Schulneubau

Beiträge zum Thema Schulneubau

Kultur
Ein Modell aus dem Architektur-Projekt in der vierten Jahrgangsstufe der KKS.

Neubau mit Übergang zum Bestand
Käthe-Kollwitz-Grundschule wird barrierefrei

Die Käthe-Kollwitz-Grundschule (KKS) in Rüttenscheid bekommt einen Neubau auf dem Teilstück des Schulgeländes, auf dem das alte Hausmeisterhäuschen steht. Durch einen Übergang zum bestehenden Schulgebäude wird die Grundschule dann barrierefrei. Aber zunächst wird das alte Hausmeisterhäuschen, das bereits seit mehreren Jahren leer steht, im Frühjahr 2021 abgerissen. Drei Jahre hat die Elterninitiative dafür gekämpft, dass das Gelände, auf dem das ehemalige Hausmeisterhäuschen steht, in...

  • Essen-Süd
  • 19.10.20
Kultur
Mit Vertretern aus Politik, Schule und Verwaltung hat Oberbürgermeister Ullrich Sierau am Sunderweg mit dem ersten Spatenstich den Startschuss für den Bau der neuen Lessing-Grundschule am Sunderweg und das Schulbauprogramm insgesamt gegeben.

Stadt Dortmund investiert 1,1 Mrd. €/ Lessing-Schule als Prototyp
Spatenstich für Musterschule

Nicht nur der Nordstadt gab Oberbürgermeister Ullrich Sierau jetzt nicht nur den Startschuss für den Bau der neuen Lessing-Schule, die von der Gneisenaustraße zur Speestraße zieht, der Spatenstich ist auch Auftakt für ein 1,1 Milliarden Euro-Investitionsprogramm in die Bildung. Viele Schulen sind zu klein, zuletzt mussten fliegende Bauten aufgestellt werden, da Container nicht rechtzeitig geliefert werden konnten.  „Mit einem Gesamtbauvolumen von über 1,1 Mrd. Euro wird die Stadt bis 2030 über...

  • Dortmund-City
  • 17.08.20
Politik
Die Nordstadtgrünen 2020

Grüner Ortsverband ist gewachsen
In die Nordstadt kommt viel Bewegung

Viel Bewegung kommt in den nächsten Jahren in die Nordstadt. Große Bauprojekte wie das neue Wohnquartier an der Westfalenhütte, die Nordseite des Hauptbahnhofs und die Neugestaltung des Hafens an der Speicherstraße verändern das Gesicht des Stadtteils. Viel Bewegung auch bei den Nordstadtgrünen: Mit einem neu aufgestellten Team für Rat und Bezirksvertretung wollen die Grünen die Entwicklungen hier im Norden mitgestalten und die Interessen der Bewohner*innen wirksam berücksichtigen. Klima- und...

  • Dortmund-City
  • 09.08.20
Politik
Schulneubau in Bochum-Gerthe: So sieht der Siegerentwurf der Essener Architekten aus. Foto: Stadt Bochum

Bochum-Nord: Schulneubau in Gerthe ersetzt Heinrich-von-Kleist-Gymnasiums und Anne-Frank-Realschule
Abstimmung im Sinne der Schülerinnen und Schüler

„Wir sind selbstverständlich verärgert darüber, wie sich das Verfahren entwickelt hat“, sagt Karl Heinz Sekowsky, Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger, und meint damit die plötzliche Kostenexplosion bei den ersten Planungen zum Schulneubau in Gerthe. Die Verwaltung justierte nach und legte kürzlich dem Rat der Stadt Bochum zwei kostengünstigere Varianten zur Diskussion und Entscheidung vor: Mehrheitlich beschlossen – auch mit den Stimmen der Ratsfraktion UWG: Freie Bürger - wurde...

  • Bochum
  • 27.09.19
  • 1
Politik
v.l.n.r.: Regina Wittmann (planungspolitische Sprecherin und stellv. Fraktionssprecherin der GRÜNEN), Sandra Gödderz (schulpolitische Sprecherin), Andreas Blanke (Fraktionssprecher), Andreas Gadde (Kultur/Soziales) und Rolf Geisler (Abteilungsleiter I der Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck)

Bildung
Schulneubau: Qualität muss nicht teurer sein

Eine Delegation der GRÜNEN Ratsfraktion Oberhausen besuchte in dieser Woche die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck, ein IBA Emscherpark-Projekt. Anlass war nicht, dass die Schule als eine der 15 besten Schulen in Deutschland nominiert wurde und nicht überraschend zu den Gewinnern gehören könnte, die am 5. Juni in Berlin verkündet werden. Dennoch: Auch die Nominierung zeigt, dass es sich um einen hervorstechenden Schulstandort handelt. Da in Oberhausen seit einiger Zeit die Planung...

  • Oberhausen
  • 22.03.19
Politik
Feierlicher Moment im Alten Rathaus: Im Ratssaal unterzeichneten Bürgermeister Ulrich Roland sowie die beiden HOCHTIEF-Geschäftsführungsmitglieder Sandra Arendt und Thomas Kahmann offiziell die Verträge für den Neubau des Heisenberg-Gymnasiums.
2 Bilder

Baukosten können laut Stadt Gladbeck Grenze von 34,7 Millionen Euro nicht überschreiten
Heisenberg-Verträge unterzeichnet: Baubeginn im Frühjahr 2019 geplant

Gladbeck. "Der Drops ist gelutscht": Vor wenigen Tagen haben im Ratssaal des Alten Rathauses Bürgermeister Ulrich Roland sowie Sandra Arendt und Thomas Kahmann (beide Mitglieder der Geschäftsführung der HOCHTIEF Bau und Betrieb GmbH) den Vertrag für den Neubau des Heisenberg-Gymnasiums offiziell unterschrieben. „Gemeinsam mit einem vertrauensvollen Partner, der HOCHTIEF Bau und Betrieb GmbH, bauen wir eine moderne und zukunftsfähige Schule im Rahmen eines bereits beim Neubau des Neuen Rathauses...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  • 6
Politik
Kammerpräsident Andreas Ehlert.

Kammer kritisiert Verschleppung des Neubaus des Albrecht-Dürer-Kollegs

Der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Andreas Ehlert, kritisiert die Schulbaupläne der Stadt. Das Albrecht-Dürer-Kolleg sei bei der jetzt bekannt gewordenen Beschlussvorlage der Stadtverwaltung zur Schulplanung für die kommenden Jahre „offenbar vergessen“ worden. „Wir begrüßen die Aufnahme des Investitionsbedarfs an der Heinrich-Hertz-Berufsschule. Die Schulbaupläne der Stadt bis 2019 ignorieren allerdings einmal mehr den händeringend benötigten Neubau des Albrecht-Dürer-Kollegs. Die...

  • Düsseldorf
  • 21.04.15
Politik
Öffentliche Sitzung der AfD-Ratsgruppe

Düsseldorfer Schulkatastrophe erfordert drastische Maßnahmen!

Öffentliche Sitzung der Ratsgruppe der AfD am 23.09.2014 Thema der öffentlichen Sitzung der AfD-Ratsgruppe war die katastrophale Schulsituation in Düsseldorf. Albert Schröder, Vorstandsmitglied der „Elternschaft Düsseldorfer Schulen“ (EDS), referierte zum Thema. An den Düsseldorfer Grundschulen liegt die durchschnittliche Schülerzahl pro Klasse mit über 28 deutlich über dem Richtwert des Landes NRW von 24 (ab nächstes Jahr 22,5). Dasselbe gilt für die Sekundarstufe: Der Richtwert beträgt 28 (ab...

  • Düsseldorf
  • 25.09.14
Politik

Neubau der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Schonnebeck

Der SPD Ortsverein Essen Schonnebeck freut sich über den Ratsbeschuss zum Schulneubau der Gustav-Heinemann Gesamtschule. Die Gesamtschule ist auch auf der Bürgerversammlung am 28. März ein Thema der Schonnebecker Bürgerinnen und Bürger, die sich schon über den schlechten Zustand beschwert haben. Es ist dringend erforderlich dass das alte Gebäude einem neuen weichen muss. Umso wichtiger ist es, dass die notwendigen baulichen Investitionen systematisch und sehr gezielt im Sinne der zeitgemäßen...

  • Essen-Nord
  • 15.04.14
Politik
Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Grünen Ratsfraktion macht sich Sorgen, was die städtischen Kredite für die Messeausbaupläne überhaupt noch für weitere Schulsanierungen übrig lassen werden.
2 Bilder

Schulbausanierung in Essen seit Jahren Mangelware

Grüne: Nachhaltige Investitionen in Schulen der Zukunft sichern Als Alarmsignal wertet Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Grünen Ratsfraktion, die aktuellen Zahlen zum Sanierungsstau an den Essener Schulen. In einer Vorlage zur letzten Sitzung des Bauausschuss in diesem Jahr rechnete die Verwaltung vor, dass derzeit rund 123 Millionen Euro für dringliche Maßnahmen der Bauunterhaltung unserer städtischen Gebäude, darunter überwiegend Schulgebäude und Turnhallen, erforderlich...

  • Essen-Nord
  • 15.12.13
Überregionales
10 Bilder

Lebendige Schulerinnerungen dank Hans Weidmann

Es waren knapp 90 Minuten, in denen das Schulleben am Märkischen Gymnasium mit seinen Paukern vornehmlich aus den 60 und 70ger-Jahren wieder lebendig wurde - richtig lebendig sogar. Möglich wurde der Exkurs in die Vergangenheit, weil Gunther Kingreen und Marianne Muthmann humorvolle Anmerkungen des Englisch- und Deutsch-Lehrers Hans Weidmann in kleine Sketche umwandelten und diese vortrugen. Dass sie den "Nerv der Ehemaligen" trafen, lässte sich an der stattlichen Zuhörerzahl von 50 Personen im...

  • Iserlohn
  • 04.12.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.