parkhalle

Beiträge zum Thema parkhalle

Überregionales
37 Bilder

Traditionsessen des IBSV erstmals im Zelt auf der Alexanderhöhe

Durch den Abriss der Parkhalle fand am Samstagmittag das Traditionsessen des IBSV erstmalig im neuen Festzelt auf der Alexanderhöhe statt. Oberst Wolfgang Barabo begrüßte zunächst die geladenen Gäste und sprach von vielen schlaflosen Nächten in den letzten Tagen. Zwar sei er froh über den tollen Ersatz der in Kürze gefunden wurde, doch langfristig sei eine Festhalle auf der Alexanderhöhe alternativlos. Dies sah auch Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens so und berichtete, dass er Ende des...

  • Iserlohn
  • 30.06.18
  • 1
Politik
V.l.: Karl-Heinz Hunke (Ingenieur), Dogan Üstün (DITIB), Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens (SPD), Moderator Rudi Möllenbach, Christoph Panne (Bürgerinitiative), Katrin Brenner (Erste Beigeordnete, CDU), Detlef Köpke (FDP), Martin Radojcic (parteilos) und Martin Brunswicker (FDP).
3 Bilder

Parkhalle: Bürgerinitiative legt Konzept vor

Das Konzept der Bürgerinitiative „Rettet die Parkhalle“ zum Veranstaltungsort Alexanderhöhe soll in die weiteren Überlegungen einbezogen werden, und ein Arbeitskreis soll gegründet werden, der das weitere Vorgehen begleitet - das ist das Fazit der Podiumsdiskussion, zu der die BI am Mittwoch-abend in den Pütter-Saal eingeladen hatte. Außerdem wurde die Gründung eines Parkhallenvereins angeregt. Knapp 100 Interessierte waren am Mittwochabend zu der Veranstaltung im Pütter-Saal gekommen....

  • Iserlohn
  • 29.08.15
Politik
V.l.: Mike Janke (Leiter des Ressorts Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz), Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und Klaus-Peter Knops (Ressortleiter Sicherheit, Bürger, Feuerwehr)

Zukunft Alexanderhöhe: Zwei-Standorte-Konzept gute Lösung

Nach dem Gespräch mit der Initiative „Rettet die Parkhalle“ am Dienstag hatte die Verwaltungsspitze heute zum Pressegespräch ins Rathaus eingeladen, um die aktuelle Situation aus ihrer Sicht darzustellen und das weitere Vorgehen zu erläutern. Klargestellt wurde noch einmal, dass in der Ratssitzung im April nicht beschlossen worden sei, die Parkhalle abzureißen. Dann zeichneten Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens, Baudezernent Mike Janke und Ordnungsdezernent Klaus-Peter Knops ein...

  • Iserlohn
  • 03.07.15
  • 1
Politik
Sammeln weiter Unterschriften für die Rettung der Parkhalle (v.l.): Dr.-Ing. Martina Hahn-Hübner (mit Kristin-Marie)), Klaus Krewett, Christoph Panne, Corinna Freiburg und Peter Ewert.

Alexanderhöhe: Bürgerinitiative fordert Konzept

Etwa die Hälfte der für das Bürgerbegehren nötigen 4.700 Unterschriften hat die Initiative um Dr. Martina Hahn-Hübner, Klaus Krewett und Christoph Panne schon zusammen. Beim Schützenfest und der Musikparade wollen sie weitere sammeln. Und mit einem eigens produzierten Ansteckbutton „Rettet die Parkhalle“ könnten Befürworter ihre Einstellung demonstrieren, so die Initiative. Das Gespräch mit Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens, seinem Referenten Karl Fels sowie Baudezernent Mike Janke und...

  • Iserlohn
  • 03.07.15
Kultur
14 Bilder

IBSV-Traditionsessen: Zukunft der Alexanderhöhe auch hier Thema

Beim diesjährigen Traditionsessen des IBSV gab Fürst Maximilian zu Bentheim-Tecklenburg in seinen „Gedanken zum Stellenwert adliger Familien in der heutigen Zeit“ einen Einblick in die Geschichte seines Hauses sowie soziale und kulturelle Verpflichtungen. In seiner gut 35-minütigen Rede versäumte er es auch nicht, seine Argumente für die Errichtung eines Windparks auf der Schälker Heide zu äußern. Konsens in Sachen Parkhalle "ermutigender Ansatz" Zuvor hatte IBSV-Oberst Hans-Dieter...

  • Iserlohn
  • 01.07.15
  • 1
Überregionales
Sepp Gussmann bei seinem letzten Auftritt in der Iserlohner Parkhalle im Oktober 2010.
8 Bilder

Iserlohner Schützenfest-Ikone Sepp Gussmann gestorben

Er gehörte seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts zum Iserlohner Schützenfest wie heute noch das Paulinchen zur Alexanderhöhe. Die Rede ist von Sepp Gussmann, der heute im Alter von 87 Jahren in seiner Heimatstadt Darmstadt gestorben ist. Seine zweite Heimat war auch Iserlohn im Sommer. Gussmann liebte die Volksfeste und besonders das Iserlohner Schützenfest, dem er seit den 60er Jahren treu blieb. Und die Iserlohner Bürger mochten ihn, weil er auf die Stimmung seiner Zuhörer zusammen...

  • Iserlohn
  • 12.03.15
  • 1
Überregionales
Feiern und Tanzen bis weit nach Mitternacht hieß es auch dieses Jahr wieder in der festlich geschmückten Parkhalle beim Iserlohner Neujahrsball.
127 Bilder

Farbenfroher Iserlohner Neujahrsball 2015

Einen harmonischen Neujahrsball erlebten am Samstagabend die Gäste in der Iserlohner Parkhalle. Gute Tanzmusik der „Firebirds“ aus Fulda und ein akrobatisches Showprogramm der „Fliegenden Homberger“ aus Duisburg sorgten für das Rahmenprogramm. Die sichtbare Veränderung der „alten Tante Parkhalle“, so die Wortprägung durch Oberst Hans-Dieter Petereit war in hervorragender Weise gelungen. Dank der Dekoration durch den IBSV-Stab, hier federführend Major des Stabes, Roland Schulz. Die Beleuchtung...

  • Iserlohn
  • 11.01.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
165 Bilder

Angsteinflößende Gestalten zu Halloween in der Parkhalle Iserlohn

Das Plakat für die Halloween-Party in der Parkhalle Iserlohn versprach Angst, Gefahr, Furcht, Schrecken und vieles mehr. Rund 2000 mehr oder weniger angsteinflößende Gestalten besuchten zu Halloween den Ort des Schreckens. Die Warteschlange vor der Kasse reichte teilweise bis zum anliegenden Parkplatz. Einige Partygäste hätten sich dennoch mehr Dekoration, Animation und Gruseleffekte gewünscht.

  • Iserlohn
  • 01.11.14
Vereine + Ehrenamt
Ein Gruppenfoto nach der Ehrung in der Parkhalle an diesem Freitagabend in der Iserlohner Parkhalle.
49 Bilder

IBSV- Kommersabend mit Ehrungen und großem Zapfenstreich diesmal in der Parkhalle

Zu den internen Veranstaltungen im Vorfeld des Iserlohner Schützenfestes gehört eine Woche zuvor das Gedenken an die Verstorbenen und vor allem der Dank für die die langjährige und aktive Mitgliedschaft bei den Iserlohner Bürgerschützen durch den Vereinsvorstand. Oberst Petereit konnte zusammen mit seinem Amtskollegen Georg Fischer einen Amtswechsel verkünden. Ralf Wille und Stefanie Schnepper übernehmen das Amt des Adjutanten Paares für die kommenden Schützenkönige und lösen damit Dr....

  • Iserlohn
  • 28.06.14
Politik

Eine Lösung für die Parkhalle muss zeitnah her

„In Sachen Parkhalle muss eine Lösung möglichst zeitnah her“. Klare Worte von Hans-Dieter Petereit, Oberst des Iserlohner-Bürgerschützen-Vereins e.V. (IBSV). Petereits Hoffnung ist aber auch mit dem Ausdruck der Sorge versehen. Die Parkhalle befindet sich in einem beklagenswerten Zustand. Vornehmlich die Sanitäranlagen befinden sich in einem desaströsen Zustand. Sie lassen sich auch durch die beste Event-Agentur nicht aufhübschen. Heute übliche veranstaltungsrelevante Technik fehlt...

  • Iserlohn
  • 19.02.14
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Königspaar Zellner/Müsse mit seinem Hofstaat begrüßt die Gäste im Foyer der "altehrwürdigen" Parkhalle.
191 Bilder

Stilvoller Iserlohner Neujahrsball

Abwechslungsreiches Programm sorgte für beste Festlaune Viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik und Gastvereinen Einen Neujahrsball mit vielen Überraschungen und Höhepunkten erlebten diejenigen, die an diesem Samstag den Weg in die wieder sehr festlich geschmückte Parkhalle gefunden haben. Im Foyer der Halle wurden traditionell alle Gäste vom IBSV-Oberst mit Gattin Annette, dem amtierenden Königs- und Jungsschützenkönigspaar sowie dem Hofstaat zum noch jungen Jahr 2014 begrüßt. Gleich zu...

  • Iserlohn
  • 12.01.14
Vereine + Ehrenamt
Durch das Programm des bei den IBSV-Senioren allseits beliebten Senioren-Nachmittags führte anfangs Hilke Müsse, amtierende Iserlohner Schützenkönigin
173 Bilder

IBSV-Seniorennachmittag im Senator-Pütter-Saal

Eingeladen hatte das amtierende Königspaar Stephan Zellner und Hilke Müsse samt Königshaus. Schon früh um 10 Uhr wurden die Vorbereitungen für die traditionelle Seniorenfeier getroffen. Der Senator-Pütter-Saal musste komplett mit Tischen und Stühlen ausgestattet werden. Stilvolle Dekoration mit Kastanien und herbstlichem Dekoschmuck der Tische, wie auch die Vorbereitung der Schnittchen-Platten, angeleitet durch Klaus Lipp (Stab) und das Adjutantenpaar Hübner, gehörten zu den Aufgaben des IBSV...

  • Iserlohn
  • 07.11.13
Überregionales
Das Feuerwerk wurde von zwei Türmen auf der Wiese der Alexanderhöhe abgeschossen.
7 Bilder

Von Iserlohner Ferieninsel zum Feuerwerk auf die Alexanderhöhe

Nach einer kurzen Ferienwoche an der Nordsee mit den Elementen Luft und Wasser fehlten an diesem Samstag nur noch die zwei restlichen Elemente, nämlich Feuer und Erde. Deshalb war der Besuch des Feuerwerkes auf der Alexanderhöhe genau der richtige Abschluss eines langen Tages zum Ende dieses abwechslungsreichen Sommers.

  • Iserlohn
  • 26.08.12
Vereine + Ehrenamt
Zur Überraschung der Gäste: Impressionen eines Schützenfestes nachgestellt beim 275 jährigen Jubiläumsball der Zweiten IBSV-Kompanie.
55 Bilder

Glanzvoller Jubiläumsball der IBSV Zweiten Kompanie

Schon kurz nach 19 Uhr drängelten sich an diesem Samstag die 140 geladenen Gäste im Foyer der Parkhalle anlässlich des 275 jährigen Jubiläums der IBSV-Zweiten. In wochenlanger Vorbereitung hatte die Kompanie mit Unterstützung ihrer Mitglieder Sven, Carsten und Udo Wiedemeyer ein fünf stündiges Programm voller Überraschungen zusammengestellt. Als Gäste durften u. a. neben dem amtierenden Schützenkönig Udo Biermann, Abordnungen aus den anderen IBSV-Kompanien, Bürgermeister Thorsten Schick, der...

  • Iserlohn
  • 15.04.12
  • 1
Politik
Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens gehört zu den uneingeschränkt Lobenden. Hier mit Wettbewerbssiegerin Charlotte Frank.

Initiative Alexanderhöhe schaltet Fachanwalt an

Die nachstehend komplett abgedruckte Stellungnahme haben wir von der Initiative Alexanderhöhe erhalten. Betreff: Wettbewerb Alexanderhöhe Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Sie werden sicherlich davon ausgegangen sein, dass das Ergebnis des Architektenwettbewerbs auch bei den Mitgliedern der Initiative Alexanderhöhe umfassend gewürdigt und diskutiert worden ist. Nach unserer Einschätzung besteht für die angeblich aufgekommene Euphorie über das Wettbewerbsergebnis nicht der geringste Anlass....

  • Iserlohn
  • 21.09.11
Politik

Falsche Besetzung des Preisgerichtes?

Nun ist es amtlich. Insgesamt 32 Wettbewerbsbeiträge sind für den „städtebaulichen Wettbewerb Alexanderhöhe“ abgegeben worden. In der Verwaltung, so Baudezernent Olaf Pestl, weiß niemand, wie die aussehen, weil für den Wettbewerb das Dortmunder Planungsbüro „planlokal“ zuständig ist. Eine Vorprüfung erfolgt am 23. und 24. August. Das Preisgericht tagt am Donnerstag, 8. September, im Löbbbecke-Saal. Es besteht aus Fachjuroren (überwiegend Professoren der Fachrichtungen Architektur und...

  • Iserlohn
  • 17.08.11
  • 1
Politik
12 Bilder

Der Wettbewerb für eine neue Halle

Zur Bürgerversammlung im Löbbecke-Saal des Parktheaters waren nicht nur betroffene Anwohner des Alexanderhöhen-Komplexes erschienen, sondern auch viele interessierte Bürger aus anderen Stadtteilen. Dazu gehörten auch Iserlohner Architekten, die natürlich hautnah mithören wollten, um "was es denn nun genau auf der Höhe gehen wird". Den Wettbewerb, der am Montag, 28. Februar, europaweit ausgeschrieben wird, stellten Baudezernent Olaf Pestl und Dipl.-Ing. Alfred Körbel vom Dortmunder Büro...

  • Iserlohn
  • 24.02.11
Politik
Auf der grün markierten Fläche soll eine neue Halle platziert werden.

Brauchen wir eine neue Halle auf der Alexanderhöhe?

Um es vorweg klarzumachen: Es geht beim städtebaulichen Wettbewerb Alexanderhöhe nicht darum, ob Iserlohn noch eine Halle auf der Alexanderhöhe benötigt oder nicht (was aber für die Berichterstattung des STADTSPIEGEL natürlich nicht bindend ist). Vielmehr geht es um einen Ideen-Wettbwerb für Architekten und Landschaftsarchitekten, bei dem die Stadt Iserlohn gerne Wertschöpfung betreiben möchte. Bauderzernent Olaf Pestl: „ Ziel des Wettbewerbs ist es, den idealen Standort für eine neue Halle...

  • Iserlohn
  • 13.02.11
Politik
CDU-Ratsmitglieder ließen sich vor dem Parkhallen-Eingang von Bau-Dezernent Olaf Pestl (2. v. r.) und seinem Mitarbeiter Werner Bunnenberg (3. v. r.) den Stand des anstehenden Architekten-Wettbewerbs erklären.

Sensibles Vorgehen bei Alexanderhöhen-Wettbewerb

Damit bei der Neugestaltung des Alexanderhöhen-Geländes möglichst alle Aspekte berücksichtigt werden, wird der vom Rat beschlossene Architekten-Wettbewerb sehr gewissenhaft geplant. Über den aktuellen Stand haben sich jetzt CDU-Ratsmitglieder informieren lassen. Vor dem Eingang der Parkhalle wurde denn auch eine aktuelle „Draufsicht“ des Alexanderhöhen-Geländes ausgebreitet und somit anschaulich jener Bereich nördlich der Parkhalle als „disponable Fläche“ deutlich. Baudezernent Olaf Pestl:...

  • Iserlohn
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.