Pelmke

Beiträge zum Thema Pelmke

Ratgeber
Mit Professor Dr. Stephan Lessenich lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 10.September, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, zu Vortrag und Diskussionen ein.

Vortrag und Diskussion
„Leben auf Kosten der armen Länder“: Dr. Stephan Lessenich in der Pelmke

Zu dem Vortrag „Neben uns die Sintflut – Leben auf Kosten der armen Länder“ mit Professor Dr. Stephan Lessenich lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 10.September, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, ein. Der Vortrag dreht sich um die Abhängigkeits- und Ausbeutungsverhältnisse einer globalisierten Wirtschaft. Alles zu haben und noch mehr zu wollen, den eigenen Wohlstand zu wahren, indem Menschen anderen den Wohlstand vorenthalten – das gilt als heimliches...

  • Hagen
  • 08.09.19
Kultur
Muirsheen Durkin bringen zum St. Patrick´s Day ordentlich Irish Folk Musik in die Pelmke.

St. Patrick´s Day in Hagen
Irish Folk in der Pelmke: "The Ceili Family" auf Paddy Day Party

Ein Abend, zwei Bands und das ganz im Zeichen des Irish Folk. Anlässlich des St. Patrick´s Day startet die Pelmke am Samstag, 16. März, um 20.30 Uhr einen tollen Konzertabend mit "The Ceili Family" und "Muirsheen Durkin & Friends". Die Ceili Family hat zur diesjährigen Paddy Day Party alte Kumpels eingeladen. Aus dem schönen Sauerland kommen Muirsheen Durkin & Friends – eine lustige Truppe rund um den ehemaligen Lady Godiva-Haudegen Mac Rünker! Er und seine Tin Whistle hatten auch...

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  1
  •  2
Politik
Werner Rügemer

Politische Veranstaltung in der Pelmke
Vortrag mit Werner Rügemer über den „Blackrock-Kapitalismus“

Zu einem Vortrag von Werner Rügemer zum Thema „Der Blackrock-Kapitalismus“ laden die Volkshochschule Hagen (VHS), Arbeit und Leben Berg-Mark, der DGB und das Kulturzentrum Pelmke im Rahmen der politischen Veranstaltungsreihe „Gegen den Strom“ am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, ein. Der Kölner Publizist und Vorsitzender der Aktion gegen Arbeitsunrecht referiert über US-Investoren, die sich seit Ende der 1990er Jahren unter den Regierungen von...

  • Hagen
  • 24.01.19
Kultur
Der Vorstand der Linken in Hagen freut sich auf viele Besucher, die Farbe bekennen.
  2 Bilder

Rock gegen Rechts
Mit Punkrock gegen Nazis: "Pott Riddim" bei Rock gegen Rechts in der Pelmke

Der Kreisverband "Die Linke" in Hagen setzt am Samstag, 17. November, um 20 Uhr ein klares Zeichen gegen Rassismus, Nationalismus und rechtes Gedankengut in der Volmestadt. Mit "The Grabøwskis", "Neun" und "Pott Riddim" wurden drei Bands eingeladen, die das Kulturzentrum Pelmke zum kochen bringen werden und die sich klar gegen rechtes Gedankengut aussprechen. "Wir wollen bei freiem Eintritt auch ein klares ,Refugees Welcome' nach Hagen senden. In Zeiten, in denen rechte populistische...

  • Hagen
  • 15.11.18
Kultur
Lydia Benecke.

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?": Lydia Benecke in der Pelmke

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?" - das ist das spannende Thema, mit dem sich Lydia Benecke am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, beschäftigt. Der Vorverkauf (25,20 Euro) hat bereits begonnen. Lydia Benecke beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen – sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen...

  • Hagen
  • 18.09.18
LK-Gemeinschaft

Skapunk mit Doctor Krapula

Doctor Krapula ist eine der wichtigsten und einflussreichsten Rockbands Lateinamerikas. 2018 kommen sie im Juli und November mit ihrem aktuellen Album "ANIMAL" auf Tour, um mit ihren deutschen Fans zusammen ihr 20-Jähriges Bandbestehen zu feiern. Ihre Musik ist eine kraftvolle Mischung aus Punk, Cumbia, Ska, Hip Hop und Reggae und bietet anspruchsvolle Texte zu sozialen Themen und zum Umweltschutz. Am Donnerstag, 19. Juli, um 20 Uhr rockt die Band die Pelmke. Kartenkauf: Karten kosten im...

  • Hagen
  • 13.07.18
Kultur
Profis und Amateur-Musiker aus Syrien und Hagen geben am Donnerstag ein gemeinsames Konzert im Pelmke-Kulturzentrum.

From East to West: Musiker aus Syrien und Hagen geben morgen gemeinsames Konzert

Im Rahmen des Brückenklang-Projektes NRW „From East to West“ sind seit Anfang des Jahres professionelle und Amateur-Musiker aus Syrien und Hagen, darunter auch zwei diesjährige Creole-Preisträger (Martin Verborg und Ludger Schmidt) sowie Musiker des Kammerorchesters Hagen, im AllerWeltHaus Hagen unter der musikalischen und künstlerischen Leitung der Hagener Musikerin Maren Lueg zusammengekommen. Gemeinsam geben sie ein Doppelkonzert am Donnerstag, 28. Dezember, um 19.30 Uhr im Pelmke...

  • Hagen
  • 27.12.17
Kultur
Spannendes aus der Wissenschaft präsentiert Joachim Hecker allen interessierten Kindern und Jugendlichen.

Eine Batterie als Rennauto: J. Hecker präsentiert Wissenschaft für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen des Kinder- und Jugendliteratur-Festivals Südwestfalen lädt das Kultuzentrum Pelmke am kommenden Mittwoch, 18. Oktober, ab 15.30 Uhr zu einer besonderen Lesung ein. Der studierte Wissenschafts-Redakteur und in Hagen lebende Joachim Hecker ist seit vielen Jahren Autor der WDR-Sendereihe „Heckers Hexenküche – Experimente im Radio für Kinder“ und beweist allen neugierigen Kindern ab acht Jahren, Jugendlichen und neugierigen Erwachsenen, dass Phantasie und Wissenschaft keine...

  • Hagen
  • 13.10.17
Kultur

Klarsichtkino: The True Cost Do 16. Februar, 19 Uhr

Der Preis der Mode. USA 2015, Regie Andrew Morgan Der Film erzählt die Geschichte unserer Kleidung. Über die Menschen, die sie machen und die weltweiten Auswirkungen der Industrie, welche sie herstellt. Die Preise für Kleider sinken seit Jahrzehnten, während die Kosten für Mensch und Umwelt dramatisch steigen. TRUE COST ist eine bahnbrechende Dokumentation, die den Schleier von einer unsichtbaren Industrie lüftet und uns fragt, wer den Preis für unsere Kleidung zahlt. Begleitend zum Film...

  • Hagen-Vorhalle
  • 07.02.17
Kultur
Elektro Hafız
  2 Bilder

Pelmke: Elektro Hafız im Trockenen

Am heutigen Samstag ist Elektro Hafiz in der Pelmke zu Gast. Vielen ist er vom diesjährigen Muschelsalat bekannt. Diesmal spielt er garantiert regensicher im Rahmen des No Border Festivals. Elektro Hafız hat seine Wurzeln in Istanbul und zählt zu den Punks unter den türkischen Traditionsmusikern. Die Baglama, eine Langhalslaute aus Anatolien, spielt er wie eine E-Gitarre. Vorgruppe ist die Band Hamam Abbiad. Sie besteht aus syrischen Musikern, die in Hagen zusammen gefunden haben. Einlass ist...

  • Hagen-Vorhalle
  • 14.10.16
Überregionales

Regenschauer, Hexen, Märchen

Am Wochenende war der erste Advent und die Weihnachtsmärkte schossen wie Pilze aus dem Boden. Zunächst war es angenehm frostig und vorweihnachtlich. Aber am Sonntag zeigte der November noch einmal, wie hässlich er sein kann. Regenschauer und Windböen machten Weihnachtsbudenbesitzer fast obdachlos und Weihnachtsmarktbesucher zu Flüchtlingen. Egal ob Freilicht-Ambiente, Lichter-Panorama oder Riesenrad-idyll, wer konnte, blieb in der heimischen Krippe und schickte Ochs und Esel vor die Tür....

  • Hagen
  • 04.12.15
Überregionales

Theatralische Collage mit Musik

Die Proben sind beendet. Nun steht das Lampenfiber an: Am Samstag, 5. Dezember, 20.30 Uhr feiert das diesjährige Hagener Theater-Projekt im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14 seine Premiere. Nach dem erfolgreichen Theaterprojekt „… und dann noch“ im vergangenen Jahr, steht in diesem Jahr das Thema „Widerstehen/Widerstand“ in all seinen verschiedenen Ausprägungen im Mittelpunkt. Unter der Regie von Elke Ortmann (Schauspielerin und Musikerin) ist gemeinsam mit den ProjektteilnehmerInnen,...

  • Hagen-Vorhalle
  • 04.12.15
Kultur
Alle beteiligten des Projektes freuen sich auf viele Besucher im Kino Babylon. Foto: ev. Kirchenkreis Hagen

Kirchen und Kino in der Pelmke

Am Sonntag, 18. Oktober, um 17.30 Uhr, startet mit dem Film „Selma“ über die US-Rassenunruhen in den 1960er Jahren die 13. Staffel von „Kirchen und Kino“. Alle Filme sind von einer Jury aus evangelischen und katholischen Juroren aus über 30 prämierten Werken ausgewählt. Dabei handelt es sich nicht nur um die Präsentation von Filmen, in denen Kirche und Glaube zentrale Themen sind. „Natürlich stehen Filme im Fokus, die einen werteorientierten Inhalt haben“, so Raffael Gehrmann,...

  • Hagen-Vorhalle
  • 08.10.15
Überregionales
Dr. Fischer
  41 Bilder

Jubiläum in der Pelmke

Dr. Fischer eröffnet das 10 jährige Jubiläum der Netzwerk Demenz in der Pelmke. Claudine Scharfenberg von der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen, führt durch das Programm. Viele Angehörige und Betroffene der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen – die immerhin im 22 Jahr besteht – sind gekommen um den großen Tag zu feiern. Die anwesenden Gäste unterhält ein Clown, der kleine Kunstwerke aus Luftballons herstellt. Auch beim Glücksrad konnte man sich versuchen. Und der eine...

  • Hagen-Vorhalle
  • 26.09.15
  •  1
Überregionales
  3 Bilder

Filmkritiker für den Kinofilm PAWO gesucht

Beim 2. Hagener Kurzfilmfestival im vergangenen Jahr wurde er bereits kurz vorgestellt. PAWO heißt der Film von dem Regisseur Marvin Litwak und dem Hagener Filmemacher Dustin Steinkühler. Pawo (übersetzt: „Kämpfer“) erzählt die Geschichte des jungen Tibeters Dorjee, welcher ins indische Exil flieht und dort, trotz seiner aussichtsreichen Zukunft, der Möglichkeit frei zu leben und zu lieben, den Entschluss fasst, sich für Tibet und die Freiheit zu opfern. Die letzten 50 Meter, das ist der...

  • Hagen
  • 19.01.15
Kultur
  2 Bilder

Hagener und Berliner Bands rocken die Pelmke

Die Band RIFF um den englischen Sänger Willam Lennox und die Formation PLAN B aus Berlin spielen am Freitag den 15.11.13 im Kulturzentrum Pelmke in Hagen. Beide Bands in den 80ern und 90ern schon recht erfolgreich, spielen live neue Songs ihrer aktuellen Alben aber natürlich auch ein paar alte Klassiker!

  • Hagen
  • 13.11.13
  •  1
Ratgeber
VERBOTEN - VERFOLGT - VERGESSEN

VERBOTEN - VERFOLGT - VERGESSEN

02.11.2012 | Hagen - Einen Film über die Unterdrückung Andersdenkender in der Adenauerzeit zeigt das Kino Babylon im Kulturzentrum Pelmke in Hagen-Wehringhausen (Pelmkestraße 14 in 58089 Hagen) am Donnerstag, den 8. November 2012, um 19:00 Uhr. Eine wichtige Rolle spielen in diesem Film die Hagener Ingrid Wils und ihr Mann Herbert. Ingrid Wils ist seit langen Jahren aktiv in der HBV, in ver.di und im DGB, zuletzt vor allem im Frauenrat des ver.di Bezirks Südwestfalen. DIE...

  • Hagen
  • 02.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.