Ostereier

Beiträge zum Thema Ostereier

Überregionales
Fertig gefärbte Eier stammen häufig aus Käfighaltung!
Foto: Petra Bork/pixelio

Ostern im Sinne des Tierschutzes: Bei gefärbten Eiern auf die Herkunft achten!

Gekochte und gefärbte Eier sind von der Kennzeichnungspflicht ausgenommen. Vielen Verbrauchern, die gefärbte Ostereier erwerben, ist dies nicht bewusst. Doch unter der Farbschicht können sich Käfigeier verbergen. Der Deutsche Tierschutzbund appelliert daher an die Verbraucher, nur gefärbte Eier, die explizit als Eier aus Bio-, Freiland- oder Bodenhaltung gekennzeichnet sind, zu kaufen, oder Eier selbst zu färben. Vorsicht ist auch bei Lebensmitteln wie Eierlikör, Backmischungen, Fertigkuchen...

  • Essen-Ruhr
  • 27.03.12
Kultur

Die Kar -und Ostertage in den 50er und 60er Jahren

Wie der 17. Juni und der Buss- und Betttag war der Karfreitag bei uns früher ein sog. "Dreckiger- Hemdensonntag." Da an diesem Tag für uns Katholiken keine Sonntagspflicht die Messe zu besuchen, bestand, konnten die Erwachsenen die mittlerweile etwas angeschmuddelten Klamotten der vergangenen Wochentage noch mal anziehen. Denn jeden Sonntag war ja normalerweise ein frisches Hemd fällig. Der Gründonnerstag leitete die Ostertage ein, tradionell mit Spinat und Spiegelei. Dass das Wort...

  • Düsseldorf
  • 26.03.12
  •  11
Kultur
Das Lokalkompass-Handtuch
31 Bilder

Ostergewinnspiel - Zeigt uns Eure schönsten Verstecke!

Suchen wird in den nächsten Tagen groß geschrieben. Wer findet nicht gern süße Sachen oder kleine Geschenke? Eine Riesenfreude nicht nur für Kinder! Haben Sie sich bereits Gedanken darüber gemacht, wo Sie die bunten Osternester verstecken? Verraten Sie es uns und anderen Lokalkompass-Lesern. Die drei originellsten Verstecke werden von uns mit Preisen belohnt: - Lokalkompass Strandtuch - Hama Wetterstation - Kuschelrock 25 CD Set Wir freuen uns auf viele kreative Orte und drücken...

  • Essen-Süd
  • 26.03.12
  •  12
Überregionales
Wir laden Kinder zur großen Eiersuche ein.

Hallo Kinder, der Osterhase kommt

Das wird ein Spaß, liebe Kinder! Der Osterhase kommt nach Lünen und hat einen riesigen Korb voller bunter Eier für euch dabei. Der Lüner Anzeiger lädt euch zur großen Ostereier-Suche ein. Der Osterhase hat einen Brief an die Redaktion geschickt. Er kommt am 7. April nach Lünen. Die leckeren bunten Ostereier hat er von der Hühnerfarm Alois Thier in Bork geschenkt bekommen und ihr, liebe Kinder, dürft diese Eier suchen. Wir treffen uns um 11.30 Uhr auf dem großen Parkplatz am Volkspark...

  • Lünen
  • 22.03.12
Überregionales
Jetzt werden die Eier gleich gekocht.
6 Bilder

Die Eierfärbemaschine auf dem Bauernhof Emde hat Hochkonjunktur

Auf dem Hof Emde rattert seit einigen Jahren die Eierfärbemaschine. Gelb, orange, rot, grün, blau und lila. Sechs Farben fünf Mal hintereinander kommen hinten raus. Vorne aber saugt die Maschine erst einmal 30 Eier auf einmal an und legt sie auf die große U-förmige Färbestraße. Dann geh'n die 30 baden: nicht gerade lau, aber bei nur 92 Grad, damit die Schale beim Kochen keinen Schaden nimmt. Dafür dürfen sie dann aber zehn Minuten schwimmen gehen, weil sie am Ende auch richtig hart werden...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.03.12
  •  2
Kultur

Lukas 11/9 - und wer da suchet, der findet

"Trau dem Lukas" sag ich mir auch in diesem Jahr, wenn es in der vorweihnachtlichen Zeit darum geht, die Plätzchen-Verstecke meiner Frau aufzuspüren. Nun gehört das Suchen und Verstecken von Essbarem eher zur österlichen Tradition und hier auch nur, um ansonsten aufgeklärten, eventverwöhnten Kindern vorzugaukeln, irgendein hergelaufener Hase habe die Eier eigenpfotig bemalt und sie anschließend an den absonderlichsten Stellen im Haus abgelegt. Keineswegs Kinderkram hingegen sind meine...

  • Herten
  • 04.12.11
  •  22
Politik

Rückblick vom Infostand "Kein Ei mit der 3" in der Neheimer Fußgängerzone

Wir, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Arnsberg, informierten am Samstag, den 16.04.2011 zum Thema „Kein Ei mit der 3“ in der Neheimer Fußgängerzone über den Zahlencode auf Eiern. Dieser gibt Aufschluss darüber, woher das Ei stammt. Es kommt vor allem auf die erste Zahl an. Das Ei mit der 0 ist aus ökologischer Freilandhaltung und purer Genuss. Das Ei mit der 1 ist ebenfalls aus Freilandhaltung, nur bekommt seine Mutter kein Ökofutter und hat weniger Platz - es ist...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.04.11
Überregionales
Dirk Heitkamp lässt keinen Zweifel, wofür sein Hühnerprodukt geschaffen ist. Man nehme ein Ei und schreibt Ostern drauf und hat - genau - ein Osterei. Simpel und doch so genial.
12 Bilder

Leser-Ostereier: Mehr Augen- als Gaumenschmaus

Die Osterfeiertage sind zwar Geschichte, aber für viele Ostereier gibt es zumindest noch eine mittelfristige Überlebensperspektive. Das zeigt die Stadtspiegel-Aktion „Kunst am Ei“. Eine Reihe von Meisterwerken erreichte die Redaktion, die sicherlich mehr ein Augen- als Gaumengenuss sind. Viel Spaß beim Osternachschlag.

  • Marl
  • 26.04.11
Kultur

Frohe Ostern

Es ist schon eine Besonderheit, dass nur zur Osterzeit bunt bemalte Eier auf den Tisch kommen. Der Ursprung des christlichen Brauchtums ist unbekannt und eigentlich auch egal, denn schön sind die gefärbten, manchmal auch kunstvoll verzierten Eier allemal. So ein buntes Osterei ist doch ein echter Blickfang und wirkt dazu noch Appetit anregend. Allen Community-Mitgliedern wünschen wir Frohe Ostern Foto: Sebastian Jarych

  • Schwelm
  • 24.04.11
Kultur
5 Bilder

Frohe Ostern 2011

"Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht." Friedrich von Bodelschwingh 24.04. = Ostersonntag im Jahre 2011 Da berühren sich Himmel und Erde … Wo Menschen sich vergessen, die Wege verlassen, und neu beginnen, ganz neu.. Da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werde unter uns. Da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werde unter uns Wo Menschen sich verschenken, die Liebe bedenken, und neu beginnen, ganz neu. Da berühren sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.04.11
  •  6
Überregionales
2 Bilder

1.150 Eierbecher!

Angefangen hat alles mit einem kleinen, silbernen Eierbecher, den Ulrike Schlüter zu ihrer Konfirmation geschenkt bekommen hat. Mittlerweile sind es rund 1.150 Eierbecher, welche die Iserlohnerin ihr Eigen nennt. Aus Silber oder Porzellan, mit Zwiebelmuster, Stadtwappen oder in ausgefallener Form. Die Variationen kennen keine Grenzen. Der älteste Eierbecher ist eben jener, der Ulrike Schlüter 1951 zur Konfirmation von den Eltern geschenkt wurde. „Er gehörte meiner Großmutter und stammt von...

  • Iserlohn
  • 24.04.11
Kultur
10 Bilder

Ostervorbereitung...

Es ist geschafft. Mit einem starken Mann an meiner Seite machte das Färben noch mehr Spass. Hier und da gab es zum Schluss ein paar Kleckse auf dem Tisch, aber das tat der Sache keinen Abbruch. Auch ich wünsche euch bei eurer Eierfärberei viel Spass, so wie wir es hatten. Frohe Ostern!!!

  • Menden (Sauerland)
  • 22.04.11
  •  12
  •  1
Kultur
4 Bilder

BUNTES EIERLEI

Traditionell werden die Ostersträuße,die meist aus Kirsch- oder anderen Obstbaumzweigen,Korkenzieherbaum oder Birkenzweigen bestehen mit ausgeblasenen Eiern geschmückt. Diese werden aber meistens nicht einfach nur gefärbt,sondern durch phantasievolle Bemalung entstehen kleine,sehr zerbrechliche Kunstwerke. Wer sich die Arbeit nicht selbst machen will,kann im Handel natürlich Massenware erstehen.Aber wer das Ausgefallene und Besondere liebt,der sollte,falls er einmal die Gelegenheit dazu...

  • Recklinghausen
  • 19.04.11
  •  5
Überregionales

Ostern in den Kaisergarten

Ostern steht vor der Tür und Meister Lampe kommt auch wieder nach Oberhausen. Was wäre das Osterfest ohne einen richtigen Osterhasen mit flauschigem Fell und einem großen Korb bunter Eier? Am Ostermontag, 25. April, wird der Osterhase höchstpersönlich in der Zeit von 11 bis 16 Uhr durch den Kaisergarten und das Tiergehege hoppeln, um persönlich kleine Überraschungen an die Kinder zu verteilen. Gleichzeitig finden an diesem Tag zahlreiche Aktionen am Bauernhof statt. Neben einem Malstand und...

  • Oberhausen
  • 19.04.11
Politik

SPD Holsterhausen verteilt Ostereier

Am Donnerstag, den 21.04.2011, verteilen die Holsterhauser Sozialdemokraten ab 16 Uhr Ostereier an ihrem Infostand an der Ecke Gemarken- Suarezstraße. Neben den Ostereiern gibt es auch wieder Informationen zu aktuellen politischen Themen, zu denen die Holsterhauser Sozialdemokraten Informationen geben und Stellung beziehen. Im Mittelpunkt steht die Diskussion um den Ausstieg aus der Atomenergie. Dieses Thema hat nach der Katastrophe in Japan alle Parteien erfasst. Im Essener Westen stehen die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.11
Vereine + Ehrenamt

Eiersuche im Heissiwald

Kinder, die bunte Eier suchen möchten, brauchen nicht bis Ostern zu warten. Am Wildgehege im Heissiwald ist der Osterhase schon am Sonntag, 17. April, zu Gast. Von 10 bis 12 Uhr findet auf der Rabenwiese wieder die jährliche Oster-Aktion des Fördervereins statt, der seit vielen Jahren den Erhalt dieser ehemals städtischen Einrichtung sichert. „Bei den vielen Kindern, die jedes Jahr zu uns kommen, kann ein Osterhase allein die Arbeit gar nicht schaffen“, sagt Peter Volkmer, erster...

  • Essen-Süd
  • 14.04.11
Sport

Eier waren heiß begehrt

Der Schützenverein „Wildschütz“ hatte zum Ostereierschießen geladen. Es war die erste Veranstaltung, die Hans-Otto Mannertz als neuer Vorsitzender organisierte. Das gut gefüllte Vereinsheim sprach für sich. Nicht nur die Mitglieder, auch interessierte „neue Gesichter“ waren gekommen, um an die bunten Ostereier zu gelangen. Nachdem man sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatte, folgte das Schießen auf die Glücksscheiben. Von den über 1.300 Ostereiern verblieben trotz der zahlreichen Teilnehmer...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.04.11
Vereine + Ehrenamt

HBL 1857 e.V. - OSTEREIERSCHIESSEN ... alle Eier müssen raus

Die Schießsportgruppe des Schützenverein Holzen-Bösperde-Landwehr 1857 e.V. lädt für morgen, dem 10. April 2011 wieder zum traditionellen Ostereierschießen in die Schützenhalle an der Bahnhofstraße ein. Sie knüpft damit an einen traditionellen Brauch der Schützen an. In der Zeit von 10 h bis 18 Uhr können wieder jede Menge Ostereier erschossen werden. Auf die besten Schützen warten wertvolle Geld- u. Sachpreise. Abgerundet wird das Programm mit vielen interessanten Spielen und einigen...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.