Schaden

Beiträge zum Thema Schaden

Blaulicht
Durch die zeitnah eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Velberter Polizei sucht Zeugen
Mülleimer in einem Waldstück in Brand gesetzt

Nachdem ein Mülleimer in einem Waldstück des Stadtteils Rützkausen am Donnerstagabend  in Brand gesetzt wurde, sucht die Polizei in Velbert nach Zeugen. Da augenscheinlich Brandbeschleuniger eingesetzt wurde, entstand nicht nur ein Sachschaden an dem Mülleimer, sondern auch ein leichter Flurschaden am umliegenden Grünbewuchs. Gegen 21.40 Uhr meldeten Zeugen den Brandausbruch in einem Papierkorb, welcher sich an einem Wanderweg in einem Waldgebiet des Stadtteils Rützkausen befindet. Durch die...

  • Velbert
  • 19.06.20
Blaulicht

8000 Euro Sachschaden
Bei Unfall Im Emscherbruch schwer verletzt

Am heutigen Freitag fuhr gegen 9 Uhr ein  54-Jähriger aus Gescher mit seinem Lastwagen mit Anhänger auf der Straße Im Emscherbruch und wollte an der Kreuzung Cranger Straße in diese nach links abbiegen. Dabei stieß er mit einem 57-jährigen Motorradfahrer aus Recklinghausen zusammen, der auf der Wanner Straße fuhr und geradeaus über die Kreuzung auf die Straße Im Emscherbruch fahren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte der 57-Jährige. Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt und zur...

  • Herten
  • 17.04.20
Natur + Garten
Abriss:
Nein,das war nicht Victoria. 
Aber bedrohlich wirkt der Abriss des Amt und Landgerichtes in Bochum allemal.
Denn auch da fliegt so einiges stürmisch umher.
Wow...
  5 Bilder

Stürmische Zeiten für NRW
Bedrohlich: Orkan Victoria fegt übers Land

Wetter News: Wochenende und Sonnenschein? Wohl kaum... Das Wetter kommt einfach nicht zur Ruhe. Der(DWD)der deutsche Wetterdienst warnt: Nachdem das Sturmtief Sabine durchs Land fegte macht sich die nächste Sturmfront - Orkan Victoria (in Großbritannien"Dennis ") auf den Weg zu uns. Die Wetterfrösche sind sich ziemlich sicher. Höchste Warnstufen in weiten Teilen des Landes. Na dann ... heißt es wieder aufpassen. Stürmische Zeiten am Wochenende? Im Ruhrpott stürmt es heftig. Passt...

  • Bochum
  • 15.02.20
  •  12
  •  4
Blaulicht

Zeugen gesucht
Zwei Gullydeckel in Witten aus Fahrbahn gehoben

Im Zeitraum zwischen Samstag, 1. Februar, 20 Uhr, und Sonntag, 2. Februar, 8.30 Uhr, haben noch unbekannte Täter auf der Schillerstraße zwei Gullydeckel aus der Fahrbahn gehoben und auf die Straße gelegt. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen und auch mögliche Geschädigte. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte zu den Bürozeiten unter Ruf 0234 909-5206.

  • Witten
  • 06.02.20
Blaulicht

7500 Euro Sachschaden in Herten
Crashfahrer meldet sich erst später nach Unfallflucht

Am gestrigen Dienstag fuhr gegen 15.45 Uhr ein zunächst unbekannter Fahrer eines weißen Ford Transit auf der Amtsstraße einen geparkten weißen 1er BMW an. Der Fahrer fuhr in Richtung Scherlebecker Straße davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Später meldete sich der Unfallverursacher, ein 22-jähriger Essener, auf der Polizeiwache. Bei dem Unfall ist ein Schaden von insgesamt 7500 Euro entstanden. Der Führerschein ist weg Der Führerschein des 22-Jährigen wurde...

  • Herten
  • 29.01.20
Blaulicht
Schaden nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle.

Schaden nach Brand gesichtet
Feuer in der Gesamtschule

Nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf am 3. Januar hat die Immobilienwirtschaft der Stadt Essen gemeinsam mit der Schulleitung und dem Hausmeister die Schäden gesichtet. Teile des Mobiliars wurden in einem Klassenraum in Brand gesetzt. Der Raum muss aufgrund der entstandenen Schäden komplett saniert werden. Betroffen sind auch die unmittelbar angrenzenden Klassenräume sowie das gegenüberliegende Lehrerzimmer. Aufgrund des Einsetzens der Sprinkleranlage sind außerdem...

  • Essen-West
  • 08.01.20
  •  1
Blaulicht
Der Einsatz der Feuerwehr in Kamp-Lintfort dauert noch an.

Sachschaden könnte in die Millionen gehen
Brand einer Lagerhalle

Am Freitag, 27. September, gegen 00:32 Uhr, geriet in  der Ortslage Saalhoff, aus bislang ungeklärter Ursache ein circa 100 mal 70 Meter großer Lagerhallenkomplex auf einem ländlich gelegenenAnwesen in Brand. Die Lagerhallen gehören zu einem Futtermittel verarbeitenden Betrieb und sind teilweise eingestürzt. In den Lagerhallen wurden Lebensmittelreste aller Art gelagert. Es ist mit hohem Sachschaden zu rechnen.  Durch den Brand kam es im Bereich Kamp-Lintfort zu einem Ausfall...

  • Moers
  • 27.09.19
Blaulicht

Drei auf einen Streich
Randalierer beschädigt Autos am Straßenrand in Gevelsberg

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden auf der Hagener Straße insgesamt drei Fahrzeuge beschädigt. An zwei Fahrzeugen wurde der Außenspiegel beschädigt, ein Subaru wies zwei Kratzspuren an der rechten Fahrzeugseite auf. Als Tatverdächtiger wird gegen einen 32-jährigen Gevelsberger ermittelt, der in Tatortnähe in der Nacht bereits als Randalierer für einen Polizeieinsatz sorgte.

  • Gevelsberg
  • 16.09.19
Blaulicht

Herten: Frontalzusammenstoß - 8.000 Euro Sachschaden

Am Montag, gegen 18 Uhr, fuhren ein 54-jähriger Fahrzeugführer aus Herten und ein 48-jähriger Fahrzeugführer aus Bochum auf der Hertener Straße in entgegengesetzter Richtung. Aus ungeklärter Ursache kam der 54-Jährige von seiner Fahrspur ab und stieß mit dem Fahrzeug des Bochumers zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand insgesamt 8.000 Euro Sachschaden. Vor Ort ergaben sich Hinweise darauf, dass der 54-Jährige nicht im Besitz einer...

  • Herten
  • 13.08.19
Blaulicht

60.000 Sachschaden
Herten: Brand in Tiefgarage

In einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Kurt-Schumacher-Straße brannte heute, gegen  0.15 Uhr, ein VW Caddy. Durch Auslösung der Sprinkleranlage wurde eine größere Ausdehnung des Feuers verhindert. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Caddy brannt bei dem Feuer fast komplett aus. Zusätzlich entstand Gebäudeschaden im Bereich der Tiefgarage. Der entstandene Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. Für den Zeitraum der Löscharbeiten war der Bereich...

  • Herten
  • 26.07.19
Blaulicht
Pkw fährt auf Linienbus auf - drei Personen sind verletzt.

Polizei - Polizei - Polizei
Auto fährt in Bus - drei Verletzte in Witten

Am Freitag, 21. Juni, kam es auf der Ardeystraße zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Wittener, eine Frau und zwei Männer, verletzt worden sind. Nach bisherigem Ermittlungsstand war ein Autofahrer (35) um 11.05 Uhr auf der Ardeystraße in Witten-Annen unterwegs - in Richtung Osten. Offensichtlich durch ein Gespräch mit dem Beifahrer (39) abgelenkt, fuhr der 35-Jährige ungebremst gegen einen an der Haltestelle Neuer Weg stehenden Linienbus. Rettungssanitäter brachten die beiden...

  • Witten
  • 24.06.19
Blaulicht
Der Schaden am Auto wird auf rund 9.500 Euro geschätzt.
  2 Bilder

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener kommt von der Fahrbahn ab und kollidiert mit Brückengeländer

Auf der Ruhrbrücke in Witten ist es am frühen Samstagmorgen, 22. Juni, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein junger Autofahrer (22) wurde leicht verletzt. Er stand unter dem Einfluss berauschender Mittel. Der 22-jährige Wittener war gegen 5.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Wittener Straße in Fahrtrichtung Herbede unterwegs. Nach eigenen Angaben verlor er auf der Ruhrbrücke aufgrund einer Bodenwelle die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet vermutlich auch wegen überhöhter Geschwindigkeit auf...

  • Witten
  • 24.06.19
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Unfallflucht
Parkender PKW in Velbert von Unbekannten beschädigt

Ein grauer VW Caddyist am Dienstag, 16. April, in der Zeit zwischen 11 und 12.20 Uhr, von Unbekannten an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt worden.  Das gab die Velberter Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Zum Unfallzeitpunkt stand der beschädigte Pkw auf einem öffentlichen Parkplatz  Am Sportzentrum 1 in Velbert.  Der entstandene Schaden beträgt mindestens 1000 Euro.

  • Velbert
  • 17.04.19
Blaulicht

Unfall an der LWL-Klinik
Hertener Autofahrerin bemerkt Poller nicht

Eine 66-jährige Autofahrerin aus Gladbeck wollte am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, in die Zufahrt zur LWL-Klinik an der Straße Im Schoßpark fahren. Durch ein vor ihr fahrendes Taxi bemerkte die Frau den automatisch absenkbare Poller nicht. Als sie über die Poller fuhr wurde ihr Auto und die Poller beschädigt. Bei dem Unfall wurde die Ölwanne ihre Autos beschädigt. Auslaufendes Öl musste von der Feuerwehr abgestreut werden. Der Schaden beträgt etwa 11.000 Euro.

  • Herten
  • 08.03.19
Blaulicht
Auf der Autobahnauffahrt A2, in der Lünener Str. ereigneten sich an zwei Tagen schwerwiegende Verkehrsunfälle. Symbolfoto:  Archiv

Verkehrsunfall
Schwerstverletzte beim Zusammenstoß – LKW fährt über Einmündung in den Graben

Ein erneuter Verkehrsunfall an der Autobahnauffahrt zur A2 auf der Lünener Straße hat sich am Freitag, den 8. Februar gegen 05.30 Uhr ereignet. Bergkamen. Ein 27-jähriger Audi-Fahrer kam aus Lünen und wollte nach links auf die Autobahn fahren. Da die Ampel aufgrund des gestrigen Unfalls noch nicht wieder in Betrieb war, musste er als Linksabbieger den entgegenkommenden Verkehr durchfahren lassen. Er übersah allerdings den aus Richtung Kamen kommenden Ford, der in Richtung Lünen weiterfahren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
Blaulicht
Auf der Dattelner Straße hat es am Montag (21. Januar) gegen 10.40 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Bildquelle: Stadtanzeiger

Fahrer eines Transporters fuhr auf
Dattelner Straße: Frau (33) bei Unfall verletzt

Auf der Dattelner Straße hat es am Montag (21. Januar) gegen 10.40 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Eine 33-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel musste an einer Ampel anhalten. Der 30-jährige Fahrer eines Transporters aus Dortmund hinter hier konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Die 33-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 1.000 Euro."

  • Castrop-Rauxel
  • 21.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Verkehrsunfallflucht
Fahrerin eines schwarzen PKW fuhr einfach davon

Kamen.  Am Sonntag (13.01.2019) fuhr gegen 18.20 Uhr ein schwarzer PKW vom Fahrbahnrand der Derner Straße in Richtung Hammer Straße an. Er streifte in Höhe Hausnummer 16 zwei parkende PKW und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandene Schaden, der auf etwa 3 500 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Fahrzeug möglicherweise um einen VW Golf IV gehandelt haben, der von einer Frau gefahren wurde. Wer kann weitere Angaben zum Unfall, dem schwarzen...

  • Kamen
  • 14.01.19
Überregionales

Fliegende Radkappe beschädigt Auto

Die Polizei sucht den Fahrer eines blauen Kombi, dessen "fliegende" Radkappe den Wagen einer 46-jährigen Moerserin beschädigt hat. Die Frau war am 30. August mit ihrem Auto auf der Mühlenstraße in Richtung Hülsdonker Straße unterwegs. Gegen13.45 Uhr kam ihr ein blauer Kombi auf der Gegenfahrbahn entgegen, der in dem Moment am Hinterrad eine Radkappe verlor. Die Kappe flog anschließend gegen die Frontstoßstange des Wagens Moerserin. Der Fahrer des blauen Kombi fuhr weiter. Ob er etwas bemerkt...

  • Moers
  • 04.09.18
Überregionales
Symbolbild

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss und mit hohem Sachschaden

Samstagnacht, 21. Juli, gegen 2 Uhr in der Nacht, kam es an der Oststraße in Hilden zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, anschließender Flucht und ca. 15.000 Euro Sachschaden. Ein 30-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr mit seinem Taxi vom Ostring kommend auf die Oststraße. Im Kurvenbereich kam ihm ein schwarzer Toyota auf seiner Fahrspur entgegenkam. Der 30-Jährige versuchte noch, nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Toyota nicht mehr verhindern. Durch...

  • Hilden
  • 23.07.18
Überregionales
Symbolfoto

"Im Loch" beschädigtes Fahrzeug gesucht

Bereits am Samstag, 15. Juli, gegen 8.30 Uhr, beschädigte eine Opel-Fahrerin mit ihrem Vectra einen bislang unbekannten braunen Pkw am vorderen Stoßfänger und entfernte sich zunächst von der Unfallstelle. Der Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz "Im Loch" in Hilden, in Höhe der Hausnummer 6. Nach ca. einer halben Stunde, gegen 9 Uhr, kehrte die Schadensverursacherin zu der Unfallstelle zurück. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Unbekannte mit seinem braunen Pkw nicht mehr an der...

  • Hilden
  • 16.07.18
Überregionales
Insgesamt 5.000 Euro Schaden sind durch Vandalismus entstanden.

5.000 Euro Schaden: Haltestellen-Vandalismus in Dinslaken

In der Nacht zum 22. Juni ist der Stadt Dinslaken durch Beschädigungen an fünf Bus-Wartehallen ein Schaden von rund 5.000 Euro entstanden. Bei allen Beschädigungen handelt es sich um Glasbruchschäden, die durch Vandalismus entstanden sind. Betroffen waren Haltestellen an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße, an der Heerstraße, an der Heinrich-Nottebaum-Straße sowie an der Konrad-Adenauer-Straße. Das Team der Stadtverwaltung hat Anzeige gegen unbekannt gestellt. Vor dieser Nacht belief sich der...

  • Dinslaken
  • 29.06.18
Überregionales
Beschädigtes Auto.

Fahrerflucht: Pkw stark beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag gegen 07.30 Uhr stellte eine 23-jährige Frau fest, dass ihr Auto bei einem Unfall auf der Haarstraße in Arnsberg stark beschädigt wurde. Der Unfallverursacher war geflüchtet. Ihren Ford hatte die Arnsbergerin am Vorabend gegen 19.30 Uhr, in unmittelbare Nähe zur Einmündung in die Straße "Zur Feldmühle" abgestellt. Vermutlich wurde das Auto beim Abbiegen eines Lkw in Richtung Wetterhofstraße beschädigt. Bislang keine Hinweise Bislang gibt es keine Hinweise zum...

  • Arnsberg
  • 28.06.18
Überregionales

Herten: Autos prallen an Kreuzung zusammen

Auf der Kreuzung Roonstraße/Wismarer Straße sind am Montagvormittag gegen 9.30 Uhr zwei Autofahrerinnen zusammengestoßen. Eine 27-jährige Frau aus Gelsenkirchen wurde dabei leicht verletzt. Die Frau in dem anderen Auto - eine 54-Jährige aus Haltern am See - blieb unverletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte und was genau passiert ist, muss noch ermittelt werden. Beide Auto mussten abgeschleppt werden - der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

  • Herten
  • 18.06.18
Überregionales
Bei einem Verkehrsunfall am Graf-von-Galen-Ring kippte am Donnerstagabend ein Kleinlieferwagen auf die Seite, der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Lieferwagen kippt bei Unfall um: Fahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Graf-von-Galen-Ring kippte am Donnerstagabend ein Kleinlieferwagen auf die Seite, der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Gegen 20.50 Uhr setzte eine 21 Jahre alte Mercedes-Fahrerin auf der Fahrt in Richtung Altenhagen den Blinker, um in Höhe des Zentralen Omnibusbahnhofs vom rechten auf den linken Fahrstreifen zu wechseln. Zeitgleich befand sich ein 19-jähriger Mann mit einem Fiat-Lieferwagen bereits neben dem Mercedes, es kam zur seitlichen Berührung und...

  • Hagen
  • 11.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.