Qualität

Beiträge zum Thema Qualität

LK-Gemeinschaft
Das Willy-Brandt-Berufskolleg ist weiter im Rennen um den Deutschen Schulpreis und steht unter den TOP 20. Die Jury war nun vor Ort, um sich die Schule genauer anzusehen und mit dem Kollegium zu sprechen, vl. Dr. Helmut Richter, Michael Brenner von der Heidehof Stiftung, Jörg Niewalda, Prof. Dr. Monika Buhl, Rainer Bischoff, Wolfgang Berkemeier, Ludger Eschenbruch und Prof. Dr. Hans Anand Pant.
3 Bilder

Willy-Brandt Berufskolleg noch im Rennen um den Deutschen Schulpreis
Das Finale rückt näher

Wow! Das Willy-Brandt Berufskolleg ist 2020 die einzige Duisburger Schule, die sich Hoffnung auf den begehrten Deutschen Schulpreis machen darf. Die Einrichtung zählt zu den TOP 20 -Schulen und ist damit weiter im Rennen um den Hauptpreis: 100.000 Euro. 83 Schulen aus 15 Bundesländern und eine Auslandsschule haben sich um den diesjährigen Schulpreis beworben – dabei waren alle Schulformen. Gefordert war, die Schule auf maximal 12 Seiten anhand der sechs Qualitätsbereiche vorzustellen. Eine...

  • Duisburg
  • 18.02.20
Wirtschaft
Großveranstaltungen wie die Ratinger Automeile bekamen in der aktuellen IHK-Befragung noch bessere Noten als vor fünf Jahren.

IHK-Befragung
"Einkaufsstandort Mitte hat Qualität gehalten"

Nachdem die Mitglieder des Bezirksauschusses Mitte zunächst die Wallhöfe-Diskussion vertagt hatten, begrüßte ihr Vorsitzender Uwe Budzin Dr. Ulrich Hardt von der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf. Der stellvertretende Geschäftsführer der IHK stellte den Politikern die Ergebnisse der aktuellen Kunden- und Geschäftsbefragung vor. Dabei lobte er ausdrücklich das Online-Engagement vieler Ratinger Einzelhändler. „Der Einkaufsstandort Ratingen-Mitte hat seine Qualität gehalten“, fasste Hardt...

  • Ratingen
  • 07.12.19
Wirtschaft
Mehr Veranstaltungen, wie diese Beachparty, wünschten sich bei der Umfrage jüngere Besucher in der Dortmunder City.

Umfrage: Junge wünschen sich mehr besondere Angebote und Abend-Events
Dortmunder City ist besser als ihr Ruf

Jüngere üben bei Online-Befragung Kritik Stadtmitte. Die International School of Management hat mit dem Cityring eine Online-Befragung zur Attraktivität der Innenstadt durchgeführt. Die rund 700 Befragten finden die Erreichbarkeit und die Parkplätze besser als erwartet. Dafür wurden Besatz und der Service sowie das Ambiente kritisiert. „Weniger Billigware dafür mehr besondere Angebote, individuelle und digitale Services sowie mehr Events und Aufenthaltsqualität“, so die Forderungen. Es...

  • Dortmund-City
  • 11.09.19
Politik
pixabay

Förderschülertransport in Düsseldorf hoffentlich kein Problem mehr

Düsseldorf, 6. September 2019 Im Juni wurde bekannt, dass die extreme Hitze in Bussen den Düsseldorfer Förderschülern sehr zu schaffen machte. Es wäre so heiß, dass die mitfahrenden Schüler völlig erschöpft und fertig wären, wenn sie nach einer Stunde Fahrzeit oder mehr endlich aussteigen dürften. Die Schulpflegschaftsvorsitzende habe die Beschwerden gesammelt. Deshalb fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der letzten Sitzung des Schulausschusses, was außer der Bereitstellung...

  • Düsseldorf
  • 05.09.19
Natur + Garten
Milan Toups untersucht eine Brunnenwasserprobe im Labormobil.

Kostbares Leitungswasser beim Planschen sparen
Brunnenwasser aus vielen Gärten im Raum Voerde ist zum Befüllen der Planschbecken geeignet

Viele Menschen kamen an den Informationsstand in Voerde, um abzuklären, ob sie mitihrem Brunnenwasser das Planschbecken befüllen können. Die extrem heißen Sommertage und die zu weit entfernten und überfüllten Freibäder führen dazu, dass immer mehr Eltern und Großeltern große Mengen Wasser für die Befüllung der Pools benötigen. 109 Wasserprobenvon privat genutzten Brunnen aus dem Raum Hünxe – Voerde – Dinslaken wurden vom VSR Gewässerschutz untersucht. „Erfreulicherweise haben wir...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.07.19
  •  1
Ratgeber
Ob das eigene Brunnenwasser für das Befüllen des Planschbeckens, zum Gießen, für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet ist, kann man am Labormobil der gemeinnützigen Organisation VSR-Gewässerschutz erfahren.

Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser aus heimischen Gärten Voerde.
Labormobil kommt nach Voerde

Das Wasser aus dem eigenen Gartenbrunnen stellt auch in diesem Jahr bei steigenden Temperaturen wieder eine gute Alternative zum kostbaren Leitungswasser dar. Kinder wollen planschen und das selbst angebaute Gemüse, sowie die Blumen müssen täglich bewässert werden. „Für diese Verwendung braucht das Brunnenwasser keine Trinkwasserqualität aufweisen. Allerdings raten wir dringend Gesundheitsgefahren auszuschließen“, so Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz. Leider...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.05.19
Ratgeber
Prof. Dr. Holger Holthusen (links) und Matthias Dieckerhoff

Knappschaft Kliniken stärken Qualität mit Medizinischem Direktor und Pflegedirektor

Mit Prof. Dr. Holger Holthusen (58) und Matthias Dieckerhoff (48) holen sich die Knappschaft Kliniken verstärkte medizinische und pflegerische Kompetenz auf die Management-Ebene. Nach dem Beschluss des Aufsichtsrates sind der bisherige Ärztliche Direktor des Klinikums Vest und der Pflegedirektor des Klinikums Westfalen am 1. Mai mit ihren neuen Aufgaben bei der Knappschaft Kliniken GmbH gestartet. „Die Qualität der Versorgung in unseren Häusern hat allerhöchste Priorität. Deshalb freuen...

  • Bochum
  • 06.05.19
Natur + Garten
Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung möchte erfahren, wie zufrieden die Menschen mit dem bestehenden Angebot der Wochenmärkte sind - auf dem Foto ist der Markt in der Altstadt zu sehen -, und Anregungen für die zukünftige Weiterentwicklung der Wochenmärkte erhalten.

Wie zufrieden sind die Besucher?
Dinslaken macht Befragung zu den Wochenmärkten

Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung möchte erfahren, wie zufrieden die Menschen mit dem bestehenden Angebot der Wochenmärkte sind, und Anregungen für die zukünftige Weiterentwicklung der Wochenmärkte erhalten. Die Wochenmärkte sind wichtige Standortfaktoren für die Dinslakener Zentren. Sie sind Frequenzbringer für die umliegenden Betriebe, Einkaufsmöglichkeit und Treffpunkt für Bürgerinnen und Bürger in einem. Vom 7. bis 11. Mai haben die Kunden der Dinslakener Wochenmärkte die...

  • Dinslaken
  • 03.05.19
  •  1
Ratgeber
Auch die Tauben wissen das Wittener Wasser zu schätzen, hier auf dem Berliner Platz.

Wittener Wasser weiterhin wunderbar

Ob im Glas, im Bad oder im Babyfläschchen: Das Wittener Trinkwasser begleitet die Bürger durch den Tag. Die durchweg gute Nachricht: Alle Werte sind wie in den Vorjahren bestens. „Das Wittener Trinkwasser konnten wir auf einem konstant hohen Qualitätsniveau halten“, berichtet Henrike Kreft, die im vergangenen Jahr ihre Position als Laborleiterin im Verbund-Wasserwerk Witten angetreten hat. Geschäftsführer Klaus Döhmen verweist dabei auf die moderne Ultrafiltrationsanlage, die seit...

  • Witten
  • 13.04.19
Sport
Bei der Sportbereisung wurde mit der 1936 eröffneten Turnhalle der Kampfbahn Boelerheide auch ein besonderes "Schmuckkästchen" in Augenschein genommen.

Wie ist die Qualität der Sportstätten?
Sportstätten unter der Lupe: Sportstättenbereisung im Hagener Norden

Nachdem im Dezember die Sportstätten im Stadtteil Haspe unter die Lupe genommen wurden, folgte nun auf Einladung des Servicezentrums Sport (SZS) und mit Unterstützung durch den Fachbereich Gebäudewirtschaft der Stadt Hagen sowie die Objektbetreuer vor Ort eine Sportstättenbereisung durch den Stadtbezirk Hagen-Nord. Gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt verschafften sich Mitglieder des Sport- und Freizeitausschusses der Stadt Hagen um den Ausschussvorsitzenden Dietmar...

  • Hagen
  • 17.02.19
Ratgeber

St. Vinzenz-Haus erhält erneut den Grünen Haken

Heimverzeichnis gGmbH und Institut für Soziale Infrastruktur GmbH verleihen das Zertifikat für hohe Lebensqualität und Verbraucherfreundlichkeit Weil sie selbst einen hohen Anspruch an die Qualität ihrer Arbeit haben, unterziehen sich Tim Smiezewski und das Team des St. Vinzenz-Haus freiwillig alle zwei Jahre der Prüfung durch Gutachter des Qualitätssiegels Grüner Haken. Mit dem Siegel würdigen die beiden Prüfinstitutionen Heimverzeichnis gGmbH Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität...

  • Gelsenkirchen
  • 02.01.19
Kultur
Rund 88% der Stollenspezialitäten wurden mit „gut“ oder sogar „sehr gut“ bewertet.  Foto: KHW Hellweg-Lippe

Qualitätscheck
Geprüfte Christstollen

In der Vor-Weihnachtszeit lassen die heimischen Bäcker-Innungen Soest-Lippstadt und Hellweg-Lippe traditionell die Qualität ihrer Christstollen von offizieller Seite testen. Karl-Ernst Schmalz (l., Qualitätsprüfer des Deutschen Brotinstituts) nahm diesmal insgesamt 51 Christstollen-Spezialitäten von 13 verschiedenen, teilnehmenden Backstuben aus Ense, Hamm, Kamen, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Geseke und Welver kritisch unter die Lupe. Ergebnis: Rund 88% der Stollenspezialitäten wurden mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.12.18
  •  1
Überregionales
Die Klinik für Kinderchirurgie des Marienhospitals behandelt Kinder aller Altersstufen, vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen.
2 Bilder

Qualität mit Gütesiegel

Die Klinik für Kinderchirurgie des Marienhospitals hat erneut das Zertifikat „Ausgezeichnet. Für Kinder“ erhalten. Das Gütesiegel wurde der Klinik erstmals im Jahr 2009 verliehen. Vergeben wird die Zertifizierung von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland (GKinD). Das Siegel unterstützt Eltern bei der Wahl des richtigen Krankenhauses für ihr Kind. Das Zertifikat stellt hohe Ansprüche an die Qualität der Behandlung und der stationären Versorgung, aber...

  • Herne
  • 27.07.18
Natur + Garten
Auch im Großraum Sauerland gibt es Badeseen mit hervorragender Qualität. Skizze: LANUV-NRW
2 Bilder

Europaabgeordneter lobt Wasserqualität: Urlaub an heimischen Badeseen

Kreis. Nicht jeder fährt in den Sommerferien auch in den Urlaub. Für diese hat der heimische EU-Abgeordnete Dr. Peter Liese einen Tipp: "Zum Glück bietet auch unsere heimische Region Südwestfalen viele attraktive Freizeitangebote, allen voran unsere Badeseen.“ Liese hat gute Nachrichten für die Wasserfreunde in der Region. Nach einem Bericht der Europäischen Kommission schneiden alle Badegewässer in Südwestfalen, der Möhnesee bei Soest, der Hennesee bei Meschede, der Diemelsee bei Marsberg,...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.07.18
LK-Gemeinschaft
GMK Modellbau: Von der Idee bis zum vollendeten Qualitäts-Produkt
4 Bilder

Einiges vom Modellbau - Kleinkunsthandwerk, meines Vertrauens

Endlich habe ich den Modellbauer (Kleinkunsthandwerker) meines Vertrauens gefunden. GMK Modellbau über sich: Unsere Idee, Freizeit schön zu gestalten. Alles in bester Qualität, aus einer Hand. GMK ist Ihr persönlicher Berater, vom ersten Gespräch bis zur Fertigstellung Ihres Wunschmodells Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit führenden Partnern können wir auf unbezahlbare Erfahrung im Umgang mit Materialien und Designs zurückgreifen um auch höchsten Anforderungen zu...

  • Recklinghausen
  • 06.06.18
Ratgeber
Die VER fragt nach der Kundenzufriedenheit

Wie zufrieden sind die Kunden mit der VER?

Die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr und der Ennepe-Ruhr-Kreis möchten wissen, wie zufrieden die Kunden mit dem öffentlichen Personennahverkehr sind. Wer nicht offiziell befragt wird, kann natürlich auch hier kommentieren. Bis Juni werden daher 400 Bürger telefonisch interviewt und um Auskünfte zu Pünktlichkeit, Sauberkeit und Sicherheit gebeten. Thematisiert werden auch das Linien- und Streckennetz, Anschlussmöglichkeiten und Taktfrequenzen, das Fahrkartensortiment, die Zuverlässigkeit der...

  • Ennepetal
  • 04.04.18
Sport
Verabschiedet wurde der bisherigen Kassierer der Juniorenabteilung des HSC, Tobias Sauer (2.v.r.). Vereinsvorsitzender Sebastian Benett (r) sowie Jugendleiter Frank Spiekermann (2. v.l.) und Abteilungsgeschäftsführer Raimund Otte dankten Sauer für seine Arbeit.

HSC-Nachwuchs will noch mehr Qualität

Der Holzwickeder Fußballnachwuchs soll sich auch weiterhin auf einem hohen Niveau bewegen, was unter anderem durch qualifizierte Übungsleiter erreicht werden soll. Darüber sind sich, wie jetzt bei der Jahreshauptversammlung der Juniorenabteilung des Holzwickeder SC deutlich wurde, die Vorstände des Hauptvereins und der HSC-Jugend einig. „Ziel muss es sein, dass auch Juniorenspieler aus Holzwickede und der näheren Umgebung in unsere erste Mannschaft aufrücken können“, betonte Vereinschef...

  • Holzwickede
  • 12.03.18
Kultur
3 Bilder

Grimme-Institut in Marl gibt Nominierungen zum 54. Grimme-Preis 2018 bekannt

70 Produktionen und Einzelleistungen sind für den 54. Grimme-Preis 2018 nominiert. Aus mehr als 900 Einreichungen und Vorschlägen haben die vier Kommissionen in den Kategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung und Kinder & Jugend die Nominierten ausgewählt. Ab dem 27. Januar tagen die Jurys in Marl, die insgesamt bis zu 16 Grimme-Preise vergeben können. Die Auszeichnungen werden am 13. April 2018 im Theater der Stadt Marl verliehen. Durch die Preisverleihung wird die Moderatorin und...

  • Marl
  • 18.01.18
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Metzgerei

Die Cronenberger Dienstagsmänner haben immer wieder Ideen. So fand am 19.10.17 eine Besichtigung der Fleischerei Gronau in der Busehofstr statt. Nach einer ausführlichen Informatioan durch Herrn Vogel was so hinter den Kulissen eines Metzgereibetriebes geschieht bis zum Verkauf im Laden waren alle Zuhörer sehr gespannt. Natürlich fand auch eine Verkostung eines gerade erstellten Produktes statt.  

  • Essen-West
  • 21.10.17
Überregionales
Ein "klares Bekenntnis zum Meisterbrief" im Bau- und Ausbaugewerbe fordert die IG BAU.

Qualität und Ausbildung in Gefahr? IG BAU fordert "Schutz" für den Meisterbrief im Handwerk

Gladbeck. Die "Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt" (IG BAU) macht mobil. Mobil gegen Pläne der "Europäische Union", die die Zugangsvoraussetzungen in Handwerksberufen europaweit angleichen will. Unter dem Motto "Qualität im Handwerk sichern" fordert die "IG BAU" daher von den heimischen Bundestagskandidaten ein "klares Bekenntnis zum Meisterbrief". Denn bei einer Umsetzung der EU-Pläne würden zwangsläufig Qualität und Ausbildung leiden. Und besonders Meisterbetriebe im Kreis...

  • Gladbeck
  • 07.09.17
  •  2
Überregionales
Prof. Dr. Thomas Evers, Vize-Präsident für Studium & Lehre an der hsg, und Dr. Lena Blumentritt, wissenschaftliche Geschäftsführerin der zentralen wissenschaftliche Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre an der hsg, haben sich auf die Gründungsveranstaltung am 6. September 2017 vorbereitet.


Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre an der hsg

Zum 1. September 2017 wurde eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum gegründet. Wozu die hsg so eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung benötigt und was genau dort passieren soll, erläutern Prof. Dr. Thomas Evers, Vizepräsident für Studium & Lehre an der hsg, und Dr. Lena Blumentritt, wissenschaftliche Geschäftsführerin der Einrichtung im Gespräch. Wofür braucht die hsg eine zentrale...

  • Bochum
  • 06.09.17
Politik
Kreativ gingen die Jungen und Mädchen der Rentforter "Wilhelmschule" ans Werk, um ihre Ideen zu Papier zu bringen, wie ihre "Wunsch-OGS" aussehen soll. 
Foto: Privat

Aktionen auch in Gladbeck: "Offener Ganztag" soll gestärkt werden

Gladbeck. Auch viele Gladbecker Schulen beteiligen sich aktuell an der Kampagne "Gute OGS darf keine Glückssache sein", die landesweit von der "Freien Wohlfahrtspflege NRW" zur Stärkung des "Offenen Ganztags" ins Leben gerufen wurde. Kreativ ging es jetzt im roten Pavillon der "Wilhelmschule" an der Kampstraße in Rentfort zu. Mit Buntstiften, Malpaier, Schere und Lebe machten sich die Jungen und Mädchen der Schulbetreuung ans Werk, um sich mit dem Thema "Wie sieht meine Wunsch-OGS aus?"...

  • Gladbeck
  • 26.05.17
Ratgeber

Themenabend: Die Welt der Spiele

An diesem Abend soll die Vielfältigkeit von kindlichen Spielen aufgezeigt und anhand praktischer Beispiele Verdeutlicht werden. Warum ist Spielen so wichtig? Welche Spiele, welches Spielzeug hat welche Qualitäten und Erfahrungsmöglichkeiten? Donnerstag, 01.06.2017 von 19:00-21:15 Uhr Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

  • Oberhausen
  • 05.05.17
LK-Gemeinschaft

Glosse: Kaugummi-Automaten - fast schon nostalgisch

Es gibt sie tatsächlich noch: die uralten Kaugummi-Automaten an der Straßenecke. Früher hingen oder standen sie gefühlt an jeder Ecke, und für viele Kinder waren sie einfach immer wieder ein "Highlight". Gefüllt mit riesigen, bunten Kaugummi-Kugeln, kleinen Spielzeugen und Bonbons in Augenhöhe - und das alles für 10 Pfennig - lockten sie magisch an. Hier ging ein Teil des Taschengeldes vor 35 Jahren "flöten", jedenfalls meines und das meiner Clique. So muss ich einfach auch immer wieder...

  • Düsseldorf
  • 29.09.16
  •  4
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.