Tanz

Beiträge zum Thema Tanz

Kultur
Foto privat, von links nach rechts: Martin Urner, Bettina Brökelschen, Katherine Seiss und Gerhard Hendler.
4 Bilder

Kulturzentrum Alte Schmiede - Ausstellung
"Die Leichtigkeit des Tanzes in schwarz-weiß“

Am 31.10.2021 wurde im Kulturzentrum Alte Schmiede die Ausstellung "Die Leichtigkeit des Tanzes in schwarz-weiß“  von Gerhard Hendler, 1. Vorsitzender der IHV, eröffnet. Der Fotograf Martin Urner sprach zur Einführung über seine Idee einer solchen Ausstellung bis hin zu der nicht immer leichten Umsetzung der großformatigen Fotografien. Er berichtete auch über seine Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Ballettensembles und seiner Künstlerkollegin Bettina Brökelschen. So entstanden...

  • Dortmund-City
  • 02.11.21
Ratgeber
Einfach ohne Termin können sich zum Schutz vor dem Corona-Virus morgen, Samstag, 21. August, im Impfbus am Hansa Markt City-Besucher bis 15 Uhr impfen lassen. Nächsten Samstag, 28. August, macht das Impf-Team von 10 bis 15 Uhr Halt an der Thier-Galerie. Weiteren Touren des Busses sind geplant.

Dortmund: Landes-Inzidenz über 35 bestimmt Corona-Schutzverordnung mit 3G-Vorschriftten
Neue Corona-Regeln gelten ab heute

Heute trat die neue Corona-Schutzverordnung in NRW in Kraft, die zunächst bis Freitag, 17. September, gilt. Sie enthält keine Maßnahmenstufen mehr, sondern knüpft das Einsetzen der 3G-Regel an eine Inzidenz ab 35. "Durch das Fortschreiten der Impfkampagne, das Beibehalten wichtiger AHA+L-Standards und die konsequente Anwendung der 3G-Beschränkungen ab einer Inzidenz von 35 kann damit ein weiterer Schritt in Richtung einer Normalität im Alltag gegangen und gleichzeitig den aktuell steigenden...

  • Dortmund-City
  • 20.08.21
Kultur

Besonderes Highlight auf der Schulwebsite ist das Video zur „Jerusalema-Challenge“: Dieser Tanz wurde von einer Vielzahl der Lehrer  und Schüler unter der Leitung der Musiklehrerin Bettina Werk einstudiert und aufgezeichnet. So sieht es also aus, wenn alle etwas gemeinsam „anpacken“!
Video

Online-Infos anstelle des Tags der offenen Tür an der Dortmunder Realschule
"Jerusalema-Challenge" der Wilhelm-Röntgen-Realschule

Großes Bedauern herrscht in der Schulgemeinde der Wilhelm-Röntgen-Realschule an der Kreuzstraße 159. In den vorangegangenen Jahren fand immer ein Tag der offenen Tür in der Schule statt, in dem sich die Schule interessierten Eltern und den neuen Schülerinnen und Schülern des kommenden Jahrgangs vorstellte. Inhalte der Fächer und weitere Arbeitsfelder im Schulleben von der Schulsozialarbeit über die Inklusion bis hin zu verschiedenen Sport- und Musikangeboten konnten in Unterrichtssequenzen und...

  • Dortmund-City
  • 21.12.20
Kultur
Friedemann Vogel zeigt in Dortmund erstmalig  „Not in my hands“, das er mit Thomas Lempertz zur Musik von Wolfgang Amadeus Mozart choreographiert hat.

Tanz-Weltstar Friedemann Vogel bei Dortmunder Ballettgala
Stars tanzen auf der Dortmunder Bühne

Der Weltstar des Balletttanzes Friedemann Vogel wird am Samstag (12.9.2020), um 19.30 Uhr und am Sonntag (13.9.) um 15 und 19 Uhr bei der "Internationalen Ballettgala XXXI – Only Soloists" im Dortmunder Opernhaus auftreten. Trotz Reise- und Sicherheitsbestimmungen bleibt Dortmund auch in der neuen Spielzeit Begegnungsstätte renommierter Stars der weltweiten Tanzszene. Zur Musik von Mozart Friedemann Vogel, dem der TV-Sender Arte erst kürzlich ein eigenes Programm widmete, wird als Gast im...

  • Dortmund-City
  • 07.09.20
Reisen + Entdecken

Nacht der Jugendkultur in Dortmund
Nachtfrequenz

Tanz, Theater, Poetry Slams, Videodrehs, Graffiti, Musik, Workshops, Skate Contests und Dance Battles stehen auf dem Programm von Nachtfrequenz. Die Nacht der Jugendkultur wird vom 26. auf den 27. September gefeiert. Dabei gibt es einen Hip-Hop-Jam in der JFS Westerfilde plus ein Sketchbattle 2020 im Jugend-Kultur-Café. Düster wird's in der Jugendfreizeitstätte "Das Zentrum", wo beim Mini-Band-festival die lokale Szene auftritt. Zur Band-Party lädt die JFS Schüren, die Musikschule zum Pop...

  • Dortmund-City
  • 01.09.20
Kultur
Zwischen Musik, Tanz und Medienkunst werden neue globale Netze gesponnen und alte Systeme überschrieben, wenn beim Favoriten-Festival am Donnerstag, 10. September, um 21 Uhr in der Halle des Depot die "Why Not Reality Show" gezeigt wird.

20 herausragende Produktionen in 10 Tagen werden bei Dortmunder "Favoriten"-Festival gezeigt
Freie Szene trifft sich in Dortmund

Das Favoriten Festival 2020 findet wie geplant, aber entsprechend der Corona-Schutzverordnung, vom 10. bis 20. September im Depot, in der Werkhalle des Union-Gewerbe-Hofes sowie an weiteren Spielorten in Dortmund statt. Über 20 herausragende Produktionen aus der freien Szene Nordrhein-Westfalens werden gezeigt, vom Ausstellungs-Workshop und Performance über Theater und Tanz. Der Vorverkauf für Tickets läuft unter www.favoriten-festival.de. Es gibt freien Eintritt für Empfänger von...

  • Dortmund-City
  • 27.08.20
Kultur
Eine Visualisierung des Preisträger-Entwurfs: Transparent  soll dieser ausgezeichnete Entwurf des Gestaltungswettbewerbs „Junge Bühne“ dem Kinder- und Jugendtheater aber auch der Kinderoper eine modernes Heimat am Wall geben.
2 Bilder

Dortmunds „Junge Bühne“ nimmt Gestalt an
Plan für Junge Bühne

Der Architektenwettbewerb für den geplanten Neubau am Schauspielhaus das Kinder- und Jugendtheater mit Kinderoper zu integrieren, ist abgeschlossen. Alle fünf prämierten Entwürfe inklusive des Siegerentwurfs von JSWD Architekten aus Köln sind am Opernhaus zu sehen. Die Junge Bühne vereint am Hiltropwall/Ecke Hövelstraße zukünftig Musik, Schauspiel, Oper und Tanz in einer für junges Publikum bundesweit einzigartigen Weise unter einem Dach. Der Siegerentwurf sieht einen quadratischen Glas-Kubus...

  • Dortmund-City
  • 12.07.20
Kultur
Die Dallas Dance Crew trat beim Festival Get on Stage in Dortmund auf.
3 Bilder

Rekord: Bei "Get an stage" Tanzfestival in Dortmund
1.000 junge Tänzer eroberten die Bühne am Ostwall

Mit Videos und Livemusik zeigten bei „Get on stage“, dem NRW Kinder- und Jugend-Tanzfestival  rund 1000 Tänzer in Dortmund ihre neuesten Choregraphien in der Aula am Ostwall.  So groß war "Get on stage" noch nie: Rund 1.000 junge Tänzer zwischen 6 und 27 Jahren standen an drei Festivaltagen auf der Bühne der Dortmunder Aula am Ostwall. Was vor 15 Jahren als Austausch befreundeter Tanzgruppen startete, ist heute ein renommiertes Tanzfestival geworden. Knapp 90 Tanzgruppen aus 32 NRW-Städten...

  • Dortmund-City
  • 03.02.20
Kultur
 Aus Bali wird die indonesische Jazzband „Yuri Mahatma Quartet“ zu Gast sein und mit der in Dortmund lebenden indonesischen Jazz-Sängerin Dian Pratiwi auftreten.

Dian Pratiwi aus Bali singt mit Band im Keuning-Haus
Benefizkonzert für Indonesien

Indonesien wird immer wieder von Naturkatastrophen getroffen. Mit einem Benefiz-Abend für die Opfer möchte der Kulturverein Forum Indonesia Dortmund eine hilfreiche Brücke zwischen Deutschland und Indonesien, dem Land der über 17.000 Inseln  bauen. Am Samstag, 12. Oktober, um 18 Uhr gibt es Musik, Tanz und Köstlichkeiten aus Indonesien im Keuning-Haus. Der Eintritt kostet 12 Euro. Die Tanzgruppe Kharisma Indonesia präsentiert traditionelle indonesische Tänze. Das Forum trifft sich bereits seit...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Ganz schön gelenkig: Die jungen Turnerinnen und Tänzerinnen präsentierten am Concordia Tag der Offenen Tür ihr Können.

Ein Jahr erfolgreiche Angebote und Kooperation im Treff am Borsigplatz
Concordia-Sommerfest feierte gute Nachbarschaft

Gute Nachbarschaft wurde beim Sommerfest im „Quartierstreff Concordia: gemeinsam am Borsigplatz“ gefeiert. Von Spiel- und Sportangeboten für die Kinder und Jugendlichen, wie hier beim Spagat, über internationale Leckereien bis zum offiziellen Willkommen – das Programm beim Tag der Offenen Tür im Quartierstreff Concordia am Borsigplatz bot für alle Besucher etwas. Der Treff ist ein Kooperationsprojekt der Spar- und Bauverein eG und des Planerladens. Vielfältige Angebote werden hier montags bis...

  • Dortmund-City
  • 30.09.19
Politik
Zum Weltkindertag laden (v.l.:) Dezernentin Daniela Schneckenburger, Daniel Kolb vom Jugendamt, Sebastian Junker von der Sparkasse und Jugendamtsleiterin Anette Frenzke-Kulbach ein.

Großes Familienfest am Samstag auf dem Friedensplatz
Weltkindertag mitfeiern

Dortmund feiert den Weltkindertag am Samstag, 14. September, auf dem Friedensplatz mit einem großen Kinder- und Familienfest. Unter dem Motto „Na klar! Wir Kinder haben Rechte“ warten von 11 bis 16 Uhr rund 30 Mitmach-Stände und vier Stunden Bühnenprogramm sowie ein tierischer Stargast auf Besucher: Ab 15 Uhr unterhält die Band Bummelkasten und zum Ausklang bis 19 Uhr heißt es Eintritt frei zur Familiendisco mit dem Elefanten. Auch die Maus aus der „Sendung mit der Maus“ lässt sich gern mit...

  • Dortmund-City
  • 13.09.19
  • 1
Kultur
Musik und Tanz statt Verkehr und Stau, dazu trug die Gruppe aus Bolivien beim Still-Leben bei.

Spaß statt Stau: Wer deckt den schönsten Tisch am 8. September?
Borsigplatz wird wieder zum Still-Leben

Kostenlos können sich ab sofort fürs Still-Leben Borsigplatz am 8. September von 13 bis 18 Uhr Freunde der Aktion einen Platz an der langen Tafel reservieren. Der viel befahrene Verkehrsknotenpunkt wird an diesem Tag ruhen, wenn der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“ die beliebte Veranstaltung organisiert. Veit Hohfeld, Vorstand des Vereins Stadtteil-Schule, der für den Runden Tisch die Veranstalterrolle übernommen hat, sieht neben dem gemeinsamen Feiern einen weiteren besonderen Aspekt des...

  • Dortmund-City
  • 19.07.19
Kultur
Mittanzen ist erwünscht beim Tanz Folk-Festival am Samstag im Keuning-Haus.

Tänzer und Vereine überall aus der Welt kommen in Dortmund zusammen
Tanz-Festival feiert mit Folk

Das wohl bunteste Festival im Keuning-Haus feiert Jubiläum: Zum zehnten Mal lädt „Tanz Folk“ am Samstag, 25. Mai, in und um die Leopoldstraße ein. Kulturvereine und Folklore-Gruppen aus aller Welt bieten ab 14 Uhr die Tänze ihrer Heimat dar. Die 26 Gruppen aus 21 Ländern mit rund 500 Teilnehmern kommen aus Afrika, Asien, Europa und Südamerika – von A wie Amigo Tango über K wie Kharisma bis zur polnischen Tanzgruppe Wiselka. Der Eintritt ist frei.

  • Dortmund-City
  • 24.05.19
  • 1
  • 1
Sport
Die Square Dancer in Aktion, hier in der typischen Kleidung. Trainiert wird aber auch oft in Alltagskleidung.
4 Bilder

Hellweg Shufflers
Tanzen im Quadrat

Er scheint so uramerikanisch – der Square Dance. Frauen in weiten Petticoats, Männer mit Stetson und Bolo-Tie folgen Anweisungen, die meist ein Mann rhythmisch vorträgt. Dazu läuft oft Country-Musik. Square Dance mit seinen rund 70 Tanzfiguren funktioniert überall auf der Welt gleich – deshalb können die Tänzer der Hellweg-Shufflers auch überall mittanzen, ob in Norwegen oder in Kanada. Es wird längst nicht nur zu Country getanzt, der Square Dance funktioniert sogar zu Hardrock. Doch wie so...

  • Dortmund-City
  • 01.05.19
  • 1
Kultur
Die Fans der Mayday sind so vielfältig wie die Musik selbst. Ob Techno-Liebhaber oder leidenschaftlicher Hardcore-Fan, ob mit Fellstulpen, pinken Haaren oder Netzshirt, alle feiern hier von 19 bis 9 Uhr friedlich und wild miteinander.
3 Bilder

20.000 Fans feiern bei der Mayday in Dortmund "when music matters"
Der größte Tanz in den Mai

35 Acts, 14 Stunden und 20.000 Musikfans: Die Mayday , Dortmunds größter Tanz in den Mai kündigt sich an. „When music matters - Music First!" ist das Motto der Party am 30. April auf drei Bühnen in den Westfalenhallen.   Mit 34 Jahren zählt die Mayday zu den traditionsreichsten Techno-Veranstaltungen Deutschlands. Seit jeher liegt der Schwerpunkt der Megaparty auf der Vielseitigkeit der elektronischen Musik. Das LineUp, bestehend aus Stars wie Tiësto, Boys Noize, Chris Liebing, Lost...

  • Dortmund-City
  • 10.04.19
  • 1
Kultur
Historische Gewänder werden in einer Modenschau präsentiert.
3 Bilder

Museum lädt zu einer modischen Zeitreise durch die Jahrhunderte ein
Verein Elffeast zeigt historische Gewänder

"Drunter und drüber – nicht nur im Jugendstil" heißt eine Einladung zu einer mopdischen Zeitreise des Vereins Elffeast heute, 6. April, um 19 Uhr im Museum für Kulturgeschichte. 80 Kleidungsstücke werden von Mitglieder mit Tänzen in der Rotunde vorgestellt. Was trug die Jugendstil-Dame drunter? Wie kleideten sich die Europäer in den vergangenen zehn Jahrhunderten? Der Dortmunder Verein Elffeast beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit der liebevollen und originalgetreuen Anfertigung...

  • Dortmund-City
  • 04.04.19
Kultur
 Die Organisatorinnen um Levent Arslan (M.) haben ein bunten Festival- Programm mit vielen Tanzgruppen rund um das Gastland Argentinien im Keuning-Haus zusammen gestellt.
2 Bilder

Argentinien am Wochenende mit Tanz, Kultur und Musik im Fokus
!VIVA! Südamerika feiert Festival im Keuning-Haus

„!VIVA!“ heißt es am 22. und 23. März zum dritten Mal in der Nordstadt: Das Keuning-Haus veranstaltet eines der bundesweit größten lateinamerikanischen Kulturfestivals. Zwei Tage lang gibt es Informationen und Einblicke in die lateinamerikanische Kultur – von der Musik und Tänzen über Kunst und Film bis hin zum landestypischen Essen.  Das Festival bietet Freitag und Samstag viele Genüsse, lebendige Eindrücke und Informationen über die Lebensweise in den Ländern Südamerikas, aber auch über das...

  • Dortmund-City
  • 19.03.19
Politik
Mit roten Luftballons, Hüten und Taschen gingen Frauen heute, am Equal Pay Day in Dortmund auf die Straße.
4 Bilder

Frauen fordern: Gleicher Lohn für alle!

Mit einem fröhlichen Tanz zu "She works hard for her money" zu Donna Summer forderten über 100 Dortmunderinnen am Equal Pay Day auf dem Westenhellweg gleiches Entgeld für gleichwertige Arbeit. Der 20. März markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer ab dem 1. Januar bezahlt werden. Denn immer noch verdienen Frauen im Schnitt rund 21 Prozent weniger als Männer.

  • Dortmund-City
  • 18.03.19
Politik
Seit Jahren demonstrieren Frauen in Dortmund am 14. Februar gegen Gewalt gegen Frauen auf dem Willy-Brandt-Platz.
2 Bilder

Aktion am Valentinstag gegen Gewalt an Frauen
Flashmob: One Billion Rising

Der Verein Frauen helfen Frauen Dortmund lädt erneut alle Dortmunder am Valentinstag, 14. Februar, um 16 Uhr ein, am Willy- Brandt- Platz gemeinsam zu tanzen, zu demonstrieren und ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Der 14. Februar ist seit 2013 nicht nur bekannt als Tag der Liebenden, sondern auch als ein Tag, an dem weltweit Menschen für Frauenrechte auf die Straße gehen. Schon zum sechsten Mal in Folge will sich der Verein Frauen helfen Frauen mit anderen engagierten Dortmundern...

  • Dortmund-City
  • 12.02.19
Kultur
800 junge Tanzbegeisterte nutzten die große Bühne für HipHop, Folklore und Tanztheater.

Tanz-Festival "Get on Stage"begeisterte Besucher in der Aula am Ostwall
Wildes Wochenende für 800 junge Tänzer

Natur, Piraten, Weltraum und Bienensterben - all das brachten Kinder und Jugendliche beim Tanz auf die Bühne. In der Aula am Ostwall stand beim Tanzfestivals "Get on Stage" der Spaß im Mittelpunkt und keiner still. Neoklassische Ballettchoreografien, palästinensische und bulgarische Volkstänze und Hip Hop begeisterten die Zuschauer. Außerdem feierte der urbane Tanzfilm „Pink & Blue“ Premiere – eine Produktion von Tänzern aus Dortmund und dem Studio 26 in den Niederlanden. Der Film ist in einer...

  • Dortmund-City
  • 05.02.19
Kultur
Maria Yavkoleva tanzt mit Denys Chervychko vom Wiener Staatsballettmit „Giselle“ in der Choreografie von Elena Tschernischova.

Das Dortmunder Ballett startet mit einer Gala in die Spielzeit

Wenn die Internationale Ballettgala im Dortmunder Opernhaus am Wochenende (13./14. Oktober) auf dem Programm steht, beginnt auch für die Ballettfans endlich die neue Spielzeit. Mit einem Fest des Tanzes stellt Dortmund unter Beweis, dass es zu einem Knotenpunkt des weltweiten Tanznetzes wurde und auch als Kulturstandort wahrgenommen wird. Die 28. Ballettgala beginnt am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr und am Sonntag 14. Oktober, um 18 Uhr im Opernhaus. Mit der Tradition eines Tanzfestes...

  • Dortmund-City
  • 11.10.18
Kultur
Das Depot ist Hauptschauplatz des Favoriten-Festivals, das am Donnerstag (6.9.) startet.

Festival Favoriten startet- zehn Tage Theater, Tanz und Performance

Insgesamt 18 Produktionen aus Theater, Performance, Tanz und Musik mit mehr als 220 beteiligten Künstlern - das sind die Eckdaten des Favoriten Festivals der freien Künste vom 6. bis zum 16. September in Dortmund. Eröffnet wird das Kulturfest am Donnerstag, 6. September, vom kamerunischen Theater OTHNI und der Künstlergruppe kainkollektiv. Mit "Fin de Mission / Ohne Auftrag" präsentieren sie eine Performance über das "Gedächtnis der Sklaverei". Anschließend steigt im Theater im Depot  die...

  • Dortmund-City
  • 06.09.18
Überregionales
Außergewöhnlich war die Darbietung einer orientalischen Tanzgruppe, die mit Schülern auf dem großen Schulhof ihr Können präsentierte.
12 Bilder

Stadtgymnasium feierte 475 Jahre mit einem großen Schulfest

Das Stadtgymnasium Dortmund feierte sein 475-jähriges Bestehen und den krönenden Abschluss einer erfolgreichen Festwoche mit einem großen Schulfest. Die Schule bot ein abwechslungsreiches Programm von Fahrrad Parcours und Rudern bis zu Live-Musik und Tanz. Grund zum Feiern gab es mehr als genug: Das Stadtgymnasium besteht seit 475 Jahren und so ein Jubiläum muss gebührend gefeiert werden. Pünktlich um 12 Uhr ließ nicht nur die Sonne die Gesichter der Schulfestbesucher erstrahlen, sondern auch...

  • Dortmund-City
  • 01.08.18
Kultur
Die jungen Tänzerinnen der Ballettschule Hoskins bei der Generalprobe im Ballettzentrum mit Solange Hoskins, Ballettdirektor Xin Peng Wang und Theaterdirektor Tobias Ehinger.

Dortmunder Tänzerinnen starten bei der WM

Erstmals hat sich eine Dortmunder Tanzgruppe für die Weltmeisterschaft des Tanzes qualifiziert. Morgen (28.) fliegen 12 Mädchen der Ballettschule La Pointe nach Barcelona zum Dance World Cup. Über viele Monate hinweg haben sie sich mit "La Valse de l'heure" aus dem Ballett Coppélia für das Finale qualifiziert. "Da 12.000 junge Tänzer aus aller Welt versucht haben, sich für dieses Finale zu qualifizieren, freut sich Solange Hoskins über den Lohn für die harte Arbeit ihrer Mädchen: "Wir waren...

  • Dortmund-City
  • 25.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.