Robin Hood

Beiträge zum Thema Robin Hood

Kultur
 Am Sonntag ist der Eintritt frei bei „Robin Hood“.

Sonntag Aktionen in der Mitmach-Ausstellung im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Eintritt frei bei „Robin Hood

In der Familien-Mitmachausstellung „Robin Hood“ im Museum für Kunst und Kulturgeschichte können Besucher mit allen Sinnen ins Mittelalter eintauchen und in die Legende von Robin Hood. Am Sonntag, 17. November, ist der Eintritt frei. Um 14 Uhr beginnt eine Familienführung. Zwischen 14 und 17 Uhr können Kinder an Kreativstationen Erinnerungen gestalten. Sie können sich als „Merry Men“ verkleiden oder den geheimnisvollen Wald erkunden und den Thron auf der Burg stürmen.

  • Dortmund-City
  • 15.11.19
Kultur
Rund um die Legende von Robin Hood ist die Familienausstellung angelegt.

Schau für die ganze Familie

Die große Mittelalter-Mitmach-Familienausstellung „Robin Hood“ lädt im Museum für Kunst und Kulturgeschichte bis zum 19. April Kinder und Erwachsene ein, mit allen Sinnen ins Mittelalter einzutauchen – und in die Legende von Robin Hood. Welches Kind kennt ihn nicht, den Bogenschützen Robin Hood. Er ist tollkühn, voller Humor, mutig und hilfsbereit. Zusammen mit seinen Gefährten, den Merry Men, steht sein Leben im Fokus im Museum für Kunst und Kulturgeschichte. Die große Familienausstellung...

  • Dortmund-City
  • 16.09.19
Vereine + Ehrenamt
Robin Hood und die Kinder von Sherwood Forest.

Datteln: Robin Hood und die Kinder von Sherwood Forest

Robin Hood lebt als Ausgestoßener in den Wäldern des Sherwood Forest. Er ist der beste Bogenschütze der Welt und kämpft für Gerechtigkeit. In dieser Geschichte bekommt er Unterstützung von vielen Kindern. Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich am Mittwoch, 14. August, neben jeder Menge Spannung auch auf viel Witz und zündende Musik freuenan der Freilichtbühne Coesfeld. Interessierte Kinder ab acht Jahren können sich unter Tel. 02363/107-671 anmelden. Der Ausflug kostet 9 Euro....

  • Datteln
  • 10.08.19
Kultur
Robin Hood und seine Verbündeten nehmen es mit dem Sheriff von Nottingham auf.

5 mal 2 Tickets zu gewinnen
Robin Hood im Saalbau - Der Retter der Enterbten

Robin Hood ist seit dem späten Mittelalter ein bekannter Held und hat in all dieser Zeit nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Er steht für Freundschaft, Mut, Loyalität und kämpft gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit. Zusammen mit seinen Verbündeten Bruder Tuck, Little John und vielen anderen Freunden bestiehlt Robin reiche Leute, um die Beute an Arme weiterzugeben. Allerdings gerät er dadurch mit dem Gesetz in Konflikt und ins Visier des hinterlistigen Sheriffs von Nottingham, der...

  • Witten
  • 05.01.19
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen für die VSG Rheinhausen

Bei strahlendem Sonnenschein fanden gestern in St. Tönis die Bezirksmeisterschaften im Bogenschießen statt. "Die Pfeilflüsterer" der VSG Rheinhausen waren dieses Mal krankheitsbedingt mit nur vier Schützen vertreten. Der überdurchschnittliche Erfolg bestätigt wieder einmal die gute Arbeit unserer Trainerin Yvonne. Die Bogenschützen konnten 3 Erste Plätze, einen Zweiten Platz sowie den Dritten Platz in der Mannschaftswertung für sich verbuchen. Auch unser Junior wurde bei seiner ersten...

  • Duisburg
  • 14.05.17
Kultur

Robin Hood für die Kleinen auf der Bühne des Städtischen Gymnasiums Bergkamen

Die Klasse 6d des Städtischen Gymnasiums Bergkamen führt unter der Leitung von Klassenlehrerin Anna Feger am Freitag, 29. Ma,i und am Samstag, 30. Mai, jeweils „Robin Hood“ im PZ der Schule auf. Rund ein halbes Jahr dauerten Vorbereitungen und Proben für das Stück über den „König der Diebe“, den edlen englische Räuber, der nahe Nottingham im Sherwood Forest inmitten einer Schar von Getreuen lebte und auf seine Weise für Gerechtigkeit sorgte, in dem er die Reichen bestahl und die Armen...

  • Bergkamen
  • 28.05.15
  •  1
Kultur
Gehen musikalisch gemeinsame Wege (von links): Dr. Sandor Pergel, Georg Thomanek, Frank Schneider, Daniel Zimmermann und Jan Raderschatt. Foto: Michael de Clerque

Zwei Musicals – eine Kooperation

Enge Zusammenarbeit der Nachbar-Musikschulen – Premieren am 5. Juni und am 23. Oktober Von Elfie Steckel Ein weiteres Mal arbeiten städtische Einrichtungen aus Langenfeld und Monheim zusammen: Diesmal geht es um zwei Musikschul-Musicals, die zwar getrennt inszeniert und aufgeführt werden, aber durchaus gemeinsame Akteure haben. Nicht zuletzt die beiden Bürgermeister freuen sich über diese Musiker-Kooperation. Im Langenfelder Rathaus stellten die beiden Verwaltungschefs Frank Schneider...

  • Monheim am Rhein
  • 29.04.15
Sport
15 Bilder

Jeder Schuss ein Treffer? Bogenschießen im "Selbstversuch": Die Reportage

„Sind Sie rechtsäugig oder linksäugig?“ Das ist eine der ersten Fragen, die Wolfgang Heddram mir stellt. Ich bin zu Gast beim BSC Iserlohn und will einfach mal ausprobieren, wie das so funktioniert mit Pfeil und Bogen. Meine eher romantische Vorstellung vom Bogenschießen à la Robin Hood wird schnell über den Haufen geworfen. Einfach mal anlegen und ein paar Pfeile schießen? Von wegen! Als ich in den Fahrradkeller komme, staune ich erstmal nicht schlecht. Ich stehe in einer großen, langen...

  • Iserlohn
  • 02.03.15
  •  1
Kultur
die "Kleine"  BÜHNE derr STUDIO Bühne mit Robin Hood rechts im Bild in der Anfangsszene...
6 Bilder

Kinder, war das ein (Kinder) THEATER...

Schüler machen Theater - RICHTIG GUT! "ROBIN HOOD, ... mal´ anders" in der STUDIO Bühne Essen Kray-Leithe ... dass ich gerne ins Theater gehe, hatte ich hier sicher schon mal erwähnt. Und dass ich besonders da den "Nachwuchs" auch besonders schätze, sicher auch schon! Dass es aber auch so schön sein kann, die staunenden Gesichter der "kleineren" Zuschauer zu sehen... und die verschmitzten der jungen Darsteller... NEE, war dat SCHÖN! Ich mag diese kleine, ungewöhnlich Bühne...

  • Essen-Steele
  • 06.12.13
  •  11
  •  7
Überregionales
Jörg Elsmann

Robin Hood: Neue Initiative kümmert sich um Bedürftige

"Nimm den Reichen und gib den Armen!“ Robin Hood wurde nach dieser Prämisse zum Vorbild für so manchen neuzeitlichen Kämpfer für „die gute Sache“. Das trifft in Kleve auf Jörg Elsmann zu. Der Kfz-Meister will zwar nicht als Räuberhauptmann die Reichen im Klever Land ausplündern, aber er setzt sich für Hilfsbedürftige direkt vor unserer Tür ein. Der 43-Jährige hat die Initiative „Robin Hood - Klever für Klever“ ins Leben gerufen. „Ich bin viel mit einer Feldküche unterwegs, habe dann auch...

  • Kleve
  • 26.11.13
  •  2
LK-Gemeinschaft
23 Bilder

Robin Hood auf der Spur

An der Seite von Robin Hood, Little John und Bruder Tuck machten sich kürzlich rund 20 Kinder auf den Weg auf die große Wiese hinter der Dubois Arena, die sich für einen Tag in den Sherwood Forest verwandelte. Schon auf dem Hinweg galt es, allerhand Aufgaben zu lösen und anhand von Bildern den Wald zu erreichen, in dem ein Schatz versteckt lag. Den richtigen Standort ausfindig zu machen, war für die klugen Sechs- bis Zwölfjährigen natürlich kein Problem. Nach der Ausgrabung konnte sich die...

  • Essen-Steele
  • 16.08.13
LK-Gemeinschaft
Im Schlosspark werden Robin Hood und seine Freunde spannende Abenteuer erleben. Anmeldungen zum ZuZ-Ferienprogramm sind möglich, die Aktionen finden nach der Sommerpause im August statt.

Robin Hood und Dance Performance

Auch in diesem Jahr bietet Zug um Zug e.V. für Kinder zwischen sechs und 16 Jahren ein attraktives Ferienprogramm. Zunächst kommen die Sechs- bis Zwölfjährigen voll auf ihre Kosten, unter anderem beim Kinder-Kino am Dienstag, 13. August. Gezeigt wird „Robin Hood“. Der Eintritt ist frei, los geht´s um 15 Uhr. Am nächsten Tag wird es noch spannender. Als Robin Hoods Freunde wartet auf die Kids eine abenteuerliche Reise durch den Schlosspark. Dort müssen sie dem Sheriff von Nottingham die Stirn...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.13
Überregionales
Anna von Cleve vor der Schwanenburg
3 Bilder

Beim Herbstferienprogramm der Kleve Marketing locken Anna von Cleve und Robin Hood!

Das Herbstferienprogramm der Kleve Marketing bietet in diesem Jahr wieder Spaß und Spannung für Kinder und Familien! Am Mittwoch, den 10. Oktober findet zunächst die Familienführung „Klever Geschichte in Geschichten erleben“ als Taschenlampenführung statt. Kinder zwischen 6 und 13 Jahren mit oder ohne Eltern können dann im Schwanenturm zunächst Anna von Cleve treffen. Beim anschließenden Rundgang durch die dunklen Gassen der Stadt werden die Taschenlampen zum Einsatz kommen, bevor ein ganz...

  • Kleve
  • 24.09.12
Überregionales
Wilfried Prenger (r.) vom ADFC findet die Kampfradler-Aussage des Bundesverkehrsministers überzogen.

„Radler wollen sich nicht umbringen“: ADFC widerspricht Peter Ramsauers Kampfradler-Aussage

„Den Begriff Kampfradler finde ich nicht gelungen“, sagt der Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) des Kreises Unna, Wilfried Prenger, zu den Äußerungen des Bundesverkehrsministers Peter Ramsauer. Der Vorwurf ist nicht neu: Schon im Frühjahr 2011 forderte Ramsauer, dass Radfahrer stärker kontrolliert werden müssten, und bezeichnete sie als „Robin Hoods der Straße“. Im Kreis Unna sieht Prenger keine größeren Probleme. Er ist sich sicher, dass sich die „Pedalritter“...

  • Kamen
  • 17.04.12
Sport
Impressionen vom Training der Bogenschützen von "Gut Ziel" in Werden. Ganz gleich ob mit hochmodernen Compundbogen oder traditionellem Langbogen - die Schützen wissen genau, wie sie ins Schwarze treffen.
7 Bilder

Pfeilschnell: "Gut Ziel" Werden trifft im Grünen ins Schwarze

Leise raschelt das Laub unter den Sohlen von Georg Dopp. Durch das dichte Laub des Mischwaldes in der Eifel erspäht er sein nächstes Ziel. Einen kraftstrotzenden Eber, der scheinbar friedlich zu grasen scheint. Jetzt kommt es auf höchste Präzision und Ruhe an. In einer fließenden Bewegung zieht Dopp seinen Pfeil aus der Tasche, legt ihn auf seinen Compundbogen auf, zieht, zielt und trifft ins Schwarze. Der Zieleber bestand übrigens nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Schaumststoff und...

  • Essen-Werden
  • 31.10.11
Kultur

Robin Hood am PGU

Die Theatergruppe „Die kleine Helden“ der Nachmittagsbetreuung des Pestalozzi-Gymnasiums Unna führten das Stück „Robin Hood“ auf. Theaterarbeit im Nachmittagsbereich ist ein Baustein des Konzepts der individuellen Förderung, für den das PGU mit einem Gütesiegel ausgezeichnet wurde. In der einstündigen Vorstellung haben die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse ihre Version der Geschichte um den Rächer der Armen und Waisen improvisiert. Einstudiert wurde das Stück von Elisabeth Mohr, die...

  • Unna
  • 04.08.11
Kultur
4 Bilder

Für Abenteurer und Romantiker: Robin Hood

Mit viel Spielfreude und jeder Menge Sprachtalent hat die „English Drama Group“ der sechsten Klassen des Theodor-Heuss-Gymnasiums die Legende von Robin Hood auf die Bühne der Aula der Schule an der Ruhr gebracht. Sind sie der abenteuerliche und romantische Typ? Das fragen die Drama-Kids auf ihrem Robin Hood-Flyer, denn wer das ist, sei genau richtig in ihrer Show. Doch die Zuschauer erleben nicht nur Abenteuer und Romantik, sondern sie dürfen zwischenzeitlich auch richtig herzlich lachen. Da...

  • Essen-Kettwig
  • 28.07.11
Kultur
ie Mittelaltergruppe der evangelischen Kirchengemeinde baute mit den internationalen Gästen Pfeil und Bogen, mit denen sich bereits Robin Hood gegen seine Feinde gewehrt hatte. �Foto: Bangert

Vom Sherwood Forest an der Abtsküche

Unter dem Motto „Robin Hood im Paradies“ waren in den vergangenen zwei Wochen 73 Jugendliche aus neun Ländern beim internationalen Jugendcamp zu Gast und lernten das Zusammenleben auf dem Land kennen, ganz in Manier der Gesetzlosen des Sherwood Forests. Ort des Geschehens war das Gelände rund um die Abtsküche. Hier wurden Zelte aufgebaut, in denen zwei Wochen lang zusammen gelebt und vor allem viel erlebt wurde. Bei den verschiedenen Workshops konnten sich die Jugendlichen sowohl...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.