Print

Beiträge zum Thema Print

Kultur
Alle zwei Jahre würdigt der Konrad-Duden-Journalistenpreis eine herausragende sprachliche Berichterstattung aus den Bereichen Print, Internet, Hörfunk und Fernsehen.

Konrad-Duden-Journalistenpreis 2022
Sprachlich starke Jungjournalisten gesucht!

Welchen gesellschaftlichen Wert gute, verständliche und unterhaltsame journalistische Arbeit hat, zeigt sich in der Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas. Alle zwei Jahre würdigt der Konrad-Duden-Journalistenpreis deshalb eine herausragende sprachliche Berichterstattung aus den Bereichen Print, Internet, Hörfunk und Fernsehen. Die Bewerbungsphase läuft nur noch wenige Wochen. Die aktuelle Pressemitteilung dazu lautet wie folgt:  "Bis zum 15. Juli  können Jungjournalisten ihre Arbeiten für...

  • Wesel
  • 28.05.21
LK-Gemeinschaft

Glückwunsch!
BürgerReporter kommen groß raus

Wow, so viel Aufmerksamkeit für unsere BürgerReporter. In der "Notausgabe" vom 28. Dezember ist diese Seite in unseren Ausgaben erschienen. Habt ihr sie gesehen? Darauf abgebildet ist eine Auswahl der schönsten "Fotos der Woche" des Jahres 2020. Natürlich hätte ich noch viel mehr Bilder auswählen können, aber ich musste mich beschränken, weil der Platz in der gedruckten Zeitung eben doch begrenzt ist. Herzlichen Glückwunsch an die Fotografen... Anne Goergens aus Oberhausen Britta Fuhrmann aus...

  • Velbert
  • 30.12.20
  • 15
  • 8
LK-Gemeinschaft
Das ist die Seite 3 unserer kommenden Samstagsausgabe.

Samstag erscheinen mehrere BürgerReporter-Beiträge in der Stadtspiegel-Druckausgabe
Von Online in Print ...

Kreis. Dass der Stadtspiegel regelmäßig Berichte der BürgerReporter aus dem Lokalkompass in seine Printausgabe übernimmt, das ist schon eine liebe Gewohnheit.  Für unsere am Samstag, 30. März, erscheinende Ausgabe haben wir diesmal aber sogar eine ganze Anzahl von LK-Berichten auf einer Seite zusammengefasst. So gibt's einen kurzweiligen Überblick über die BürgerReporter-Aktivitäten.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.19
Ratgeber
3 Bilder

Es geht abwärts
Nicht nur Online scheint es vorbei zu sein, sondern auch Printmäßig

So kann man es nennen, wenn man sowas sieht. Nicht das immer weniger BR beim LK schreiben, seit der Umstellung, die alles aus den Fugen geworfen hat, nein, nun wird auch die Printausgabe direkt weggeschmissen. Woran mag es liegen, das Beide immer weniger gelesen werden??? An den Berichten? Das glaube ich nicht. Bei der Onlinesache steht es wohl fest, da dort die Verknüpfungen abgeschafft worden sind, lesen nur noch ein paar die Berichte, die direkt danach suchen, denn der Rest ist...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.12.18
  • 13
  • 2
Politik

Grundgesetz to go am Zeitschriften-Kiosk
Die Würde des Menschen ist anfassbar

Das Grundgesetz (GG), diese Basis aller deutschen Gesetzbücher, hat kein Imageproblem. Aber man könnte es als Problem sehen, dass man es schlicht kaum imaginieren kann. In seiner blanken, inmateriellen Existenz aus schnödem Text ist es nur über einen Geist fassbar, der sich ihm still und konzentriert widmet. Nur ist heute nichts mehr still und konzentriert. Die Aufmerksamkeitsökonomie ist ein darwinistisch ausgeführter Wettbewerb um jeden noch so kleinen Funken Widmung. In einer Zeit des...

  • Wesel
  • 27.11.18
  • 2
Überregionales
Steht am Samstag auf unserer Seite 3.

Von "Online" in "Print"

Dieser Beitrag von BürgerReporter Markus Koerdt hat's in die Stadtspiegel-Printausgabe, die Samstag in Menden, Balve, Fröndenberg und Wickede erscheint, geschafft.

  • Menden (Sauerland)
  • 04.10.18
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Nicht kleckern, klotzen: Ein ganzes Potpourri ;-) voller schöner Lokalkompass-Erlebnisse

Als ich den Aufruf von Miriam Dabitsch las, wusste ich direkt - das... wird schwierig. Das schönste LK-Erlebnis? Kann ich echt nicht sagen, was das war! Nicht dass jetzt ein falscher Eindruck entsteht, es gäbe keine schönen Erinnerungen ;-) ganz das Gegenteil ist der Fall. Auch auf die Gefahr hin, dass ich nun am Thema vorbei schreibe - huch, ich eskaliere gerade - kommt hier ein bunter Jubiläums-Strauß schöner Begebenheiten.  Eigentlich beginnt die Vorfreude und Spannung ja schon bei der Idee....

  • Kleve
  • 24.09.18
  • 21
  • 24
Überregionales
Gerd Sternberg aus Bergkamen schaffte es mit seiner flotten Biene sogar auf die Titelseite.
8 Bilder

Vom Lokalkompass in den Stadtspiegel

Liebe Leser*innen, jeden Monat überraschen wir Sie mit einem Überblick der Beiträge unserer BürgerReporter, die für den Lokalkompass geschrieben haben und es damit in die gedruckte Mittwochsausgabe geschafft haben. Von Online in die Print-Ausgabe Im April waren es Beiträge von: Gerd Sternberg aus Bergkamen, Marlies Bluhm aus Düsseldorf, Dorothee Weber aus Kamen, Gerhard Heldt aus Kamen, Michael Weil aus Bergkamen, Jürgen Seidel aus Bergkamen, Jutta Eickelpasch aus Kamen und Frank Heldt aus...

  • Bergkamen
  • 30.04.18
Überregionales
Werner Meier aus Bergkamen schreibt für den MGV Teutonia in Kamen.
10 Bilder

Lesenswert: Diese BürgerReporter-Beiträge schafften es in den Stadtspiegel

Liebe Leser*innen, seit Anfang des Jahres überraschen wir Sie jeden Monat einmal mit einem Überblick über die Beiträge unserer Bürger-Reporter, die wir in die Druckausgabe übernommen haben. Im März 2018 waren das: Werner Meier aus Bergkamen, Peter Schirrmacher aus Bergkamen, Aysegül Yörük aus Kamen, Jürgen Seidel aus Bergkamen, Frank Heldt aus Kamen, Tobias Krause aus Kamen, Jutta Eickelpasch aus Kamen, Anja Weiss aus Kamen, Gerd Sternberg aus Bergkamen und Michael Weil aus Bergkamen. Machen...

  • Kamen
  • 01.04.18
  • 2
Ratgeber

Nabelschau oder: Abhandlung über den Versuch der medialen Verortung des Lokalkompass in Zeiten des digitalen verflixten 7. Jahres

Vor ein paar Wochen stolperte ich über Kommentare von LK-Autoren, die beklagten, dass die Nutzungsintensität dieses Portals zurückginge. Nach längerem hin- und herüberlegen habe ich mich entschlossen, mich diesem Thema zu widmen und zu stellen — eher für mich persönlich, aber wenn Sie unbedingt mitlesen möchten: bitte sehr. Tässchen Kaffee? Ich verstand den Lokalkompass immer als schwarzes Brett. Ein schwarzes Brett, an dem jeder seine Bekanntmachung anheften konnte. Und dann wurde dieses...

  • Wesel
  • 07.03.18
  • 4
  • 6
Überregionales
Anja Weiss macht sich im Lokalkompass stark für "Foodsharing".
10 Bilder

BürgerReporter: Von Online in die Printausgabe

Liebe Leser*innen, jeden Monat überraschen wir Sie mit einem Überblick der BürgerReporter-Beiträge im Lokalkompass, die es in die gedruckte Mittwochsausgabe des Stadtspiegels geschafft haben. Von Online in die Print-Ausgabe In den Februar-Ausgaben sind vertreten: Frank Heldt aus Kamen, Anja Weiss aus Kamen-Methler, Stefanie Haake aus Kamen, Gerd Sternberg aus Bergkamen, Carolin Rau aus Lünen, Michael Weil aus Bergkamen, Carsten Grunwald aus Kamen, Oliver Lückmann aus Kamen, Jutta Eickelpasch...

  • Bergkamen
  • 28.02.18
  • 3
  • 2
Überregionales
7 Bilder

Aus dem Lokalkompass in den Stadtspiegel

Liebe Leser*innen, ab heute überraschen wir Sie jeden Monat einmal mit einem Überblick der Beiträge unserer BürgerReporter im Lokalkompass, die es in die gedruckte Mittwochsausgabe geschafft haben.  Von Online in die Print-Ausgabe  Den Anfang für die Januar-Ausgaben machen: Michael Weil aus Bergkamen, Helga Kühnapfel aus Kamen, Gerhard Heldt aus Kamen, Armin-von-Preetzmann aus Castrop Rauxel, Frank Heldt aus Kamen, Jürgen Seidel aus Bergkamen und Gerd Sternberg aus Bergkamen. Machen auch Sie...

  • Bergkamen
  • 01.02.18
  • 1
  • 7
Überregionales
Und hier - sogar noch, bevor der Beitrag in der Druckausgabe erscheint - sozusagen als "Preview" der "Wohlfühlort" unseres nächsten Mittwochs-Stadtspiegel.
13 Bilder

"Wohlfühlorte" in der Printausgabe des Stadtspiegels

Kreis. Die Region hat wirklich interessante Gegenden und Orte zu bieten. Dies zeigt die große Resonanz auf unseren Aufruf, doch einmal seinen ganz persönlichen "Wohlfühlort" in Wort und Bild vorzustellen. Was uns zuerst verblüffte, aber natürlich auch sehr freute: Sogar User und BürgerReporter von außerhalb "unseres" Zuständigkeitsbereiches haben mitgemacht! Wie versprochen, drucken wir eine Auswahl der Beiträge in unseren Printausgaben ab. Also im Stadtspiegel für Menden, Lendringsen, Balve,...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.08.17
  • 20
  • 11
Überregionales
Ich hoffe, man kann meine Handschrift lesen (die in Rot!!!).
3 Bilder

Eine etwas andere "Print"-Ausgabe ...

Manchmal muss man erfinderisch sein. Zum Beispiel, wenn die Printausgabe des Stadtspiegels bereits donnerstags gedruckt, aber erst am Samstag - dem offiziellen Erscheinungstag - verteilt wird. Was tun, wenn im Ort etwas passiert ist, das bereits vor dem Samstag bekannt gemacht werden muss?! Klar: Diese Infos im Internet posten! Tu ich ja! Aber was ist mit den Leuten, die lieber "Print" lesen und mit dem www nix zu tun haben wollen? Nun ja, die sollten einfach mal ins Schaufenster des...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.08.16
  • 1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Print ist nicht (!) tot"

Oft werden „Print“ - also zum Beispiel der Stadtspiegel, den Sie gerade lesen - und „Online“ als Konkurrenten betrachtet. Das sehe ich persönlich nicht so! Und dies nicht nur deshalb, weil ich bei meiner täglichen Arbeit mit beidem zu tun habe: nämlich mit der Printausgabe des Stadtspiegels und unserer Nachrichten-Community Lokalkompass.de, die beide in naher Zukunft noch enger vernetzt werden. Nein, ich muss zugeben, dass ich mir auch gerne Anregungen für Reportagen und ähnliches aus dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.16
  • 3
  • 7
LK-Gemeinschaft

Happy birthday 5 Jahre Lokalkompass!

Warum ich den Lokalkompass so mag? Lach ich glaube, ich habe in der Vergangenheit schon desöfteren versucht, diese Faszination zu erklären. Sei es als BürgerReporter aus Leidenschaft, auf der Suche nach einem Impfstoff gegen diesen hochansteckenden Virus, einem der schönen LK-Treffen in Oberhausen oder einfach mal mit einem Ständchen zu Weihnachten. Zum Geburtstag des LK möchte ich heute einmal auf eine andere Facette unseres Schreibens und Fotografierens eingehen - dem von Zeit zu Zeit :-)...

  • Kleve
  • 22.04.15
  • 13
  • 22
Kultur

Lokalkompass und seine Bürgerreporter

ich muss ehrlich sein, mir vergeht allmählich die Lust im Lokalkompass tätig zu sein. Klar, mir macht das Schreiben und die Bereitstellung im Blog Spass, aber manchmal schielt man doch mit einem Auge auf etwas Anerkennung. So ist mir aufgefallen, dass kaum noch Beiträge von Bürgerreportern veröffentlicht werden, geschweige denn auf Lokalkompass.de hingewiesen wird.(Neukirchen-Vluyner Wochenmagazin). In meinem Fall, ich wurde gebeten ob ich nicht einen Beitrag zum Welthundetag in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.10.14
  • 55
  • 7
LK-Gemeinschaft

Online oder Print? Wer gewinnt? Was mögen die Leser und was die Herausgeber?

Wenn meine Gedanken , mein Kopfkino eine Szene daraus machen würde, dann würde es so ausehen: Die Medienhäuser bilden meistens kleine Inseln in einer riesigen Wüste, wo viele Blogger und freie Journalisten kämpfen. Wie ist aber überhaupt diese Wüste erstanden? Internet ist die Keywort, die in der Welt von Medien, Redaktionen, Journalisten und zwischen Lesern erstanden hat. Noch klammern sich ganz viele an die traditionelle Art und Weise, wie Medien bisher hergestellt wurden. Doch früher oder...

  • Essen-Süd
  • 02.02.14
Überregionales
106 Bilder

100

Danke an Alle, die mich seit dem 28.04.2010 begleitet und unterstützt haben: Am 15. Januar wurde mein 100. Artikel/Fotobericht in den Zeitungen der WVW ORA Anzeigenblätter (Wochen-Magazin Moers, Wochen-Anzeiger Duisburg, Wochenblatt Wanne-Eickel, Der Weseler und Witten aktuell) abgedruckt. Ich werde mit Freude weitermachen!

  • Moers
  • 16.01.14
  • 23
  • 13
Kultur
2 Bilder

mein Usedom Botschafter-Ring

Mitte Juli vor drei Jahren klingelte plötzlich mein Handy. Ich war weit weg von zuhause. Genau gesagt, irgendwo in Mittel-England auf der stark befahrenen M1 Richtung London. Natürlich weder als Fahrer, das war wie immer dort unsere Tochter, noch als Beifahrer, das war mein Göttergatte, sondern als Häufchen Angst zusammengekauert mit fast geschlossenen Augen auf der Rückbank. Das neue, leise Geräusch im Motorenlärm sagte mir überhaupt nichts. „Mutti, kann das dein Handy sein?“ „Handy? - Mein...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.09.13
  • 4
  • 1
Überregionales

Aus dem LK in die Printausgabe ... und wieder zurück

Hier ein aktuelles Beispiel für unsere crossmediale Vernetzung. Bürgerreporter Markus Koerdt hat im Lokalkompass über einen seiner Spendenläufe berichtet. Diesen Beitrag werden wir am Sonntag in "unserem" Stadtspiegel veröffentlichen. Und vorab zeige ich hier schon mal, wie der Printbeitrag aussehen wird.

  • Menden (Sauerland)
  • 24.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.