St. Nikolaus

Beiträge zum Thema St. Nikolaus

Ratgeber
Zum "Floh- und Flausentag" lädt die katholische Kindertageseinrichtung St. Nikolaus (Am Birkenfeld 2) ein. Am Freitag, 11. Oktober, sind von 14 bis 16 Uhr alle „Flöhe“ ab einem halben Jahr und ihre Eltern zu einem Nachmittag eingeladen, an dem sie die Möglichkeit haben, die Erzieherinnen, Räumlichkeiten sowie das pädagogische Konzept der Tageseinrichtung kennen zu lernen. Infos: 0281/3002669850.

Katholische Kindertageseinrichtung St. Nikolaus (Am Birkenfeld 2) öffnet Türen am Freitag, 11. Oktober, von 14 bis 16 Uhr
"Floh- undFlausentag" - Kita in Schepersfeld kennen lernen

Zum "Floh- und Flausentag" lädt die katholische Kindertageseinrichtung St. Nikolaus (Am Birkenfeld 2) ein. Am Freitag, 11. Oktober, sind von 14 bis 16 Uhr alle „Flöhe“ ab einem halben Jahr und ihre Eltern zu einem Nachmittag eingeladen, an dem sie die Möglichkeit haben, die Erzieherinnen, Räumlichkeiten sowie das pädagogische Konzept der Tageseinrichtung kennen zu lernen. Infos: 0281/3002669850.

  • Wesel
  • 04.10.19
Sport
Tim Vollmer, Inhaber des Restaurants "Langenhorster Stube", ist nicht nur Veranstalter des Lauf-Events am 22. September, sondern der gelernte Koch geht mit seinem Vierbeiner auch selber an den Start.

Zweiter Stuben-Lauf in Velbert
Für Zwei- und Vierbeiner geht es durch den Langenhorster Wald

Nach der erfolgreichen Erstauflage im vergangenen Jahr, findet auch 2019 wieder ein Stuben-Lauf durch den Langenhorster Wald statt. Das Besondere: Nicht nur Zwei-, sondern auch Vierbeiner können sich der Herausforderung stellen. Am Sonntag, 22. September, geht es um 10 Uhr mit der Ausgabe der Startunterlagen an der Kirche St. Nikolaus, Nikolaus-Ehlen-Straße im Langenhorst, los. Hier sind auch Start und Ziel. Gemeinsam mit der Velberter Sportgemeinschaft (VSG) bietet Tim Vollmer, Inhaber des...

  • Velbert
  • 06.09.19
Ratgeber

Freie Plätze
Gymnastikmix für Frauen

Durch ein abwechslungsreiches Gymnastikprogramm trägt dieser Kurs zur Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination und Konzentrationsfähigkeit bei. Der Kurs richtet sich an erwachsene Teilnehmerinnen jeden Alters. Der Kurs findet unter der Leitung von Kacper Wysotzki am Dienstagvormittag von 08:30 Uhr bis 09:15 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolaus, Klosterstraße 76 auf der Hardt statt. Die Kosten betragen 33,80 Euro.Schnupperstunde und Quereinstieg nach Absprache möglich. Anmeldungen unter...

  • Dorsten
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Kinderkarneval 2018

Wer wird Karnevalsprinz oder -prinzessin?
Kinderkarneval im Gemeindehaus St. Nikolaus

Hardt. Am Karnevalssonntag, 3. März um 15 Uhr findet im Gemeindehaus St. Nikolaus, Klosterstraße 76, wieder die Kinder-Karnevalsfeier statt. In diesem Jahr hat auch ein Zauberer sein Kommen angesagt. Die Betreuer haben ein buntes Programm vorbereitet - zum Mitmachen, Sich-bewegen, Spielen sowie Staunen und Lachen. Wer das schönste Kostüm hat, wird Karnevalsprinz oder -prinzessin. Aber auch auf die anderen Kinder mit ihren herrlichen Kostümen warten viele Überraschungen. Teilnehmen können...

  • Dorsten
  • 25.02.19
Überregionales

Förderverein lädt zur Jahreshauptversammlung nach Beckum ein

Balve. Alle Mitglieder und Interessierte des Förderverein der Gemeinschafts-Grundschule St. Nikolaus Beckum sind zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der Vorstand des Fördervereins startet die Versammlung am Montag, 19. März, um 19 Uhr in der Grundschule Beckum. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem neben Protokollen und Kassenbericht ein Jahresrückblick, der Ausblick auf dieses Jahr, Wahlen sowie Verschiedenes.

  • Balve
  • 06.03.18
LK-Gemeinschaft

Fünfte Jahreszeit hat begonnen

Die Weihnachtszeit ist nahtlos in die fünfte Jahreszeit übergegangen: In der noch weihnachtlich dekorierten Kapelle St. Nikolaus im Langenhorst erhielten das Prinzenpaar Manuel I. und Sandra I. und das Kinderprinzenpaar Nico II. und Vanessa I. nun den kirchlichen Segen. Der Diözesanpräses Peter Jansen forderte die närrischen Herrscher auf, in den kommenden Wochen den Menschen die Freude in die Herzen zu legen, vor allen denjenigen, denen es aus verschiedenen Gründen nicht so gut geht.

  • Velbert
  • 08.01.18
Kultur

"Zu den heiligen Engeln": Martinszug startet am 10. November am Parkplatz Rundsporthalle

Die katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus – mit der Filialkirche „Zu den Heiligen Engeln“ veranstaltet am Freitag, den 10. November 2017 ihren diesjährigen Martinszug auf dem Fusternberg. Beginn des Umzuges ist um 18.00 Uhr am Parkplatz an der Rundsporthalle. Von dort ist dann wie gewohnt folgender Verlauf vorgesehen:An der Rundsporthalle – Am Lilienveen – Walter-Heimig-Stege - Wackenbrucher Straße – Kurt-Kräcker-Straße – Minuitstraße - Am Lilienveen – An der Rundsporthalle – Schulhof an...

  • Wesel
  • 02.11.17
LK-Gemeinschaft

Zuschauen, wie junges Gemüse wächst

Jetzt können die Kinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Nikolaus im Langenhorst dem Salat und dem Gemüse beim Wachsen zusehen. Durch eine Spende aus dem PS-Zweckertrag der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) konnten neue Hochbeete angeschafft werden. Diese wurde mit Erde gefüllt und bepflanzt, jetzt freuen sich die Kleinen auf frisches Essen aus dem Garten.

  • Velbert
  • 17.05.17
Überregionales

Kinderklamotten und Spielzeug

Balve. Der 13. Kinderklamotten- und Spielzeugbasar findet am Samstag, 11. März, von 14 bis 16 Uhr in der Grundschule St. Nikolaus Beckum statt. Der Verkauf erfolgt anonym. Der Förderverein der Grundschule Beckum als Veranstalter sorgt neben Kaffee und Kuchen dafür, dass der Erlös des Basars vollständig in Projekte der Schule fließt. Informationen und Anmeldungen bei Christina Hartmann unter Tel. 02375/938562 oder Cordula Brolle, Tel. 02375/938171

  • Balve
  • 09.02.17
  •  1
Ratgeber
Der Heilige Nikolaus auf dem Weg zu den Seniorinnen und Senioren auf Haus Horst in Kalkar
7 Bilder

Seniorinnen und Senioren von Haus Horst in Kalkar begrüßen den Nikolaus und die Kinder aus Alt-Kalkar

Da der Heilige Nikolaus auch als ein Freund der Kinder gilt, waren selbstverständlich auch die Kinder des Kolping-Kindergartens Alt-Kalkar Gäste der dort lebenden Seniorinnen und Senioren. Diese Kinder besuchen das ganz Jahr hindurch die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Haus Horst, erfreuen die älteren Menschen mit Gesang und kleinen Vorführungen. Im großen Gemeinschaftsraum traf man sich heute, um bei leckerem Gebäck, Getränken und Süßigkeiten einen harmonischen...

  • Kalkar
  • 05.12.16
  •  2
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilarinnen 2016 des Bislicher Kirchenchores
4 Bilder

Jubilar-Ehrungen beim Bislicher Kirchenchor

Am Samstag, den 26. November 2016 feierte der Bislicher Kirchenchor sein Cäcilienfest. Nach dem festlichen Gottesdienst in der St. Johannes-Kirche Bislich wurden während der Cäcilienfeier sieben Jubilare für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Maria Droste, Hanni Wissing und Dorothee Boland singen seit 50 Jahren im Bislicher Kirchenchor. Alle drei sind bereits im Kindesalter in den Chor eingetreten und sind heute die Stützen des Soprans. Maria Droste begleitet außerdem bei besonderen...

  • Wesel
  • 28.11.16
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß gab es beim Stockbrot grillen. Foto: PR

Willkommensfest Förderverein

Ein Willkommensfest feierte die Kindertagesstätte St. Nikolaus im Langenhorst am 20. August. Der neue Vorstand des Fördervereins begrüßte mit dem Fest alle neuen Familien im Kindergarten und das neue Kindergartenjahr. Mit einem Muffin in der Hand ging es auf eine Schatzsuche durch den Langenhorster Wald. Da auch der Wettergott an diesem Tag gute Laune hatte, war es für alle ein schöner Nachmittag.

  • Velbert
  • 14.09.16
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Kolping lud zum Handwerkermarkt

Bevor Adolf Kolping Priester wurde, hatte er das Handwerk zum Schuhmacher gelernt. Die Handwerker und deren Wohlergehen bestimmten das Wirken des Geistlichen, zu dessen Lebzeiten sich bereits in Velbert eine Kolpingsfamilie gegründet hatte. So lag es nah, dass die einen kleinen Handwerkermarkt organisierte. Rund um die Kolping-Kapelle St. Nikolaus im Langenhorst wurde gesägt, gehämmert gemauert und geschiefert. Ganz unterschiedliche Gewerke stellten sich vor, dabei wurde gleich ein verwitterter...

  • Velbert
  • 02.05.16
Ratgeber

"Treffpunkt Mittagessen" im katholischen Pfarrheim an der Brüderstraße

Immer am letzten Sonntag im Monat lädt die katholische Pfarrei Sankt Nikolaus ins Pfarrheim (Brüderstraße 5) neben der Mariä Himmelfahrt Kirche in der Weseler Innenstadt zum "Treffpunkt Mittagessen" ein. In der Zeit von 12.30 bis 14.30 Uhr gibt es die Möglichkeit gemeinsam zu essen oder beim anschließenden Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen. Es wird um eine Spende im Anschluss gebeten.

  • Wesel
  • 22.02.16
Kultur
2 Bilder

Lyriklieder - "3-in-1-Event" in St. Nikolaus

Ursprünglich war es gar nicht die Idee von Uli West, eine CD mit „Lyrikliedern“ zu produzieren. Er wollte lediglich seine eigenen musikalischen Ideen aus seinem Musikerleben für sich festhalten. Da ihm aber passende Texte für seine Lieder fehlten, blätterte er in Lyrikbänden nach Gedichten, die zu seinen musikalischen Ideen passten. Diese Idee wurde vor einigen Jahren bei der Erstellung des Programms „Lyriklieder und Märchen“ in Zusammenarbeit mit der Sängerin Karin Velinova aus Essen...

  • Wattenscheid
  • 24.11.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ob Kissen, herbstliche und weihnachtliche Gestecke oder aber Lichterketten und mehr – die Erzieherinnen und Eltern des Familienzentrums St. Marien basteln und nähen derzeit fleißig, um beim Martinsbasar am 8. November ein umfangreiches Angebot bieten zu können.

Basteln für einen farbenfrohen Martinsbasar

Gemeinsam mit der Frauengemeinschaft der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien veranstaltet das Team des Familienzentrums St. Marien – dem die Kindertagesstätten St. Marien und St. Nikolaus angeschlossen sind – einen Martinsbasar. Am Sonntag, 8. November, wird der Basar um 11.30 Uhr nach dem Gottesdienst im Pfarrheim an der Mittelstraße in Velbert beginnen. „Es wird wieder viele schöne Dinge für Jung und Alt geben“, verspricht Karin Pottgießer, Leiterin der Kita St. Nikolaus. „Alle...

  • Velbert
  • 01.11.15
  •  1
Überregionales
Gerd Feldmann (sitzend, rechts) und sein langjähriger Freund Heinz Schemken waren zu Besuch bei den Kindern der beiden Kitas im Langenhorst.

„Ich möchte was für Kinder tun!“

Riesenfreude bei Groß und Klein: Gerd Feldmann hatte sich anlässlich seines 85. Geburtstags von den Gästen Geld statt Geschenken gewünscht, das zwei Velberter Kindertagesstätten zu Gute kommt. Über je 1.000 Euro dürfen sich die evangelische Kita Pusteblume und die katholische Kita St. Nikolaus, beide im Langenhorst, freuen. „Ich möchte was für Kinder tun“, begründet der ehemalige Velberter Unternehmer sein Engagement. Gedankt wurde es mit zahlreichen Präsenten wie Bildern, Kuchen und Blumen...

  • Velbert
  • 20.02.15
  •  2
LK-Gemeinschaft

Kinderkarneval in Westenfeld als Zeitreise

"Wir reisen durch die Zeit, das ist für uns eine Kleinigkeit", lautete das Motto beim Kinderkarneval in Westenfeld. Das Pfarrheim war ausverkauft, als die Kinder ein tolles dreistündiges Programm boten mit Witz, Tanz und klasse Kostümen, die von der kleinen Raupe mit Schminke abgerundet wurden. . Besonderen Glanz in das Haus vom Nikolaus brachte das Wattenscheider Stadtprinzenpaar mit Gefolge, welches die drei Verantwortlichen mit dem Karnevalsorden auszeichnete. Schon ist die Vorfreude auf...

  • Wattenscheid
  • 18.02.15
  •  1
Überregionales
St. Nikolaus im vollen Ornat
4 Bilder

Sankt Nikolaus in vollem Ornat!

Inmitten meines Arbeitsalltags sah ich plötzlich eine rot gekleidete Gestalt mit einem Riesenstab in der Hand auf mich zukommen. Er war es tatsächlich, der Nikolaus in vollem Ornat und einer Riesentüte in seiner Hand. Nanu, sagte ich, was ist das für eine Gestalt zur Tageszeit? Er ging geradewegs auf mich zu und ich erkannte ihn dann auch nachdem er die ersten Worte zu mir sprach. In meinem Innern erweckte sein Kommen große Freude und trieb mir etwas wässriges in meine Augen. Fürwahr, er war...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.12.14
  •  26
  •  15
Ratgeber
Im Pfarrzentrum von St. Lamberti, Kirchstr. 6, werden die Weihnachtspakete an bedürftige Menschen (Nachweis ist notwendig) ab Montag, 1. Dezember.  bis Freitag, 5. Dezember von 9 bis 12 Uhr abgegeben.

Von St. Martin bis St. Nikolaus - Start der Paketaktion "Freude schenken" der Caritas

Mit der Aktion „Freude schenken“ ruft der Caritasverband Gladbeck in Zusammenarbeit mit der CKD in den Gemeinden auch in diesem Jahr wieder zum Packen von Paketen für bedürftige Menschen vor Ort auf. Start war das Wochenende an St. Martin, ist doch das Teilen mit den Armen kennzeichnend für den Heiligen Martin. „Die Caritas will Menschen dazu zu bewegen, Weihnachtspakete zu packen für Menschen in ihrer Nähe. Wir können mit dieser Aktion nicht die Welt retten, aber wir können Menschen eine...

  • Gladbeck
  • 11.11.14
  •  1
  •  1
Überregionales

Baum gepflanzt: 150 Jahre Kolping in Velbert

Die wenigen Tropfen Weihwasser, mit denen Olaf Pettau, der geistliche Leiter der Kolpingsfamilie Velbert, den frisch gepflanzten Baum segnete, reichen für ein gedeihliches Wachstum nicht aus. Anschließend wurde der junge Walnussbaum daher durch tatkräftige Helfer mit einigen Eimern gewässert. Die Pflanzaktion ist der Auftakt des Festjahres zum 150-jährigen Jubiläum der Kolpingsfamilie in Velbert, die seit einigen Jahren die Patenschaft über die kleine Kirche Sankt Nikolaus im Langenhorst...

  • Velbert
  • 09.04.14
  •  2
Kultur
Markantes Bauwerk in Westenfeld: Die St. Nikolaus-Kirche, seit 2008 auußer Dienst.
7 Bilder

Rettung in Eigenregie: Förderverein soll Pfarrheim St. Nikolaus unterhalten - Übergangslösung mit Kolpingsfamilie

Als „weitere Kirche“ steht St. Nikolaus in Westenfeld bei der Wattenscheider Propsteigemeinde seit 2008 „außer Dienst“. Im benachbarten Pfarrheim an der Westenfelder Straße 119 lief die Nutzung durch die kirchlichen Vereine und Verbände sowie den Kindergarten trotz dieses gravierenden Einschnitts ins Gemeindeleben munter weiter. Mit Hilfe des Fördervereins zunächst jedoch der Kolpingsfamilie Westenfeld soll dieses auch 2014 und in den folgenden Jahren ermöglicht werden, obwohl die...

  • Wattenscheid
  • 14.01.14
Überregionales
Simon, Katharina, Hannah und Niklas gehören zu den Sternsingern in Stoppenberg.
9 Bilder

Sternsinger im Essener Norden unterwegs

Auch in der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Stoppenberg engagieren sich Kinder als Sternsinger. So wie jetzt in der Zeit um den Dreikönigstag besuchen sie zahlreiche Menschen in der Gemeinde und bitten um Spenden. 2014 ist das Thema Flüchtlinge aktuell, weshalb auch die Sternsingeraktion sich ihm widmet. „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ - so lautet das Motto bundesweit. Bevor die Sternsinger weiter ziehen zum nächsten Haus...

  • Essen-Nord
  • 06.01.14
Kultur
Das Foto von Sankt Martin und Knecht Ruprecht machte Andre Nitsche 2012 am Fusternberg.

Sind unsere liebsten Heiligen Rassisten? - oder: Lasst doch die kleinen Türken den Nikolaus anhimmeln!

NSA-Wanzen hin, niederrheinische CO-Pipeline her: das interesssanteste Thema der vergangenen Woche war für mich eindeutig die Medien-Farce um unsere beliebtesten Heiligen. Los ging‘s mit dem „Zwarte Piet“ in Holland, der zusammen mit Sinta Claas die Kinder besucht. Da schoben übereifrige Kreuzundquerdenker den Niederländern plötzlich traditionsverbrämten Rassismus unter. Andere wieder projezierten den Vorworf auf unseren guten deutschen Nikolaus, dessen Kumpel Knecht Ruprecht ebenfalls mit...

  • Wesel
  • 08.11.13
  •  13
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.