdischen Tanbur...

  • Hagen
  • 26.04.19
Kultur
"Welcome Diversion" möchten mit ihrer Musik den Zuhörern einen schönen Abend bereiten.

AllerWeltsMusiken
Vielfalt fürs Ohr

Die 16. Ausgabe der "AllerWeltsMusiken" findet am Samstag, 15. Dezember, 18 Uhr im Alevi Bektasi Kulturverein, Kirchstraße 85, statt und führt das Publikum vom Westen bis in den Orient. Bei der letzten musikalischen Weltreise in diesem Jahr treten der türkische Chor „Turnalar“, das akustische Frauenduo „Welcome Diversion“ und die „Dingomaro-Band feat. Mohammad Rahmanzadeh Qeshmi“ auf. „Turnalar“ präsentiert den Gästen stimmungsvolle und belebende Stücke aus türkischen Gefilden. Der rund...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.18
LK-Gemeinschaft
Mit allen Sinnen im Orient: Die Kinder hatten eine spannende Woche im Frintroper Zentrum.Fotos (2): Brändlein
2 Bilder

Ganzheitlich genießen: orientalisch Kochen im FriZ

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, Brotteig kneten, Orangenschale abreiben. Die 14 Kinder, die in den Ferien die orientalische Woche im Frintroper Zentrum (FriZ) besuchten, hatten wirklich alle Hände voll zu tun. Das Team des Frintroper Zentrums, eine Einrichtung der Jugendhilfe Essen, hatte sich wieder jede Menge Programmpunkte ausgedacht, um die Kinder diesmal mit allen Sinnen in den Orient zu entführen. Beschäftigten die Kids sich am Montag mit der Herstellung geheimnisvoll...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.18
  • 1
Kultur
Christian Huhn, Fotografie

STRINGS OF SOUL - Ensemble Ruhr und Raed Khoshaba im Rahmen vom "Kulturpfadfest - ...mehr blau"

Strings of Soul: Orientalische Klänge in Essen Der gestrige Freitagabend beginnt mit einer passenden Note: Durch das Acht-Uhr-Läuten verzögert sich der Konzertbeginn in der Essener Friedenskirche um ein paar Minuten. Als Pfarrer Ingo Heim darauf verweist, dass das am Ende die Totenglocke gewesen sei, muss er selbst schmunzeln. Das Ensemble Ruhr hat zusammen mit dem irakischen Oudspieler Raed Khoshaba in das Gotteshaus geladen. Es soll ein entspannter Abend werden zu orientalischen Klängen und...

  • Essen-Nord
  • 09.06.18
  • 1
Kultur
Werner Seuken liest
4 Bilder

Verzaubernde Lesung von Werner Seuken

In die zauberhafte Welt von Tausendundeiner Nacht entführte Werner Seuken am vergangenen Samstag ein interessiertes Publikum im Residenz Curata Haus in Dinslaken-Hiesfeld. Bekannte Märchenfiguren wie der Flaschengeist und böse Zauberer waren genauso Teil der von Werner Seuken vorgetragenen phantastischen Erzählungen, wie Geisterkönige und Prinzen. Eine Welt von Kairo über Basra bis ins ferne China öffnete sich den Gästen. Noch besser in den nahen Osten versetzen konnten sich die Zuhörerinnen...

  • Dinslaken
  • 19.11.17
  • 2
Kultur
32 Bilder

shopping-queen

im orient. wer da lange unterwegs sein kann, den bewundere ich wirklich. die läden sind überfüllt mit waren aller art. das macht das shoppen besonders schwer und zeitaufwendig. ein laden nach dem anderen. überall werden die waren angepriesen und die Verkäufer ziehen einen förmlich in den Verkaufsraum. da braucht frau gute nerven. + ich wünsche euch viel spaß beim betrachten meiner Fotos und würde mich über zahlreiche Kommentare sehr freuen.

  • Düsseldorf
  • 24.03.17
  • 6
  • 7
Kultur
27 Bilder

grand mosque

besuch der Grand mosque in abu Dhabi. dort befindet sich der größte Kronleuchter der welt. bestetzt mit unzähligen swarovski- und Edelsteinen. ich wünsche euch viel Freude beim betrachten meiner Fotos und würde mich über zahlreiche Kommentare sehr freuen.

  • Düsseldorf
  • 17.03.17
  • 8
  • 11
Kultur
in einem langem schwarzen umhang mit mütze und Sonnenbrille, nun bin ich landesüblich gekleidet.
27 Bilder

so war`s

hallo ihr lieben, ich bin wieder zurück aus dem orient und habe viele bilder im petto, die ich euch nach und nach präsentieren möchte. erst war ich einige tage in Dubai und habe mich dort umgesehen. danach bin ich auf die AIDA Aura und Richtung Indien gereist. von den menschen auf dem schiff war ich nicht ganz so angetan, weil zu diesem Zeitpunkt sehr viele nervige überdrehte Rentner - die jungen alten, so wie ich - unterwegs waren und alles besser zu wissen glaubten. auch waren sie durchweg...

  • Düsseldorf
  • 16.03.17
  • 11
  • 8
Kultur
26 Bilder

orientalisches ambiente

schönes orientalisches Ambiente aufgenommen während meines urlaubs. viel Freude beim betrachten der Fotos wünscht euch mali

  • Düsseldorf
  • 20.01.17
  • 4
  • 5
Kultur
Beim ersten Beduinenfest auf dem Unnaer Marktplatz können die Besucher am 14. Januar den orientalischen Traum von 1001 Nacht erleben - der Ritt auf Kamelen inklusive!

Premiere: Ein Hauch von Orient!

Der Traum von 1001 Nacht wird am 14. Januar (10-16 Uhr) auf dem Unnaer Marktplatz wahr. Das Reisebüro Timmermann veranstaltet in Kooperation mit Dubai-Tourismus ein erlebnisreiches Beduinenfest und verwandelt den Markt in eine orientalische Wüstenlandschaft. „Eine grüne Oase in der öden Steppe, orientalische Klänge, ein würziger Duft liegt in der Luft sowie der Rauch der Shisha-Pfeife“, so stellen sich Reisende den historischen Orient oft vor, weiß Jens Timmermann vom gleichnamigen Reisebüro....

  • Unna
  • 04.01.17
Ratgeber
Beim ersten Beduinenfest auf dem Unnaer Marktplatz präsentiert sich die orientalische Welt am 14. Januar von seiner schönsten Seite.

Wie ein Märchen aus 1001 Nacht

Urlaub vom Alltag vor der eigenen Haustür! Erstmals findet am 14. Januar von 10 bis 16 Uhr auf dem Unnaer Marktplatz ein erlebnisreiches Beduinenfest statt. Das Reisebüro Timmermann verwandelt gemeinsam mit Dubai-Tourismus den Markt in eine Wüstenoase. Mit einer kleinen Zeltstadt und einer zentralen Sandfläche entsteht mitten im Januar, mitten in Unna eine orientalische Oase mit allem, was dazugehört: Ein arabischer Bäcker mit Fladenbrot, süßesten Süßigkeiten und feinsten Gewürzen,...

  • Unna
  • 12.12.16
Kultur

Leseabend

Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane einen Leseabend. Dabei werden Gedichte aus den Werken des Ibn Arabi, des grossen Rumi, aus den Werken Rückerts und des al Motanabbi vorgetragen. Dazu brauche ich Leute, die gerne vorlesen und die Spass daran haben- Gedichte vorzutragen. Des Weiteren Musiker, die diese Lesungen mit orientalischer Musik (z.B. andalusisch-maurische, Sufi-Musik) oder einfach nur mit einem typisch orientalischem Instrument begleiten. Ich kann das alleine aber nicht...

  • Hagen
  • 02.05.16
  • 1
Kultur
3 Bilder

Feuershow bei orientalischer Saunanacht

Von April bis Oktober und besonders in den Sommermonaten ist tendenziell die Hochsaison für Feuerkünstler. Die Anlässe, zu denen diese ihr Können präsentieren, sind vielfältig und reichen von Jubiläen, Betriebs- und Stadtfesten über Hochzeiten und private Geburtstagsfeiern bis hin zu Mittelaltermärkten oder auch im Rahmenprogramm von Kultur- und Sportveranstaltungen. Auch die Showgruppe Pyrometheus Feuerperformance, die aus zwei Artisten besteht und dieses Hobby voller Leidenschaft...

  • Recklinghausen
  • 25.08.15
Vereine + Ehrenamt

Leckereien aus dem Orient

Beim Frühlingfest des Velberter Bildungs-und Kulturvereins ging die Völkerfreundschaft auch durch den Magen. In den Räumlichkeiten des Vereins an der Feuerdornstraße wurden die zahlreichen Gäste mit vielen türkischen Spezialitäten und Leckereien verwöhnt: Hier wird der Iskender Kebab frisch zubereitet, eine Köstlichkeit aus dünn geschnittenem Lammfleisch und einer besonders pikanten Tomatensauce. Daneben gab es einen Büchertisch und für die kleinen Besucher sogar eine wettergeschützte Hüpfburg,...

  • Velbert
  • 10.05.15
LK-Gemeinschaft
Auch musikalisch verwöhnt der Heimat- und Verkehrsverein die vielen Besucher auf dem Kettwiger Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsmarkt in Kettwig beginnt

Nur noch wenige Tage, dann startet Essens gemütlichster Weihnachtsmarkt auf dem Bürgermeister-Fiedler-Platz. Mit großem Engagement und Herz sorgen die Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins für einen anheimelnden Markt. Orientalische Düfte verzaubern die Sinne, der Duft von Glühwein zieht über den Markt und handgezogene Kerzen flackern im Wind. So oder so ähnlich werden die vielen Besucher das Kettwiger „Weihnachtsdorf“ vorfinden. An den weihnachtlich geschmückten Ständen bieten die Händler...

  • Essen-Kettwig
  • 05.12.14
Kultur
Rythmisch, bezaubernd...ja, auch sexy... wenn auch NUR für Frauen...
16 Bilder

... nur für ... FRAUEN...!?! Orientalischer TANZ

Bunter Orient- und Bauch-Tanz-Nachmittag... 01.06.14 Duisburg TANZCAFE´ Oriental Der Orient ist Etwas mir ziemlich ... "Unbekanntes" Weder war ich bisher im dortigen Raume mal´ als Urlauber vertreten noch weiß ich genügend darüber, als dass ich dazu einen Beitrag verfassen könnte... Auch ist mir der Orientalische Tanz unbekannt... zumindest aus persönlicher Erfahrung kann ich nichts dazu beisteuern. ... Aber den schönen TANZ-Frauen-Nachmittag inclusive Kaffeeklatsch... letztens in Duisburg......

  • Duisburg
  • 19.06.14
  • 20
  • 7
Kultur
Das Duo Tamaas: Ya`qub El-Khaled und Norbert van Os bringen Orient und Okzident in Verbindung.

Beim Duo „Tamaas“ verschmelzen Klangwelten

Die Frühjahrsreihe der Xantener DreiGiebelHaus Konzerte steht ganz im Zeichen der Begegnung zweier Musiker. Unter dem Titel „Art of Duo“ gibt es spannende Kombinationen aus verschiedenen Kulturkreisen und Musikstilen zu hören. Die Musik des arabischen Lautenisten Ya`qub El-Khaled und klassischen Gitarristen Norbert van Os ist „Tamaas“, eine Symbiose aus Orient und Okzident, das Bemühen, unterschiedliche Klangwelten miteinander zu verschmelzen. Das Duo schlägt nicht nur geografische Brücken...

  • Xanten
  • 05.03.14
Kultur
Für die Ausstellung "1001 nacht im Morgen- und Abendland" im Iserlohner Stadtmuseum hat Dr. Walter Wehner seine Sammlung aus Ansichtskarten, Büchern, Comics und Filmplakaten zur Verfügung gestellt.

Ausstellung im Stadtmuseum "1001 Nacht im Morgen- und Abendland"

Ansichtskarten, Bücher, Comics und Filmplakate, eine Sammlung von Dr. Walter Wehner zum Thema "1001 Nacht im Morgen- und Abendland" ist ab sofort im Stadtmuseum Iserlohn zu besuchen. Auch heute beherrscht der "Orient" die Schlagzeilen. Aber nicht nur aktuelle Bilder aus Syrien und Bagdad prägen unsere Vorstellung - die Vorurteile reichen weit zurück. Viele entstanden mit dem Erscheinen der Märchensammlung zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Besonders als die Erzählungen von Sindbad und Aladin...

  • Hemer
  • 16.02.14
Kultur
Echte, ausrangierte Passagierflugzeug-Teile schmücken nun die Bühne des Musiktheaters.
2 Bilder

Rossinis "L'Italiana in Algeri" am MiR

Das Publikum wird bei der Premiere von Rossinis „L‘Italiana in Algeri“ am Samstag, 28. September, sicherlich nicht schlecht staunen, wenn sich die Vorhänge im Großen Haus des Musiktheater im Revier öffnen und ein Flugzeugwrack im Regenwald zum Vorschein kommt. Die Handlung ist zwar recht vielschichtig, aber schnell erklärt: „Der Italiener Lindoro ist verschollen, seine Freundin Isabella ist nach ihm auf der Suche. Mit im Gepäck hat sie ihren treuen Begleiter Taddeo, die Beziehung zwischen den...

  • Gelsenkirchen
  • 25.09.13
  • 1
Überregionales
Tausende Kilometer weit reist Jürgen Kalf (66) aus Wiblingwerde auf seinem Fahrrad. Seit gestern (Stand: Mai) ist er wieder unterwegs.

Jürgen Kalf schickt ein Lebenszeichen aus Litauen

Trotz eines Bänderrisses am Fuß war er auf seinem Fahrrad weiter durch das Unbekannte gefahren und in Spanien nur knapp einer Verhaftung entgangen, weil er in der nacht an einer Bushaltestelle in seinem Schlafsack Schutz vor einem Unwetter gesucht hatten - Jürgen Kalf (66) aus Wiblingwerde hat sich Mitte Mai wieder alleine auf eine Abenteuerreise begeben (Bericht unten), tausende Kilometer weit. Jetzt hat er per Postkarte ein Lebenszeichen an die STADTSPIEGEL-Redaktion geschickt: "Zurzeit fahre...

  • Hemer
  • 07.07.13
  • 3
Kultur
2 Bilder

Eine Reise in die Orient

O là là – so klingt der französische Ausdruck des Erstaunens. Und am Montag den 3.6 und Mittwoch den 5.5 jeweils um 19:30 Uhr wird es im Café Albring-Rüdel in GE-Buer wieder erstaunt. Denn freudiges Erstaunen ruft auch O Là Là – Das Ensemble für Salonmusik hervor, das seit 2008 nicht nur in NRW sondern auch in Hessen und Bayern für musikalische Überraschungen sorgt. Bei den Kaffeehauskonzerten in Gelsenkirchen-Buer waren die fünf Musiker schon in der letzten Spielzeit, und haben solche Erfolg...

  • Gelsenkirchen
  • 24.05.13
Sport
TänzerInnen aus Oberhausen beim 4. Bollywood-Event 2012 von TuS Xanten Djimona´s Bauchtanz

Suchanfrage: Männer die beim 5. Bollywood-Event mittanzen möchten.

Die Orientalische Tanzabteilung, Bauchtanz, TuS Xanten Integration durch Sport, sucht Männer und/oder Männergruppen die mittanzen möchten am 30. Juni 2013 beim 5. Bollywood-Event in Xanten. Einige Männer haben schon beim 4. Bollywood-Event in Krefeld-Uerdingen mitgetanzt! Zusammen erlernen wir den Tanz, dabei ist Spaß garantiert. Am 30. Juni wird das Event auf dem Markt in Xanten um 14 Uhr stattfinden. Wir werden mit mindestens 150 TänzerInnen gleichzeitig tanzen! Info´s auch unter...

  • Xanten
  • 24.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.