Schloss Bladenhorst

Beiträge zum Thema Schloss Bladenhorst

Überregionales
Warten am Westring. Archivfoto: Zigan

"Bahn testet am lebenden Menschen!"

Vor der Bahnschranke am Westring stauen sich weiterhin die Autos. Wartezeiten von 15 Minuten sind keine Seltenheit, weil zwischen zwei Zügen die Schranken nicht geöffnet werden. Obwohl es zwischen Deutscher Bahn und Stadtverwaltung Gespräche sowie einen Ortstermin gab, hat die Bahn noch immer keine Lösungsvorschläge unterbreitet, wie der von Bürgern, vor allem aber von der Feuerwehr als unhaltbar eingestufte Zustand beseitigt werden soll. Hauptproblem ist, dass Feuerwehr und Rettungsdienst...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.01.18
  •  1
Kultur
55 Bilder

Weinfest auf Schloss Bladenhorst

Das Weinfest auf Schloss Bladenhorst begann am Freitag mit einem spanischem Abend, am Samstag und Sonntag stellen Winzer Ihre Weine vor. Live Musik und kulinarische Genüsse an allen Tagen.

  • Castrop-Rauxel
  • 26.05.17
  •  2
Kultur
Das war das Rätselbild... vor langer, langer Zeit!
21 Bilder

Ausflugtipp ins Ruhrgebiet - Schloss Bladenhorst in Castrop-Rauxel

* 3. Dezember 2015 Frühlingswetter Schloss Bladenhorst Als ich an diesem Donnerstag um 11 Uhr einen Termin in Gelsenkirchen hatte, habe ich schon im Vorfeld meinen Bruder in Recklinghausen angerufen um mich an diesem Tag mit ihm zu treffen. Um die Mittagszeit haben wir uns in Recklinghausen-Süd verabredet... sind dann erst einmal zum Grab unserer Mama gefahren und haben auch noch Kuchen eingekauft. Den wollten wir später bei ihm zu Hause in Ruhe essen! Da Schloss Strünkede...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.01.17
  •  21
  •  23
Ratgeber
12 Bilder

Schloss Bladenhorst

Schloss Bladenhorst Ein altes Ritterschloss in der die alten Ritter`s Leut von Blarnhurst 1266 hausten. Das Wasserschloss stellt sich typisch vor, mit seinen dreiflügeligem Schlossgebäude umgeben vom Torhaus im Süden, dem Wehrturm im Südwesten, dem Taubenhäuschen im Südosten und dem noch unvollendetem Gräftenhaus im Norden. Alles zusammen wird von den komplett erhaltenen Gräften eingeschlossen. Ein sehr manierliches Schlösschen in Castrop Rauxel welches seit 2007 in den Besitz einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.16
  •  2
  •  10
Kultur
Ansicht von der Straßenseite .
8 Bilder

Wasserschloss Bladenhorst

Wasserschloss Bladenhorst ist ein wunderschönes altes Schloss was urkundlich 1266 erstmals erwähnt wurde. Rund um dieses herrliche Anwesen kann man auf ausgeschilderten Wegen Wandern und Radfahren. Der Rhein-Herne Kanal ist in unmittelbarer Nähe (ca.400 mtr.) In das Schloss /auf das Gelände kann man allerdings nicht (Privatbesitz). Allerdings besteht wohl einmal im Jahr (Tag des offenen Denkmals im September ) die Möglichkeit einer Besichtigung.

  • Herne
  • 13.12.15
  •  9
  •  20
Kultur
4 Bilder

Mittelalterliche Folter im Schloss Bladenhorst oder ist es

"Kunst". Ich mußte doch tatsächlich zwei mal hinschauen, bis ich erkannt habe was es ist. In den Burggraben des 1266 urkundlich erstmals erwähnten alten Wasserschlosses Bladenhorst habe ich an zwei Stellen etwas entdeckt, was als erstes aussah wie mittelalterliche Folter. Aber weit gefehlt, es handelt sich wohl um Kunst. In den Wassergraben, wurden Schaufensterpuppen ohne Kopf, Beine und Arme als Kunstobjekte befestigt.

  • Herne
  • 13.12.15
  •  7
  •  7
Überregionales

Unbekannter von Zug überrollt: Polizei bittet um Mithilfe

Ein Lokführer bemerkte am Mittwoch (8. April), gegen 23.15 Uhr, eine Person auf dem Bahngleis in Höhe des Bahnübergangs Schloss Bladenhorst. Trotz Notbremsung überrollte der Zug den Mann. Er war sofort tot. "Aufgrund der Gesamtumstände muss derzeit von einem Suizid ausgegangen werden", sagt Polizeisprecher Michael Franz. Der Tote, augenscheinlich älter, war mit dunkler Stoffhose, fliederfarbenem Hemd, schwarzem Gürtel, schwarzen Lederschuhen mit seitlicher Metallschnalle in Größe 40...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.04.15
Überregionales
Schlossbrücke und Torhaus von Schloss Bladenhorst
Im Jahre 1266 wird die Familie Bladenhurst erstmals urkundlich erwähnt. Im 16. Jahrhundert erfolgte ein umfassender Neubau.
Nach 1729 fanden weitere Umbauten statt. Heute ist das Schloss Bladenhorst in Privatbesitz und wird unter anderem zu Wohnzwecken genutzt
20 Bilder

Radtour zum Schiffshebewerk Henrichenburg.

Ab Bochum Gerthe ist der Radweg R29 nach Henrichenburg gut ausgeschildert. Über Schloss Bladenhorst und entlang dem Rhein-Herne-Kanal führt dieser Weg nach Henrichenburg. Hierbei muss man allerdings einmal die Uferseite wechseln. Hier einige Fotos von der Fahrt dorthin. Der Bericht “Besuch des Schiffshebewerks Henrichenburg” folgt!

  • Castrop-Rauxel
  • 01.10.14
  •  13
  •  13
Überregionales
43 Bilder

*Schloss Bladenhorst * Tag des offenen Denkmals*

Schloss Bladenhorst liegt im Stadtteil Bladenhorst der Stadt Castrop - Rauxel. Die Besichtigung von wenigen Räumen von Schloss Bladenhorst ist leider nur einmal im Jahr am Tag des offenen Denkmals im September gegeben. Die sehr schöne ansprechende und wohltuende Außenanlage kann, so weit es mir bekannt ist, täglich besichtigt werden. Die Anlage besteht nur noch aus drei von ursprünglich einmal vier Flügeln. Die Gebäudeteile sind zum größten Teil bewohnt.

  • Herne
  • 10.09.13
  •  4
Politik
Auch Schloss Bladenhorst steht unter Denkmalschutz. Archivfoto: Thiele

„Das ist aber kein richtiger Euro“

Als bedauerlich und nachteilig bezeichnen Stadtverwaltung und Privateigentümer denkmalgeschützter Gebäude die Neuausrichtung der Denkmalförderung. Das NRW-Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr hat beschlossen, dass zum 1. Oktober Darlehen der NRW.Bank in einer Gesamthöhe von 60 Millionen Euro pro Jahr die Zuschüsse von sechs Millionen Euro ersetzen sollen, die bisher gewährt worden sind. „Der Trend, dass es immer weniger Förderzuschüsse gibt, besteht schon länger. Auch...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.13
Kultur
Ein Brezel im Torhaus
13 Bilder

Alt und Edel auf Schloss Bladenhorst

7. ADAC Oldtimer Classic Bork auf Schloss Bladenhorst Der MSC Bork veranstaltete die Oldtimer Classic zum siebten Mal. 120 historische Fahrzeuge gingen an den Start und mussten 120 Kilometer bewältigen. Start war am Samstag den 27. Juli um 9.30 Uhr in Selm vor dem Bürgerhaus. Von dort ging es für die Teilnehmer Richtung Ahsen und weiter Richtung Castrop-Rauxel zum Schloss Bladenhorst. Um 11.00 Uhr hörte man dann auch die ersten knatternden Motoren der edlen alten Karossen. Eine große...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.07.13
  •  3
Kultur
Das repräsentative Torhaus ist heute das Erkennungssymbol des Schloss Bladenhorst
24 Bilder

Schloss Bladenhorst

Das Schloss Bladenhorst liegt in Castrop-Rauxel im gleichnamigen Stadteil. Im 13. Jahrhundert wird erstmals eine Ritterburg der Herren von Blarnhurst (--> Bladenhorst) erwähnt. Über das Aussehen dieses ursprünglichen Anwesens ist heute nichts mehr bekannt. Im Laufe der Jahrhunderte durchlief die Burg den Besitz mehrerer Adelsfamilien. Auch erfolgten im Zuge der Zeit eine Reihe verschiedenster An- und Umbauten. Schließlich wurde im 18. Jahrhundert die Anlage von einem wehrhaften Charakter in...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.01.13
  •  26
Überregionales
Wenn‘s um Schlossgespenster geht, muss der Profi ran:  Peter Tiedeken.                               Foto: Thiele
2 Bilder

Wenn es zwölf schlägt auf Schloss Bladenhorst ...

Wenn man als Schlossbesitzer nachts allein in seinen Gemäuern sitzt und man plötzlich ein seltsames Kratzen oder Schaben im Nebenraum wahrzunehmen glaubt, kann es einem schon mal ein wenig mulmig ums Herz werden. Und wenn dann noch Gegenstände auf unerklärliche Weise verschwinden oder den Platz wechseln, ist es mit der inneren Ruhe wohl endgültig vorbei. Nicht so bei Bodo Möhrke, einem der Inhaber von Schloss Bladenhorst. „Ich glaube nicht an Geister“, stellt der Schlossherr klar. „Aber ich...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.04.12
Kultur
4 Bilder

Schloss Bladenhorst begrüßt die Besucher am Torhaus

Am Sonntag, dem 26. Februar 2012, besuchte der Kulturverein Herner Netz e.V. mit 70 Gästen das Schloss Bladenhorst in Castrop-Rauxel auf Einladung des Besitzers Bodo Möhrke. Vor dem Hinweisschild an der ehemaligen Bladenhorster Straße, heute Westring, biegt der Weg zum Schloss rechts ab und führt durch eine Kastanienallee zum Torhaus des Herrensitzes. Eine Gräfte trennt die Besucher vom Eingang ab. Früher war der Weg zur Wasserburg mit schweren Toren und einer Zugbrücke versehen. Das Torhaus...

  • Wanne-Eickel
  • 26.02.12
Kultur
5 Bilder

Schloss Bladenhorst begrüßt die Besucher am Torhaus

Am Sonntag, dem 26. Februar 2012, besuchte der Kulturverein Herner Netz e.V. mit 70 Gästen das Schloss Bladenhorst in Castrop-Rauxel auf Einladung des Besitzers Bodo Möhrke. Vor dem Hinweisschild an der ehemaligen Bladenhorster Straße, heute Westring, biegt der Weg zum Schloss rechts ab und führt durch eine Kastanienallee zum Torhaus des Herrensitzes. Eine Gräfte trennt die Besucher vom Eingang ab. Früher war der Weg zur Wasserburg mit schweren Toren und einer Zugbrücke versehen. Das Torhaus...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.02.12
Kultur
6 Bilder

Schloss Bladenhorst begrüßt die Besucher am Torhaus

Am Sonntag, dem 26. Februar 2012, besuchte der Kulturverein Herner Netz e.V. mit 70 Gästen das Schloss Bladenhorst in Castrop-Rauxel auf Einladung des Besitzers Bodo Möhrke. Vor dem Hinweisschild an der ehemaligen Bladenhorster Straße, heute Westring, biegt der Weg zum Schloss rechts ab und führt durch eine Kastanienallee zum Torhaus des Herrensitzes. Eine Gräfte trennt die Besucher vom Eingang ab. Früher war der Weg zur Wasserburg mit schweren Toren und einer Zugbrücke versehen. Das Torhaus...

  • Herne
  • 26.02.12
Kultur
Bild von Margaretha Urankar

Schlösser in der Nachbarschaft - Bladenhorst

Im alten Gerichtsbezirk Castrop war Schloss Bladenhorst der bedeutendste Adelssitz. Früher floss die Emscher näher an Bladenhorst vorbei. Heute ist sie in den Norden verlegt. Die großen Gräften der Schlossanlage werden jetzt über eine Rohrleitung vom Rhein-Herne-Kanal gespeist. Urkunden von 1266 bezeichnen Dietrich und Röttger von Blarnhurst, die Gefolgsleute des Grafen Dietrich von Kleve, als Besitzer der befestigten Anlage. Im 14. Jahrhundert stand eine Burg an dieser Stelle. Sie gehörte den...

  • Herne
  • 10.01.12
Kultur
Bild von Margaretha Urankar

Schlösser in der Nachbarschaft Bladenhorst

Im alten Gerichtsbezirk Castrop war Schloss Bladenhorst der bedeutendste Adelssitz. Früher floss die Emscher näher an Bladenhorst vorbei. Heute ist sie in den Norden verlegt. Die großen Gräften der Schlossanlage werden jetzt über eine Rohrleitung vom Rhein-Herne-Kanal gespeist. Urkunden von 1266 bezeichnen Dietrich und Röttger von Blarnhurst, die Gefolgsleute des Grafen Dietrich von Kleve, als Besitzer der befestigten Anlage. Im 14. Jahrhundert stand eine Burg an dieser Stelle. Sie gehörte den...

  • Wanne-Eickel
  • 10.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.