Patenschaften

Beiträge zum Thema Patenschaften

Vereine + Ehrenamt
Der Verein Seniorenglück spendete 1000 Hygieneartikel für Wohnungslose an das Gasthaus, Bodo und den Wärmebus. Im Hygienezentrum freute sich (v.r.) Gesa Harbig vom Gasthaus über die Unterstützung, die die Seniorenglück-Mittglieder Sylvia Ebbinghaus, Cornelia Sbosny Michael und Iris Kopper übergaben.

Seniorenglück e. V. übergibt in Dortmund 1000 Hygieneartikel an Bedürftige
1000 Hygieneartikel helfen

Der gemeinnützige Verein Seniorenglück e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bedürftigen und hier ganz besonders Älteren, welche auf Hilfe angewiesen sind, zu helfen. Hilfe kann als finanzielle Hilfe in Notsituationen geleistet werden, aber auch als gespendete Zeit, um die Einsamkeit im Alter zu lindern. Besonderen Wert legt der Verein, in dem alle ehrenamtlich mitarbeiten, auf die direkte Hilfe von Mensch zu Mensch; z.B. mit Patenschaften für  bedürftige Rentner.. Diese kann in sozialen...

  • Dortmund-City
  • 27.10.20
Vereine + Ehrenamt
Projektkoordinatorin Susanne Effing lädt zu einem Schnuppertag auf den Bauernhof nach Recklinghausen ein.

dreizeit möchte zukünftigen Paten Einblicke geben
Schnuppertermin auf Bauernhof

Das Marler Patenschaftsprogramm dreizeit bietet einen neuen „Schnuppertermin“ an. Am Freitag, 25. September 2020 haben Interessenten ab 15:00 Uhr die Möglichkeit, sich auf dem Schulbauern- und Naturschutzhof in Recklinghausen über das generationenübergreifende Projekt zu informieren. Dreizeit ist ein Projekt, in dem 1 Erwachsener und 2 Kinder gemeinsam in einem „Tandem“ verschiedene Themenfelder entdecken. Dabei geht es konkret um die Bereiche Landwirtschaft, Wald und Ernährung. In Marl ist das...

  • Marl
  • 19.09.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

„Wenn es trocken ist, gieß mich“
Bäume brauchen unsere Hilfe!

In der Stadt las­sen jetzt schon, vie­le Stra­ßen­bäu­me bedenk­lich ihre Blät­ter hän­gen. Daher bitten die NaturFreunde: „Gebt den Bäumen bitte vor eurer Haustür oder in eurer direkten Umgebung täglich ein paar Liter Was­ser”. Gerade jetzt lei­den Bäume in der Stadt beson­ders unter Hit­ze und Tro­cken­heit, hier ist es drei bis vier Grad wär­mer als zum Beispiel im Wald. Ein Grund dafür ist die Ver­sie­ge­lung des Bodens, dieser lässt Bäu­me nicht aus­rei­chend Was­ser zie­hen, weil durch...

  • Essen-West
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

„Glückskind“-Paten ab sofort gesucht – Neue Projektstaffel startet im Februar!

Das Patenprojekt „Glückskind“ geht Mitte Februar 2020 in die nächste Runde und es werden noch – ausdrücklich auch männliche – Paten gesucht. „Glückskind“ bringt Ehrenamtliche mit Grundschülern zusammen. Die Paten werden zusätzlich zur Familie zu Vorbildern und starken Bezugspersonen. Mit Unterstützung der Ehrenamt Agentur Essen e.V. erleben sie spannende Dinge: Sie spielen Minigolf, gehen auf Fossilienjagd oder besichtigen die Zeche Zollverein. Bis zum Start der neuen Staffel, sollen möglichst...

  • Essen
  • 09.12.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Ulrich Roland überreichte den 22 scheidenden jungen Damen und Herren, die ein Jahr lang an dem Programm "Balu und Du" teilgenommen haben, die Bescheinidungen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mentorenprogramm läuft schon seit 2015 mit Erfolg
Dankeschön-Urkunden für 22 Gladbecker "Balus"

Gladbeck. "Balu und Du" lautet das Mentorenprogramm, das auch in Gladbeck seit dem Schuljahr 2015/2016 läuft. Bei "Balu und Du" handelt es sich um ein ehrenamtliches Projekt, bei dem junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 30 Jahren für die Dauer eines Schuljahres eine Patenschaft für ein Kind im Grundschulalter übernehmen. Die Patenschaft endet automatisch nach zwölf Monaten und die Paten, die noch selbst die Oberstufen weiterführender Schulen besuchen, erhalten als Anerkennung vom Land...

  • Gladbeck
  • 26.06.19
Vereine + Ehrenamt
Als ehrenamtlicher Pate bei Glückskind kann man Grundschulkindern seine Zeit schenken - Foto Ehrenamt Agentur Essen e.V.

„Glückskind“-Paten ab sofort gesucht – Neue Projektstaffel startet im März!

Das Patenprojekt „Glückskind“ geht Mitte März in die nächste Runde und es werden noch – ausdrücklich auch männliche – Paten gesucht. „Glückskind“ bringt Ehrenamtliche mit Grundschülern zusammen. Die Paten werden zusätzlich zur Familie zu Vorbildern und starken Bezugspersonen. Mit Unterstützung der Ehrenamt Agentur Essen e.V. erleben sie spannende Dinge: Sie spielen Minigolf, gehen auf Fossilienjagd oder besichtigen die Zeche Zollverein. Bis zum Start der neuen Staffel, sollen möglichst viele...

  • Essen
  • 13.02.19
Vereine + Ehrenamt
Eines der Angebote bei dreizeit: Kinder kochen mit den Paten (Symbolbild).

dreizeit startet ins Jahr 2019
Paten gesucht

Seit 2015 gibt es in verschiedenen Städten das Programm "dreizeit - miteinander entdecken, voneinander lernen". Dabei handelt es sich um ein so genanntes Tandemprogramm, in dessen Rahmen Ehrenamtliche (50+) eine Patenschaft für Grundschulkinder übernehmen. Als Tandem (1 Ehrenamtlicher + 2 Kinder) absolvieren sie über den Zeitraum eines Jahres Aktivitäten in den Erlebnisräumen „Wald“, „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ - teils selbst organisiert, teils durch spezialisierte lokale Partner (u.a....

  • Marl
  • 19.01.19
Kultur
Die Patenschaftsbücher der Kooperation zwischen Theater und 13 Realschulen für diese Spielzeit wurden jetzt im Kinder- und Jugendtheater Sckellstraße übergeben.

Schulkooperationen starten in die neue Spielzeit

Es geht wieder los: Die drei Kooperationen von Dortmunder Schulen mit dem Theater starten in die neue Spielzeit. Bereits seit 2011 verbindet „Theaterreal“ 13 Realschulen mit dem Theater. Die Projekte „Theatergesamt“ und „GuT“ (Gymnasien und Theater) mit je acht Gesamtschulen und Gymnasien gibt es seit 2017. Die Patenschaftsbücher für diese Spielzeit wurden jetzt im Kinder- und Jugendtheater in der Sckellstraße übergeben. Ziel der Kooperationen ist es, möglichst vielen Schülern den Weg zur...

  • Dortmund-Ost
  • 08.10.18
Überregionales
Claudia Helmrich und Tochter Alisa trainieren noch fleißig für den Muskathlon in Ruanda
9 Bilder

21 Kilometer gegen die Armut beim Muskathlon 2017 in Ruanda

Alisa und Claudia Helmrich aus Duissern starten beim Muskathlon 2017 in Ruanda Am 12. Mai geht’s los. Dann fliegen Alisa und Claudia Helmrich aus Duissern über 6.000 Kilometer weit, um in Ruanda beim Muskathlon 2017 an den Start zu gehen. Dort geht es ihnen aber nicht nur um die sportliche Herausforderung, sondern um die Begegnungen und Erlebnisse mit den Menschen in Ruanda, um Eindrücke, die die eigene Sichtweise grundlegend verändern können. Außerdem wollen sie ein Zeichen gegen Armut und für...

  • Duisburg
  • 26.04.17
Kultur
8 Bilder

Multikulturelle Exkursion zu den Sternen

Arnsberger erkunden Altstadt und LWL Museum in Münster Gemeinsam „die Welt“ entdecken – klingt schwierig? Ist es aber gar nicht! Das beweist die multikulturelle Exkursion ins Münsterland. 20 Menschen verschiedenster Herkunft trafen sich am Samstag, um sowohl die Münsteraner Altstadt als auch das LWL Museum für Naturkunde mit Planetarium zu erkunden. Eine Exkursion der besonderen Art. In Münster angekommen, erzählt Claudia Brozio (Initiatorin und Organisatorin der Stadtführung) zunächst etwas...

  • Arnsberg
  • 07.03.17
  • 3
  • 3
Kultur
17 Bilder

Patenschaften für Parkbänke in der Schlossanlage Schleißheim bei München

Die Schlossanlage Schleißheim liegt in der Gemeinde Oberschleißheim im Landkreis München. Dort gibt es drei Schlösser. Das Alte Schloss Schleißheim, dann kommt das Neue Schloss Schleißheim und das Schloss Lustheim. Alle drei Schlösser sind durch wunderschöne Gartenanlagen miteinander verbunden. Zwischen dem Neuen Schloss und Schloss Lustheim sind mir die Bänke mit den Schildchen aufgefallen. Auf vielfachen Wunsch bietet die Schloss- und Gartenverwaltung Schleißheim die Möglichkeit an, eine Bank...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.10.16
  • 1
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Die vielen strahlenden Gesichter verraten, dass das erste "Café Vielfalt" ein voller Erfolg war.

"Café Vielfalt" - ASB Regionalverband Ruhr stellt Patenschaftsprojekt auf die Beine

Fürsorge zeigen, Hoffnung schenken, Anker sein - eine ehrenamtliche Patenschaft zeichnet nicht bloß die Begleitung von Behördengängen aus, sondern darüber hinaus fester Ansprechpartner und guter Freund zu sein. Mit dem ersten "Café Vielfalt" startete der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e. V. am 2. Juni 2016 ein Patenschaftsprojekt für Menschen, die aus ihrem Heimatland fliehen mussten. "Das war einmalig. Ich bin total begeistert" - Mareike Tolsdorf, Bereichsleitung der...

  • Bottrop
  • 03.06.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt

KiPA sucht Paten

Der Verein KiPA-Hattingen e.V. sucht ehrenamtliche Kinderpaten für Kinder in Hattingen. Kinderpaten sind zusätzliche Vertrauenspersonen, sie schenken Zeit, begleiten und unterstützen Kinder und entlasten Familien in schwierigen Lebensabschnitten. Bei regelmäßigen Treffen der Paten und Kinder wird eine verlässliche Beziehung aufgebaut, die die Kinder unterstützt und ihr Selbstvertrauen stärkt. Patenschaften bereichern Kinder und Paten. Kinderpaten bei KiPA werden gut auf ihre Aufgabe vorbereitet...

  • Hattingen
  • 02.06.16
Vereine + Ehrenamt

Kinderpaten suchen Verstärkung

Eine Patenschaft für Kinder ist immer etwas Besonderes Kinderpaten sind zusätzliche Vertrauenspersonen, sie schenken Zeit, begleiten und unterstützen Kinder und entlasten Familien in schwierigen Lebensabschnitten. Bei regelmäßigen Treffen der Paten und Kinder wird eine verlässliche Beziehung aufgebaut, die die Kinder unterstützt und ihr Selbstvertrauen stärkt. Patenschaften bereichern Kinder und Paten. Kinderpaten bei KiPA werden gut auf ihre Aufgabe vorbereitet und während der Patenschaft vom...

  • Hattingen
  • 25.04.16
  • 1
Überregionales

„Sie gehören einfach dazu“

Karola C. und Christel H. – Alltagslotsen von Javid, Gulkan und Nazrath Karolas Augen strahlen, als sie von „ihren Jungs“ Javid, Gulkan und Nazrath erzählt. Kein Wunder – denn als pensionierte Lehrerin liegt ihr auch heute viel an der Jugend. Gemeinsam mit Christel begleitet sie seit ein paar Wochen drei jugendliche Flüchtlinge als Alltagslotse. Die 16- und 17-jährigen Afghanen sind allein – ohne Familie oder sonstige Begleitung – geflohen und wurden in Arnsberg herzlich aufgenommen! Als Karola...

  • Arnsberg
  • 19.11.15
  • 2
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Hier möchte die Kindergärtnerin Gisela für die Kinder der Umgebung einen Kindergarten entstehen lassen. Zur Zeit lebt sie hier mit ihren zwei Kindern. Alle Fotos: privat
5 Bilder

Hattinger Hilfe für "Kinder in Namibia"

Auch in diesem Jahr war Gabriele Kroll, Vorsitzende des Vereines „Kinder in Namibia“, wieder vor Ort, um nach ihren Schützlingen zu sehen. Gemeinsam mit Petra Haaf war sie drei Wochen in Afrika und kam mit vielen Erfahrungen im Gepäck zurück. Als Ingeborg Lalk starb, übernahm gabriele Kroll 2010 den Vorsitz des Vereines. Von Anfang an war ihr klar: „Man kann so einen Verein mit einer Aufgabe, die so weit entfernt liegt, nur dann vernünftig führen, wenn man regelmäßig vor Ort nach dem Rechten...

  • Hattingen
  • 24.03.15
Vereine + Ehrenamt

Kinder und Paten von KiPA-Hattingen e.V. auf dem Historischen Jahrmarkt in Bochum

Kein „Historischer Jahrmarkt“ ohne die Kinder und Paten von KiPA Hattingen e.V. Auch wenn die Fahrgeschäfte aus dem vorigen Jahrhundert stammen oder sogar noch älter sind (das Riesenrad ist Baujahr 1878), mangelt es dem Historischen Jahrmarkt nicht an Attraktion. Wie schon im Vorjahr kamen wieder viele Kinder mit ihren Paten zu einem gemeinschaftlichen Besuch in die Jahrhunderthalle in Bochum. Kaum angekommen, strebten die einen zum Kettenkarussell, die anderen zur Raupe oder zum Autoscooter,...

  • Hattingen
  • 26.02.15
Vereine + Ehrenamt
Klaus Blümer ist zweiter Vorsitzender des Vereines "Merlin" in Hattingen

Seit fünf Jahren hilft "Merlin" Kindern in Not

2009 wurde durch Hella Maas in Hattingen der Verein „Merlin“ gegründet. Jetzt kann der Verein auf aktive fünf Jahre zurückblicken, hat in Hattingen vielen Kindern geholfen und will dies auch weiterhin tun. Dafür allerdings werden Paten und Geld benötigt. „Hattingen ist eine kleine und überschaubare Stadt. Aber Not gibt es hier auch“, so Klaus Blümer, 2. Vorsitzender des Vereines. „Krankheit, Arbeitslosigkeit, Trennung der Eltern, aber auch kinderreiche Familien oder solche aus anderen Ländern...

  • Hattingen
  • 20.01.15
Überregionales
Bei der Vertragsunterzeichnung in der Brackeler Geschwister-Scholl-Gesamtschule.

Geschwister-Scholl-Gesamtschule und Unternehmen KHS kooperieren

Die Brackeler Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) und die in Wambel an der Juchostraße ansässige, weltweit agierende KHS GmbH – das Unternehmen stellt u.a. Verpackungs- und Abfüllanlagen her – haben jetzt einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Bei der Unterzeichnung (siehe Foto) freuten sich darüber (im Foto am Tisch v.l.n.r.) GSG-Lehrerin Michaela Pfeiffer, GSG-Schulleiter Klaus Zielonka, Matthias Auferkamp, KHS/Ausbildung und Training, Achim Schwilling, KHS-Leiter Ausbildung und...

  • Dortmund-Ost
  • 08.07.13
Überregionales
Viele Kinder leben mit ihren Betreuern in nur einem Zimmer. Alle Fotos: privat
3 Bilder

Verein "Kinder in Namibia" hilft wieder beim Hausbau

Regelmäßig berichtet der STADTSPIEGEL über das Hattinger Projekt „Kinder in Namibia“. Nach dem Tod von Gründerin Ingeborg Lalk hat Gebriele Kroll den Vorsitz übernommen und pflegt gemeinsam mit Karin Drees den Kontakt zu den Patenkindern und Projekten vor Ort. Hauptaufgabe des Vereines ist die Vermittlung von Patenkindern, denen auf diese Weise ein Schulbesuch ermöglicht wird sowie Kleidung und ein ordentliches Dach über dem Kopf. Außerdem kümmert sich der Verein um weitere Projekte, um die...

  • Hattingen
  • 04.12.12
Kultur
Mit peniblem Pinselstrich zeichnet Norbert Muczka die Namen dr beiden Paare auf die Ziegelsteinwand in der Fröndenberger Kulturschmiede.

Kulturschmiede: Steinpatenschaft aus Illinois

Um den Förderverein Kulturzentrum in Fröndenberg zu unterstützen, können so genannte Steinpatenschaften übernommen werden. Das Ehepaar Erika und Karl Schaette ist vor 30 Jahren in die USA ausgewandert, wird aber immer noch von ihren Freunden Herbert und Ulla Lang über die gesellschaftlichen Ereignisse in der Ruhrstadt auf dem Laufenden gehalten. Beide Paare wollten nun ihre Verbundenheit mit der Einrichtung dokumentieren und ließen sich von Pressesprecher Norbert Muczka auf der Forumswand...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.04.12
  • 1
Überregionales
Isabell Wohlau ist nun stolze Schafpatin.
8 Bilder

Sie haben ihre Schäfchen im Trockenen

Kuschelweiche Aktion auf dem Bauernhof Konze in Alstedde: Leser des Lüner Anzeigers brachten dort ihre Schäfchen ins Trockene. Sie sind Schafpaten! Vor sechs Jahren verlor die Schäferfamilie Konze bei einem Großbrand ihren Bauerhof in Alstedde, nun bringen die Schafpatenschaften finanzielle Hilfe. Denn die Resonanz auf Aktion des Lüner Anzeigers war riesig. So viele Leser möchten für ein Jahr Schafpate werden! Gegen eine Spende gibt's ein Schäfchen nach Wahl, die Paten dürfen ihre Wolltiere...

  • Lünen
  • 21.03.12
Kultur

Die letzten Patenschaften sind zu vergeben

Gut 40.000 Euro hat die evangelische Kirchengemeinde Orsoy bereits an Patenschaftszusagen und Geldern für die Sanierung des Kirchen-Fußbodens bekommen. „Der Andrang war so phänomenal, dass wir immer noch völlig überwältigt sind“, so Pfarrer Uwe Klein. „Mit viel Lob an alle Spender möchte ich meinem Dank Ausdruck verleihen!“ Noch ist die Liste offen, aber bis Ende April soll diese geschlossen werden, damit die nächste Aktion gestartet werden kann. Klein: „Auch da haben wir uns wieder...

  • Rheinberg
  • 29.02.12
Überregionales
Senioren unterstützen Eltern zum Beispiel bei der Kinderbetreuung.

Hilfe für Familien

Unna. Flexibilität und Mobilität sind Voraussetzungen, die die heutige Arbeitsgesellschaft ganz besonders prägen. Wegen eines Arbeitsplatzes häufig und über weite Entfernungen hinweg umziehen – für viele Familien ist das längst Alltag. In der Folge lösen sich die klassischen Familienstrukturen immer stärker auf, bei denen Großeltern, Eltern und Kinder unter einem Dach leben. Doch wer ersetzt die Rollen, die dabei wegfallen? Wer liest dem Kind vor, spielt mit ihm, wenn die Eltern nicht da sind?...

  • Unna
  • 01.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.