Unna-Massen

Beiträge zum Thema Unna-Massen

Überregionales

DRK Einsatzeinheit aus dem Nordkreis alarmiert

Vor dem Hintergrund des verstärkten Zustroms von Asylbewerbern ist das DRK mit der Unterbringung, Verpflegung und Betreuung von Asylbewerbern, u.a. in der ehemaligen Migrationsstelle in Unna-Massen, beauftragt worden. Insgesamt sollen in der Einrichtung 280 Personen untergebracht werden. Für den Einsatz „Flüchtlingshilfe 2012“ ist die aus dem DRK-Kreisverband Iserlohn und den DRK-Ortsvereinen Hemer, Letmathe und Menden zusammengesetzte Einsatzeinheit des Zivil- und Katastrophenschutzes zur...

  • Iserlohn
  • 16.10.12
Überregionales
Teambesprechung beim Einsatz mit Zugführer Dennis Schürmann
4 Bilder

Flüchtlingshilfe in NRW: Wattenscheider DRKler an Einsätzen beteiligt!

Seit einigen Tagen ist die Zahl der Asylbewerber plötzlich strunghaft angestiegen, sodass das Land NRW nach dem Asylverfahrengesetz verpflichtet ist, Aufnahmeeinrichtungen für Betroffene zu schaffen und zu betreiben. Das DRK in Westfalen-Lippe betreibt aktuell dafür Plätze in Dortmund, Bielefeld sowie Unna-Massen. Die Hilfsorganisation koordiniert im Auftrag des Landes als behördlichen Einsatz die Unterkünfte mit Einsatzformationen aus dem Umkreis, zu denen auch Wattenscheid gehört. 12...

  • Unna
  • 15.10.12
Überregionales
Aufnahme vom 27. August 2012  12:35 Uhr
2 Bilder

Da stand sie noch immer....

..........Die Außensauna des ehemaligen Sole & Freizeitbades in Unna-Massen. Heute musste ich allerdings feststellen, dass auch hier die Abbrucharbeiten begonnen haben. Gerne denke ich an die Zeit vor 2008 zurück. Der Saunabesuch gehörte fast wöchentlich in mein Programm. Die obere Bank hier war ein Lieblingsplatz von mir. Fast 90 Grad. Ja und dann nach entspannten Gesprächen raus ins Freie. Vor der Tür hing ein gefüllter Wassereimer. Das war die „harte“ Abkühlung, besonders im...

  • Unna
  • 17.09.12
  •  2
Überregionales
14 Bilder

Schweres Gerät im Dauereinsatz

Fast täglich gehe ich an der Rückbaustelle des „Massener Freibades" vorbei. Ich bin schon beeindruckt, wie hier die Arbeiten voran gehen. -Schweres Gerät ist täglich im Dauereinsatz- Staubwolken sind trotz Wassereinsatz da leider nicht immer zu vermeiden. Eine angenehme Zeit sind die Rückbauarbeiten für keinen der direkten Anlieger. Volker Ballmann, Anlieger hier an der Riesenbaustelle, geht davon aus, dass die Rückbauarbeiten in vier Wochen beendet sein werden. Fotos © Jürgen...

  • Unna
  • 17.09.12
  •  2
Überregionales
17 Bilder

Fünfzig Jahre Ringstrasse in Unna-Massen

Dass man im westlichen Stadtteil der Kreisstadt Unna gut feiern kann, ist bekannt. So haben „Alt und Jung“ gemeinsam 50 Jahre Ringstrasse gefeiert. Das Ringstrassen-Komitee hatte alles daran gesetzt, diesen Tag für alle zu einem Erlebnis werden zu lassen. Das Ringstrassen-Komitee Das sind die Familien Harendt, Hering, Kloppries, Kurpas, Obstfeld, Püttmann und Frau Nick. Es gab Kaffee und Kuchen sowie einen Grill- und Getränkestand. Die Kinder konnten sich in einer Hüpfburg und mit...

  • Unna
  • 27.08.12
Ratgeber
Ortsvorsteher Helmut Tewes in seinem Büro im Obergeschoss der Gemeindeverwaltung
9 Bilder

Helmut Tewes - Engagiert für Unna - Massen

Jeden Mittwoch ist Ortsvorsteher Helmut Tewes von 11.30 bis 12.30 Uhr in seinem Büro im Obergeschoss der Gemeindeverwaltung anzutreffen. Hier ist seine Bürgersprechstunde und er nimmt sich Zeit für die „Massener“. Heute war nicht einmal ein Stehplatz frei 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 b der Schillerschule, begleitet von Mechthild Strathoff und Florian Topheide waren zu Gast. Einen riesigen Fra-genkatalog hatten sie mitgebracht. So waren Fragen nach dem geschlossenen...

  • Unna
  • 20.06.12
Kultur
8 Bilder

Schwäne in Massen

Nein nicht massenhaft Schwäne. Es ist nur ein Schwanenpärchen das sich hier in Unna-Massen wohl fühlt. Ich traute meinen Augen nicht recht, als ich auf einem kleinen Teich, der unterhalb der Karlstraße auf dem Weg Richtung Holzwickede liegt, die Schwäne ent-deckte. Im Schutz der Schwäne hat sich auch noch ein Entenpärchen angesiedelt. Die Aufnahmen wurden beim Osterspaziergang 2012 gemacht. Inzwischen verdeckt das frische Grün den freien Blick auf die Anlage. Durch eine Lücke und mit...

  • Unna
  • 22.04.12
  •  3
  •  1
Politik
7 Bilder

Eiszeit für das Massener Bürgerbad

Nicht nur eisige Tempera-turen und zugefrorene Becken gab es heute Morgen im stillgelegten Freizeitbad Unna-Massen. Nein auch die Chance für das Bürgerbad ist auf Eis gelegt. Die Hoffnungen der Bürger, doch noch ein Bürgerbad auf dem Gelände des alten Freizeitbades zu bekommen sind kaum noch realisierbar. Aus den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln von 700000 Euro ist das Bad einfach nicht zu realisieren. Das Bürgerbad in Massen ist nicht unter 1,5 Millionen Euro zu haben. Das...

  • Unna
  • 18.01.12
Überregionales
27 Bilder

In nur knapp 6 Stunden waren die Träger für die Lämschutzwände gesetzt

Unna-Massen - 26. November 2011 - Heute war es soweit. Zwei riesige Träger wurden durch die für den Lärmschutz der Bahnstrecke beauftragte Firma Heberger System-Bau und mit Unterstützung der Firma Klingenberg, in die richtige „Position“ gebracht. Aufgefallen waren mir die beiden Träger von 29,35 Meter für Bahnunter-führung an der Kleistraße und Meter für die Karlstraße schon seit einigen Tagen bei meinen Spazier-gängen. Auch waren Arbeiter damit beschäftigt, Fundamente vorzubereiten....

  • Unna
  • 26.11.11
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

Ein offenes Ohr für die Bürger in Massen, dem westlichen Stadtteil der Kreisstadt Unna

Polizeioberkommissar Jürgen Horstmann, zuständiger Bezirksschwerpunktbeamter der Polizei, hatte heute wieder zur Bürgersprechstunde eingeladen. Zweimal monatlich gibt es diese Sprechstunde von 13.30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Hellweg-Realschule, Königsborner Str. 12, 59427 Unna-Massen. Die Schule und der Zeitpunkt eignen sich besonders gut für seine Arbeit. Das bestätigte mir Herr Horstmann. Gerade nach Schulende kommen Schüler mit ihren Sorgen, Nöten und Anregungen zu ihm. Auch merke ich...

  • Unna
  • 18.10.11
  •  2
Kultur
6 Bilder

Ein altes Wehr in Unna-Massen - Wer weiß mehr?

Schon fast vergessen ist das alte Wehr, eine wasserbauliche Einrichtung zum Stauen von Wasser in Unna Massen. Heute ist es in dieser Form nicht mehr erforderlich. Lange Jahre fristete es ein „Schattendasein“ hinter dem brachliegenden Falkegelände. Durch die Baumaßnahmen Wohnhof Falkenhain ist die Sicht auf dieses alte Wehr wieder offen. Tritt man näher heran, ist das alte Wehr in einem „Verfallzustand“. Der Übergang ist durch eine Kette abgesperrt. Vorbeigehende Spaziergänger blieben...

  • Unna
  • 13.10.11
  •  2
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Der 14. Seniorentag - Ein Aktivposten in Massen dem westlichen Stadtteil der Kreisstadt Unna

Der internationale Tag der älteren Menschen, der auch Tag der Senioren oder Weltseniorentag genannt, fand am 01. Oktober 2011 statt. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, zu würdigen. Zum 14. Seniorentag in Unna-Massen hatte der Verein Massener Bürgerhaus e.V., die Arbeiterwohlfahrt und der Sozialverband Deutschland, Ortsgruppe Massen am 08. Oktober ins Bürgerhaus an der...

  • Unna
  • 09.10.11
Ratgeber
7 Bilder

Nicht nur frisches Obst und Gemüse - Auch aktuelle Informationen zum Mehrgenerationenwohnprojekt in Unna-Massen

Das gab es am heutigen Samstag auf dem Wochenmarkt in Unna-Massen. Am Wohnhof Falkenhain auf dem ehemaligen Falkegelände entsteht, neben Eigenheimen, Mieteinfamilienhäusern, Seniorenwohnungen, auch ein Mehrgenerationenwohn-projekt. Eingeladen waren die Bürger um sich hier vor Ort zu informieren und einen ersten Eindruck zu gewinnen. Am Informationstand war die Koordinierungsstelle „Neue Wohnformen“ der Kreisstadt Unna mit Frau Jordan-Lehnert und Frau Vellesen vertreten. Frau...

  • Unna
  • 08.10.11
Überregionales
12 Bilder

Spritziges Oktoberfest in Massen

Die gute Nachricht vorweg: Der Daumen von Ortsvorsteher Helmut Tewes hat das diesjährige Oktoberfest in Massen gut überstanden. Trotzdem gab es beim Faßanstich wieder ein Problem zu lösen. Denn Tewes hatte mit dem Holzhammer so viel Schung geholt, dass der Zapfhahn absplitterte. Mit fachkundiger Hilfe und dem Einsatz eines Schraubenziehers konnte dann doch noch Freibier in der Halle des Autohauses Jonas ausgeschenkt werden - einem gelungenen Fest mit bayrischer Lebensfreude, Essen und Musik...

  • Unna
  • 02.10.11
  •  2
Ratgeber
7 Bilder

Die Bagger rollen … Baubeginn am neuen Wohnhof Falkenhain

22.09.2011 Jetzt wird der Wohnhof „Falkenhain“ an der Bismarckstraße in Unna-Massen Realität. Lange Jahre lag das Gelände, auf dem eine Strumpffabrik stand brach. Hier entstehen 26 Mieteinfamilienhäuser als Reihenhäuser, 30 Wohnungen + 1 Gemeinschaftsraum im Mehrgenera-tionenwohnprojekt, 23 Familienheime in Eigentumsform, 10 Altenwohnungen,1 Pflegewohngemeinschaft mit 8 Plätzen. Bis auf die 23 Familienheime in Eigentumsform werden alle Projekte öffentlich gefördert. Wohnen und Leben...

  • Unna
  • 22.09.11
  •  1
Kultur

STAMMBAUM AM COMPUTER

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna und Umgebung informiert beim nächsten Treffen am Donnerstag, dem 03.02.2011 um 18.00 Uhr im Hotel Heidehof, Massener Heide 22, 59427 Unna (Massen) darüber mit welchen Computerprogrammen Ahnentafeln und Stammbäume erstellt und gedruckt werden können. Elmar Wichterich und Georg Palmüller zeigen auf, wo die Schwächen und Stärken der verschiedenen Programme liegen und worauf es ankommt. Jeder Interessierte ist herzlich zum Vortrag eingeladen. Der...

  • Unna
  • 30.01.11
Überregionales

Mutmaßlicher Mörder aus Massen gefasst

Der flüchtige Ehemann der 56-jährigen Frau, die am vergangenen Donnerstag von ihrem Sohn tot in ihrem Bett in Unna-Massen aufgefunden wurde, ist gefasst. Das meldete die Staatsanwaltschaft am Wochenende. Und der 56-jährige Massener hat die Tat bereits gestanden, zum Motiv gibt es allerdings keine Angaben. Am Donnerstagabend hatte die Polizei eine deutschlandweite Fahnung nach dem Ehemann eingeleitet. Er war mit einem Mietfahrzeug geflüchtet. Nach ersten Ermittlungen verblutete die Massenerin,...

  • Unna
  • 27.09.10
Politik

Aktuelle Mess-Ergebnisse zur Belastung der Körne

13 Mess-Stationen, vom Klärwerk in Dortmund-Scharnhorst bis nach dem Klärwerk in Kamen wurden eingerichtet, um die Belastung der Körne mit polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) festzustellen. 11 Mess-Stationen liefern keine PAK-Werte über der Nachweisgrenze, die bei 0,2 µg/l liegt - zwei Mess-Stationen hingegen doch. Hausbrunnen sind nicht gefährdet. Pikant: Das Pumpwerk in Unna-Massen fördert jedes Jahr zwischen 340.000 - 380.000 m³ Grundwasser - an der Kläranlage in Kamen...

  • Kamen
  • 18.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.