Rauchwarnmelder

Beiträge zum Thema Rauchwarnmelder

Blaulicht
Rauchwarnmelder alarmieren bevor etwas Schlimmeres passiert. Jeder sollte sie haben.

Rauchmelder schlugen gleich mehrfach an
Feuerwehr konnte dank der frühen Warnungen rechtzeitig helfen

Am frühen Sonntagvormittag, 8. September, musste der Löschzug Broich der Feuerwehr Mülheim zu einer ausgelösten Brand-Melde-Anlage am Hans-Böckler-Platz ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass es durch angebranntes Essen zu einer deutlichen Verrauchung in einer Wohnung und dem Flurbereich gekommen war. Dadurch hatten auch drei Rauchmelder im Nahbereich ausgelöst. Nach kurzer Belüftung konnte die Einsatzstelle wieder an die Bewohner übergeben werden. Verletzte oder Sachschaden gab es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.19
Blaulicht

Falscher Alarm
Heimrauchmelder sorgt für nächtlichen Feuerwehreinsatz

Xanten. Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder rückten Mittwochnacht, 24. Juli, gegen 23.24 Uhr die Kräfte aus Xanten-Mitte sowie Lüttingen aus. In einer Dachgeschosswohnung, eines mehrgeschossigen Hauses am Gereonsweg, war bereits von außen das Piepen eines Rauchmelders wahrnehmbar. Durch einen Trupp unter Atemschutz wurde die Wohnung betreten und umfassend kontrolliert. Vor Ort konnte jedoch kein Grund für das Auslösen festgestellt werden. Neben der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst...

  • Xanten
  • 25.07.19
Blaulicht

Die Feuerwehr informiert:
Mehrere Einsätze der Feuerwehr Ratingen

Ratingen. Während des 23. Julis kam es, neben 44 Rettungsdiensteinsätzen, zu mehreren Alarmierungen der Feuerwehr.Bereits am frühen Morgen wurde die Feuerwehr auf die BAB 3 gerufen. Im Baustellenbereich war es zu dem Auslaufen von Batteriesäure gekommen. Da nicht genau klar war, in welcher Fahrtrichtung sich die Einsatzstelle befand wurde nach einem bestehenden Einsatzkonzept auch die Feuerwehr Mettmann alarmiert. Nach Erkundung konnten die Kräfte der Feuerwehr Ratingen wieder einrücken,...

  • Ratingen
  • 24.07.19
Blaulicht
Die FW Dinslaken musste am 5. April wegen eines Feuers ausrücken.

FW Dinslaken musste ausrücken
"Feuer Person in Gefahr"

Dinslaken. Am 5. April gegen 13.20 Uhr musste die Feuerwehr Dinslaken mit dem Einsatzstichwort "Feuer Person in Gefahr" ausrücken. An der Einsatzstelle bestätigten die anwesenden Personen, dass sich noch eine Person in der betroffenen Wohnung befinden sollte. Des Weiteren waren mehrere Alarmtöne von ausgelösten Rauchwarnmelder von außen aus der Wohnung wahrnehmbar. Durch die Feuerwehr wurde die Person aus der Wohnung gerettet. Der mitalarmierte Rettungsdienst versorgt die Person medizinisch und...

  • Dinslaken
  • 08.04.19
Blaulicht

Oer-Erkenschwick: Rauchwarnmelder verhindern das Schlimmste

Rauchwarnmelder und aufmerksame Nachbarn bewahrten am frühen Samstagmorgen, 23. März, einen Oer-Erkenschwicker auf der Buschstraße vor dem Schlimmsten. Die kleinen Lebensretter entdecken den Rauch in der Wohnung des 23-Jährigen und schlugen Alarm. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Der junge Mann kam mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Gegen 6 Uhr hörten die Eigentümer eines Hauses auf der Buschstraße das Piepen der Rauchwarnmelder aus einer ihrer vermieteten...

  • Oer-Erkenschwick
  • 25.03.19
Blaulicht
Dank des Rauchwarnmelders konnte die Feuerwehr nach dem Belüften der Wohnung wieder abrücken.

Blaulicht
Essen auf dem Herd vergessen - Warnmelder schlug an

Am Dienstag, 5. März, um 8.30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim über den Notruf 112 die Meldung über einen ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Wohnung in der Prinzeß-Luise-Straße gemeldet. Eine Rauchentwicklung sollte laut der Meldung schon im Flur vor der Wohnung feststellbar sein. Daraufhin wurde ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Mülheim zur Einsatzstelle entsandt. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Die Rauchentwicklung entstand durch angebranntes Essen. Die Feuerwehr rettete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.19
Ratgeber
So schön er auch ist, der Adventskranz löst immer wieder Brände aus. Foto: Archiv

Kerzen im Blick behalten
Sicher im Advent

Die Fenster und Vorgärten der Häuser leuchten wieder in allen Farben. Kerzen, Tannengrün und Lichterketten sorgen für eine gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung in den heimischen vier Wänden. Aber besonders in der Weihnachtszeit ereignen sich trotz regelmäßiger Warnhinweise vermehrt Brände. Viele leider durch Unachtsamkeit. Der Adventskranz zählt erwiesenermaßen mit zu den Hauptbrandursachen in der Weihnachtszeit. Eine Gefahr, die von einem Adventskranz ausgeht ist beispielsweise, dass die...

  • Oberhausen
  • 29.11.18
Überregionales

Den Backofen vergessen - Rauchmelder verhindert das Schlimmste

Montagvormittag, 3. September, wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim über einen piependen Rauchwarnmelder auf dem Frohnhauser Weg in Mülheim informiert. Sofort wurden die beiden Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen alarmiert. Vor Ort konnte Brandgeruch und eine Verrauchung in der betreffenden Dachgeschosswohnung wahrgenommen werden. Die Mieter waren zur Einsatzzeit nicht anwesend. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang und konnte einen eingeschalteten Backofen als Ursache...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.18
Überregionales

Heimrauchmelder verhindert Schlimmeres in Xanten

Xanten. Am vergangenen Samstag, 7. April wurden um 23.57 Uhr mit dem Stichwort "Zimmerbrand" die Einheiten Xanten-Mitte und Lüttingen sowie der Rettungsdienst zur Strasse "Südwall", im innerstädtischen Bereich, alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte ein Holzgegenstand auf einem eingeschalteten Küchenherd. Durch die installierten Rauchmelder konnten die Bewohner frühzeitig gewarnt werden und, parallel zum Absetzen des Notrufs, erfolgreiche Löschmaßnahmen durchführen. Durch die...

  • Xanten
  • 09.04.18
Überregionales
Die Feuerwehr musste am Wochenende in Langenfeld zu einem Einsatz ausrücken.

Langenfeld: Essen im Backofen sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Am Sonntag, 17. Dezember, wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz auf den Zehntenweg gerufen. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten die Auslösung eines Rauchwarnmelders in einer Nachbarwohnung wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort eingetroffen, öffnete den Kräften der Feuerwehr niemand die Tür, so dass sie sich Zutritt zu der Wohnung verschafften. In der Küche fanden sie dann vollkommen verkohltes Essen im Backofen vor. Nachdem das Essen aus dem Ofen genommen wurde, wurde die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.12.17
  •  1
Überregionales
Der Rauchwarnmelder verhinderte an der Gartenstraße Schlimmeres.

Rauchwarnmelder verhindert Schlimmeres

Am frühen Ostersonntagmorgen gegen halb sieben Uhr meldete ein aufmerksamer Mitbewohner über den "Notruf 112" einen ausgelösten Heimwarnrauchmelder in einer benachbarten Wohnung auf der Gartenstraße. Daraufhin alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr die beiden Löschzüge der Feuerwachen in Heißen und Broich. Bei Eintreffen an dem dreigeschossigem Mehrfamilienhaus machte sich der Anrufer bereits bemerkbar und hatte die Haustüre geöffnet. Im Treppenhaus war ein leichter Brandgeruch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.04.17
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Küchenbrand mit zwei verletzten Personen - angebranntes Essen auf dem Herd

Die Feuerwehr wurde um 12:50 Uhr am 20. März 2017 durch die Polizei über einen Zimmerbrand informiert. Die Meldungen, die die Polizei erhalten hatte, sprachen bereits von einem deutlich wahrnehmbaren Brandgeruch und ausgelösten Rauchwarnmelder. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Löschzüge der Feuer- und Rettungswache, sowie den Rettungsdienst mitsamt Notarzt. An der Einsatzstelle wurde durch einen vorgehenden Angriffstrupp unter Atemschutz zusammen mit der zuerst eintreffenden Polizei...

  • Marl
  • 20.03.17
Ratgeber
Oliver Rinsche präsentiert Rauchwarnmelder. Foto: Gohl

Rauchmelder sind ab sofort Pflicht!

Seit Anfang 2017 ist gesetzlich vorgeschrieben, dass Wohnungseigentümer in "Schlafräumen und Kinderzimmern sowie Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder anbringen müssen". Über dieses Thema sprachen wir mit Oliver Rinsche, stellvertretender Leiter der Bauhaus-Filiale, Langemarckstraße 2: Wer ist verpflichtet Rauchwarnmelder anbringen zu lassen? Oliver Rinsche: Die Rauchwarnmelder-Pflicht gilt für Vermieter, Mieter und...

  • Essen-Nord
  • 11.01.17
  •  3
  •  2
Ratgeber
5 Bilder

Rauchmelder verhindert schlimmeres bei Kellerbrand

Am Donnerstagmorgen (29.12.2016) kam es auf der Königstraße in Recklinghausen König-Ludwig zu einem Kellerbrand. Vor kurzem installierte Rauchwarnmelder machten frühzeitig auf den Brand aufmerksam und verhinderten so schlimmeres. Verletzte gab es keine. Um 05:37 Uhr lief der Notruf 112 auf der Kreisleitstelle Recklinghausen auf. Bewohner eines Mehrfamilienhauses berichteten hier, dass sie durch ausgelöste Rauchwarnmelder geweckt worden seien und es offensichtlich im Keller des Hauses brennen...

  • Marl
  • 29.12.16
Überregionales

Feuer im Treppenraum: Rauchwarnmelder wecken Mieter

Mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle der Feuerwehr Essen am Morgen zum vergangenen Freitag, 25. November, einen Brand in der Josef-Hoeren-Straße in Stoppenberg. Der Leitstellenbeamte konnte im Hintergrund laut und deutlich das Piepsen eines Rauchwarnmelders hören. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte trafen im Eingangsbereich des 11-Familienhauses auf die Reste eines brennenden Kinderwagens. Der Treppenraum war stark verraucht. Der Brand konnte sehr schnell mit einem Rohr gelöscht...

  • Essen-Nord
  • 28.11.16
  •  1
Überregionales

Zimmerbrand im Einfamilienhaus

In den frühen Morgenstunden am Sonntag, 20. November, kam es in Osterfeld auf der Nürnberger Straße zu einem Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Mehrere Anrufer alarmierten die Einsatzleitstelle der Feuerwehr, dass auf der Rückseite des Hauses schwarzer Rauch und Feuerschein sichtbar wären. Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache 2 aus Sterkrade schlugen Flammen aus dem Fenster auf der Rückseite des Hauses. Die installierten Rauchwarnmelder wurden frühzeitig...

  • Oberhausen
  • 21.11.16
Ratgeber
Das Modellhaus in Puppenhausgröße. Foto: privat

Rauchwarnmelder im Puppenhaus

„Hilfe, Hilfe es brennt“… rufen die freudig aufgeregten Vorschulkinder, die im Rahmen der Projektwochen zur Brandschutzerziehung die Feuerwache besuchen. Die heutige Brandschutzerziehung beginnt bereits im Kindesalter, denn: „Nur wer Bescheid weiß, spielt nicht mit dem Feuer!“ Unter diesem Motto stehen wie jedes Jahr die Projektwochen der Vorschulkinder vieler Oberhausener Kindergärten an. In enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr wird das Verhalten im Brandfall sowie das Absetzen eines...

  • Oberhausen
  • 28.07.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mosel, Musik und wilde Tiere: Glücksfee Maximiliane Abromeit (2. von links) zog die Lose für die Tombola. Friedhelm Cieslarzcyk freute sich über den ersten Preis, eine Wochenendreise an der Mosel. Ina Westphal ging mit zwei Musical-Karten nach Hause, und Friedhelm Ludwig bekam vier Tageskarten für die "Zoom Erlebniswelt" in Gelsenkirchen. Es gratulierten Sonja Pauli, geschäftsführender Vorstand (links), und Aufsichtsrat Bernhard Bruns (rechts).

Vermietungsrekord krönt das vergangene Jahr

Mit einer Quote von nur 0,67 Prozent haben die Leerstände beim Wohnungsverein Herne ein historisches Tief erreicht. Dass mehr als 99 Prozent der insgesamt 1332 Wohneinheiten gut vermietet sind und die 1774 Genossenschaftsmitglieder weiterhin eine Rendite von vier Prozent pro Anteil erhalten, waren nur zwei der guten Nachrichten, mit denen der Vorstand Anfang Mai die Mitgliederversammlung im Kulturzentrum eröffnete. In Filmbeiträgen ließ der Wohnungsverein Herne das Jahr 2015 Revue passieren....

  • Herne
  • 18.05.16
Ratgeber
Die Rauchwarnmelder-Pflicht in NRW gilt für alle Wohnungen ab dem 1. Januar 2017 in den Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen.

Tag des Rauchwarnmelders am 13. Mai / Pflicht ab 2017

Anlässlich des „Tags des Rauchwarnmelders“ am Freitag, den 13. Mai, empfehlen die Johanniter, die lebensrettenden Geräte in allen Wohnungen zu montieren. Die Rauchwarnmelder-Pflicht in NRW wurde vor drei Jahren für Neubauten eingeführt und gilt für alle Wohnungen ab dem 1. Januar 2017 in den Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen. Die Johanniter bieten Rauchwarnmelder an, die mit den Hausnotrufgeräten und der Notrufzentrale direkt vernetzt...

  • Dorsten
  • 11.05.16
  •  1
  •  2
Politik

Jutta Eckenbach begrüßt Urteil zur Kostenübernahme für Rauchwarnmelder

Das Bundessozialgericht (BSG) entschied im Sommer, dass Krankenkassen die Kosten für spezielle Rauchwarnmelder für Hörgeschädigte übernehmen müssen. Rauchwarnmelder sind ein unverzichtbares Warnsystem für jeden Haushalt und dienen dem Grundbedürfnis des selbstständigen Wohnens. Da die akustischen Signale herkömmlicher Rauchwarnmelder für stark Hörgeschädigte nicht wahrnehmbar sind, sind diese auf spezielle Geräte angewiesen, die im Notfall andere Signale senden. Jutta Eckenbach begrüßt die...

  • Essen-Nord
  • 09.09.14
  •  1
Überregionales

83-Jährige bei Wohnungsbrand im Asselner Norden schwer verletzt

Schwer verletzt wurde gestern Abend (28. August) eine 83-jährige Dortmunderin bei einem Hausbrand in der kleinen Straße Zum Burgkamp im Asselner Norden. Die Seniorin wurde von der Feuerwehr unter Atemschutz aus ihrer brennenden Erdgeschosswohnung zunächst ins Freie gerettet und dann vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Hausbewohner konnten sich alle selbst in Sicherheit bringen. Gegen 22.05 Uhr war der Einsatz bei der Dortmunder Polizei eingegangen. Ein 38-jähriger...

  • Dortmund-Ost
  • 29.08.14
Überregionales
2 Bilder

Auch ein Rauchmelder braucht Pflege - Freitag, der 13. Juni ist bundesweiter Rauchmeldertag

Arnsberg. Bei einem Brand ist vieles abgesichert: das Auto, das eigene Haus, das Inventar. Alles ist ersetzbar. Doch wie sieht es mit unserem Leben aus? Wer beschützt bei einem Brand in den eigenen vier Wänden mein Leben und das meiner Familie? Rauchmelder. Deswegen gibt es mittlerweile in 13 Bundesländern eine gesetzlich vorgeschriebene Rauchmelderpflicht. Viele Vermieter sind ihren Pflichten zur Installation von Rauchmeldern bereits nachgekommen. Wohnungs- und Hauseigentümer, die ihr...

  • Arnsberg
  • 06.06.14
Überregionales
2 Bilder

Kindertagesstätte am Karolinenhospital besucht die Hüstener Feuerwehr

Hüsten. Am Mittwoch waren die angehenden Schulkinder der Kindertagesstätte am Hüstener Karolinenhospital zu Besuch bei ihrer Freiwilligen Feuerwehr in Hüsten. Nach der Besichtigung des Gerätehauses bekamen die Kinder von den Brandschutzerziehehern des Löschzugs Hüsten Martin Hamm und Alexander Hiby viele nützliche Informationen über die Feuerwehr, und gemeinsam mit ihnen wurde das richtige Verhalten im Brandfall eingeübt. Zu dem Programm gehörte beispielsweise das Absetzen eines Notrufes...

  • Arnsberg
  • 23.05.14
Überregionales
3 Bilder

Rauchmelder alarmiert Nachbarn in Arnsberg

Arnsberg. Am Sonntag, den 27. April wurden die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, der Löschzug Arnsberg und die Löschgruppe Wennigloh zu einem Brandeinsatz in der Görlitzstraße in Arnsberg-Gierskämpen gerufen. Dort war aufmerksamen Nachbarn der Alarmton eines Rauchmelders aufgefallen, der aus einem Wohnhaus drang. Eine leichte Rauchentwicklung aus dem Haus war ebenfalls festzustellen. Die ersten Feuerwehr-Kräfte, die an der Einsatzstelle eintrafen, stellten ebenfalls eine leichte...

  • Arnsberg
  • 27.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.