Postkarte

Beiträge zum Thema Postkarte

LK-Gemeinschaft
Fotografie und Grafikdesign

Sommergrüße
Schöne Ferien!

Meine bunten Mitbewohner (ein Haufen Vektormonster) sind von der Schulpflicht befreit und konnten daher schon kurz vor Ferienbeginn die ersten Urlaubsgrüße schicken. Auch wenn das Wetter gerade weniger sommerlich ist: Schöne Sommerferien!

  • Bottrop
  • 12.07.19
  • 4
  • 3
Fotografie
Von links: Manuel Farien, Antje Blume (beide WiA), Karl Mrzyk und Christina Hering.

Kreativ-Wettbewerb: Preise übergeben
Arnsberg aus besonderen Blickwinkeln: Geheimnisvoll, historisch, überraschend und zukünftig

Beim Kreativ-Wettbewerb der Werbegemeinschaft "Wir in Arnsberg" (WiA) ging es darum, dass die Künstler ihren besonderen Blickwinkel auf Arnsberg darstellen sollten. Jetzt wurden die Preise an die Gewinner übergeben. Neben Fotos konnten bei dem Wettbewerb auch kreative Kunstwerke aus anderen vielfältigen Materialien eingereicht werden. Zur Auswahl standen die vier Kategorien: In der Kategorie "Zeig mir dein `geheimnisvolles´Arnsberg!" gewann Karl Mrzyk mit seiner Zeichnung "Blick auf das Kloster...

  • Arnsberg
  • 09.02.19
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
ein kleiner Tischkalender, DANKE Christiane! :-)
5 Bilder

LIEBE POST von einer LK-Bekannten(Christiane)
DANKE der GEDANKENBILDER…

DANKE der GEDANKENBILDER… Januar 2019, KALENDER-Geschenk per POST DANKE Christiane! :-) Immerhin, der Arbeitstag liegt hinter mir! Noch schnell etwas einkaufen, raus´ aus dem überhitzen Laden, runter´ in die U-Bahn, an wartenden Menschenmengen vorbei, … die Bahn verpassend… nun, es wird ja hoffentlich gleich die Nächste kommen. Die Einkaufstaschen schneiden sich fester in die Hände, nun, gut, dass ich nicht noch mehr eingekauft habe. Da ist sie ja endlich, MEINE´BAHN! Kleines Gedränge beim...

  • Essen-Ruhr
  • 09.02.19
  • 27
  • 9
Überregionales
Tolles Tierfoto auf einer Bildpostkarte!

Dank einer BürgerReporterin des Monats

Große Freude ereilte mich beim Öffnen meines Briefkastens mit dieser schönen Postkarte. Erstelle ich doch von Anbeginn dieser Kommunikationsplattform allen BürgerReporterinnen und BürgerReportern des Monats ein ganz persönliches Präsent und verschicke es dann auch sehr gerne an die Auserwählten User. Ganz besonders freue ich mich dann immer über ein nettes Feedback als Beitrag, persönlicher Nachricht oder aber auch über ein nettes Rückgeschenk. Es gab allerdings auch ein paar Mitbürger/innen,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.05.18
  • 5
Überregionales
ICH BIN NICHT AUF DER WELT, um zu sein, wie ANDERE mich gerne hätten!... wohl wahr, und gut, wenn kids DAS schon früh erkennen, und ihren WEG gehen!!!

WOZU auf der WELT...

EINE Buchhandlung. Kann kaum an einer solchen vorbei gehen. ...auf der Welt, um zum Beispiel in eine BUCHHANDLUNG zu gehen und sich inspirieren zu lassen ... Warum ich hinein gehen muss, wenn ich gerade kann...?! Klar, weil ich Bücher liebe. Aber es gibt DA auch noch mehr zu bestaunen, heutzutage! Klar, alles hängt irgendwie mit dem geschriebenen WORT zusammen, und ist auf Medien aller Art ausgerichtet. Ich stöbere dort gerne einfach mal´so umher, blättere in Zeitschriften, Büchern, kleinen...

  • Essen-Ruhr
  • 28.02.16
  • 5
  • 15
Überregionales

Nur eine Postkarte?

Der Kurzurlaub mit meiner lieben Gattin war soeben vorbei. Die holländische Nordseeinsel Schiermonnikoog präsentierte sich - umschreiben wir es mal vorsichtig - als beschaulich. Sehr beschaulich. Dort war gar nix! Das Wetter eher durchwachsen. Also blieb uns: die Nase in den Wind halten, lange Spaziergänge, Muscheln sammeln, viel lesen, auch „smakelijk“ Fisch essen…Gar nicht übel. Zum Geburtstag hatten so viele liebe Menschen an mich gedacht -Dankeschön! Facebook, WhatsApp, die Telefonleitungen...

  • Essen-Werden
  • 26.08.15
  • 2
  • 2
Ratgeber
Bunte Vielfalt aus der Heimat
5 Bilder

Lokalkompasstipp: Eine elektronische Postkarte an Freunde verschicken (E-Card)

Guten Freunden schenkt man ein Küsschen. Oder man schickt ihnen eine nette Postkarte. Unser Gruß und Kuss besteht nun darin, dass wir Euch ab sofort anbieten, Euren Freunden und Bekannten Lokalkompass-Postkarten zu schicken! Wer in jüngster Zeit in einer unserer Geschäftsstellen war, hat es vielleicht schon bemerkt, dass es den Lokalkompass neuerdings auch als Postkarte gibt. Die diversen Motive kann man sich im Laufe der kommenden Wochen und Monaten in der Geschäftsstelle kostenlos abholen -...

  • 10.07.15
  • 8
  • 16
Überregionales

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder – die Weihnachtskarte an Bekannte, Freunde. Welche Hausnummer war das noch? Ist Herr Niemand nicht verzogen in die, na „Welperstraße“? Keine Ahnung, ist auch gerade niemand da, den ich fragen könnte. Der Blick ins örtliche Telefonbuch hilft nicht weiter, meistens nicht – mehr. Denn immer mehr Bekannte haben sich aus dem Telefonbuch streichen lassen. Wegen lästiger Anrufe, die sie vermeiden wollen, sagen sie. Oder wegen zu tätigenden Rückrufen an jene, die auf den...

  • Hattingen
  • 19.12.14
  • 6
Überregionales

Für 4x5 Cent gibt es eine Postkarte

Bianca Mühlmanns Nostalgie-Café an der Hellerstraße 7 ist um eine Rarität reicher: Seit kurzem hängt im Eingangsbereich ein historischer Postkartenautomat aus dem Jahr 1963. Er stammt aus dem alten Post-Tagungshotel Villa Wewersbusch und wurde von der dort ansässigen Privatschule gespendet. „Das ist klasse, dass dieser Automat wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung steht“, meinen Bianca und Michael Mühlmann. Wer 4x5 Cent in den Automaten schmeißt, die Kurbel dreht, hört daraufhin eine Glocke...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.11.14
Kultur
Claus Hinkelmann, Hirte, Krippenfoto und Orgel.

Passion Orgelspiel - Dritte Auflage der Postkarte „Krippe“ für den Förderverein Kirchenmusik „pro musica“

Wenn man sich ganz ganz stille in die Kirche am Markt schleicht, kann man ihr lauschen: einer Orgelstunde mit Christiane Graßt am mächtigen Geburtstagskind, der Strutz-Orgel! Großartig erfüllt die Orgelmusik den Raum, bricht dann ab, es folgt Getuschel. Bruchstückhaftes tönt von der Empore herab: „..der Ablauf...nach der Predigt...ich mache das dann immer so...“ Plötzlich schwillt sie wieder an, sakrale Musik, die nicht nur zur Welt der Organistin Christiane Graßt wurde. Nein, auch ihr Pendant...

  • Essen-Kettwig
  • 21.11.13
Überregionales
GUT, dass es DICH gibt... Postkarten mit netten Sprüchen, die sich IMMER eignen, NATÜRLICH NUR für die wirklich LIEBEN Menschen...

DASS es DICH gibt... ist GUT!

Postkartenspruch Zu DIR kann ich kommen egal wann oder warum. Bei Dir kann ich bleiben, egal wie lange oder wie oft. Du stellst KEINE Fragen und weißt doch auf Vieles eine Antwort. Du hälst mich fest und hälst mich AUS! GUT, dass es DICH gibt! ... Verfasser stand nicht mit auf dieser Postkarte, sorry... ... gern´hätte ich sowas zu meiner großen Liebe sagen wollen, aber es passte NICHT! Eigentlich NIE! Ich hätte es auch gerne zu meiner einst besten Freundin sagen wollen, doch auch DA passte es...

  • Essen-Ruhr
  • 14.08.13
  • 16
  • 1
Überregionales

Inklusion verdient eine Chance

Am 5. Mai startete das Büro für Chancengleichheit eine Postkartenaktion zum Thema Inklusion. Die Postkarte zeigt das beeindruckende und bewegende Foto eines Mädchens mit Down-Syndrom. Der Text neben dem Portrait beschreibt eine der zentralen Forderungen der UN-Behindertenrechtskonvention in leichter Sprache. „Es ist eigentlich erschreckend, dass wir eine solche Forderung stellen müssen“, so Andreas Stahl, Bereichsleiter des Büros für Chancengleichheit, das die Aktion initiiert hat und...

  • Oberhausen
  • 07.06.13
  • 1
Kultur
Heinz-Herbert Dustmann, Hans Semmler, Christiane Köhne, Gabriele Hengesbach, Ulrich Steinmann und Silvia Hollmann-Schiek (v. l.) präsentieren den „Gruß aus Dortmund-Hombruch“.
2 Bilder

Hombruch schreibt - auf eigenen Postkarten

Hombruch. In den Alpen gibt es viele. Auch an Nord- oder Ostsee erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Ganz zu schweigen von Weltstädten wie New York, Rio, Tokio. Jetzt hat auch Dortmund-Hombruch seine eigene Ansichtskarte. Mit schönen Fotos und einem hochwertigen Design von Gabriele Hengesbach. Herausgeben wird sie vom Hombruch-Forum (HF) und dem Stadtbezirksmarketing Hombruch. „Damit möchten wir zeigen, wie lebens- und liebenswert unser Ort ist“, freut sich der HF-Vorstandsvorsitzende...

  • Dortmund-Süd
  • 27.03.13
Überregionales
Organisatorin Bettina Beckhoff ist amüsiert: Reinhard Wieczoreks 270 Ansichtskarten an Patenkinder und Freunde sind nicht nur grandios gezeichnet, sie versprühen auch jede Menge Witz.
2 Bilder

Ganz besonders herzliche Grüße von Reinhard Wieczorek

Bottrop. Sammeln Sie Urlaubspostkarten? Wenn Sie mit Reinhard Wieczorek befreundet wären, würden Sie garantiert zum Sammler. Warum - das können Sie am morgigen Sonntag in der Heilig-Kreuz-Kirche sehen. 270 Karten sind an der Scharnhölzstraße ausgestellt. Um 15 Uhr geht es los und Fritz Eckenga wird die einführenden Worte sprechen. „Das sind Karten, die ich in den letzten 30 Jahren an Freunde und Patenkinder geschickt habe“, verrät Reinhard Wieczorek. „Vor eineinhalb bis zwei Jahren habe ich...

  • Bottrop
  • 19.10.12
Kultur

Postkartenausstellung verlängert

Die Ausstellung „Bergkamen im Wandel der Zeit – Ansichtskarten aus der Sammlung Ludger Moor“ im Stadtmuseum Bergkamen wird bis zum 23. Oktober verlängert. Die bewegte Geschichte der Stadt Bergkamen und ihrer ehemaligen Gemeinden steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung, die im Fräger-Saal des Stadtmuseums präsentiert wird. Postkarten aus der Sammlung von Ludger Moor, der schon seit über dreißig Jahren leidenschaftlich Ansichtskarten sammelt, zeigen die Entwicklung der ehemals dörflichen...

  • Bergkamen
  • 09.10.12
Überregionales
Stimmungsvolle Szenen der Nordstadt zeigt die beliebte Postkarte, deren Verkauf ein Jugendprojtk fördert.

Eine Postkarte für die Nordstadt

Der Künstler Thomas Pläßer hat eine Postkarte mit Motiven der Nordstadt entworfen. Als „Kind der Nordstadt“ ist er dem Stadtteil treu geblieben. Nun möchte er Jugendliche, die sich ebenfalls in kreativer Weise für den Stadtteil engagieren, unterstützen. Über das Quartiersmanagement Nordstadt fand er den Weg zur Redaktion der Jugendzeitung Nordstadt Life. Nach einer ersten Kontaktaufnahme entschied er spontan, dieses Projekt zu fördern. Der Erlös aus dem Verkauf der Postkarte geht in voller Höhe...

  • Dortmund-City
  • 19.06.12
Überregionales
Die Silberhochzeitsballonpost von *Hermann und Andrea*
6 Bilder

Romantische Ballon-Hochzeitspost vom Niederrhein in Menden gelandet

Ein orgineller Silberhochzeitsgruß aus Hamminkeln-Wertherbruch ist am Abend des 02. Juni's 2012 in Menden-Oesbern gelandet. Auf einer Wiese mit vielen Margeriten entdeckte ich den in der Abendsonne lila leuchtenden Ballon gegen 20 Uhr an der Kreisstraße 23 "Wolfskuhle" während der Vorbeifahrt. Ich hielt an, ging hin, und war sehr beim Anblick über diese seltene Post erfreut, die ca.10m neben der Straße in der Wiese gelandet war. Nachdem ich natürlich Beweisfotos gemacht hatte, nahm ich die in...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.06.12
  • 12
  • 1
Kultur

Postkarte von Wesel in der Stadtinformation

Die Bürgerinitiative Historisches Rathaus Wesel hat eine weitere Postkarte aufgelegt, die in der Stadtinformation und in der Geschäftsstelle, Fischertorstr. 3 zum Preis von 1,-- Euro pro Stück zu kaufen ist. Wir sollten Wesel und das "neue" alte Rathaus weiter in der Welt bekannt machen. Deshalb Postkarte kaufen und verschicken. www.historisches-rathaus-wesel.de

  • Wesel
  • 13.04.12
  • 2
Kultur
8 Bilder

Eine besondere Postkarte - oder?...

...und ZDF-Aufkleber gratis dazu. Die Motive dieser ZDF-Postkarte sind nämlich durch das Abziehen der gestanzten Felder als Aufkleber zu verwenden. Puh, was steckt alles hinter diesen Mainzelmännchen: Es gibt eine Menge unterschiedlicher Postkarten (Blechkarten auch) im ZDF-Shop. Und nicht nur das - Mainzelmännchen-Schreibsets, M-Blöcke, M-Beistifte, M-T-Shirts, M-Socken, M-Caps, DVD, M-Kugelschreiber usw. usw. Wie werden diese netten Jungs vermarktet. Wie alt diese Postkarte ist bzw. wann sie...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.02.12
  • 3
Kultur
Der Vorstand der IGR stellte das Projekt für Rüttenscheid vor: Rolf Krane, Frank Schikfelder und Reinhard Pietrass.  Foto: Hoch

Imagepflege mit kreativen Karten

Ein Kult soll entstehen. Rüttenscheid soll bekannter werden, auf so genannten RüCards, die im gesamten Ruhrgebiet verteilt werden. Dafür braucht es kreative Köpfe. Und „Rütternscheid“ ist nicht nur die Rüttenscheider Straße“, betont Rolf Krane. „Es gibt hier 90 Prozent ruhige Wohnlage.“ Aber Rüttenscheid lebt nicht nur von seinen eigenen Bewohnern, sondern braucht ebenso externe Gäste teilt die IGR mit, die jetzt mit ihrem Projekt „RüCards“ das gesamte Ruhrgebiet auf den Stadtteil und seine...

  • Essen-Nord
  • 29.09.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.