Sport

Beiträge zum Thema Sport

Sport
Der KSB Wesel freut sich über das "Kallimobil". Das Foto zeigt Gustav Hensel, Reinhard Hoffacker, Denise Boymann, Stefan Kunz und Dennis Drepper.

KSB Wesel rüstet seinen Spieleanhänger auf
Übergabe des „Kallimobil“ durch Niederrheinische Sparkasse

Anfang November wurde der neue Spieleanhänger „Kallimobil“ offiziell durch Reinhard Hoffacker an den KSB Wesel (Kreissportbund Wesel) übergeben. „Ein herzliches Dankeschön geht an die Niederrheinische Sparkasse (NISPA), die uns bei der Neuaufbereitung und Instandhaltung des Anhängers unterstützt hat“, sagte Gustav Hensel, erster Vorsitzender des KSB Wesel. Der geschäftsführende Vorstand und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle freuen sich, dass sie dem Sport im Kreis und somit den Vereinen eine...

  • Wesel
  • 04.11.21
Sport

Für 2- bis 5-Jährige
SSV Rhade sucht ÜbungsleiterIn für Kinderfitness

Gerade für Kinder im Alter von ca. 2 bis 5 Jahren ist spielerische Bewegung für die weitere Entwicklung sehr wichtig. Deshalb besteht beim SSV Rhade für dieses Alter eine Gruppe, die jeweils am Dienstag von 15.00 Uhr bisBewegungssport 16.00 Uhr Bewegungssport betreibt. Da die bisherige Übungsleiterin aus persönlichen Gründen aufhört, sucht der SSV Rhade für diese Gruppe für die Zeit nach den Herbstferien eine/n Nachfolger/in. Geeignet wären lizensierte Übungsleiter/innen aber auch...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Sport
Gemeinsam mit seinem Halterner Kollegen Hans Gondzik war der Dorstener Peter Klingner bei der Deutschen Einzelmeisterschaft Ü 30 in Bad Homburg erfolgreich.
2 Bilder

Halterner Judo-Club 66
Dorstener Peter Klingner erfolgreich mit drittem Platz

Gemeinsam mit seinem Halterner Kollegen Hans Gondzik war der Dorstener Peter Klingner bei der Deutschen Einzelmeisterschaft Ü 30 in Bad Homburg erfolgreich. Er trat in der Altersklasse 55 bis 59 Jahre in der Gewichtsklasse bis 66 kg an und kämpfe sich durch bis zum dritten Platz, Bronzemedaille. Sein Betreuer vom Halterner Judo-Club 66 e.V. Jürgen Chmielek war stolz auf seinen Schützling: „Peter kämpfte wie ein Panther auf der Matte. Zweimal musste er sich aber gegen die späteren...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Meik Kasprzyk, ehrenamtlicher Helfer im Sportverein SuS GW Barkenberg, Frank Hofmann, 1. Vorsitzender des Sportvereins SuS GW Barkenberg, Hans-Jürgen Bernt, Geschäftsführer der Fahrzeugbau Bernt GmbH, Gabriel Bernt, Mitarbeiter der Fahrzeugbau Bernt GmbH, Christoph Badde, Geschäftsführer der Baumaschinen Badde GmbH, Horst Riemer, langjähriges Vorstandsmitglied des Sportvereins SuS GW Barkenberg, und Bürgermeister Tobias Stockhoff gemeinsam auf dem Rasenplatz der Sportanlage Midlicher Kamp.

Ehrenamt und Förderung
Großer Einsatz für die Sportanlage Midlicher Kamp

Die Sonne scheint, der Ball rollt über das satte Grün. Die Sportanlage Midlicher Kamp in Barkenberg ist ein beliebter Anlaufpunkt im Ortsteil Wulfen-Barkenberg. Hier trainieren regelmäßig Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene. Und auch außerhalb der Trainingszeiten besuchen viele Familien die Anlage, um zum Beispiel auf dem Spielplatz zu spielen. Die Anlage wurde 1974/75 gebaut. Zunächst spielten die FußballerInnen des Sportvereins SuS Grün-Weiß Barkenberg auf den damals modernen...

  • Dorsten
  • 28.06.21
Sport

Ferienkurse der VHS
Anleitung zum Outdoor-Training

Bewegung ist einfach. Es fällt allerdings nicht jedem leicht, in Bewegung zu kommen oder in Bewegung zu bleiben. Dieses Outdoor-Training bietet eine gute Möglichkeit, in Bewegung zu kommen, Ausdauer zu fördern sowie das Herz-Kreislauf-System zu stärken. Das Training erfolgt in drei Abschnitten. Zunächst wird mit einer ca. 15-minütigen Aufwärmphase gestartet. Hierbei werden vielfältige Lockerungs- und Mobilisationsübungen durchgeführt. Danach erhalten Sie eine Anleitung zu den Grundhaltungen...

  • Dorsten
  • 10.06.21
Blaulicht
Die Lockerungen im Kreis Wesel treten am Freitag, 28. Mai, in Kraft.

Lockerungen im Kreis Wesel treten am Freitag, 28. Mai, in Kraft
Wocheninzidenz seit Tagen stabil unter 50

Seit Donnerstag, 20. Mai, liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel unter dem Schwellenwert von 50. Damit treten vorbehaltlich der heute zu erfolgenden ausdrücklichen Feststellung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) NRW am Freitag, 28. Mai, die entsprechenden Regelungen der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW in Kraft.  Wie im Bundesinfektionsschutzgesetz festgelegt, stehen nachweislich Geimpfte und Genesene negativ Getesteten gleich. Bei Zusammenkünften und...

  • Dinslaken
  • 26.05.21
Vereine + Ehrenamt
Gute Nachricht für den BVH Tennis 1970 e.V. Dorsten: Gefördert wird die Modernisierung der Zaunanlage in Höhe von 37.141 Euro.

37.141 Euro fließen
BVH Tennis Dorsten profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag (26. Januar 2021) weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den BVH Tennis 1970 e.V. Dorsten: Gefördert wird die Modernisierung der Zaunanlage in Höhe von 37.141 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt,...

  • Dorsten
  • 28.01.21
Sport
Auf Grund der neuesten Corona-Regeln stellt der SG JaguS Rhade den Trainingsbetrieb ab dem 2. November für vorerst vier Wochen ein.

Corona Rhade
Trainingsbetrieb bei der SG JaguS wird wieder eingestellt

Auf Grund der neuesten Corona-Regeln stellt der SG JaguS Rhade den Trainingsbetrieb ab dem 2. November für vorerst vier Wochen ein. "Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber die Verantwortung für die Gesundheit der Teilnehmer und Übungsleiter haben oberste Priorität", so Beate Brucksteg vom SG JaguS Rhade. "In der momentanen Situation sind Besonnenheit und Umsicht die wichtigsten Ratgeber."  Im Zuge der fehlenden Trainingsmöglichkeiten verzichtet der Verein auf die...

  • Dorsten
  • 29.10.20
Sport
Viele Sportvereine im Kreis Wesel setzten sich aktiv für die Integration im Sport ein. Der Kreissportbund Wesel möchte nun drei Projekte besonders unterstützen und startet einen Aufruf.

Bewerbung mit Bericht zur Projektidee und Kostenkalkulation bis 23. August 2020 einreichen
Kreissportbund Wesel fördert Integrationssportprojekt mit 500 Euro

Viele Sportvereine im Kreis Wesel setzten sich aktiv für die Integration im Sport ein. Der Kreissportbund Wesel möchte nun drei Projekte besonders unterstützen und startet einen Aufruf. Ehrenamtliches Engagement, soziale Werte, Gemeinschaftssinn, Mitbestimmung. Dies macht das Leben im Sportverein aus. Doch nicht nur das. Einige Vereine haben es sich zur Aufgabe gemacht auch neu zugewanderte Menschen in kreativer Weise im Sportverein zu integrieren und darin zu unterstützen, im Kreis anzukommen....

  • Wesel
  • 26.06.20
Sport
Der Kreissportbund Wesel e.V. (KSB) bietet die Möglichkeit zum Bundesfreiwilligendienst im Sport; Beginn ist 1. August 2020.

Noch bis 14. Juni 2020 beim Kreissportbund bewerben
Bundesfreiwilligendienst beim KSB Wesel

"Du willst Dein Hobby für ein Jahr zum Beruf machen? Sportliche Veranstaltungen organisieren, Sport für Menschen aller Altersklassen anbieten und Kontakt zu Sportvereinen aufbauen und pflegen ... Der Kreissportbund Wesel e.V. (KSB) bietet Dir die Möglichkeit dazu.", heißt es seitens des KSB, der Dachorganisation der gemeinnützigen Vereine im Kreis Wesel, die in dieser Funktion die Interessen von Sport treibenden Menschen in über 420 Sportvereinen vertritt. Der Bundesfreiwilligendienst im Sport...

  • Wesel
  • 22.05.20
Ratgeber
Die Stadt Dorsten bereitet sich darauf vor, die Sporthallen ab Montag, 25. Mai, wieder für Sportvereine zu öffnen. Die Nutzung zunächst nur für kontaktlose Sportarten oder Sportausübung wird wieder möglich sein unter Einhaltung von Regeln zur Hygiene und zum Infektionsschutz.

Corona Dorsten
Sporthallen in Dorsten ab 25. Mai wieder für Vereine geöffnet

Die Stadt Dorsten bereitet sich darauf vor, die Sporthallen ab Montag, 25. Mai, wieder für Sportvereine zu öffnen. Die Nutzung zunächst nur für kontaktlose Sportarten oder Sportausübung wird wieder möglich sein unter Einhaltung von Regeln zur Hygiene und zum Infektionsschutz. Das Zentrale Gebäudemanagement und die Sportverwaltung der Stadt Dorsten haben gemeinsam ein ausführliches Hygiene-Merkblatt für die Nutzung der Hallen durch Sportvereine erarbeitet. Dieses Merkblatt basiert auf den...

  • Dorsten
  • 22.05.20
Sport
Bevor das Training am Montag dann richtig los gehen konnte, waren noch weitere Informationen zu der Abstandsregel von zwei Metern und zu einzelnen Trainingsstätten notwendig.
2 Bilder

LG Dorsten
Erstes Leichtathletik-Training nach sieben Wochen

Die umfangreichen Vorbereitungen hatten sich für die Leichtathleten der LG Dorsten gelohnt: Desinfektionsmittel besorgen und einen Fragebogen für die Jugendlichen zu Riskokontakten bzw. Korona-Symptomen entwickeln. Wer in den letzten 14 Tagen Kontakt zu bestätigten Corona-Fällen hatte, behördlichen Quarantäneauflagen unterlag oder in den letzten zwei Wochen an Symptomen wie Fieber, Husten, Atemnot, Schnupfen, Durchfall etc. litt, durfte nicht am Training teilnehmen. Im Eingangsbereich der...

  • Dorsten
  • 14.05.20
Sport

Infektionsschutz
Stadt bietet Sportvereinen Unterstützung mit Material und Hygienekonzept an

Nachdem erster Freizeit- und Breitensport (kontaktlos!) wieder möglich ist, hat Bürgermeister Tobias Stockhoff am Dienstag alle Sportvereine in Dorsten angeschrieben und Unterstützung der Stadt angeboten: Die Vereine können aus den städtischen Beständen Schutzmaterial zum Selbstkostenpreis anfordern. Außerdem entwickeln Sportverwaltung und Gebäudemanagement einheitliche Vorgaben, damit die städtischen Hallen wieder für Vereine geöffnet werden können. Bürgermeister Stockhoff: „Ich betone es in...

  • Dorsten
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Video

Dank von Maiß und Stockhoff
Beeindruckende Solidarität innerhalb der „Dorstener Sportfamilie“

Auf dem neuen Kunstrasenplatz des 1. SC Blau-Weiß Wulfen sollten Kinder und Erwachsene eigentlich schon längst Fußball spielen. Die Corona-Schutzverordnung sieht allerdings vor, dass hier niemand das Spiel anpfeifen darf. Auch Sportlerinnen und Sportlern anderer Sportarten bleibt derzeit nichts anderes übrig, als individuell zu trainieren. Zudem mussten zahlreiche Events und Wettbewerbe abgesagt oder verschoben werden. Ein schwerwiegender Verzicht für die Sportstadt Dorsten, in der über 20 000...

  • Dorsten
  • 29.04.20
Sport
Unter dem Motto „Sport daheim, sei dabei!“ ermutigt der Kreissportbund Wesel seine Sportvereine, Neues auszuprobieren und starte Onlinevideos für ältere Menschen.
2 Bilder

"Sport daheim, sei dabei" / Die fünf besten Videos werden ausgezeichnet und erhalten jeweils 100 Euro für Vereinskasse
Kreissportbund Wesel ermutigt Vereine, Neues auszuprobieren / Mitmachen lohnt sich!

Unter dem Motto „Sport daheim, sei dabei!“ ermutigt der Kreissportbund Wesel seine Sportvereine, Neues auszuprobieren und starte Onlinevideos für ältere Menschen. Der Sportverein ist nicht nur Heimat für Kinder, sondern auch für viele Erwachsene und ältere Menschen. Nicht umsonst ist ‚Fit bis ins hohe Alter‘ eines der Mottos des Landessportbundes NRW. Mehr als 45.000 Personen in der Altersgruppe 50+ sind im Kreis Wesel in Sportvereinen aktiv. Anna Isselstein, Referentin bei Kreissportbund Wesel...

  • Wesel
  • 24.04.20
Sport
2 Bilder

Corona Dorsten
SG JaguS Rhade verzichtet auf Mitgliedsbeiträge

Im Zuge des anhaltenden Kontaktverbotes im Rahmen der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand des Breitensportvereines SG JaguS Rhade eine besondere Maßnahme für die ca. 1.100 Mitglieder überlegt. Aufgrund der seit etwa 4 Wochen ruhenden Kursangebote und damit fehlender Trainingsmöglichkeiten verzichtet der Verein auf die Mitgliedsbeiträge für den Monat April 2020. Der Vorstand will damit einerseits seinem Auftrag als gemeinnütziger Verein gerecht werden und andererseits im Rahmen seiner...

  • Dorsten
  • 20.04.20
Sport
Die Fußball-EM wird offenbar um ein Jahr verschoben.

Wegen Coronavirus
Fußball-EM auf 2021 verschoben

Eigentlich waren es nur noch drei Monate bis zum Start der Fußball-EM. Vom 12. Juni bis 12. Juli sollte die Europameisterschaft in zwölf Ländern stattfinden, unter anderem in Deutschland. Doch daraus wird nichts. Wie die Uefa mitteilte, wird die EM vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden. Drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale finden in München statt, aber nicht 2020, sondern erst 2021. "Die Uefa Euro 2020, die vom 12. Juni bis 12. Juli 2020 stattfinden sollte, wird auf den 11. Juni bis...

  • Oberhausen
  • 17.03.20
  • 3
Ratgeber

Gesundheits-Ratgeber - Thema der Woche: Gesund und fit im Alter
Gesund und fit bis ins hohe Alter mit EMS !

Wie Senioren vom Muskelaufbau mit Elektro-Muskel-Stimulation (EMS) profitieren! Wir möchten in diesem Beitrag gerne darüber informieren, wie gerade Senioren mit EMS-Training ihre Lebensqualität verbessern können. Warum ist Muskeltraining für Senioren notwendig? Krafttraining also u.a. EMS Muskeltraining wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Schwimmen, spazieren gehen, Joggen und Fahrrad fahren stärkt das Herz und das Kreislaufsystem. Was jedoch diese Sportarten nicht schaffen ist, die...

  • Schermbeck
  • 05.06.19
  • 1
Ratgeber

Gesundheits-Ratgeber - Thema der Woche: Regeneration nach dem EMS-Training
Warum ist Regeneration nach dem Sport so wichtig? - Ohne Ruhe kein Fortschritt!

Beweglichkeit und vor allen Dingen Regeneration sind aktuelle Themen, denen im Fitnessmarkt immer mehr Interesse geschenkt wird. Die gezielte Regeneration ist zwingend notwendig, um gerade auch beim EMS-Training Fortschritte zu machen. Der Muskelaufbau funktioniert nur, wenn man dem trainierten Muskel auch die Ruhe gönnt. Deshalb gehören Erholung und Pausentage zu einem erfolgreichen Trainingsplan dazu, wie das Workout bei der Elektro-Muskel-Stimulation (kurz: EMS) selbst. Sowohl die Tiefen-...

  • Schermbeck
  • 29.05.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Ratgeber - Thema der Woche: Einfache Gewichtsreduktion
Wie kann man mit funktionellen EMS-Training schnell abnehmen?

Die Elektromuskelstimulation – kurz EMS – ist eine sehr neue, effektive und innovative Trainingstechnik. Doch ist es möglich mit dem EMS Training abzunehmen und den Körper nachhaltig zu straffen? Die erstaunliche Antwort hierauf: Ja ! Prof. Dr. Wolfgang Kemmler von der Universität Erlangen erforscht seit über acht Jahren die Wirkung des Ganzkörper-Elektromuskelstimulations-Trainings. Einige Ergebnisse dieser Untersuchungen, insbesondere inwieweit der Kalorienverbrauch und der Muskelaufbau eine...

  • Schermbeck
  • 25.05.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Ratgeber - Thema der Woche: Anamnese und Körperanalyse
Unerlässlich bei der Elektro-Muskel-Stimulation: Die Anamnese und eine Körperanalyse machen den Anfang!

Das zeitsparende Elektro-Muskel-Stimulation-Training (kurz: EMS) ist für viele eine hervorragende Trainingsform und gehört zu den Fitness-Trends der letzten Jahre. Hier ist es aber besonders wichtig eine gute Anamnese und Körperanalyse vor dem ersten EMS-Training vorzunehmen. Dies dient nicht nur der guten Kundenbetreuung, sondern ist gerade zur Abklärung von Risiken und Kontraindikationen unbedingt notwendig. Ein vorgelagertes Probe-Training beinhaltet auch immer ein Anamnesegespräch bzw....

  • Schermbeck
  • 22.05.19
  • 1
Ratgeber

Gesundheits-Ratgeber - Thema der Woche: Tipps gegen Muskelkater nach dem Sport
Muskelkater: Wie er entsteht und was man dagegen tun kann!

Schermbeck (bb): Man ist hoch motiviert in sein Training eingestiegen und hat nach dem ersten Probetraining mit vollem Einsatz sein erstes EMS-Workout absolviert. In den nächsten Tagen kann es natürlich auch zu einem Muskelkater führen. Der Schmerz impliziert, dass man sich bestmöglich angestrengt hat und auch im Training bis an die Belastungsgrenze gegangen ist. Muskelkater ist zwar ein Indikator dafür, dass die Muskeln ordentlich trainiert wurden, aber er ist keine Garantie für...

  • Schermbeck
  • 16.05.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
eine umfangreiche Körperzusammensetzungsanalyse

Ratgeber-Thema der Woche: "Genau wissen, was in einem steckt!" - BIA-Körperzusammensetzungsanalyse
"Medical Fitness" - Ein Konzept macht von sich reden

Schermbeck, 14. Mai 2019:   Der „Medical Fitness“-Bereich und hier speziell die Vermessung der Körperzusammensetzung wird im Fitness-Betreuungsbereich immer wichtiger. „Medical Fitness ist ein anhaltender Trend in der anspruchsvollen Sport- und Fitnessszene. Die professionelle Körperanalyse und das ausführliche Anamnese-Gespräch bilden die Basis für das anschließende effektive EMS-Training“, so EMS-Trainer und Studio-Leiter Tim Besten. Man setzt hierbei speziell auf das professionelle...

  • Schermbeck
  • 15.05.19
Ratgeber

Ratgeber - Thema der Woche: Erkältung und Sport - das sollten Sie beachten!
Gesundheitliche Aspekte bei Erkältungen im Sport – auch im Hinblick auf das innovative EMS-Training

Schermbeck, 08. Mai 2019 (bb):  „Regelmäßiger Sport ist gesund!“ - da sind sich die meisten sicherlich einig. Doch wie sieht es aus, wenn man krank ist oder sich eine Erkältung ankündigt. Ist ein wenig Sport noch in Ordnung? Sollte man bei einer Erkältung lieber auf das Training verzichten? Wann kann man mit dem Sporttreiben wieder beginnen? Diese und noch weitere Fragen möchten wir Ihnen in unserer Fitness-u. Gesundheitsserie erläutern. Bei leichten Schnupfen/leichter Erkältung ist das...

  • Schermbeck
  • 08.05.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.