Recklinghäuser Tafel

Beiträge zum Thema Recklinghäuser Tafel

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

20 Jahren Recklinghäuser Tafel: Armut lindern und Lebensmittel retten
Wenn das Einkommen nicht zum Leben reicht

Recklinghausen. Es klingt nach einer abgedroschenen Wortspielerei. „Am Ende des Geldes ist noch Monat über.“ Aber für viele Recklinghäuser Familien ist es die blanke Realität. An jedem Monatsende fällt es ihnen schwer, selbst das Allernötigste einzukaufen. Armut hat seinen Platz in unserer Stadt. Allein rund 1.600 Menschen decken sich mit Lebensmitteln aus der „Recklinghäuser Tafel“ ein. Ihr Einkommen würde ansonsten nicht reichen. Die Einrichtung in der Trägerschaft des Sozialdienstes...

  • Recklinghausen
  • 11.10.19
Vereine + Ehrenamt

Recklinghausen: „Ein Teil mehr im Korb“ - „Knödgen-Kunden spenden Lebensmittel“

Die Ehrenamtlichen aus dem Tafelladen des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) freuen sich über jede Hilfe. Im Marktkauf Knödgen an der Castroper Straße 124 bitten sie am Samstag, 29. Juni, von 8.30 bis 18 Uhr um Spenden für Menschen in sozialer Not. Benötigt werden haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel. Im Eingangsbereich klären die ehrenamtlichen Tafelhelferinnen und -helfer auf, wie die Solidaritätsaktion funktioniert: Kunden suchen sich im Verbrauchermarkt der Familie Knödgen ein...

  • Recklinghausen
  • 27.06.19
Ratgeber
Vorsitzende Jutta Weidener (r.) und Gabriele Bongers aus dem Vorstand führen Bürgermeister Christoph Tesche durch die Behandlungsräume der Medininischen Hilfe.

Sozialberatung, Mittagstreff und medizinische Hilfe
SkF weiht neues Stadtteilbüro Süd ein

Christa Komesker strahlt. Mit einem leicht vergilbten Zeitungsartikel ist sie zur feierlichen Einsegnung des neuen SkF-Stadtteilbüros Süd am Neumarkt gekommen. „Mittagstreff tischt heute erstmals auf“ lautet die Überschrift. 23 Jahre ist das her. Auf dem Foto blicken die „Frauen der ersten Stunde“ voller Tatendrang in die Kamera. Auch Christa Komesker ist auf dem Bild. Die 75-Jährige gehörte dazu, als der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen 1996 den ersten Treffpunkt für...

  • Recklinghausen
  • 27.05.19
Vereine + Ehrenamt
Unsere Ehrenamtlichen zeigen, wie herzlich es an einem Verkaufstag im Tafelladen zugeht.

Solidaritätsaktion bei Rewe Kramer
Ehrenamtliche bitten um „Ein Teil mehr im Korb“ für die Tafel

Beim Wochenend-Einkauf „ein Teil mehr im Korb“ zu haben, ist eigentlich nicht viel. Eine Packung Nudeln, eine Dose Erbsen und Möhren oder eine Tüte Mehl: Größer darf gerne, muss aber nicht die Spende für den Tafelladen sein - und damit für Menschen in finanzieller Not. Die Ehrenamtlichen der Tafel beim Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen bitten darum am Samstag, 16. März, bei Rewe Kramer am Oerweg 89 a. Die Aktion „Ein Teil mehr im Korb“ läuft dort von 8.30 bis 18 Uhr. Die...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Gymnasiasten des Petrinum organisierten zum siebten Mal eine Lebensmittel-Sammlung. Schulleiter Michael Rembiak (l.) und SV-Lehrerin Elke Reppert unterstützten die Aktion.

Recklinghausen: Kistenweise Lebensmittel - Petrinum-Schüler engagieren sich

Die Sache war ohne Zweifel wichtig. Da erlaubte Petrinum-Schulleiter Michael Rembiak glatt auch eine Durchsage in alle Klassenräume - mitten im Unterricht. Die Schülervertretung des Gymnasiums sammle Lebensmittel für die Recklinghäuser Tafel, hieß es. Und jeder machte mit. Die drei großen Autos, mit denen die Gymnasiasten am Tafelladen vorfuhren, waren pickepackevoll beladen mit Nudeln, Mehl, Schokolade und anderen haltbaren Lebensmitteln. Die Schülerinnen und Schüler aus der Schülervertretung...

  • Recklinghausen
  • 31.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.