Tanken

Beiträge zum Thema Tanken

Ratgeber
Seit Montag verlangt Aral für E5 einen Cent mehr. Inzwischen haben Jet und andere nachgezogen. Foto: Marc Keiterling

Der Marktführer ändert seine Spritpreis-Strategie zugunsten E10
Aral erhöhte den Super-Preis E5 aus "politischen Gründen"

Zu Jahresbeginn hoben zahlreiche Mineralölgesellschaften den Preis für den Bio-Kraftstoff E10 auf das Niveau des Tarifs für das Super E5-Benzin an (Lokalkompass berichtete). Vorneweg der deutsche Marktführer Aral - nun ändert das Unternehmen aus dem BP-Konzern seine Strategie. Seit dem gestrigen Montag, 20. Januar, ist an Essens Aral-Tankstellen wieder ein Preisunterschied auszumachen. Nach einer "politischen" Erhöhung beim E5.  Nicht die seit Jahren üblichen zwei Cent liegen bei den blauen...

  • Essen
  • 21.01.20
  •  3
Wirtschaft

Preisdifferenz zwischen E 95- und E 10-Kraftstoff gibt es nicht mehr
Auch Gladbecker Autofahrer vor der "Qual der Wahl"

Ein Kommentar Auch Gladbecker Autofahrer stehen plötzlich vor der "Qual der Wahl": Sollen sie nun wieder E 95-Super-Kraftstoff oder doch weiterhin E 10-Kraftstoff tanken? Der über viele Jahre hinweg geltende Preisvorteil für den mit deutlich mehr Bioethanol versetzten E 10-Sprit ist nämlich futsch. Beide Kraftstoffe werden zum gleichen Preis angeboten. Bei zwei Cent pro Liter lag im Durchschnitt diese Differenz zuvor. Auffällig dabei, das zum Beispiel in Kirchhellen der Preisunterschied...

  • Gladbeck
  • 14.01.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Teures Tanken: Mehrere Mineralölgesellschaften haben den Preis von E10 auf das Niveau von E5 angehoben. Foto: Kruse
Aktion  2 Bilder

Abzockerei an der Tankstelle
Mineralölgesellschaften spielen mit dem Bio-Kraftstoffpreis (E10)

Seit Jahresbeginn ist dies vielen Autofahrern bereits sehr sauer aufgestoßen: Mehr und mehr Mineralölgesellschaften treiben den Preis für den Bio-Kraftstoff E10 nach oben. Aral-Tankstellen gehörten zu den ersten, die den Tarif für E10 auf das Niveau von E5 hoben. Mittlerweile haben andere Anbieter nachgezogen. Einen steuerlichen Hintergrund - also etwa eine Anhebung von Mineral- oder Energiesteuer auf dieses eine Produkt - liegt nicht vor. Vielmehr ist die Ursache bei einer Veränderung im...

  • Essen
  • 09.01.20
  •  8
  •  1
Wirtschaft
Christoph Sondermann (von links), Geschäftsführer des Autohauses "Croll & Sondermann" in Heiligenhaus, nahm die neue Ladesäule für Elektrofahrzeuge nun mit Michael Scheidtmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Heiligenhaus, Verkaufsleiterin Irisa Mrad und Dr. Jens Matics, Leiter Energiedienstleitungen bei den Stadtwerken, in Betrieb.

Stadtwerke Heiligenhaus und Autohaus nehmen Ladesäule in Betrieb
Der Ladevorgang läuft

Die erste öffentliche Ladesäule für Elektrofahrzeuge der Stadtwerke Heiligenhaus wurde diese Woche offiziell in Betrieb genommen. In Kooperation mit dem Autohaus "Croll & Sondermann" wird Nutzern von Elektrofahrzeugen an der Selbecker Straße 18 ab sofort die Möglichkeit geboten, die Batterien von E-Autos, E-Scootern oder E-Bikes zu laden. Dafür sorgen zwei Ladepunkte mit je 22 Kilowatt. "Das entspricht der Kilowatt-Anzahl von zwei Einfamilienhäusern", verdeutlicht Dr. Jens Matics, Leiter...

  • Heiligenhaus
  • 15.05.19
Natur + Garten

Wasserstoff als Chance für die E-Mobilität
SIHK wirbt um Standort für Wasserstoff-Tankstelle in Hagen

Wie wird die starke Industrie in Südwestfalen in Zukunft ihre Güter transportieren? Diese Frage beschäftigt Jan Tornow, den Verkehrsexperten der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), in besonderem Maße. „Im Güterkraftverkehr ist das Rennen um die Antriebstechnologie der Zukunft noch nicht entschieden. Aus unserer Sicht bietet das Thema Wasserstoff hier vielfältige Chancen“, so der Fachmann. Im September vergangenen Jahres hatte die SIHK gemeinsam mit der...

  • Hagen
  • 08.05.19
Natur + Garten
8 Bilder

Hornissen beim Flugbenzin tanken

An jungen Bäumen oder an dünneren Ästen alter Bäume, kann man Hornissen beim schälen der Rinde beobachten. Nicht die Rinde ist das Ziel, etwa für den Nestbau, denn dafür verwendet sie leichter zu bearbeitendes Totholz, sondern der zuckerhaltige Saft der bei Verletzung der Rinde austritt. Der zuckerhaltige Saft ist quasi das Flugbenzin für Hornissen. Der Saft dient ausschließlich der eigenen Ernährung, die Hornissenlarven werden meist mit gejagten Insekten ernährt.  Sie tanken überwiegend an...

  • Bedburg-Hau
  • 30.07.18
  •  8
  •  8
Ratgeber

Geschwindigkeitskontrollen in Hagen

5. Juli Geschwindigkeitsüberwachungen im Hagener Stadtgebiet Allee Straße Eppenhauser Straße Heinrichstraße Boeler Straße Lahmen Hasen Auf dem Lölfert Auch in den nächsten Tagen finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen...

  • Hagen
  • 04.07.18
Überregionales

Herdecke - Frontalunfall gegen Mauer auf der Ender Talstraße

Ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen wurde der Freiwillige Feuerwehr am Freitag um 14.11 Uhr von der Ender Talstraße gemeldet. Bei Eintreffen wurde festgestellt, dass es sich um einen Alleinunfall handelte. Personen waren nicht eingeklemmt. Ein Ersthelfer - ein freiwilliger Feuerwehrmann - war bereits vor Ort. Eine Fahrerin war aus Richtung Kirchende aus unbekannten Gründen - auf Höhe der Berliner Straße - in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte der Ford frontal in eine Mauer....

  • Herdecke
  • 23.04.18
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Tanken als 'Glücksspiel'"

Sparstrumpf, Bausparen, zusätzliche Altersvorsorge... Wir Deutschen sind ein vorsichtiges Volk, das sich die Parole "Planungssicherheit" auf die Fahnen geschrieben hat. Kaum zu glauben, was wir Kraftfahrer uns trotzdem Tag für Tag von den Mineralölkonzernen (die Tankstellenbetreiber selbst können ja nichts dafür!) bieten lassen. Nämlich ständig schwankende Spritpreise, die das Tanken im wahrsten Sinne des Wortes zu einem "Glücksspiel" machen. Und wenn dann das Bundeskartellamt vergangene...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.02.17
Natur + Garten
Keiner will zurzeit sein Auto mit Strom aus der Steckdose auftanken.

Nachfrage nach E-Autos in Emmerich gleich null

Von wegen E-Mobilität! Da richtet die Bundesregierung extra eine Prämie beim Neukauf von Elektro- oder Hybridautos ein - aber kaum jemand will sie haben. Die Nachfrage bei den hiesigen Autohändlern ergab: Resonanz gleich null. Seit dem 2. Juli kann die Prämie beantragt werden. 4.000 Euro sind das bei einem neuen Elektrofahrzeug und 3.000 Euro bei einem Hybrid-Neuwagen. "Viel zu wenig", meint Dirk Fisser vom VW Autohaus Fisser & Scheers. Zwar habe man zwei Modelle im Angebot, den Golf E und...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.16
Überregionales
Wer kennt diesen Mann? Die Polizei bittet um Mithilfe.

Wer kennt den Tankbetrüger?

Am Freitag (10. April 2015) zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr wurden die Kennzeichen KLE-MH 13 eines Ford Ka, der am Oraniendeich in Kleve abgestellt war, entwendet. Anschließend brachte ein bislang unbekannter Täter die Kennzeichen an seinem Fahrzeug an und betankte dieses an einer Tankstelle am Kattegatweg in Emmerich mit Kraftstoff. Dann fuhr er ohne zu bezahlen davon. Während des Tankens wurde der Tatverdächtige fotografiert. Die Kriminalpolizei Kleve fragt nun: Wer kennt diesen Mann oder...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.05.15
Politik
Tanken, wer Versteht das Rauf und Runter an den Tankstellen?

Tanken, wer Versteht das Rauf und Runter an den Tankstellen?

Tanken, wer Versteht das Rauf und Runter an den Tankstellen? Der Absturz geht weiter: Die Internationale Energieagentur (IEA) hat vor weiter fallenden Ölpreisen gewarnt. Die Lager in den USA sind voll. Dort dürfte die Produktion in diesem Jahr sogar noch ansteigen. Die Internationale Energieagentur (IEA) hat angesichts der anhaltend hohen Ölproduktion in den USA vor einer Lagerknappheit und dadurch möglicherweise weiter fallenden Ölpreisen gewarnt. Die bereits auf Rekordniveau gefüllten...

  • Dorsten
  • 15.03.15
  •  4
  •  6
Ratgeber
Der Pfeil wird gern übersehen

Der Pfeil den keiner kennt...

Seid Ihr schonmal mit einem Leihwagen zum Tanken gefahren und habt Euch gefragt auf welcher Seite der Tankdeckel wohl ist? Bei vielen PKW wird dies durch einen kleinen Pfeil neben der Zapfsäule in der Tankanzeige signalisiert. Bei meinem Golf ist die Klappe rechts, wie bei den meisten deutschen Autos. Opel und Smart haben den Pfeil auch, bei einem Peugeot habe ich ihn neulich vermisst.

  • Rheinberg
  • 15.01.15
  •  21
  •  6
Politik

Stadtwerke und Elektroautos

"Das Laden von Elektrofahrzeugen an Ladesäulen der Stadtwerke Duisburg AG kann nun per SMS bezahlt werden und ohne Vertragsbindung erfolgen. So haben auch Personen die Möglichkeit, an fünf Ladestationen des lokalen Energieversorgers in Duisburg Autostrom zu „tanken“, die keine Kunden sind. „Der Zugang zu Elektromobilität soll so einfach und flexibel wie möglich sein“, erklärt Anna Siebert, verantwortlich bei den Stadtwerken Duisburg für das Thema Elektromobilität. Die Ladesäulen in Duisburg...

  • Duisburg
  • 09.01.15
Natur + Garten
...ein Krabbenkutter kehrt heim ... (Nordsee)
45 Bilder

EINMAL wieder FREI- und TIEF - A T M E N

Tage an der See Es wird Herbst Das letzte Viertel des Jahres Kühler weht es Einem um die Nase, Am frühen Morgen und Abend Wieder schneller dunkel werdend... Es ist Oktober Der dritt-letzte Monat im Jahr und, es war immer mein Liebster von den Zwölfen und eigentlich, immer noch, trotz Allem, was dieses letzte Drittel oft auch an Wehmut mit sich bringen kann! Diese Schönheiten der Natur, dieses Leuchten der Farben... dieser Wind und die Weite, die letzten, nicht mehr so...

  • Essen-Ruhr
  • 23.11.14
  •  27
  •  17
Überregionales
2 Bilder

Wer kennt die Tankbetrüger?

Am 17.08.2014 und am 29.08.2014 begingen zwei bislang unbekannte Männer in Emmerich Tankbetrüge, bei denen sie ein zuvor gestohlenes niederländisches Kennzeichen einsetzten. Die Unbekannten betankten ihre Fahrzeuge und verließen die Tankstellengelände anschließend fluchtartig, ohne zu bezahlen. Wer kennt diese beiden Täter oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Hinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 22.11.14
Politik

Volltanken beim Bundestagsabgeordneten: Matthias Hauer absolviert am 1. Oktober ein „Praktikum“ an der Tankstelle

Am 1. Oktober wird Matthias Hauer (CDU) von 14 bis 18 Uhr an der Tankstelle auf der Berliner Straße 170 ein „Praktikum“ absolvieren. Die Aktion ist Teil des Programms „Praxis für Politik“ des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft (BDWi). „Ich freue mich schon auf meinen Einsatz an der Aral-Tankstelle in meinem Wahlkreis“, sagt Matthias Hauer MdB. „Wer also einmal von mir seinen Ölstand gemessen haben will: Kommen Sie gern vorbei!“ Der im Essener Süden und Westen direkt gewählte...

  • Essen-Süd
  • 30.09.14
  •  2
Ratgeber
Freuen sich auf die Informationsveranstaltung: Peter Heinze (Wirtschaftsförderung Stadt Hilden), Jörg Heynkes (Villa Media Eventlocation, Wuppertal), Christian Schwenger (Wirtschaftsförderung Stadt Hilden) und Dietrich Ernst (Beratung für Kommunikation) (v.l.).

Blick in die Zukunft: Info-Veranstaltung zur E-Mobilität

Zusammen mit Unternehmen aus Hilden und der Region lädt die Stadt am Dienstag, 15. Oktober, zu einem Info-Abend rund um das Thema Elektromobilität ein. Elektroautos können getestet und in Vorträgen und Diskussionen Erfahrungen ausgetauscht werden. "Immer, wenn ich in ein Auto mit Verbrennungsmotor steige, fühle ich mich wie im Mittelalter“, sagt Jörg Heynkes. Der Unternehmer aus Wuppertal ist auf das Elektroauto umgestiegen und restlos begeistert: Schnellere Beschleunigung, weniger...

  • Hilden
  • 02.10.13
Ratgeber
Auch die Stadt setzt auf Elektrofahrzeuge.

Messe Elektrotechnik hat E-Mobilität im Fokus

Die Elektrotechnik, die deutschlandweit führende Regionalfachmesse für Elektrotechnik und Industrie-Elektronik, behandelt auch das Trendthema E-Mobilität. Vom 11. bis 14. September kann sich das Fachpublikum in der Messe Westfalenhallen dazu informieren. In der Halle 5 dreht sich alles um E-Mobilität, von der Ladesäule für E-Fahrzeuge bis zur Probefahrt auf einem eigens errichteten Test-Parcours. Welche Nutzfahrzeuge mit Elektroantrieb gibt es für das Handwerk, rechnet sich solch ein...

  • Dortmund-City
  • 10.09.13
Überregionales

Einmal voll tanken , oder??

Zum gemeinsammen Frühstück heute morgen erinnerte meine Frau mich daran,dass ich unbedingt tanken müsse,da die Reservelampe schon an gegangen ist. Gestern Abend war der Sprit ( Super ) noch 1,54€, dann kannst du voll tanken, sagte sie mir. Also fuhr ich nach dem Frühstück zur Tanke, stellte mich an die Zapfsäule und stieg aus zum tanken. Mann, dachte ich , als ich den Preis von 1,62€ sah, da haste dich wohl bei "Super Plus" angestellt und stieg wieder ein und wollte zur nächsten Zapfsäule...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.13
  •  1
Überregionales
Neue Shell-Tankstelle am Freudenberg in Dorsten-Holsterhausen
17 Bilder

Neue Shell-Tankstelle am Freudenberg in Dorsten-Holsterhausen (00)

Neue Shell-Tankstelle am Freudenberg in Dorsten-Holsterhausen Auf der Zufahrtsstraße Weseler Straße / Freudenbergstraße zur A31 (Anschlussstelle Holsterhausen) wird seit einigen Tagen eine neue Shell-Tankstelle errichtet. Die Shell-Tankstelle, die etwas mehr als 3000 Quadratmeter an Fläche haben wird, so Shell-Sprecher Axel Pommeränke ist dann für den Publikumsverkehr 24 Stunden erreichbar. Das Sortiment wird hier nicht nur aus Benzin und Diesel bestehen. Im Angebot ist eine neue...

  • Dorsten
  • 09.11.12
  •  2
LK-Gemeinschaft
Tanken ist teuer. Egal, welche Farbe Ihr Auto hat.

Kommentar: Guck mal, ein braunes Auto

Trends kommen und gehen. Nicht nur in Sachen Mode, sondern auch in Sachen Autofarben. Sie haben doch sicher auch schon bemerkt, dass im Moment sehr viele fahrbare Untersätze in Brauntönen unterwegs sind, oder? Vorzugsweise als Geländelimousine – neudeutsch auch SUV genannt. Braun ist das neue Weiß. Beim Tanken spielt es allerdings keine Rolle, welche Farbe Ihr Auto hat. Teuer wird es so oder so. Und morgens ganz besonders, wie die leidliche Erfahrung zeigt. Dann kostet der Sprit immer einige...

  • Lünen
  • 28.08.12
Überregionales
Die Tankstelle wurde nach dem Überfall erst einmal abgesperrt.

Durch Zufall fast beim Überfall live dabei

STADTSPIEGEL-Mitarbeiter Björn Braun ist am Samstagabend (fast) Zeuge des brutalen Überfalls auf die Angestellte in der Letmather Shell-Tankstelle geworden. Hier sein Bericht. von Björn Braun „Es sollte ein Samstagabend wie jeder andere für mich werden. Drei Geburtstagsfeiern standen auf meinen Terminplan und es war ein eher ruhiger Abend zu vermuten. Mein Tank zeigte bei Beginn der Fahrt von Sümmern aus noch 50 km an. Das sollte eigentlich reichen für die drei Termine. Ich tanke immer...

  • Iserlohn
  • 15.08.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.