Stadt Herten

Beiträge zum Thema Stadt Herten

Ratgeber

Herten
Freitag ist Brückentag - Samstagsöffnung des Bürgerbüros verschiebt sich

Wegen des Brückentages der Stadtverwaltung Herten am Freitag, 4. Oktober, verschiebt sich auch die Samstagsöffnung des Bürgerbüros vom 5. auf den 12. Oktober. An diesem Tag können Bürgerinnen und Bürger von 10 bis 12 Uhr im Rathaus, Kurt-Schumacher-Straße 2, Zimmer 31, unter anderem Pass-, Ausweis-, Melde-, Führerschein-, Fundsachen- und Fischereischein-Angelegenheiten erledigen. Lohnsteuerangelegenheiten können hingegen nicht mehr im Bürgerbüro erledigt werden. Dafür ist seit einiger Zeit...

  • Herten
  • 03.10.19
LK-Gemeinschaft
Gute Laune und viel Spaß am Radfahren hatten die Teilnehmer beim Abradeln 2018.

Herten
Abradeln am 6. Oktober

40 Kilometer stehen am Sonntag, 6. Oktober, auf dem Programm, wenn es wieder heißt: "Auf die Pedale, fertig, los!". Die diesjährige Abradeltour führt über die Allee des Wandels nach Recklinghausen-Speckhorn nach Oer-Erkenschwick zum Restaurant Mutter Wehner. Los geht es um 11 Uhr am RVR-Besucherzentrum, Werner-Heisenberg-Straße 14. "Wir freuen uns schon sehr auf die Tour mit den Hertener Radfahrerinnen und Radfahrern, die der ADFC Herten wieder toll vorbereitet hat", so Bürgermeister Fred...

  • Herten
  • 30.09.19
LK-Gemeinschaft
Zum Start in das Berufsleben hat Bürgermeister Fred Toplak 13 neue Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstlerinnen und -dienstler im Rathaus begrüßt.

Herten
Toplak begrüßt 13 neue Auszubildende bei der Stadt Herten

Für sie beginnt nun „der Ernst des Lebens“ - zum Start in das Berufsleben hat Bürgermeister Fred Toplak 13 neue Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstlerinnen und -dienstler im Rathaus begrüßt und gab ihnen gute Wünsche und einige Tipps mit auf den Weg. "Jedes Jahr aufs Neue freue ich mich, so viele motivierte Auszubildende hier bei der Stadt Herten begrüßen zu dürfen. So können wir dem demografischen Wandel, der in der Verwaltung bereits Einzug gehalten hat, etwas entgegensetzen und...

  • Herten
  • 18.09.19
Politik
Stadtplanerin Anja Thomas, Bürgermeister Fred Toplak, Baurat Christoph Heidenreich und Julian Scheer, Teamleiter für Mobilitätserhebungen bei der Planersocietät hoffen auf rege Beteiligung.

Mobil in Herten
Stadt befragt Bürgerinnen und Bürger - Aktion vom 17. September bis 10. Oktober

Wie kommen die Bürgerinnen und Bürger in Herten zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen? Welches Verkehrsmittel wird in der Stadt und den Ortsteilen am häufigsten genutzt? Was muss für einen sicheren und attraktiven Radverkehr getan werden? Wie wird das Busangebot bewertet? Diese und ähnliche Fragen untersucht die Stadt mit Hilfe der Mobilitätsstudie „Mobil in Herten“. Dies tut sie auf zwei Wegen: Einmal anhand einer repräsentativen Haushaltsbefragung. Diese startet am 17. September und...

  • Herten
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
So sieht die Skulptur aus, die an verdiente Hertener Bürgerinnen und Bürger verliehen wird.

Hertener Bürgerpreis 2019
Ab sofort Vorschläge willkommen

Engagiert sich ein Mensch aus dem Bekanntenkreis für einen Verein in der Nachbarschaft? Setzt sich eine Freundin oder ein Freund für die Umwelt ein? Wer jemanden kennt, der sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagiert und seinen Mitmenschen geholfen hat, kann diese Person für den Hertener Bürgerpreis 2019 vorschlagen. Am 31. Dezember endet die Frist zum Einreichen der Vorschläge. Zum mittlerweile 19. Mal zeichnet ein Hertener Bürgermeister im nächsten Frühjahr engagierte Hertenerinnen und...

  • Herten
  • 11.09.19
Ratgeber

Stadt Herten gibt Eisflächen grundsätzlich nicht frei
Zugefrorene Teiche bergen Gefahren

Der Winter ist da und zugefrorene Teiche sind zum Beispiel für Kinder beliebte aber auch gefährliche Spielplätze. Nicht selten brechen sie in das dünne Eis ein. Der Zentrale Betriebshof Herten warnt ausdrücklich vor dem Betreten der Eisflächen. Eltern sollten ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt in der Nähe von Gewässern spielen lassen. Auch Personen, die mit ihren Hunden spazieren gehen, sollten vorsichtig sein, wenn sie ihr Tier freilaufen lassen. Das Einbrechen in vermeintlich zugefrorene Seen...

  • Herten
  • 25.01.19
Ratgeber

Herten: Kanalsanierungen starten am Donnerstag - 22 Straßen betroffen

Die Stadt Herten startet ab Donnerstag, 4. Oktober, mit Kanalsanierungen in 22 Straßen. Aus technischen Gründen werden zwar an sechs Stellen Baugruben ausgehoben, für die Arbeiten sind aber nur stundenweise kleinräumige Vollsperrungen und Halteverbotszonen nötig. Nach Beendigung der täglichen Arbeit kann der Verkehr wieder uneingeschränkt fließen. Die Bauzeit beträgt mehrere Monate, die Fertigstellung ist voraussichtlich für Anfang Februar 2019 geplant. Die Maßnahme wird in geschlossener...

  • Herten
  • 02.10.18
Ratgeber
Das Bürgerbüro Westerholt an der Kuhstraße 49.

Westerholt: Bürgerbüro bis Ende Oktober geschlossen - Bürgerbüro im Rathaus nutzen

Das Bürgerbüro Westerholt ist ab Montag, 24. September,  bis Freitag, 26. Oktober, geschlossen. In diesem Zeitraum können Hertener Bürgerinnen und Bürger den Service des Bürgerbüros im Rathaus nutzen. Dort liegen auch die fertiggestellten Personaldokumente zur Abholung bereit. Öffnungszeiten des Bürgerbüros im Rathaus: montags: 8 bis 16 Uhr, dienstags: 8 bis 12.30 Uhr, mittwochs: 8 bis 12.30 Uhr, donnerstags: 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr, freitags: 8 bis 12.30 Uhr.

  • Herten
  • 20.09.18
Ratgeber
Um- oder anmelden, Passangelegenheiten, Fundsachen: Hertener gehen, um solche Dinge zu regeln, ins Bürgerbüro der Stadt Herten.

Herten: Termine im Bürgerbüro online vereinbaren

Einen Termin online buchen und dann zum angegebenen Zeitpunkt zum Bürgerbüro ins Rathaus kommen - das ist für Hertener Bürgerinnen und Bürger ab Donnerstag, 1. Juni, möglich. Dies ist nur ein Zusatzangebot: Die Möglichkeit, direkt vor Ort Wartemarken zu ziehen, bleibt auch weiterhin bestehen. Ab Donnerstag, 1. Juni, ist ein Internetlink zur Online-Terminvergabe auf der Seite des Bürgerbüros unter www.herten.de > Service > Ämter & Institutionen > Bürgerbüro zu finden. Nach nur einem „Klick“...

  • Herten
  • 31.05.17
Überregionales
Auszeichnung im Mai 2017: Bürgermeister Fred Toplak mit den Preisträgerinnen und Preisträgern des Bürgerpreises 2016.

Herten: Bürgerpreisträger sind "die Seelen der Stadt" - unermüdlich, menschlich, engagiert

„Menschen wie Sie geben unserer Stadt eine Seele“ - mit diesen Worten dankte Bürgermeister Fred Toplak engagierten Hertenerinnen und Hertener, die für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten mit dem Bürgerpreis für das Jahr 2016 ausgezeichnet wurden. Kürzlich fand die feierliche Preisübergabe im Schloss Herten statt. In sechs Kategorien wurden Menschen für ihren sozialen, sportlichen oder interkulturellen Einsatz geehrt. Im Alter von neun Jahren engagierte Birgitt Ilk sich bereits im Verein....

  • Herten
  • 23.05.17
Ratgeber

Herten: Bauarbeiten am Talweg und der Langenbochumer Straße starten

Zwei Straßen, deren Oberflächen in einem sehr schlechten Zustand sind, werden in den nächsten Tagen zu Baustellen. Die erste Maßnahme findet im Talweg zwischen der Westerholter Straße und dem Ebbelicher Weg statt. Hier haben bereits Randarbeiten begonnen. Die zweite Sanierung ist für den Bereich der Langenbochumer Straße zwischen Mühlenstraße und Nordring geplant und soll am 6. Juni beginnen. Im Zuge der Bauarbeiten müssen die jeweiligen Straßenabschnitte voll gesperrt werden. Während der...

  • Herten
  • 18.05.17
Sport
Hoch springen, sicher landen, mit coolen Moves beeindrucken – Beim Parkour-Workshop zeigen die Profis alle Grundtechniken der beliebten Street-Sportart.

Jugendliche "fliegen": Beim Parkour geht es springend durch die Stadt

Bis „Traceure“ beim Parkour in der Stadt über Papierkörbe, Bänke und Mauern springen können, brauchen sie viel Training. In der Knappenhalle haben Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren die Möglichkeit über Hindernisse aus Turnelementen zu springen und so ihre körperlichen Kräfte zu trainieren. Der Parkour-Workshop findet in den Osterferien von Dienstag, 18. April, bis Freitag, 21. April 2017, jeweils von 11 bis 14 Uhr statt. Erfahrene Parkourtrainerinnen und -trainer bieten...

  • Herten
  • 07.04.17
Überregionales
Blick vom Karl-Bröger-Weg auf die Heinrich-Lersch-Straße: Die Rasenfläche ist schon stark in Mitleidenschaft gezogen worden durch die Autos, die dort ausweichen müssen.

Heinrich-Lersch-Straße: Verkehrschaos ohne Ende

Seit Jahren klagen die Anwohner rund um die Heinrich-Lersch-Straße über das Verkehrschaos aufgrund zugeparkter Straßen. Es gibt schlichtweg zu wenige Parkplätze vor Ort aufgrund der vielen Anwohner ohne Garagen unter anderem der Wohnungsgesellschaft Vivawest. Nun wird fröhlich die Schuld hin- und hergeschoben, Stadtspiegel-Leser fühlen sich nicht Ernst genommen. Dabei könnte die Lösung einfach sein: Verstärkte Kontrollen der Stadt und Parkplatzbau von Vivawest. Beides ist nicht in...

  • Herten
  • 28.03.17
Politik
3 Bilder

Baustellenbagger gräbt alte SPD-Wahlplakate beim Kindergartenabbruch aus.

Baustellentagebuch Nr. 3: Aufklärungen - Schimmelpilzbefall „Kita Sternschnuppe“. Wie unser Kämmerer (CDU) jetzt in Bezug auf jahrzehntelange Lagerhaltungskosten handeln wird, bin ich gespannt darauf, ob und wann die Rechnung folgt. Der desolate Zustand unserer Hertener Stadtkasse müsste sich durch diese unvorhersehbaren Einnahmen vom SPD-Ortsverband Westerholt/Bertlich erheblich verbessern.

  • Herten
  • 25.08.16
  •  2
Politik
3 Bilder

Teil 1 „Der Schimmel steht beim Bauer auf der Wiese!“

Stellungnahme zum Artikel der Hertener Allgemeine vom 27. April 2016, Seite 5 „Kein Schimmel in der Kita Sternschnuppe“ Der Bericht aus der Hertener Allgemeine: Kindergarten Sternschnuppe Ratsherr fordert einstweilige Verfügung HERTEN SPD-Ratsherr Jürgen G. fragte im Ausschuss für Schule und Jugend nach Schimmelbefall im Städtischen Kindergarten Sternschnuppe an der Ringstraße. Ihm sei aufgestoßen, das Bürgermeister-Kandidat Udo Surmann (parteilose WG) immer wieder öffentlich...

  • Herten
  • 30.04.16
  •  4
  •  8
Politik
8 Bilder

Teil I: Trophäen oder Braten für das Weihnachtsfest.2015, arme Gesellschaft.

Ein Hertener Schlosspark mit eingeschüchterten Tieren, die sich vor Weihnachten nicht wehren konnten. Am 4. Advent war der Schlosspark in Herten von wilden Tiere befreit, vielen Dank an die Auftraggeber und die Nutzer/innen !!! Fassungslos waren Bürgerinnen und Bürger, als sie hörten, dass am 16. Dezember 2015 auf Kaninchen und Kanadagänse geschossen wurde. Die Facebook – Seite der Stadt Herten wurde förmlich attackiert, aufgrund dessen wurde die Seite der Bekanntmachung...

  • Herten
  • 20.12.15
  •  5
  •  12
Politik
Wer Flüchtlingen in Herten helfen möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten.

Herten hilft Flüchtlingen: Kontakte und Ansprechpartner von Hilfsorganisationen

Hunderte geflohene Menschen haben in den letzten Wochen Herten erreicht. Viele Hertenerinnen und Hertener möchten diesen Menschen helfen, für sie spenden oder sich langfristig ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren. Die Stadtverwaltung hat Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten aufgelistet. Sach- und Materialspenden: Über Spenden materieller Art freuen sich die Läden der Diakonie und der Caritas. Umweltwerkstatt: Für die Erstausstattung für Flüchtlinge benötigt die Umweltwerkstatt in...

  • Herten
  • 16.09.15
Kultur
Wenn die Kinder- und Jugendkulturpreise überreicht werden, ist das immer eine Riesenparty im Glashaus Herten.

Herten: Endspurt für junge Talente - Kinder- und Jugendkulturpreis 2015

Junge Talente gesucht: Für den achten Hertener Kinder-und Jugendkulturpreis können sich jetzt noch Nachwuchsforscherinnen oder -forscher, Technikexperten, Mitglieder einer Tanzgruppe oder eines Schauspielensembles bewerben. Junge Talente werden jedes Jahr für ihr Engagement mit diesem Preis ausgezeichnet. Bewerbungen sind noch bis zum 12. September 2015 möglich. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche aus Herten im Alter von 6 bis 20 Jahren - egal ob sie in Schulen, Initiativen, Vereinen...

  • Herten
  • 07.09.15
  •  1
Politik
In der ehemaligen Städtischen Realschule wird das DRK sich um Ausstattung und Betreuung für die Schutzsuchenden kümmern.

Herten nimmt 150 Flüchtlinge auf - Unterkunft in ehemaliger Schule

Am Mittwochs haben 150 Menschen in Herten Zuflucht gefunden. Die Bezirksregierung Münster hat die Stadt kurzfristig am Montag um Amtshilfe bei der Unterbringung der Flüchtlinge ersucht. Damit hat Herten sogar länger Zeit als andere Kommunen, die gefordert waren. Seit vier Wochen steht die Städtische Realschule leer - ein Glücksfall. Nele Landero Flores, Sprecherin der Stadt: „Die Räume sind in gutem Zustand. Die Schule ist ein besserer Unterbringungsort als Zelte oder eine Turnhalle.“...

  • Herten
  • 29.07.15
  •  2
  •  2
Ratgeber
Die Stadtbibliothek im Glashaus ist in den Sommerferien zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Öffnungszeiten in Herten während der Sommerferien

In den Sommerferien von Montag, 29. Juni, bis Dienstag, 11. August, kommt es zu Änderungen bei den Öffnungszeiten einiger städtischer Einrichtungen. Hier ein Überblick. Bürgerbüro Westerholt: Geschlossen vom 29. Juni bis 11. August In der Stadtbibliothek gelten in den Sommerferien die normalen Öffnungszeiten (www.glashaus-herten.de). Das Stadtarchiv ist zu den normalen Dienstzeiten geöffnet: http://www.herten.de/rathaus-politik/stadtarchiv/index.html Die VHS ist in der Zeit vom 13. bis...

  • Herten
  • 26.06.15
Politik
"Es gibt Angebote im Leben, die nur einmal kommen." Uli Paetzel wird Nachfolger von Dr. Jochen Stemplewski bei der Emschergenossenschaft und dem Lippeverband (EGLV).
3 Bilder

Herten verliert seinen Bürgermeister - Uli Paetzel geht zum 1.2.2016

Seit 2004 ist dieser Mann völlig unangefochten Hertens Bürgermeister. Doch obwohl erst letztes Jahr bei den Bürgermeisterwahlen die absolute Mehrheit der Wähler Dr. Uli Paetzel (SPD) das Vertrauen aussprach und ihn bis 2020 im Amt behalten möchte, wird er zum 1. Februar 2016 beruflich einen neuen Weg einschlagen. Paetzel wurde am Mittwoch (24.6.) zum neuen Chef bei Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) gewählt:...

  • Herten
  • 24.06.15
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.