Tag der Begegnung

Beiträge zum Thema Tag der Begegnung

Vereine + Ehrenamt
Die Kolpingsfamilie Lembeck lädt die Kolpingsfamilien des Kreises Recklinghausen ins Festzelt, Wulfener Straße/Am Hagen in Lembeck am Mittwoch, 1. September 2021 zum "Tag der Begegnung" ein.

Kolpingsfamilie Lembeck lädt ein
Tag der Begegnung im Festzelt

Die Kolpingsfamilie Lembeck lädt die Kolpingsfamilien des Kreises Recklinghausen ins Festzelt, Wulfener Straße/Am Hagen in Lembeck am Mittwoch, 1. September 2021 zum "Tag der Begegnung" ein. Beginn ist um 15:00 Uhr mit einer heiligen Messe; anschließend ist Zeit bei Kaffee und Kuchen für anregende Gespräche untereinander. Eine Anmeldung zur Teilnahme, die für die Organisation erforderlich ist, nimmt Jochen Schräjahr, Tel. 02362 64407, mail: h@schraejahr-dorsten.de, entgegen. Die Kolpingsfamilie...

  • Dorsten
  • 06.08.21
Kultur

Einladung zum Bittgottesdienst
Katholische Männer sagen Tag der Begegnung 2020 ab

Nachdem bereits der Bußgang der katholischen Männer vor Palmsonntag nur virtuell stattfinden konnte, muss nunmehr auch der Tag der Begegnung Corona-bedingt abgesagt werden. Der Tag der Begegnung findet traditionell am Samstag vor dem 3. Advent statt und wird regelmäßig von über einhundert Männern besucht. Alternativ lädt der Arbeitskreis aber zu einem Bittgottesdienst am 11.12.2020 um 18:30 Uhr in die St. Clemens Kirche ein. „In dem Bittgottesdienst wollen wir Gott um Stärkung bei der...

  • Oberhausen
  • 02.12.20
Politik
51 Bilder

Gotha live
30. Tag der Begegnungen – der letzte Tag in dieser Form

Wie so oft und natürlich besonders gern war ich am Sonntag (15.06.) auf Gothas Neumarkt zum „Tag der Begegnungen und dem Selbsthilfe-Tag, habe mich wie stets erfreut an den vielen Ständen, wo so zahlreiche Menschen darum bemüht waren, ihr Angebot für Menschen mit Behinderung einladend zu präsentieren. So viele frohe Helfer, Ehrenamtliche, begeisterte Besucher und das herrliche Wetter – eine Stimmung, wie ich sie all die Jahre auch genossen habe. Nun wird es die letzte Veranstaltung dieser Form...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 18.06.19
Überregionales
Die städtische „Koordinierungsstelle für Menschen mit Behinderung“ lädt gemeinsam mit dem Behindertenbeirat herzlich zum Aktionstag „Wir sind Gesellschaft“ ein, vl. Michael Rüddel, Kirsten Wortmann und Karl-Rudolf Slavernik.

Tag der Begegnung: „Wir sind Gesellschaft“

Moers. Den Inklusionsgedanken den Menschen näher bringen, das Aufeinanderzugehen fördern und vor allem Hemmschwellen abbauen – diese Ideen stehen hinter dem ersten Moerser Aktionstag „Wir sind Gesellschaft“. Ein Tag der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung, der am Samstag, 10. November, von 11 bis 16 Uhr im Hanns-Dieter Hüsch Bildungszentrum an der Wilhelm-Schröder Straße 10 stattfindet. Zwei Jahre lang wurde intensiv an dem umfangreichen Programm getüftelt. „So einen Aktionstag gab...

  • Moers
  • 30.10.18
Vereine + Ehrenamt
62 Bilder

Gothas 28. Tag der Begegnung und 22. Selbsthilfe-Tag

. Schon etwas vor 10 Uhr (17.06.2017) auf dem Neumarkt, konnte ich bis zum Beginn dieses traditionellen Tages wieder alle Stände fotografieren. Teilweise waren sie noch im Aufbau oder legten noch Dies und Das zurecht. Zahlreiche Gespräche wurden bereits geführt. Es war ein buntes Treiben, als wäre der Tag bereits eröffnet. An den zahlreichen Ständen kann man sich informieren über verschiedenste Unterstützungen im Umgang und Leben mit Behinderungen. Selbsthilfegruppen zeigen sich und ihre...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 18.06.17
Politik
56 Bilder

"27. Tag der Begegnung" auf Gothas Neumarkt - viele lebensfrohe Gespräche mit den Besuchern an den vielen Ständen

. . Schnell vergeht ein Jahr. Und schon ist wieder „Tag der Begegnung“ (plus „Tag der Selbsthilfe“) in Gotha. Auf dem Neumarkt haben viele Vereine und Anbieter ihre Stände aufgebaut. Die Besucherzahl ist bereits vor der Eröffnung (10 Uhr) groß, wie auch jedes Jahr. Schon zahlreiche Rollstuhlfahrer tummeln sich zwischen den Ständen. Viele Gespräche werden geführt – wobei die Fröhlichkeit und Lebensfreude dabei alles deutlich überstrahlt - und zum sonnigen Wetter passend....

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 18.06.16
Politik

Tag der Begegnung - Unna ist bUNt

Am 22. April veranstaltet der Runde Tisch gegen Gewalt und Rassismus in Unna zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Unna einen Tag der Begegnung „Unna ist bUNt – Einladung zum Gespräch“ auf dem Kirchplatz in Unna. Ab 17 Uhr wird es bei Kaffee und Kuchen einige Rede- und kulturelle Beiträge geben, die dann der Auftakt sind für vielfältige Begegnungsmöglichkeiten unter einander. Der Superintendent des Kirchenkreises Unna, Hans-Martin Böcker und der Bürgermeister der Kreisstadt Unna,...

  • Unna
  • 19.04.16
Überregionales

Tag der Begegnung im Advent

Auch in diesem Jahr lädt der Arbeitskreis „Katholische Männer in Oberhausen“ alle Männer in Oberhausen ein, am Samstag, 12. Dezember, den „Tag der Begegnung im Advent“ gemeinsam zu begehen. In diesem Jahr findet die Begegnung in Osterfeld statt. Gastgeber ist die Sozialkirche „St. Jakobus“, Tackenbergstraße 142. Nach der heiligen Messe um 9 Uhr findet das traditionelle Frühstück mit Kaffee und Christstollen statt. Gegen 13 Uhr gibt es abschließend ein gemeinsames Mittagessen. Pater Philipp...

  • Oberhausen
  • 07.12.15
Politik

Einladung zu Tagen der Begegnung in Berlin

Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach des Wahlkreises Essen II (Norden und Osten) lädt junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahre zu einer Veranstaltung vom 23. bis 25. September 2015 in Berlin zu Politik und Werte ein. Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert finden die 23. Tage der Begegnung im Deutschen Bundestag statt. Der Schirmherr Prof. Dr. Norbert Lammert bezeichnete die Tage der Begegnung respektvoll als „die älteste fraktionsübergreifende...

  • Essen-Nord
  • 25.06.15
Überregionales
Im "Trainstop", dem Jugendzentrum in Kranenburg, kamen vor Kurzem Jugendliche verschiedenster Nationen zusammen.
2 Bilder

Tag der Begegnung im "Trainstop"

Kranenburg. Vor Kurzem fand im Jugendfreizeitheim Trainstop ein besonderer Tag der Begegnung statt. Initiiert vom ehrenamtlichen Betreuer und Lehrer des Deutschkurses für Asylbewerber, Friedhelm Kahm, und des Trainstop Teams um Stefan de Jong und Birgit Basler wurden mehrere Aktionen in der Einrichtung organisiert. Es trafen sich 15 Asylbewerber nach ihrem Deutschunterricht mit 17 Jugendlichen zu verschiedenen Spielaktionen. Ein Billardturnier mit 12 Spielen wurde durchgeführt. In allen Spielen...

  • Kranenburg
  • 06.04.15
Überregionales
5 Bilder

Nachmittag der Begegnung

Am Mittwoch, den 25.03. fand im Kindergarten St. Bonifatius, in Hemer, ein Nachmittag der Begegnung für die jetzigen und zukünftigen Kindergartenkinder mit ihren Eltern statt. Zu Beginn begrüßten die Kinder die Gäste mit Tänzen zur internationaler Musik. Danach waren die Räume zum Spielen, Basteln und Turnen für Eltern und Kind geöffnet. Eine Cafeteria lud zum Verweilen ein.

  • Hemer
  • 01.04.15
Überregionales

Ein Tag der Begegnung für Menschen mit und ohne Handicap

Ein Gemeinschaftsbild, das am Tag der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung gestaltet wurde, hat die Arbeiterwohlfahrt Münsterland-Recklinghausen nun an das Max-Born-Berufskolleg übergeben. Gemeinsam in Bewegung zu kommen war das Ziel der besonderen Aktion, die die Arbeiterwohlfahrt Münsterland-Recklinghausen mit ihrem Familienunterstützenden Dienst Herten (FUD) mit ihrer Idee umsetzen wollte. Gemeinsam kreativ sein, gemeinsam ein Bild gestalten, gemeinsam in Bewegung kommen. Und die...

  • Recklinghausen
  • 18.11.14
Politik
2 Bilder

Einladung zu Tagen der Begegnung in Berlin

Die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach lädt junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahre zu einer Veranstaltung vom 5. bis 7. November 2014 in Berlin zu Politik und Werte ein. Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert finden die 22. Tage der Begegnung im Deutschen Bundestag statt. Der Schirmherr Prof. Dr. Norbert Lammert bezeichnete die Tage der Begegnung respektvoll als „die älteste fraktionsübergreifende Initiative im Deutschen Bundestag“. Seit...

  • Essen-Nord
  • 16.07.14
Vereine + Ehrenamt
64 Bilder

25.-Jubiläums-„Tag der Begegnung“ auf Gothas Neumarkt – Samstag, den 21.06.2014

. Wer die Gelegenheit hat, sollte am Tag der Begegnung den Gothaer Neumarkt besuchen – allein schon, um die Aktivitäten der Verbände für Menschen mit Behinderungen sowie deren eigenes Mitmachen. Wünschenswert ist das und war auch viele Jahre so. Spätestens, seit sich die Armee davon zurückgezogen hat, Menschen mit Behinderung zum Neumarkt zu fahren (und wieder zurück), ist das „Interesse“ stark zurückgegangen. Mehr als bedauernswert! Das Engagement der Menschen, welche die Stände aufbauten und...

  • Alpen
  • 22.06.14
Überregionales
Für den ASB im Einsatz: Tagesstättenleiterin Susanne Oberhaus-Steiner und Dirk Heidenblut. Heidenblut ist Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bunds Regionalverband Ruhr, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion und SPD-Bundestagswahlkandidat im Essener Nord-Osten.    Foto: privat

ASB-„Ruhris“ beim Tag der Begegnung in Köln

Jedes Jahr veranstaltet der Landschaftsverband Rheinland (LVR) seinen Tag der Begegnung. Dieser geht zurück auf einen Antrag der SPD-Fraktion in der Landschaftsversammlung, die bereits 1998 auf diesem Weg Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung im Rahmen eines großen Familienfestes ermöglichen wollte. Wie jedes Jahr war der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB )aus Essen auch diesmal dabei. Wir befragten dazu den ASB-Geschäftsführer Dirk Heidenblut. Tag der Begegnung 2013 - eigentlich wie...

  • Essen-Steele
  • 08.07.13
Überregionales
Der letzte Tag der Begegnung fand im Mai 2011 im Heiligenhauser Club statt. Dabei konnten viele Kontakte geknüpft werden.

„Mittendrin statt nur dabei“

„Gerade auf dem Heiligenhauser Frühlingsfest kommt es zu vielen Begegnungen zwischen den Bürgern“, so Jörg Saborni, Leiter des Fachbereichs Soziales bei der Stadt Heiligenhaus. Dass der „Tag der Begegnung“ in diesem Jahr mit dem Frühlingsfest zusammenfällt, sei daher sehr passend. Seit im Jahr 1982 der erste „Tag der Begegnung“ in Heiligenhaus veranstaltet wurde, findet er regelmäßig statt. Das letzte Mal konnten 2011 im Club so viele Kontakte geknüpft werden. Ziel sei es immer, Menschen mit...

  • Heiligenhaus
  • 30.04.13
Kultur
15 Bilder

Der Tag der Begegnung - mit den Regenbogenkids – unterwegs für Dolphin Aid-so war es

Am Wochenende standen beim Tag der Begegnung neben Guildo Horn auch die Regenbogenkids auf der Bühne im Archäologischen Park in Xanten. Kinder -und Jugendgruppen waren gefragt und so traten sie dieses mal ohne ihre Chorleiterin Irena auf. Auch die Anmoderation der Songs übernahmen die Kids selber. Mit Liedern wie „Regenbogenbunt“, „Der Delfin will Dich lachen sehen“ und der deutschsprachigen Version von Michael Jacksons „Heal the world“ berührten sie das bunt gemischte Publikum, das zu diesem...

  • Wesel
  • 03.06.12
Kultur
11 Bilder

Moslems und Christen - Gäste unter Gästen

Der Tag der Begegnung, der am vergangenen Sonntag von Beate Thomsen und Gerald Bestier, Familienbildungsstätte (Fbs) Kleve, angeboten wurde, war ein echter Hit. "Mit so vielen Besuchern hatten wir nicht gerechnet. Ich bin wirklich sehr angetan von der Resonanz", freute sich Gerald Bestier, Leiter der Fbs. Moslems, Christen, Juden oder Atheisten - sie alle hatten ihre Freude an der Begegnung. Die Idee hatte sich in der Fbs entwickelt. Dr. Meryem Keles war Mit-Ideengeberin und an Plaunung und...

  • Kleve
  • 07.05.12
Sport
So fühlt sich das Alter an: Wenig hören, wenig sehen - und der Rücken steif. Foto: Heinz Holzbach
2 Bilder

Behindert? Ach was

Zum Tag der Begegnung hatte die Behindertensport-Gemeinschaft (BSG) gestern eingeladen. Auf dem EOC-Parkplatz gab es allerhand zu sehen. Gute Laune trotz miesen Wetters war angesagt. Und schnell lernten die, die laufen und ihre eigenen Beine benutzen können, was es heißt, sich im Rollstuhl fortzubewegen. Dabei ging es nicht bierernst zu - Clowns verpassten den Besuchern „Altersanzüge“ - ein Experiment, mit dem man sich schon einmal einfühlen konnte ins Alter. Nicht mehr sehen, wenig hören, die...

  • Kleve
  • 05.05.12
Überregionales
2 Bilder

Mike Krüger, ein Mensch für Menschen - supernett!

Es sollte ein besonderer Tag für meinen Sohn Sven werden. Vielleicht in seinem Alter ein bißchen unüblich ist er großer Fan von Mike Krüger. Zum Tag der Begegnung sollte Mike Krüger kommen. Sven freute sich, ihn live zu sehen und erhoffte sich so sehr ein Foto mit seinem Star. Anfangs sah alles ganz gut aus. Kurz vor Ende der Show, fuhr Sven mit seinem Rolli zur Rampe am Ende der Bühne. Hier musste Mike Krüger herunter kommen. Die Security Leute, die oft als arrogant und frech bezeichnet werde,...

  • Xanten
  • 29.05.11
  • 6
Überregionales

Behinderte und Nicht-Behinderte trafen sich

Ein buntes Programm lockte zum „Tag der Begegnung“ in den Club an der Hülsbecker Straße in Heiligenhaus. Dort erlebten Menschen mit und ohne Behinderung ein buntes Programm für Jung und Alt. Zwischen den Aufführungen der Lebenshilfe-Trommelgruppen und einem Mandolinenorchester aus Wattenscheid sowie einem Ballonclown gab es genug Möglichkeiten zum gemeinsamen Austausch und zum Gespräch. Die Tafel für Niederberg versorgte währenddessen alle Besucher mit Essen und Trinken - kostenlos...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.05.11
Überregionales
Mit großen Plakaten machen Sozialausschussvorsitzende Christa Haumann-Kuhs, Beigeordneter Michael Beck und Sozialamtsleiter Jörg Saborni auf den Tag der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung am 15. Mai aufmerksam.  Foto: Bangert

Ein Fest für Jedermann

Es ist schon länger her, dass in Heiligenhaus ein „Tag der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung“ stattfand. Die Tradition wurde 1982 gegründet, vor vier Jahren fand zum letzten Mal eine solche Veranstaltung auf dem Gelände der Stadtwerke statt. Nun findet die Veranstaltung am Sonntag, 15. Mai, von 14 bis 18 Uhr im Club an der Hülsbecker Straße statt. „Das war überfällig“, räumt Jörg Saborni ein, Leiter Soziales bei der Stadtverwaltung. Michael Beck hält die Teilnahme von Behinderten...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.05.11
Überregionales

Knöllchenabzocke beim Tag der Begegnung: Stadt rudert zurück

Sonntag, 27.6., herrlicher Sonnenschein, Deutschland spielt im Achtelfinale gegen England ... und Essen feiert im Kulturhauptstadtjahr den "Tag der Begegnung", ein Fest für Menschen mit und ohne Behinderung. Location ist die Gruga, das ehemalige Gartenschaugelände mit dem ewig gestrigen Charme der 50-er Jahre. Irgendwie scheint hier die Zeit still zustehen: Ein Integrationsfest in einem stark hügeligen Gelände mit teils unüberwindbaren Treppen für Menschen mit Behinderung und schlecht...

  • Moers
  • 05.07.10
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.