Polizeipräsenz

Beiträge zum Thema Polizeipräsenz

Blaulicht
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen fand die Vereidigung zweigeteilt statt. Deshalb ist hier nur die Hälfte der der neuen Beamtinnen und Beamten zu sehen. Foto: Polizei

Neuer Rekord bei der Polizei im Kreis Mettmann
Dienstantritt für 60 Beamte

Ein freudiger Tag für die Kreispolizeibehörde Mettmann: Am 1. September begrüßte Landrat Thomas Hendele in seiner Funktion als Polizeichef 60 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte bei ihrem Dienstantritt im Kreis Mettmann. So viele neue Kolleginnen und Kollegen auf einen Schlag hatte es für die Kreispolizeibehörde Mettmann in der Vergangenheit bislang nie gegeben - die 60 neuen Polizistinnen und Polizisten stellen somit einen Rekord im so genannten "Nachersatz" dar. Unter den 60 neuen...

  • Velbert
  • 01.09.20
Überregionales
Zwei junge Männer wurden beim aktuellen Einsatz festgenommen.

Polizei zeigt weiter Präsenz: erneuter Einsatz gegen die Drogenszene im Kantpark

Die Polizei Duisburg zeigt erneut Präsenz im Kantpark, in dem sich die Drogenszene gerne trifft. Einsatzkräfte haben hier am Mittwoch in der Zeit von 17 bis 20 Uhr insgesamt 21 verdächtige Personen kontrolliert. Die Beamten nahmen dabei einen 21-jährigen und einen 18-jährigen Mann fest, der mit Betäubungsmitteln gehandelt haben soll. Die Polizisten schrieben insgesamt vier Anzeigen, stellten unter anderem Marihuana sowie vierstellige Bargeldbeträge und Mobiltelefone sicher, von denen eines aus...

  • Duisburg
  • 30.08.18
  • 1
Politik
Symbolfoto: Pixabay

Landkreistag NRW zur Landtagswahl am 14. Mai

Düsseldorf. Der Landkreistag Nordrhein-Westfalen (LKT NRW), der kommunale Spitzenverband der Kreise in NRW, die insgesamt fast 11 der 18 Millionen Einwohner des Landes zählen, hat einstimmig seine Forderungen an den neuen Landtag und die neue Landesregierung zur Landtagswahl am 14. Mai 2017 verabschiedet. Präsident Thomas Hendele, Kreis Mettmann: „Das einstimmig über die Parteigrenzen hinweg verabschiedete Forderungspapier zeigt in zentralen Feldern gemeinsame Erwartungen der Kreise und ihrer...

  • Dorsten
  • 19.04.17
Überregionales

Ein merkwürdiges Gefühl

Ein für uns ungewohntes Bild: Mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten auf Streife in der Altstadt neben Tannenbäumen und Adventszelt. Nach dem Anschlag auf einem Berliner Weihnachtsmarkt sind die Sicherheitsmaßnahmen auch bei uns verstärkt worden. Es bleibt ein merkwürdiges Gefühl.

  • Castrop-Rauxel
  • 23.12.16
  • 2
Politik

Einbruchsserie in Essener Stadtteilen

Nachdem in letzter Zeit gerade in Kettwig häufig eingebrochen wurde, habe ich mich mit den Geschäftsleuten des Eiscafes "Romeo" in der Hauptstraße zusammengesetzt und mit ihnen eine Unterschriftenaktion gestartet, in der eine ständige Besetzung der Wache an der Hauptstraße, auch, bzw. gerade an Wochenenden, gefordert wird. In Kettwig leben zur Zeit 2.700 Menschen über 70, sehr viele in den eigenen vier Wänden. Sie und die Geschäftsinhaber sind besonders gefährdet. Ziel der Aktion ist die...

  • Essen-Kettwig
  • 15.12.14
Politik
Bild: Agenda 2011-2012

Merkel fordert mehr Polizei im Grenzgebiet zu Polen

(Agenda 2011-2012) Hagen, 10.8.2014 Die Kanzlerin äußert sich erstmals deutlich zur AfD und scheint besorgt, dass 23 Prozent der AfD-Wähler bei der Landtagswahl in Sachsen von der CDU gekommen sind. Die AfD besetzt die Themen Kriminalität und steigende Asylbewerberzahlen. Nach Sachsen /Tschechien (Drogen, Prostitution) verlangt die Kanzlerin nun auch eine stärkere Polizeipräsenz in der Grenzregion Brandenburg/Polen. Die Lage ist zweifelsfrei, die Kanzlerin kann eine sofortige Aufstockung des...

  • Hagen
  • 10.09.14
Politik
Die Asylbewerberunterkunft in Deilinghofen ist zuletzt in die Negativschlagzeilen geraten.

Bezirksregierung: Regelbelegung von 400 in Asylbewerberunterkunft Deilinghofen angestrebt!

Das Thema Sicherheit prägte die dritte Auflage des Runden Tisches zur Problematik "Asylbewerberunterkunft Deilinghofen", zu der sich Vertreter von Bezirksregierung, Einrichtung, Polizei, Politik, "kaufpark" und Anwohner am Dienstagnachmittag am Apricker Weg zusammengefunden hatten. Nach der Begrüßung und Einleitung von Moderator Pfarrer Lohmann brachte Regierungsvizepräsident Volker Milk die Anwesenden zunächst einmal auf den aktuellen Stand der Dinge. Dabei verhehlte der Vertreter der...

  • Hemer
  • 19.02.14
Sport

Kommentar: Es wirkt wie ein schlechter Scherz

Ohne „wenn und aber“: Sicherheitsaspekte rund um den Fußball sind nicht zu unterschätzen. Das haben erst kürzlich die hirnlosen Banausen gezeigt, die sich am Rande eines Testspiels in Köln zu einer wüsten Prügelei getroffen haben. So weit, so unschön!! Aber muss man (selbst bei penibler Berücksichtigung des o.g. Aspektes) das Regionalligaspiel zwischen dem SC Verl und der SG Wattenscheid 09 als sicherheitsrelevantes Spiel betrachten und deswegen verlegen? Es war schon beim letzten 09-Auftritt...

  • Wattenscheid
  • 21.01.14
Ratgeber

Polizei: Aktionstag in der City am Dienstag

„Sichereres Gladbeck“: Am Dienstag, 23. Oktober, findet von 9.30 Uhr bis 15 Uhr wieder ein Aktionstag der Polizei in der Gladbecker City statt. Themenschwerpunkt ist diesmal „Die Verhütung und Bekämpfung des Taschendiebstahls, sowie des Diebstahls an und aus Pkw“. Schwerpunkteinsätze und Aktionstage sind feste Bestandteile des Präsenzkonzeptes „Sicheres Gladbeck“. Dieses Konzept des Polizeipräsidiums Recklinghausen wird in der Stadt Gladbeck seit dem Jahr 2011 durchführt. Ziel des Projektes ist...

  • Gladbeck
  • 19.10.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.