Rechtsberatung

Beiträge zum Thema Rechtsberatung

Vereine + Ehrenamt
Julia Wartner (links), Leiterin des Awo-Generationentreffs, und Monika Panzer, Vorsitzende der Ortsgruppe Velbert-Mitte des Sozialverbandes VdK, kommen jeden ersten Dienstag im Monat mit Mitgliedern und Interessierten in den barrierefreien Räumlichkeiten an der Friedrich-Ebert-Straße 200 zu einem ungezwungenen Genießer-Frühstücks-Büfett zusammen.

Über die Beratung hinaus
Sozialverband VdK lädt mit Awo-Team regelmäßig zum Frühstücks-Büfett ein

Der Ortsverein des Sozialverbandes VdK in Velbert-Mitte ist eine wichtige Anlaufstelle für inzwischen 750 Mitglieder. Mit Monika Panzer als Vorsitzende hat der Verband seit 2013 das Beratungs- und Hilfsangebot für Betroffene greifbarer gemacht. "Denn gerade für ältere Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen ist es enorm wichtig, Hilfe in der Nähe zu haben", so Panzer, die jeden ersten und dritten Montag im Monat eine offene Sprechstunde anbietet.[/text_ohne] In der Zeit von 13 bis...

  • Velbert
  • 04.09.19
Ratgeber
Ulrike Grabowski (l.), Geschäftsstellenleiterin der Verbraucherzentrale Dinslaken, und Karin Bordin haben es mit immer komplexeren Anfragen der Verbraucher zu tun.

Anfragen werden immer komplexer
Verbraucherzentrale in Dinslaken verzeichnet fast 8.000 Ratsuchende - Probleme sind vielfältig

Anfragen wie: "Wie lange darf ich denn umtauschen?" bekommen die Mitarbeiterinnen der Verbraucherzentrale in Dinslaken kaum noch zu hören. Stattdessen werden die Anfragen der Verbraucher immer komplexer. Bedeutet aber auch: Das Team um Geschäftsstellenleiterin Ulrike Grabowski muss sich regelmäßig weiterbilden. Denn: Angefangen hat alles mit einer Ernährungs- und Hauswirtschaftsberatung. Ein Studium der Ökotrophologie war Voraussetzung, heute werden gezielt auch Juristen gesucht. "Immer...

  • Dinslaken
  • 04.06.19
Ratgeber

15 % Kappungsgrenze
Mieterhöhungen in Dortmund werden ab 01.06.2019 stärker begrenzt

In Dortmund gilt für Mieterhöhungen freifinanzierter Wohnungen (Anpassung an die sog. ortsübliche Vergleichsmiete; § 558 BGB) ab dem 01. Juni 2019 erstmals eine Kappungsgrenze von 15 % statt bisher 20%. Weitere Informationen und einen kostenfreien Ratgeber zum Thema Mieterhöhungen  finden Sie unter auf der Internetseite des Mietervereins Dortmund, an der Kampstr. 4 in der Dortmunder Innenstadt.

  • Dortmund
  • 03.06.19
Politik

Gutachten um des Gutachtens Willens?

Düsseldorf, 5. April 2019 Immer wieder wird berichtet, dass die städtische Verwaltung und auch das Büro des Oberbürgermeisters externe Gutachten in Auftrag geben. „Angesichts einer rund 10.000 Personen starken Fachverwaltung mit vielen Experten und Berufserfahrung ist es doch bemerkenswert, dass eine „Gutachteritis“ um sich gegriffen hat“, bemerkt Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke für die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und Spitzenkandidat zur Europawahl GRAUE PANTHER, er fährt fort: „Deshalb...

  • Düsseldorf
  • 05.04.19
Ratgeber
Beratungsstelle Alois Fulneczek
c/o Sahin Aydin
Postfach 100124, 46201 Bottrop
Mobil: 01794262483

Sozialberatung am Freitag, 15. Juni 2018 fällt aus.

Sozialberatung von Rechtsanwalt Stephan Urbach in der "Haus der Vielfalt, Gerichtsstr. 3 , Bottrop fällt am Freitag, 15. Juni  2018  aus. Die Nächste Sozialberatung ist wieder am Freitag, 22. Juni  2018 um 15:00 - 16.00 Uhr. Sahin Aydin Beratungsstelle Alois Fulneczek c/o Sahin Aydin Postfach 100124, 46201 Bottrop Mobil: 01794262483

  • Bottrop
  • 11.06.18
Ratgeber
Foto: Beratungsstelle - Alois Fulneczek, Germaniastr. 74

Pressemitteiung, 6. April 2018 - Beratungsstelle - Alois Fulneczek

Postanschrift: Beratungsstelle - Alois Fulneczek, c/o Sahin Aydin Postfach 100124, 46201 Bottrop, Tel.: 02041-9863283, Mobil: 01794262483 An die Bottroper Presse Neuer Raum, der Name bleibt Seit 2014 organisiert der ehemalige Ratsherr und Vorsitzende des Alois-Fulneczek-Hauses, Sahin Aydin, eine Sozialberatung, die der Essener Rechtsanwalt Stephan Urbach durchführt. Sie wird besonders von...

  • Bottrop
  • 06.04.18
Ratgeber
Durchblick im Paragrafen-Dschungel: Die Rechtsberater der IG BAU Emscher-Lippe-Aa sind beim Streit mit dem Chef eine wichtige Anlaufstelle für Beschäftigte.

Gewerkschaft legt Jahresbilanz vor:Bei Streit im Job: Rechtsexperten der IG BAU Emscher-Lippe-Aa 1.743 Mal gefragt

  Vom geprellten Urlaubsgeld bis zur Unterschreitung des Tariflohns: Bei handfesten Streitigkeiten im Job waren die Rechtsexperten der IG Bauen-Agrar-Umwelt Emscher- Lippe-Aa im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 1.743 Fälle zählten die IG BAU-Rechtsberater in der Region, wie die Gewerkschaft mitteilt. „Besonders viel hatten die Juristen im Baugewerbe und in der Gebäudereinigung zu tun. Die Beschwerden reichen hier von unbezahlten Überstunden bis hin zu rechtswidrigen Entlassungen“,...

  • Gelsenkirchen
  • 27.02.18
  •  1
Überregionales
Oliver Baumeister (K&K Networks), Guido Wirtz (K&K Networks), RA Dr. jur. Walter Felling, Andreas Tracz (K&K Networks), Simone Herrmann (TZDO) und Matthias Starke (Barracuda Networks) zeigten den Teilnehmern, wie sie beim Verschicken von Mails auf der sicheren Seite sind.

K&K Networks informiert Unternehmen zu „Rechtssicherer E-Mail Archivierung“

Der in Unna ansässige IT-Dienstleister K&K Networks und das TechnologieZentrumDortmund (TZDO) haben im Rahmen der „Lunch Connection“ des TZDO rund 40 interessierte Unternehmen zu den in diesem Jahr geänderten Rahmenbedingungen zur rechtssicheren elektronischen Archivierung von E-Mails und den sich daraus ergebenden Konsequenzen informiert. Im Zuge der Veranstaltung, die sich trotz der Sommerferien großer Resonanz erfreute, wurden Unternehmen unterschiedliche Möglichkeiten vorgestellt, wie sie...

  • Unna
  • 17.08.17
Ratgeber

Über Sommerferien keine Sozialberatung

Sozialberatung von Rechtsanwalt Stephan Urbach in der Alois-Fulneczek-Haus in Germaniastr. 74, Bottrop fällt über Sommerferien vom 17.07. bis 29.08.2017 aus. Die Nächste Sozialberatung ist wieder am Freitag, 01.09. 2017 um 15:00 Uhr. Wir die Kulturzentrum Alois-Fulneczek-Haus wünscht allen Bottroper Bürgerinnen und Bürger erholsame Feiertage. Sahin Aydin Kulturzentrum Alois-Fulneczek-Haus Germaniastr. 74, Bottrop

  • Bottrop
  • 14.07.17
Ratgeber

Stadt sucht Schiedsleute für die Ortsteile Hamminkeln, Ringenberg und Dingden

Die Stadt Hamminkeln sucht eine Schiedsperson (Schiedsmann oder Schiedsfrau) für den Bezirk III – Ortsteil Hamminkeln und Ringenberg und außerdem eine stellvertretende Schiedsperson (Schiedsmann oder Schiedsfrau) für den Bezirk II – Ortsteil Dingden. Nach dem §3 des Schiedsamtsgesetz NW hat der Rat der Stadt Hamminkeln Schiedspersonen, die ehrenamtlich tätig sind, für die Dauer von fünf Jahren zu wählen. Das Stadtgebiet ist in vier Schiedsbezirke aufgeteilt. Schiedspersonen haben laut...

  • Hamminkeln
  • 21.06.17
Ratgeber
Ulrike Grabowski (l.), Leiterin der Verbraucherzentrale Dinslaken, und Kollegin Karin Bordin.
2 Bilder

Hilfe bei gescheiterten Geschäftsbeziehungen: Verbraucherzentrale ist Ansprechpartner in über 5.000 Fällen

Dinslaken. Über 5.000 Mal, so steht es im Jahresbericht 2016 der Dinslakener Verbraucherzentrale (VZ), haben Verbraucher Rat bei Ulrike Grabowski und ihren Kollegen gesucht. Gefragt war vor allem Hilfe bei allgemeinen Dienstleistungen wie Handwerker, Versicherer oder Vermieter, im Bereich Telefon und Internet und im Finanzsektor. Einmal falsch geklickt - und schon hat man das unerwünschte und vor allem teure Abo abgeschlossen. "Viele Verbraucher sind zu uns gekommen, weil auf ihren...

  • Dinslaken
  • 08.06.17
Ratgeber
Immer wieder versuchen unseriöse Firmen, Kunden im Netz abzuzocken. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Online-Abzocke "Routenplaner": Inkasso-Büro droht mit Hausbesuch

Wegen der Nutzung eines Online-Routenplaners droht ein Inkasso-Unternehmen dem "Schuldner", ihm einen Kleintransporter sowie einen Schlüsseldienst nach Hause zu schicken, um bei Nichtzahlung Wertgegenstände abholen zu lassen. - Solch ein unseriöses Schreiben hat jetzt ein 70-jähriger Kamener erhalten. Letzte Woche meldete sich bei der Verbraucherzentrale Kamen ein Mann, von dem ein Inkasso-Büro für die Nutzung eines Online-Routenplaners 750 Euro verlangt habe. Seine Schulden könne der...

  • Kamen
  • 24.04.17
  •  5
  •  4
Ratgeber

Kann man Anwälten noch trauen – oder sind sie nur noch knallharte Geschäftsmänner ?

Diese Fragen stelle ich mir sehr oft, denn auch wir haben in der Vergangenheit so einiges mit Anwälten erlebt. Zuletzt vor einigen Monaten. Ich komme später darauf zurück. Vorab möchte ich sagen, dass man nicht alle Rechtsanwälte über einen Kamm scheren sollte, denn es gibt immer noch sehr gewissenhafte, korrekte und zielstrebige Anwälte in unseren Reihen. Leider kommt es aber immer häufiger vor, dass auch in diesen Bereichen „schwarze Schafe“ zu finden sind. Es muss ja etwas an dieser...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.17
Ratgeber

Verkäufern teure Tour vermasseln - Tipps zu Kaffeefahrten !

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt ins Grüne verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten lassen, etwas zu unterschreiben...

  • Wesel
  • 09.10.16
Vereine + Ehrenamt

VdK Sozialverband Xanten lädt ein zu Stammtisch (12.) und Rechtsberatung (19. Oktober)

Der Sozialverband VdK Ortsverband Xanten setzt die Reihe seiner offenen Stammtische fort. Treffpunkt ist am Mittwoch, 12. Oktober, um 19 Uhr im Restaurant „Einstein Xanten“. Interessierte Bürger/innen, die über aktuelle Themen diskutieren oder einfach nur neue Kontakte zu knüpfen möchten, sind herzlich eingeladen. Vorherige Anmeldungen sind nicht erforderlich. Am Mittwoch, den 19. Oktober findet in der Zeit von 10 bis 13 Uhr die nächste Sozialrechtsberatung des Sozialverbands VdK im Haus...

  • Xanten
  • 06.10.16
  •  1
Politik

FROHNHAUSEN: HARTZ4-Beratung zieht um

Aufgrund der Schließung des Bürgeramtes in der Freytagstraße muss die Offene Hartz4-Beratung der Sozialpädagogischen Familienhilfe umziehen. Ab sofort finden die Beratungen im Evangelischen Gemeindezentrum der Markuskirche, Ende Frohnhausen, statt. Alleine im Stadtteil Frohnhausen beziehen derzeit über 6.000 Personen Arbeitslosengeld II-Leistungen (Stand 31.12.2013). Stadtweit sind aktuell rund 90.000 Menschen auf Hartz4-Leistungen angewiesen. Die Beratung findet jeweils dienstags von 10...

  • Essen-West
  • 14.11.15
Ratgeber
Kaum ein normale Bürger kennt sich mit Arbeits- und Sozialrecht aus. Bei der CDA-Sprechstunde bietet Rechtsanwalt Karl-Heinz Hanfler Rat und Hilfe an. Ein kostenfreies Angebot in Marl.
2 Bilder

Kündigung, Abmahnung, Geld bleibt aus: Kostenloser Rat in Sachen Arbeitsrecht

Innerhalb von drei Wochen muss gegen eine Kündigung eine Klage eingelegt werden, wenn man dagegen etwas unternehmen möchte. Mit solchen Fragen von Marlern, die um ihren Arbeitsplatz bangen, wird Rechtsanwalt Karl-Heinz Hanfler regelmäßig konfrontiert. Wer kommt zu Ihnen in die CDA-Sprechstunde? Karl-Heinz Hanfler: Das sind nicht nur arme Menschen aus Marl, wie man sich vorstellen könnte. Es sind oft Menschen, die sich problemlos einen Anwalt leisten können, viele haben sogar eine...

  • Marl
  • 30.07.15
  •  3
Ratgeber
Vertreter der Verbraucherzentrale sowie Bürgermeisterkandidaten warfen einen Blick zurück auf das Verbraucherjahr 2014.

Jahresbilanz der Verbraucherzentrale: Thema Telefon und Internet weiterhin vorn

„Jeder soll Zugang zum Recht bekommen“, sagt Leiterin Susanne Voss über den Anspruch der Verbraucherzentrale. Zusammen mit ihrem Mitarbeiterteam warf sie einen Blick zurück auf das Jahr 2014, in dem 9.608 Menschen in den Räumen an der Mühlengasse Rat suchten. Hinzu kommen 5.412 Kontakte bei zahlreichen Veranstaltungen. Die Probleme, die die Menschen bei der Verbraucherzentrale Unterstützung suchen ließen, entsprechen denen der Vorjahre. An der Spitze der Themen bei den mehr als 900...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.15
Überregionales
Marl Stefan Rosengarten Naturfotografie

Kostenlose Rechts-Beratung - Wo ?

Ehrenamtliche, kostenlose Rechtsberatung durch die CDA (Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft Deutschlands) Seit dem Jahre 2009 bietet die CDA in Marl eine Rechtsberatung an, die ehrenamtlich durch Herrn Rechtsanwalt Karl-Heinz Hanfler Fachanwalt für Arbeitsrecht, durchgeführt wird. Hier können sich Marler Bürgerinnen und Bürger mit allen Problemen aus dem arbeitsrechtlichen, als auch aus dem sozialrechtlichen Bereich, beraten lassen. Da die Beratung ehrenamtlich durchgeführt wird,...

  • Marl
  • 20.06.15
  •  2
Ratgeber

Mieterverein Dortmund Öffnungszeiten & Rechtsberatung "Zwischen den Jahren"

Unsere Geschäftsstelle an der Kampstraße 4 in der Dortmunder Innenstadt ist Silvester (31.12.), Neujahr (01.01.2015) und am Freitag (02.01.2015) geschlossen. Ab Montag, 05.01.2015 steht Ihnen unsere Geschäftsstelle wieder ab 8.30 h zur Verfügung. Die Rechtsberatung des Mietervereins ist dann zwischen 09.00 und 12.00h und 15.30 und 17.30h unter 0231/557656-0 erreichbar. Kostenfreie Mietrechtsratgeber sind zudem auf www.mvdo.de erhältlich. Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr...

  • Dortmund-City
  • 23.12.14
Ratgeber

Widerspruchsklauseln in Immobiliendarlehen

Bei einer Vielzahl von Immobiliendarlehen ist die Widerrufsbelehrung fehlerhaft. Konsequenz daraus: Bei einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung hat die Widerrufsfrist von regelmäßig 14 Tagen nicht zu laufen begonnen und der Widerruf kann noch jederzeit erklärt werden. Die Verbraucherzentrale in Schwerte empfiehlt, sich grundsätzlich bei der Überprüfung einer Widerrufsbelehrung juristisch beraten zu lassen. Die Beratungsstelle am Westwall 4 bietet im Rahmen ihres Angebots "Schadensfall...

  • Schwerte
  • 26.06.14
Ratgeber

Fünf Jahre Sozialberatung

25. März 2014 Pressemitteilung Fünf Jahr Sozialberatung bei den Ratsherr Sahin Aydin, DIE LINKE Probleme mit dem Jobcenter? Sie warten schon lange auf beantragte Hilfen? Ihr Nebeneinkommen wurde falsch angerechnet? Jemand hat Sie böswillig und falsch beschuldigt? Dann gehen Sie doch in die Sozialberatung in der Geschäftstelle von Ratsherr Sahin Aydin Seit Fünf Jahren berät dort der Essener Rechtsanwalt Stephan Urbach Menschen, die Probleme mit dem Jobcenter, dem Sozialamt...

  • Bottrop
  • 26.03.14
Ratgeber

Mieterverein Dortmund Öffnungszeiten & Rechtsberatung "Zwischen den Jahren"

Zum Jahresende erhalten zahlreiche Mieterinnen und Mieter noch Ihre Betriebskostenabrechnung für das Vorjahr. Außerdem kommen aktuell aus vielen Stadtteilen Mieter zum Mieterverein, die eine Mieterhöhung erhalten haben und diese überprüfen lassen möchten. Daher informieren wir über unsere Öffnungszeiten und Beratungsangebote zwischen den Jahren. Die Geschäftsstelle des Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. an der Kampstraße 4 in der Dortmunder Innenstadt ist am 23.12.2013 und 30.12.2013...

  • Dortmund-City
  • 20.12.13
Politik
Andrea Oehler, die Leiterin der Verbraucherzentrale Veronika Zoller, Heiner Kranemann, Bettina Szelag und Monika Lücke (Foto: Michael Musbach).

Verbraucherzentrale Herne: CDU-Fraktion im Ausschuss für Soziales begeistert über neue Rechtsberatung im Gesundheitswesen

Die CDU-Fraktion im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie ist nach einem Besuch der Verbraucherzentrale an der Freiligrathstraße begeistert über die neue Rechtsberatung im Gesundheitswesen. "Diese Orientierungshilfe im Dschungel des Gesundheitssystems ist ein großer Gewinn für unsere Stadt", lobt die Sprecherin der CDU-Fraktion im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie, Andrea Oehler, der Einsatz der Verantwortlichen. "Egal wo der Schuh im Bereich des Gesundheitswesens...

  • Herne
  • 05.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.