Tor

Beiträge zum Thema Tor

Sport
Die Hasslinghauser konnten in ihrem ersten Heimspiel überzeugen.

Stark daheim
HC Hasslinghausen gewinnt erstes Meisterschaftsheimspiel

Die Herren des HC Hasslinghausen gewannen ihr erstes Meisterschaftsheimspiel nach der Corona-Pause gegen die SSV/HSV Wuppertal 3 mit 15:13-Toren (8:6 zur Halbzeit). Die circa 20 Zuschauer konnten sich am Heimspielabend an einem bis zum Schlusspfiff spannenden Spiel erfreuen. Nach der langen Zwangspause kannte keine der beiden Mannschaften ihren aktuellen Stand. Es hieß daher, das in der Vorbereitung erarbeitete Konzept möglichst lange durchzusetzen. Der HC ging in der ersten Minute direkt...

  • wap
  • 20.09.20
Wirtschaft
Die Friedhofsbesucher sind mit der Arbeit von Kunstschmied Leo Pira sehr zufrieden.

Besucher freuen sich über saniertes Tor zum Friedhof in Niedermassen

Das Tor zum Friedhof in Niedermassen war verrostet, schließen ließ es sich auch nicht mehr richtig.  Daraufhin wandten sich Ute Schmidt (2.v.l.), Ilona (r.) und Manfred Westermann (3.v.r.) an Renate Nick (3.v.l.), 1. Stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Unna. Über Ina Semleit vom städtischen Friedhofsamt wurde der Auftrag an den Kunstschmied Leo Pira vergeben. „Das Tor sah einfach nicht mehr schön aus. Und nachdem die Stadt schon den Hauptweg auf dem Friedhof wieder so schön gemacht...

  • Unna
  • 14.06.20
Sport
Vor dem Spiel.
16 Bilder

Herbert Grönemeyer der Glücksbringer des VfL Bochum 🎤⚽🎶
Lokales aus Bochum : Wahnsinn: Emotionaler Auftritt im Bochumer Vonovia Stadion

Tief im Westen wo die Sonne verstaubt Lief es heut besser, wie mancher geglaubt. Tief im Westen. Tief im Westen. Klar, war der heutige Tag für den VfL und Grönemeyer Fan der totale Wahnsinn.  Bochum Song im Stadion, Currywurst und lecker Fiege Pils. 🎤🎶🍺🍽⚽ Herbert trällerte wie unlängst vesprochen seine /unsere Bochum Hymne . Übrigens: Herberts VfL hatte bereits vor 2 Jahren die 10.000 Wunschmitglieder die Herby benötigte - um seine Stimme zu erheben - erreicht. So sang er aus vollen...

  • Bochum
  • 14.04.19
  • 19
  • 7
Kultur
80 Bilder

Kultur
Theater ohne Rahmen e. V. (ToR) präsentierte: "Ein seltsames Paar" am Sonntag, 17.02.2019, in der Aula der Gesamtschule Fröndenberg

Aula der Gesamschule Fröndenberg Im Wiesengrund 7, 58730 Fröndenberg/Ruhr Ein Schauspiel von Neil Simon, bearbeitet durch Michael Walter. Regie: Uta Imenkämper Zum Inhalt: Der von seiner Frau verlassene Ordnungsfanatiker Felix Ungar (Nachrichtenredakteur beim Fernsehen) will sich umbringen (nach 12 Jahren Ehe). Er landet im Apartment seines Freundes, des schon geschiedenen Sportreporters Oscar Madison, wo gerade die regelmäßige Pokerrunde mit den gemeinsamen Freunden Vinnie, Speed und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.02.19
  • 1
Kultur
Beim Probenwochenende im Sauerland stand kürzlich der Feinschliff für das neue Stück "Ein seltsames Paar" an. Der Stoff wurde seinerzeit bekannt durch die Verfilmung mit Walter Matthau und Jack Lemmon. Foto: Privat
2 Bilder

Theater ohne Rahmen bringt beliebte "Männerkomödie" auf die Bühne
Ein "seltsames" Stück

Fröndenberg. Bald ist es soweit: Der Vorverkauf für das neue Stück "Ein seltsames Paar" des Theaters ohne Rahmen (ToR) startet am 8. Dezember. Kürzlich gaben die Schauspieler bei einem Probenwochenende im Sauerland den Charakteren den letzten Feinschliff. Wenn das Theater ohne Rahmen zum Probenwochenende ins Sauerland fährt, dann wird's ernst: Der Feinschliff steht an und Charaktere werden unter der bewährten Regie von Uta Imenkämper herausgearbeitet. Ganz getreu seinem Namen „ohne Rahmen“...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.11.18
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Altweiber in Dinslaken: Lieblichkeiten und Prinzessinen stürmen das Rathaus

Vom obligatorischen Besuch im Pressehaus aus ging es für die Lieblichkeiten und Prinzessinen der Stadt Dinslaken Richtung Rathaus. Dort mussten sie gleich mehrere Hindernisse überwinden, um mit dem Rammbock die schwere Holztür zu öffnen, den Burginnenhof zu stürmen und dem Bürgermeister Dr. Michael Heidinger den Goldenen Schlüssel der Stadt zu entreißen. Nach einem kleinen Umtrunk ging es dann weiter Richtung Altmarkt, wo die große Altweiber-Sause startet. 

  • Dinslaken
  • 08.02.18
Kultur

ToR geht in die Schule - Frau Müller muss weg!

Die Aufführungen werden an folgenden Terminen in der Aula der Gesamtschule über die berühmte Bühne gehen : Samstag, 17.02., Sonntag, 18.02., Freitag, 23.02.,Samstag, 24.02., Sonntag, 25.02., Freitag, 02.03., Samstag, 03.03. und Sonntag, 04.03.18. Freitags und Samstags um 19:30 Uhr und Sonntags 15:00 Uhr. Der Vorverkauf wird am Samstag, 9.12.2017 starten, auch, um die ToR-Karten natürlich wieder unter den Weihnachtsbaum legen zu können.... Herrenmoden Reichenbach und Neithart und Fleischerei...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.11.17
Kultur
Auf Hochtouren laufen die Proben des Theater ohne Rahmen: v.l. Anja Enting, Silke Lakrabi, Christoph Meisel, Simone Mijovic und Ulrike Meisel. Johannes Neuser spielt auch mit.
7 Bilder

"Frau Müller muss weg!" - ToR probt Schauspiel

Von St. Reimet Im Kultur-Kalender der Theaterfreunde ist es seit 22 Jahren ein fester Termin und sie können es kaum erwarten, dass sich der Vorhang öffnet für ein neues Bühnenstück des Theater ohne Rahmen. Das Fröndenberger Ensemble probt diesmal für „Frau Müller muss weg“. Das Schauspiel mit eigensinnigen Wendungen war ein großer Kinoerfolg und weist dem ToR einen neuen Weg. „Raus aus der Ecke der Komödien.“ Termine Die Aufführungen werden an folgenden Terminen in der Aula der Gesamtschule...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.10.17
  • 1
Sport
Manuel Riemann kehrte gegen Ingolstadt ins Tor des VfL Bochum zurück. Foto: Molatta
2 Bilder

2:0 gegen Ingolstadt: VfL Bochum siegt den Frust weg – Riemann: „Es war der pure Wille!

Nach seiner verletzungsbedingten Zwangspause stand Manuel Riemann gegen Ingolstadt wieder zwischen den Pfosten und durfte mit der Mannschaft gleich ein Erfolgserlebnis feiern. Nach dem 2:0-Sieg attestierte er dem VfL Bochum einen Triumph des Willens und fordert jetzt für das nächste Spiel bei Holstein Kiel: „Wir müssen genau so weitermachen!“ An seiner eigenen Rolle als Nummer eins im Tor hat er auch während seiner Pause nie gezweifelt. Manuel Riemann, endlich wieder ein Sieg für den VfL...

  • Bochum
  • 25.09.17
  • 1
Überregionales
Eines der Tore wurde von Unbekannte abgebaut und in den Bach geworfen.
3 Bilder

Vandalen wüten auf Bolzplatz in Barkenberg

Barkenberg. Das ist Mist: Unbekannte haben ihrem Frust auf dem Bolzplatz in Barkenberg freien Lauf gelassen und ein Fußballtor demontiert. Vor nicht ganz drei Jahren wurde dank vieler Sponsoren auf einem Hartgummiplatz hinter der Gesamtschul-Turnhalle in Barkenberg zwei neue Fußballtore angeschafft und installiert. Damals hatten sich zahlreiche Jugendliche aus dem Stadtteil dafür eingesetzt, dass der Gummiplatz wieder in Stand gesetzt wird. Doch nun wurde ein Tor von bislang Unbekannten...

  • Dorsten
  • 13.06.17
Sport

Tag des Jugendfussballs am Böttinger

An Christi Himmelfahrt treffen sich die Vereine des Fussballverbandes Niederrhein Kreis 3 zum alljährlichen Tag des Jugendfussballs. Der FVN als Ausrichter und der SC Velbert als Veranstalter freuen sich auf mehrere hundert fussballbegeisterte Kids. In den Bereichen Bambini und F Jugend werden sogenannte Spieletreffs ausgeführt. Es geht bei diesen Spielen um kein Ergebnis sondern hauptsächlich um den Spass am Spiel. Die Kinder entscheiden vollkommen selbst, einen Schiedsrichter gibt es...

  • Velbert
  • 08.05.17
LK-Gemeinschaft
WO... ist mir denn dieses SCHLOSS... begegnet !? Ein schöner Tag war das!

V E R S C H L O S S E N???

... Bleiben unsere Herzen etwa weiterhin soooo verschlossen?!? Auf einer Spazier-Tour entdeckt ... nein, NICHT in ESSEN... dafür aber in .... ?! Wer weiß, W O dieses Schloss herum´ hängt??? Grüße!

  • Essen-Ruhr
  • 01.05.17
  • 16
  • 13
Sport
Links BV Horst - Süd ü40 rechts TuS Beckhausen 05 Ü32.
12 Bilder

BV Horst – Süd 1962 Ü40 erreicht die zweite Runde im Kreispokal Ü 32.

Die Zuschauer sahen am Samstagnachmittag im Fürstenbergstadion ein Spannendes Spiel zwischen dem Gastgeber BV Horst – Süd Ü40 und dem Nachbarn aus Beckhausen dem TuS 05 Ü 32. Die Horster gingen in der 26. Minute durch Thomas Haben mit 1:0 in Führung, kurz vor dem Pausenpfiff durch Schiedsrichter Mike Penger von Sportfreunde Bulmke erzielte Marcel Krämer per Kopf das 1:1. Zwei Minute nach Wideranpfiff gingen die Platzherren durch Murat Karakaya den Siegestreffer zum 2:1.

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.17
  • 1
Sport
Johannes Wurtz - hier im Zweikampf mit Louis Samson - rettete dem VfL Bochum wenigstens einen Punkt gegen Aue. Foto: Molatta
32 Bilder

Wurtz rettet VfL einen Punkt gegen Aue und schimpft: „Einfach richtig schlecht!“

Mit seinem achten Saisontreffer hat Johannes Wurtz dem VfL Bochum beim 1:1 gegen Erzgebirge Aue einen Punkt gerettet. Nach der Partie machte sich auch der Torschütze im Interview so seine Gedanken, warum der VfL gegen den Abstiegskandidaten eine Halbzeit lang nahezu unterirdischen Fußball geboten hatte. Ein Gespräch über Körpersprache, eigene Ansprüche und die nächsten Ziele. Johannes Wurtz, nur ein Punkt nach zwei ganz unterschiedlichen Halbzeiten. Wie haben Sie das Spiel erlebt? Johannes...

  • Bochum
  • 20.03.17
Kultur
Text- und Spielprobe in der Feuerwehr Frömern: v.l. Johannes Neuser, Frank Neidert, Steffen Schuld, Dagmar Huth und Ulla Neidert. NIcht auf dem Bild ist Bella-Darstellerin Alina Dietrich.   Alle Bilder: St. Reimet
6 Bilder

24. Bühnenstück - Theater ohne Rahmen - Probenstart für neue Komödie

"Wie man fällt, so liebt man" Launige Komödie des ToR e.V. kommt im März Wenn die Eltern älter werden und so ganz eigene, manchmal skurrile Wege gehen, dann ruft das die Kindergeneration auf den Plan. Da können Entscheidungen schon mal hart aber herzlich ausgefochten werden, wie das neue Bühnenstück des Theater ohne Rahmen zeigt. Es ist ein besonderes Highlight im Fröndenberger Kulturleben und vor allem fest im Kulturkalender vieler Fans, im Frühjahr...

  • Unna
  • 09.11.16
Sport
Auch Uwe Seeler kam zur Eröffnung der Sonderausstellung ins Fußballmuseum.
12 Bilder

Das Tor, das keines war: 50 Jahre Wembley

Das Endspiel um die 8. Fußball-Weltmeisterschaft 1966 zwischen England und Deutschland (4:2 n.V.) ist zum Mythos geworden. Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund würdigt die Begegnung mit dem legendären „Wembley-Tor“ mit der neuen Sonderausstellung „50 Jahre Wembley – Der Mythos in Momentaufnahmen“, die bis zum 15. Januar zu sehen ist. Zur Ausstellungseröffnung kamen u.a. DFB-Präsident Reinhard Grindel sowie die damaligen WM-Teilnehmer Uwe Seeler, Hans Tilkowski, Willi Schulz, Horst-Dieter...

  • Dortmund-City
  • 03.08.16
Ratgeber
Wir suchen bunte EM-Schnappschüsse.
23 Bilder

Wir suchen tolle EM-Schnappschüsse!

Hallo liebe User,Sie haben Ihre Wohnung oder Ihr Auto mit Nationalflaggen Ihrer Lieblingsfußballmannschaft der Europameisterschaft geschmückt oder feiern die Spiele der deutschen Nationalelf ausgelassen? Dann stellen Sie Ihren bunten Schnappschuss in unsere Nachrichten-Community, indem Sie es einfach hochladen (siehe unten). Die Bilder werden auch im NORD ANZEIGER veröffentlicht.

  • Essen-Steele
  • 17.06.16
Kultur
8 Bilder

Theater ohne Rahmen - "Arme Beine" kurz vor Premiere

Total aus dem Rahmen fällt in diesem Jahr das Bühnenprogramm des Ensembles. Seit 21 Jahren bringt die Schauspieltruppe ein neues Werk auf die Bühne. Das in dieser Saison dürfte das wohl jüngste Stück überhaupt sein. Das erst zwei Jahre junge Stück der Briten John Antrobus und Ray Galton wurde bisher nur einmal in Deutschland aufgeführt, in Berlin. Eine äusserst amüsante Komödie, die eher gewöhnlich, mit einer alltäglichen Trennung beginnt. Denn als Flugbegleiter Dennis von seiner Frau den...

  • Holzwickede
  • 26.01.16
Sport
Lars Ricken (l.) übergibt Museumsgeschäftsführer Manuel Neukirchner die Schuhe, die er im Champions-League-Finale 1997 getragen hat.

Rickens rechter Schuh kommt ins Museum

Ex-Nationalspieler und BVB-Legende Lars Ricken stellt seinen rechten Schuh aus dem Champions-League-Finale von 1997 gegen Juventus Turin für die Dauerausstellung im Deutschen Fußballmuseum zur Verfügung. Jetzt übergab der damalige Torschütze zum 3:1-Endstand das besondere Exponat persönlich an Museumsdirektor Manuel Neukirchner. Rickens spektakulärer Heber aus knapp 30 Metern unmittelbar nach seiner Einwechselung in der 71. Spielminute wurde von den BVB-Fans zum Jahrhundert-Tor des Vereins...

  • Dortmund-City
  • 25.08.15
  • 1
Kultur
Archäologe Tobias Runkel erklärt am Modell, an welcher Stelle das neu entstehende Westtor vor 2000 Jahren im Römerlager Haltern zu finden war. Foto: Borgwardt
8 Bilder

Römermuseum: Der Torbau zu Haltern

2000 Jahre lang waren vom Westtor des Römerlagers nichts geblieben als Verfärbungen im Boden. Nun entsteht die beeindruckende Wehranlage neu - als lebendiges Geschichtsprojekt und neue Attraktion für die Seestadt. Wie die blanken Gerippe eines Urzeitwesens liegen die schweren Eichenbalken auf dem sandigen Boden. Ihre Außenhaut wirkt rauh, fast schuppig. Einige sind zu wuchtigen Elementen zusammengefügt. Als sich das Zugseil des Kranes spannt, schwebt die gitterartige Konstruktion in den...

  • Haltern
  • 26.03.15
Sport

VfL holt späten Punkt gegen Darmstadt - Holthaus: "Ein bisschen wie ein Sieg!"

Verrückter Fußballabend in Bochum: 69 Prozent Ballbesitz für den VfL, trotzdem nur zwei Schüsse auf das Tor von Gegner Darmstadt 98 - aber einer davon ist nach 95 (!) Minuten drin, weil Keeper Andi Luthe mit dem Kopf für Mikael Forssell vorlegt, der dem VfL mit seinem Treffer das späte 1:1 und damit einen Punkt rettet. Fabian Holthaus hat das Spiel hautnah miterlebt: Der U19-Europameister feierte gegen Darmstadt sein Saisondebüt, verbuchte gleich die meisten Ballkontakte aller Akteure (91)...

  • Bochum
  • 18.10.14
Sport
Finaaaale! Die Fans strahlen und freuen sich auf das Endspiel.
6 Bilder

Deutschland-Fans jubelten unter Schirmen

Regen und Fußball unter freiem Himmel - nicht gerade die Traum-Kombi. Die Fans, die am Dienstag ins Stadion Schwansbell kamen, sahen aber ein Spiel der Spitzenklasse. Deutschland fegte Brasilien vom Platz! Das Ergebnis ist am Tag danach so bekannt wie die Konsequenz für die Fußball-Künstler vom Zuckerhut. Brasilien ist raus - und Deutschland steht nach sieben Toren und nur einem Gegentreffer im Finale dieser Weltmeisterschaft. Im Dauerregen jubelten einige wenige und "knallharte" Fans zwar...

  • Lünen
  • 09.07.14
  • 2
Sport
Erst gibt's Spargel, dann Fußball :-)

Die Fußball-WM 2014 steht vor der Tür oder auf Kriegsfuß mit der Tröte

Zwischen roten Paprika und neuen Kartoffeln hörte ich anno 2010 diesen lauten tiefen Ton zum ersten Mal. Beim konzentrierten Dribbling des Einkaufswagens durch die langen Gänge mit dem verlockenden Süßwarenangebot, an den Tiefkühlpizzas im Mittelfeld vorbei und beim finalen Sturm auf die Kasse - immer wieder ein langgezogenes „Tröööt!“ Ein südafrikanischer Elefant auf Abwegen? Ein übereifriger Trompeter, der seine Mannschaft verloren hat? Endlich erspähte ich den „Übeltäter“: Ein kleiner...

  • Kleve
  • 03.05.14
  • 3
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.