Seniorengruppe

Beiträge zum Thema Seniorengruppe

Vereine + Ehrenamt
Am Mittwoch, 17. Juni, stehen die Mitglieder der Seniorengruppe wieder während der Zeit von 12 bis 13 Uhr auf der Wiese hinter dem ev. Gemeindehaus und vor dem Jugendheim an der Goethestraße, um Lebensmitteltüten an Tafelkunden zu verteilen.

Seniorengruppe verteilt Lebensmitteltüten an Tafelkunden

Die Holzwickeder Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ wollte während der Corona-Krise 40 Lebensmitteltüten an Tafelkunden verteilen. "Leider konnten wir nur ein Drittel davon ausgeben, offenbar hatten zu wenige Menschen davon erfahren", so Wilfried Knoke von der Seniorengruppe. "In der Regel erreichen wir mit unserer Warenausgabe mittwochs annähernd 40 Menschen, die bedürftig sind.Wir haben uns nun spontan entschlossen, eine zweite Aktion am Mittwoch, 17. Juni, wieder während der Zeit von 12 bis...

  • Unna
  • 08.06.20
Überregionales

Kulturlokomotive: Audflug nach Emsdetten

Die Seniorengruppe "Kulturlokomotive" aus Dortmund-Dorstfeld hat das Wannenmacher-Museum in Emsdetten besucht. Die aus Weide geflochtenen Wannen wurden früher in der Landwirtschaft gebraucht, um die Spreu vom Korn zu trennen. Auch das Heimatmuseum nebenan auf der Museumsinsel war einen Besuch wert. Geplant sind noch eine Fahrt zum Wassermuseum Mülheim/Ruhr (07.11.), zum Zwiebackmuseum in Hagen (15.11.) und zum Weihnachtsmarkt in Xanten (28.11.). Gruppentreffen ist immer am ersten Montag eines...

  • Dortmund-West
  • 19.10.18
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe im Garten des Lebenshilfe-Wohnheims Langenfeld im Beisein zahlreicher Bewohner: hintere Reihe stehend v.li. Renate Schick-Hülswitt, Lilo Löffler, Eva-Maria Düring, Hannelore Mogge, Angela Müller, Andrea Meermann, Stefan Stahmann.
  3 Bilder

Langenfeld-Lady Lions überreichen Spenden an die Lebenshilfe und den SKFM.

Der 4. Langenfeld Lady Lions Cup „Golfen für den guten Zweck“ ermöglichte dies. Langenfeld/Mettmann. „Es zählt zu den angenehmsten Aufgaben, Spenden zu überreichen“, erklärte die derzeitige Präsidentin der Langenfeld-Lady Lions, Hannelore Mogge, bei einem Treffen im Lebenshilfe-Wohnheim Langenfeld am Auguste-Piccard-Weg 21. Der Langenfeld Lady Lions Cup habe im Mai dieses Jahres zum 4. Mal unter dem Motto „Golfen für den guten Zweck“ stattgefunden, zum ersten Mal in Leverkusen. „Es wurde...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.09.18
Überregionales

Aktion Weihnachtspakete für die Besucher der „Tafel“

Wie bereits in den Vorjahren, möchten die Mitglieder der Holzwickeder Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ auch in diesem Jahr wieder den Besuchern der „Tafel“, Ausgabestelle Holzwickede, mit der Ausgabe von Weihnachtspaketen eine Freude bereiten. Dabei hoffen die Organisatoren, dass wiederum so zahlreich wie zuletzt durch die Holzwickeder Bevölkerung gespendet wird. Das gilt insbesondere im Hinblick darauf, dass inzwischen auch zahlreiche Asylanten berechtigt sind, Ware der „Tafel“ und damit...

  • Unna
  • 12.11.17
LK-Gemeinschaft
Trommelwirbel und Gesang kam von der Trommelgruppe unter Leitung von Dieter Lorscheid-Wolf.
  20 Bilder

Lebenshilfe lässt sich vom Regen nicht abhalten.

Sommerfest mit „Schlagerparty“ im Wohnheim Velbert gefeiert. Velbert/Heiligenhaus. „Es ist ein feuchtes Sommerfest, aber die Lebenshilfe lässt sich vom Regen nicht abhalten, ordentlich zu feiern“, mit diesen Worten begrüßte Nicole Dünchheim, 1. Vorsitzende der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann, die zahlreichen Gäste. Das Wohnheim Velbert hatte zum Sommerfest mit Schlagerparty eingeladen. Die Bewohner kamen auch von anderen Wohnheimen wie Heiligenhaus und Ratingen und dem Betreuten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.17
  •  1
Überregionales

Holzwickeder Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“: Ausgabe von Weihnachtspaketen an die berechtigten Besucher der "Tafel

Wie bereits in den Vorjahren, möchten die Mitglieder der Holzwickeder Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ auch in diesem Jahr wieder den Besuchern der „Tafel“, Ausgabestelle Holzwickede, mit der Ausgabe von Weihnachtspaketen eine Freude bereiten. Dabei hoffen die Mitglieder, dass wiederum so zahlreich wie zuletzt durch die Holzwickeder Bevölkerung gespendet wird. Das gilt insbesondere im Hinblick darauf, dass inzwischen auch zahlreiche Asylanten berechtigt sind, Ware der „Tafel“ und damit auch...

  • Unna
  • 19.11.16
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Herbstfest der AWO-Senioren in Methler

In der Seniorengruppe der AWO-Methler wurde nun in fröhlicher Runde die 3. Jahreszeit begrüßt. Nach dem Kaffeetrinken an herbstlich geschmückten Tischen wurde geklönt und zur Akkordeonmusik gesungen. Zum Abschluss des Nachmittages gab es Grillwürstchen und leckere Salate. Das nächste Treffen der Seniorenrunde findet am 27.10.2016, 15:00 Uhr, im Bürgerhaus Methler statt. An diesem Nachmittag wird der Apfel im Mittelpunkt stehen.

  • Kamen
  • 05.10.16
LK-Gemeinschaft
Mitarbeiter-Chor des Lebenshilfe-Wohnheims in Heiligenhaus beim Sommerfest.
  12 Bilder

Teilhabegesetz ist im Lebenshilfe-Wohnheim Heiligenhaus schon Wirklichkeit.

Bewohner, Betreuer und viele Gäste feierten bei strahlendem Sonnenschein. Heiligenhaus. „Bei uns haben die 40 Bewohner schon von Anfang an alle ein Einzelzimmer“, berichtet Jörg Dornieden, Leiter des Lebenshilfe-Wohnheims in Heiligenhaus, an der Abtskücher Straße 22. Damit sei hier eine Forderung des Teilhabegesetzes bereits erfüllt, nach der bis 2018 80% der Wohnheimplätze als Einzelzimmer vorgehalten werden müssen. Dornieden ist im November 1997 mit den Bewohnern in das Haus eingezogen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.08.15
  •  4
  •  3
Sport
  11 Bilder

AWO Bewegungs- und Gedächtnistrainingsgruppe im Maria-Berns-Haus lädt ein

"In der Gemeinschaft Mobilität erhalten und die geistige Fitness zu steigern"; das ist das Ziel der Seniorentrainingsgruppen von Edeltraud Lehmann. Die Zielgruppe 70+ liegt der gelernten Pädagogin, welche darüber hinaus auch als Motopädin bzw. Mototherapeutin qualifiziert ist, besonders am Herzen. Für die AWO ist sie neben ihren Angeboten im Maria-Berns-Haus auch noch in Überruhr für das Betreute Wohnen im "Haus unterm Regenbogen" ehrenamtlich tätig. Seit etwa einem Jahr lädt sie dienstags von...

  • Essen-Nord
  • 18.08.15
Überregionales
Die beiden Auszubildenden Arik Radojewski und Katrin Mosgol sind mit Leib und Seele bei der Lebenshilfe und ihren Bewohnern engagiert.
  4 Bilder

Vom Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) zum Heilerziehungspfleger.

Auszubildende der Lebenshilfe sind mit Leib und Seele dabei. Langenfeld. „Nach meiner Ausbildung zur zahnarztmedizinischen Fachangestellten habe ich gemerkt, dass dies nicht das Richtige für mich ist“, erzählt Katrin Mosgol (23). Sie befindet sich zusammen mit ihrem Kollegen Arik Radojewski (23) im dritten Ausbildungsjahr zur Heilerziehungspflegerin im Wohnheim der Lebenshilfe Langenfeld am Auguste-Piccard-Weg. „Hier konnte ich soziale Kompetenz entwickeln. Früher habe ich Vieles nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.15
  •  5
  •  5
Überregionales

Immer öfter in der Presse zu lesen - Seniorin wurde Schmuck und Geld geklaut

Besondere Bedenken machen mir, dass immer wieder Seniorinnen, auf Trickbetrüger hereinfallen. Das Erstaunliche: Ältere Männer sind seltener ihre Opfer. Was ist das Geheimnis? Frauen sind oft sehr gefühlsbetont, wenn es sich um die Familie handelt. „Helfersyndrom“. Da ist zum Beispiel der Enkeltrick: Da bittet ein Anrufer wie erst kürzlich in einem Fall um 18 000 Euro. Die Seniorin geht zum Geldinstitut und holte mehrere tausend Euro ab, die sie einer unbekannten Frau auf einer Straße...

  • Essen-Süd
  • 22.03.14
  •  7
  •  3
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Ein Lob von der AWO Seniorengruppe in Frohnhausen an den Geschäftsführer der weißen Flotte in Essen

Zwei Tage nach dem Beitrag: "Kapitäns-Brunch eine Enttäuschung" kam ein Anruf von dem Geschäftsführer Herr Ewers der weißen Flotte. Ihm wurde der Ablauf des Tages geschildert , er versprach innerhalb von 24 Stunden sich telefonisch zu melden. Herr Ewers rief noch einmal an, entschuldigte sich für das Verhalten der Mitarbeiter und er schickt uns einen Gutschein für eine Fahrt auf dem Baldeneysee für 15 Personen im nächsten Jahr 2014, den wir schon heute erhalten haben. Ein großes Danke schön an...

  • Essen-West
  • 15.11.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Bretter, die die Welt bedeuten - wenn´s draussen kalt ist!
  3 Bilder

Modenschau lockt immer!!!

AWO und VdK Goch hatten eingeladen und Seniorinnen und Senioren liessen sich das Vernügen nicht entgehen. Im November ging die Bustagesreise der beiden Gocher Sozilaeinrichtungen zur Modenschau nach Neuss, danach zum Begutachten von Keksen und Kerzen aus deutscher Produktion im schönen Kempen am Niederrhein. Der Start morgens am Klosterplatz in Goch war zwar "frostig", aber nicht minder schön. Denn begleitet wurde er von viel guter Laune und einer strahlend aufgehenden Sonne. Also ab in...

  • Goch
  • 23.11.11
  •  2
Überregionales
Gute Laune war Trumpf beim Ausflug der Seniorengruppe des Grete-Meißner-Zentrums

Grete-Meißner-Zentrum: Senioren erkunden Bad Rothenfelde

Wie in jedem Jahr gab es auch in 2011 wieder eine Seniorenfreizeit im Grete-Meißner-Zentrum, eine Einrichtung der Diakonie in Schwerte. Ziel dieser Reise war diesmal Bad Rothenfelde. Auch wenn der Wettergott nicht immer mitspielte, verbrachte die gesellige Seniorenrunde einige schöne Tage mit Spaß und Spiel. Viele Mitreisende, die schon in den letzten Jahren dabei waren, aber auch einige neue Gesichter, erkundeten den Kurort. Die Reiseleiterinnen sorgten dafür, dass keine Langeweile aufkam....

  • Schwerte
  • 21.08.11
Natur + Garten
  4 Bilder

Seniorentour mit jugendlicher Unterstützung

Das Wetter meinte es gut mit der kleinen ADFC-Truppe, die sich am Dienstag auf den Weg nach Schwerte machte. Über Halingen wurde erst einmal Hennen mit seiner romanischen Kirche von 1150 angesteuert. Zur Unterstützung der Seniorenriege war ein Vertreter der Enkelgeneration dabei. Der zwölfjährige Fabian war sozusagen als Botschafter aus dem Land der "Fietsen" mit von der Partie. Eine Kaffeepause kam allen Beteiligten gelegen, nachdem die erste hügelige Etappe hinter der Gruppe lag. An der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.04.11
Überregionales
  25 Bilder

Aktive Seniorengruppe macht Wassergymnastik

Die Seniorengruppe Wassergymnastik steht seit 10 Jahren unter der ehrenamtlichen Leitung von Richard Waldhauer. Die Gruppe ist kein Verein, sondern es sind Gleichgesinnte, die sich jeden Freitag zwischen 14 und 16 Uhr im Heuberg Bad treffen. Sie stärken durch Wassergymnastik ihre Muskulatur, halten sich fit und verbessern dadurch ihre Herz-Kreislauf-Kapazität. Bewegungen, die „an Land“ beschwerlich sind, gelingen im Wasser viel besser. Die Teilnehmer sind zwischen 60 und 90 Jahren jung, haben...

  • Wesel
  • 11.04.11
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.