Schutzgemeinschaft Fluglärm

Beiträge zum Thema Schutzgemeinschaft Fluglärm

Politik
OB-Kandidat Dr. Andreas Hollstein (2.v.l., CDU) vor Ort im Naturschutzgebiet Wickeder Ostholz beim Treffen mit den BISuF-Vertretern (v.l.n.r.) Norbert Roggenbach, Willy Auffahrt und Thomas Quittek, der auch Sprecher des BUND Dortmund ist.
4 Bilder

BISuF, Schutzgemeinschaft Fluglärm, VCD, BUND und Brackeler Grüne bejubeln möglichen Ausbaustopp für L663n und Flughafen
Schwarz-grüne Vereinbarung begrüßt

Noch ist die OB-Stichwahl nicht gelaufen. Doch speziell hinsichtlich der umstrittenen Verkehrs- und Wohnbau-Projekte im Dortmunder Osten haben die Bürgerinitiative BISuF, die Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF), Naturschutz- und Verkehrsverbände wie BUND und VCD sowie der Brackeler Ortsverband der Grünen überaus positiv auf die schwarz-grüne Vereinbarung, verbunden mit einer Wahlempfehlung pro Dr. Andreas Hollstein (CDU), reagiert. Dabei passt es ins Bild, dass OB-Kandidat Dr. Hollstein -...

  • Dortmund-Ost
  • 25.09.20
Politik
Mehr als 200 Protestradler umrundeten den Flughafen in Wickeder bei ihrer Tour.
5 Bilder

Flughafengegner trotzen bei Protestradtour der Hitze und kündigen weitere Aktionen an
Längstes "NEEEEIN" zum Flughafenausbau

Es ist heiß. Nicht nur die Temperaturen klettern am Aktions-Sonntag erneut auf Rekordwerte, auch die heiße Phase des Wahlkampfes hat begonnen. "Die Flughafenbefürworter dürften angesichts des steigenden Drucks von unten mächtig ins Schwitzen kommen", heißt es in einer aktuellen Mitteilung der Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF). Entlang einer 16 Kilomter langen Strecke von Aplerbeck um den Flughafen herum und zurück zeigten über 200 Aktive eindrucksvoll ihr „NEIN“ gegen jede Ausbauplanung des...

  • Dortmund-Ost
  • 18.08.20
Politik
Nach dem Protest-Spaziergang der SGF ist vor dem Protest-Fahrradcorso.
2 Bilder

Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) lädt für den 16. August zur Aktion ein
Protest im Radsattel gegen die Auswirkungen des Flughafens Dortmund

Inzwischen hat die Bezirksregierung Münster die Einleitung des Plangenehmigungsverfahrens zum Ausbau der nutzbaren Landebahn am Flughafen Dortmund in Wickede um 300 Meter eröffnet. Gleichzeitig hat die Billig-Airline Wizz Air ihr Flugangebot um meist so genannte Warmwasserziele ausgebaut. Und so warnt die Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF): "Wenn erstmal die Landebahn über die vollen 2000 Meter genutzt werden kann und Wizz Air die neuen Airbusse A321-LR und -XLR ab Dortmund einsetzt, dann...

  • Dortmund-Ost
  • 07.08.20
Politik

Linke & Piraten unterstützen Aufruf der Schutzgemeinschaft Fluglärm
Demo gegen Flughafen-Ausbaupläne

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN und die  Dortmunder Kreisverbände der Linken und der Piraten  unterstützen - ebenso wie der BUND - den geplanten Protest-Spaziergang der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund/Unna am Sonntag, 19. Juli 2020 von 11:00 bis gegen 12:30 Uhr. Wir laden alle Interessierten ein, teilzunehmen und sich zu informieren. Hintergrund der Demo ist der massive Ausbau der Billig-Carrier durch den Platzhirschen Wizz Air bei gleichzeitiger Verlängerung der nutzbaren...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.20
Vereine + Ehrenamt
Die Wickederin Ursula Wirtz wird nicht mehr für den SGF-Vorsitz kandidieren. (Archivfoto)

Wickederin Ursula Wirtz kandidiert nicht mehr für SGF-Vorsitz
Ende einer Ära

Wenn die Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna e.V. am Dienstag, 7. Mai, um 19.30 Uhr im Melanchthon-Gemeindehaus in Unna-Massen, Kleiststr. 8, ihre Jahreshauptversammlung abhält, gilt kein "business as usual": "Nach fast 29 Jahren als Vorsitzende der SGF werde ich mich nicht erneut zur Wahl stellen und (einem) jüngeren Kandidaten Platz machen", hat die 76-jährige Wickederin "in eigener Sache" im Anhang zum Einladungsschreiben angekündigt. Als Wirtz' designierter Nachfolger im...

  • Dortmund-Ost
  • 18.04.19
Politik
Udo Mager, Geschäftsführer des Dortmunder Flughafens, reagiert auf die Kritik der Schutzgemeinschaft Fluglärm.

Flughafen reagiert auf Kritik der SGF: Bilanz nicht voreilig ziehen

„Ich empfehle, sachlich zu argumentieren und nicht zu spekulieren“, bezieht Geschäftsführer Udo Mager Stellung zur Kritik der Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF). Die SGF hatte unter der Überschrift "Flughafen dümpelt im Sommerloch" auf die rückläufigen Passagierzahlen hingewiesen und bezweifelt, dass der Flughafen das selbst gesteckte Ziel von 2 Millionen Passagieren in diesem Jahr erreichen kann. "Auch bei unterschiedlichen Interessenslagen sollte das Gebot der Sachlichkeit stets im...

  • Dortmund-Ost
  • 15.08.16
Politik
Carsten Klink, Fraktion DIE LINKE & PIRATEN

Linke & Piraten: Unterstützung für Schutzgemeinschaft Fluglärm

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN unterstützt ausdrücklich die von der Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) geäußerte Kritik an den rückläufigen Fluggastzahlen des Dortmunder Flughafens. Die SGF zweifelt angesichts der Halbjahresstatistik des Flughafens, die von Januar bis Juni 2016 mit nur 897.654 Passagieren im Linienverkehr ein Minus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr ausweist, dass die Zielmarke des Airports von zwei Millionen Passagieren im Jahr 2016 erreicht wird. Daher sei die...

  • Dortmund-Ost
  • 15.08.16
Politik
2 Bilder

„Nachtflug-Bedarfslage nicht nachzuweisen“ // Stellungnahme der Schutzgemeinschaft Fluglärm zur Begründung des OVG-Urteils

„Vernünftigerweise verbietet sich ein erneuter Anlauf zum Erhalt der gewünschten Genehmigung zur Durchführung von Nachtflug mangels Erfolgsaussichten. Die vom Oberverwaltungsgericht (OVG) aufgezeigten Defizite bei der Begründung des Bedarfs dürften nicht ausgeräumt werden können“, schließt Ursula Wirtz, 1. Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna (SGF), vor dem Hintergrund der jetzt vorliegenden 85-seitigen Urteilsbegründung des OVG Münster. Dortmunds...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.16
  • 1
Politik
Die erfolgreichen Kläger, die schon vor dem Urteil selbstbewusst an ein gerechtes Urteil geglaubt haben. Wie sich 15 min. später zeigen sollte: zu Recht.
6 Bilder

Großer Erfolg der Nachtfluggegner am Flughafen Dortmund.

Sehr zur Freude tausender Fluglärm geplagter Dortmunder und Unnaer Bürger wurde gestern am OVG - Oberverwaltungsgericht Münster ein wichtiger Erfolg gegen die geplanten Nachtflüge am Dortmunder Flughafen erzielt. Fünf Kläger und die Stadt Unna waren angetreten um die erteilte Genehmigung der Bezirksregierung Arnsberg für Nachtflüge am Dortmunder Flughafen zu kippen. Womit im Vorfeld wohl nicht sehr viele Menschen gerechnet haben ist dann aber tatsächlich geschehen: Die erteilte...

  • Dortmund-Ost
  • 04.12.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Klagen gegen Nachtflüge in Dortmund werden Anfang Dezember in Münster verhandelt

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Kläger/innen in Sachen Nachtflug-Genehmigung am Flughafen Dortmund zur mündlichen Verhandlung geladen. Vorsorglich anberaumt worden sind zwei öffentliche Termine am 2. Dezember und – sofern vonnöten – am 3. Dezember jeweils um 10 Uhr im Sitzungssaal I am Aegidikirchplatz 5 in Münster. Nach den Erfahrungen aus früheren Verhandlungen mit Streitern aus Reihen der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund/Kreis Unna (SGF) hat das Gericht die SGF aus...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Politik
2 Bilder

Schutzgemeinschaft Fluglärm: "Wille zum Widerstand ungebrochen"

Rund 130 Mitglieder und Gäste demonstrierten im vollbesetzten Gemeindesaal in Unna-Massen am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna (SGF) deutlich: „Auch nach 39 Jahren des Vereinsbestehens ist der Wille zum Widerstand gegen die beantragte Betriebszeitenverlängerung ungebrochen“, so SGF-Chefin Wirtz. Nach Geschäftsbericht und Wahlen nahm die Diskussion über die am Montag (22.4.) beginnende Anhörung im laufenden...

  • Dortmund-Ost
  • 19.04.13
Politik
Ursula Wirtz, 1. Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna (SGF).
2 Bilder

Erweiterung der Flughafen-Betriebszeit: SGF ruft zur Teilnahme an der "Anhörung für jedermann" auf

„Anders als 1998 im damaligen Planfeststellungsverfahren praktiziert, ist die für den Zeitraum vom 22. bis 26. April festgesetzte Anhörung zur beantragten Betriebszeiten-Verlängerung des Dortmunder Flughafens für jedermann zugänglich“, wirbt die Wickederin Ursula Wirtz, 1. Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna e.V. (SGF), für die Teilnahme. Die Anhörung wurde von der Genehmigungsbehörde, der Bezirksregierung Münster, montags bis freitags jeweils von 9 bis 18 Uhr...

  • Dortmund-Ost
  • 28.03.13
Politik
Die Wickederin Ursula Wirtz ist 1. Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna (SGF).
2 Bilder

DREI FRAGEN AN... Ursula Wirtz (Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna)

Thema: Udo Mager wird neuer Airport-Geschäftsführer 1. Markus Bunk geht, Udo Mager kommt - was erwarten Sie seitens der SGF vom Wechsel in der Geschäftsführung der Flughafen Dortmund GmbH? Ohne Arroganz können wir sagen, uns mit der Thematik und Problematik des Luftverkehrs in der gegenwärtigen Situation recht gut auszukennen. Das betrifft vor allem die wirtschaftliche Seite der Medaille. Dieser Wirtschaftszweig befindet sich seit geraumer Zeit in wirtschaftlichen Turbulenzen - die sich...

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.13
Vereine + Ehrenamt
Rund 60 SGF-Mitglieder plus einige interessierte Zuhörer waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung ins Evangelische Gemeindehaus Asseln gefolgt.
2 Bilder

Schutzgemeinschaft Fluglärm wartet auf Entscheidungen

Im 39. Jahr des Vereinsbestehens waren rund 60 Mitglieder der Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) nebst einiger Interessierter der Einladung zur Jahreshauptversammlung in das Evangelische Gemeindehaus Asseln gefolgt. Nach den Regularien wie den Geschäfts- und Kassenberichten für das Jahr 2011 und der Entlastung des Vorstandes nahm die Berichterstattung zum laufenden EU-Verfahren einen breiten Raum ein. Bekanntlich prüft die EU die Rechtmäßigkeit der Quersubventionierung durch die DSW21, als...

  • Dortmund-Ost
  • 03.09.12
Politik
SGF-Vorsitzende Ursula Wirtz aus Wickede.

Nach Spätlandung beschwert sich die SGF bei der Luftaufsicht: "BVB wird instrumentalisiert"

Beschwerde bei der Luftaufsichtsbehörde, der Bezirksregierung in Münster, hat die Schutzgemeinschaft Fluglärm wegen der Spätlandung der BVB-Chartermaschine um 22.50 Uhr nach dem Samstagsspiel (10. März) in Augsburg eingelegt. „Es kann nicht angehen, dass der BVB 09 als erfolgreiche Mannschaft und Imageträger hier pro Aufweichung der Betriebszeit instrumentalisiert wird“, kündigte SGF-Chefin Ursula Wirtz aus Wickede an, dem „perfiden Spiel“ mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln begegnen...

  • Dortmund-Ost
  • 13.03.12
Politik
Der Dortmunder Flughafen in Wickede will seine Betriebszeiten in den Abendstunden bis maximal 23.30 Uhr ausdehnen.
2 Bilder

14.000 Unterschriften gegen längere Airport-Betriebszeiten

Die Schlafzeitverkürzung in den letzten Nächten kann Ursula Wirtz nicht verbergen. Dabei raubten der Wickederin keineswegs verspätete Flieger auf dem benachbarten Airport die Nachtruhe, ihr Faxgerät am Windflügelweg lief im Dauerbetrieb. Und deshalb kann die 1. Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) - berechtigterweise - trotz aller Müdigkeit sogar strahlen... Mit 2000 bis 3000 Einwendungen gegen die vom Flughafen beantragte Betriebszeiten-Erweiterung (angepeiltes Ziel: regulärer...

  • Dortmund-Ost
  • 23.08.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.