unterwegs

Beiträge zum Thema unterwegs

Reisen + Entdecken
14 Bilder

Künstlerin Stephanie Walla lädt herzlich ein
Ausstellung Schönheit des Verfalls

Wieder einmal über Facebook bin ich auf eine interessante Persönlichkeit aufmerksam geworden. Stephanie Walla postet regelmäßig beeindruckende Fotos mit eigens kreierten Sprüchen auf ihrem Profil. Bilder von einem nicht alltäglichen Hobby, dem Erkunden von verlassenen Orten, auch Lost Places genannt. Von diesen geht eine ganz einzigartige Ausstrahlung, um nicht zu sagen Magie aus. Ganz genau, von den Lost Places und den Fotos :-) Farnkraut, dass fröhlich aus einem Waschbecken wuchert. Der alte...

  • Kleve
  • 09.07.21
  • 3
  • 3
Reisen + Entdecken
12 Bilder

Unterwegs mit dem Auto - Fotos aus dem Auto raus geknipst! - Köln, Nähe Innere Kanalstraße
"Besondere Blicke" in Köln aus dem Auto raus fotografiert! - Fassadenmalerei und Graffitti

10. Mai 2021 Kurz in Köln Heute war ich nur kurz in Köln... hatte nicht viel Zeit! Aber aus dem Auto raus habe ich dann doch einige Fotos geschossen! In einer Nebenstraße... der Inneren Kanalstraße! Und dann fast gegenüber, sind diese Fotos entstanden! Von wegen "verbotene Stadt" ich bin immer gerne in Köln!!!

  • Düsseldorf
  • 10.05.21
  • 19
  • 4
Reisen + Entdecken
25 Bilder

Tulpenfelder Grevenbroich seit Sonntag leider geschlossen
BlümchenReporterin auf Tour: Tulpenfelder in Horst-Schlemmer-City

1 Stunde bis zum Glück  Diese Blütenpracht! Fast wie in Nordholland an der See. Als ich die Fotos davon auf Facebook sah, war ich direkt begeistert. Das würde ich zu gerne "in echt" sehen. Aber... in Zeiten von Corona? Mal eben rüber in die Niederlande fahren ist ja gerade nicht möglich. Aber dann lese ich, dass die Felder in der Nähe von Grevenbroich sind.  Also am Samstag spontan mit weltbestem Ehemann ins Auto gesetzt und los. Falls es zu voll wäre, wandern wir eben an der Erft. Nach...

  • Kleve
  • 26.04.21
  • 12
  • 6
Reisen + Entdecken
16 Bilder

Unterwegs in Goch
Auf Grafitti-Sightseeingtour

Sich etwas Gutes tun während der Corona-Pandemie  In Coronazeiten suche ich für mich immer mal wieder nach kleinen Highlights, die einem diese Tage verschönern können. Mein Mann und ich wandern nach wie vor viel, aber angeregt durch einen Bericht über den Gocher Initiator Benjamin Taag, auf den ich letztens zufällig gestoßen bin, zog es mich gestern nach Goch.  Letztes Jahr hatte Taag im August eine historische Schnitzeljagd durch Goch organisiert, die auch an zahlreichen Spots mit neu...

  • Goch
  • 27.03.21
  • 10
  • 4
Kultur
34 Bilder

Leuchtreklame in Düsseldorf auf der Königsalle und im Umfeld
Meine Heimat Düsseldorf - Leuchtreklame

Leuchtreklame Egal, ob bunt oder eher dezent, auffällig und schön anzusehen ist diese Art der Werbung in jedem Fall! Leuchtreklame fällt auf und ins Auge! Anlass für diese Bilder... war die Aktion: Foto der Woche! Leuchtreklame Bevor die Aktion am Samstagmorgen zu Ende ging, habe ich noch schnell am Freitagabend einige Fotos geschossen und eines davon (Steigenberger Parkhotel) eingereicht! Mein Bild hatte zwar nicht das Rennen gemacht, dafür war ich aber - eher schleichend - in dieser Sache...

  • Düsseldorf
  • 19.02.21
  • 8
  • 4
Natur + Garten
Zartes Grün mit Regentropfen...
garniert mit einem Blatt von Herbst! ♥
*
5 Bilder

Kleiner Spaziergang zum Auto - Interessantes entdecken am Wegesrand
Die Wunder der Natur entdecken - Einfach im Vorbeigehen!

Die Kamera ist immer dabei!Und wenn es nur das Handy ist, dann reicht es in diesem Fall auch aus! Einfach im Vorbeigehen das knipsen, was andere nicht sehen; das ist schön und lenkt von vielen weniger schönen Dingen ab! Alles zusammen hat keine 5 Minuten gedauert! Aber der Weg zum Auto ist mir auf diese Art und Weise "versüßt" worden! Schaut alle hin; das Schöne liegt am Wegesrand! Ich sehe es oft!!! Einen geruhsamen Sonntag wünscht euch die Bruni + Natur erleben können wir auch sehr gut hier:...

  • Düsseldorf
  • 24.01.21
  • 6
  • 4
Natur + Garten
20 Bilder

CORONA, du kannst mich mal! - Ausflugstipp: Freizeitpark Langfort
Springbrunnen im Freizeitpark - Wasser, Quell des Lebens - Herbstimpressionen

Springbrunnen 19. Oktober 2020 Freizeitpark Langfort ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Als ich letzen Montag...bei schönstem Wetter mit Marlies unterwegs im Freizeitpark Langfort war, haben es mir die munteren Spielereien des Springbrunnens ganz besonders angetan! Es tat sehr gut, sich das muntere Spiel des Wassers anzusehen! Auf allen Bildern ist zu sehen, wie schön es ist, dem munteren Spiel des Wasseres...

  • Düsseldorf
  • 26.10.20
  • 18
  • 5
LK-Gemeinschaft
„Wir wollen mit der Befragung herausfinden, wie unsere Bürger täglich unterwegs sind", so Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. Foto: Niag

Bürgerbefragung zur Mobilität in Kamp-Lintfort
Wohin des Weges?

Die Stadt Kamp-Lintfort führt eine repräsentative Befragung zur Mobilität in Kamp-Lintfort durch. „Wir wollen mit der Befragung herausfinden, wie unsere Bürger täglich unterwegs sind. Die gewonnenen Daten können wir dann dazu nutzen, das Mobilitätsangebot wie Bus- und Bahnanbindungen, aber auch Fahrradwege und Straßen in Kamp-Lintfort weiter zu verbessern. Nur mit einer effizienten Planung lässt sich auch jede Menge Energie sparen. Das ist auch eine Frage des Klimaschutzes!“, so Bürgermeister...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.09.20
Kultur
Das Haus Zeller war einst ein beliebtes Tanzlokal.
3 Bilder

Stadtteilwanderung
Wittens Geschichte "ergehen" mit dem Crengeldanz-Treff

Kommt der Name des Crengeldanz in Witten vom „Tanz um den Krengel“, wie es die meisten der Teilnehmer einer Stadtteilwanderung gelernt hatten? Oder liegt die Begründung dafür eher im Dunkeln der Geschichte, wie Stadtführerin Hildegard Priebel mit 30 reichen Jahren heimatgeschichtlicher Erfahrung felsenfest betonte? Wie auch immer, der Crengeldanz zeigte sich den Wanderern des Crengeldanz-Treffs von seiner sonnigen Seite und man stieß fast Schritt für Schritt auf eine reichhaltige Geschichte...

  • Witten
  • 30.06.20
  • 1
  • 1
Sport
Imke Heymann besuchte im Rahmen der Reihe „Unterwegs in …“ einige Fitness-Studios in Ennepetal.
4 Bilder

Bürgermeisterin unterwegs
Besuch in Ennepetaler Fitnessstudios

Im Rahmen der Reihe „Unterwegs in …“ besuchte Bürgermeisterin Imke Heymann einige Fitnessstudios in Ennepetal. Seit Montag, 11. Mai, dürfen die Studios unter strengen Hygieneregelungen wieder öffnen. Auch in den Fitnessstudios zeigte sich das gleiche Bild wie bei den Einzelhändlern in der Klutertstadt: Die Eigentümer und Verantwortlichen haben sich gründlich auf die Öffnung vorbereitet und kreative Lösungen für die Einhaltung der Hygieneregeln gefunden, sind motiviert und freuen sich auf die...

  • wap
  • 15.05.20
Natur + Garten
8 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Unterwegs im Bergischen

Der Grau- oder auch Fischreiher (Ardea cinerea) ist entgegen der allgemeinen Meinung ein recht häufiger Anblick. Zufällig entdeckten wir unterwegs einen Graureiher, der auf einer Wiese, direkt an einer viel befahrenen Straße, auf Futtersuche war. Nix wie rechts ran, haben ihn dabei beobachtet, es ging ruck zuck, da hatte eine Feldmaus, diese hat er sich genüsslich mit seinen Schnabel zurechtgelegt, um sie zu verspeisen! Das haben wir mit der Kamera festgehalten.

  • Witten
  • 28.04.20
  • 9
  • 3
LK-Gemeinschaft
Kann ja mal passieren.

Bochum am frühen Morgen
Das (fast) verlorene Kind

Ich steige aus der Bahn,stolpere fast über einen Kinderwagen. Doof abgestellt denke ich gerade , die Haltestelle proppenvoll. Wer von den anwesenden Frauen wohl die Mutter des fröhlich vor sich hinkrähenden Kindes ist, überlege ich kurz . Verspätung: Geduldig warte ich weiter auf meine Anschlussbahn -aber immer wieder kreist mein Blick zu diesem Kinderwagen. Einige Meter entfernt sehe ich ein junges Mädel,eine Smartphonpianistin , sie haut in die Tasten, als spiele sie Klavier. Beneidenswert :...

  • Bochum
  • 08.02.20
  • 61
  • 10
Fotografie
Herbst-Meer
6 Bilder

Aus der Heimatstadt
Lüner An- und Augenblicke

Im "alten LK" hatte ich diese Serie mit An- und Augenblicken aus Lünen schon einmal angefangen. Sie zeigt  meine Sicht auf das eine oder andere Motiv, in meinen Farben und meinen Perspektiven.  Mal das "Normale" was die Stadt so bereithält, manchmal Ungewohntes und hin und wieder auch Überraschendes.  Vielleicht findet  der eine oder andere Leser hier etwas was ihm gefällt, er kennt oder ihm auch neu ist. Viel Spaß beim Start der neuen, alten Serie.

  • Lünen
  • 19.11.19
  • 8
  • 1
LK-Gemeinschaft
36 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Tagesausflug nach Bad Lippstadt 1

Lippstadt st eine große kreis angehörige Stadt in Nordrhein-Westfalen, die seit 1975 dem Kreis Soest angehört. Sie wurde 1185 als Planstadt gegründet und ist damit die älteste Gründungsstadt Westfalens. Lippstadt liegt etwa 60 Kilometer östlich von Dortmund. Hier gibt es viel attraktive Sehenswürdigkeiten die man gut zu Fuß erreichen kann, etwa das das historische Rathaus, und die prächtigen Fachwerkhäuser mit wertvollen Balkenschnitzereien! Die gesellige Atmosphäre in der Fußgängerzone der...

  • Witten
  • 04.11.19
  • 11
  • 4
Natur + Garten
Ohne Fahrschein im Bus unterwegs.
2 Bilder

Vergessen oder ausgesetzt: Von Heeren, Kamen und dann nach Bergkamen unterwegs
Was macht dieser Hund allein im Bus?

+++ Update +++ Der Besitzer hat den Hund bei der Polizei als vermisst gemeldet. Ihm sei der Vierbeiner ausgebüxt", erklärt Kriminalhauptkommissarin Vera Howanietz gegenüber dem Stadtspiegel. Er soll angeblich selbstständig und ganz allein in den Bus eingestiegen sein. "Der Hund wurde gestern noch ins Tierheim gebracht. Von dort wird der Besitzer ihn mittlerweile abgeholt haben", so die Polizeipressesprecherin. +++ „Kennt jemand diesen Hund“, fragt ein Fahrgast der VKU, der heute Abend (Sonntag,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.10.19
LK-Gemeinschaft
WAS IST DAS??? BAUHAUS???
4 Bilder

am Straßenrand Kurioses Kunst Schönes Verrücktes alles Mögliche Verschiedenes...
BAUHAUS ? Am Straßenrand?

RUHRGEBIET ESSENKohlenpott und doch auch K U N S T (!) HEIMAT ...und, von der Kunst, auch am Straßenrand, im Alltag... SCHÖNES, vielleicht sogar KUNST ...(!?) zu entdecken und sich daran erfreuen...! ...bei einem Streifzug kürzlich durch Essens´ Straßen entdeckt... BAUHAUS ???!!! auf/an Stromkästen in Essen??? :-))) Mir gefällt es ! SPONTAN/Zwischendurch! 2019@AAT

  • Essen
  • 20.10.19
  • 14
  • 2
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Verwunschene Orte
Der alte Märchenwald

Auf der Suche nach etwas ganz anderem stieß ich drauf. Auf einen alten Märchenwald. Einst von einem Vater für seine Kinder mitten im Wald gebaut, wurde er jedoch schon vor über 20 Jahren aufgegeben. Ich erinnere mich dunkel, ganz dunkel daran, dass es auch mal in Hochelten sowas gegeben hat. Mit Schaukästen, in denen die Märchen dargestellt wurden. Keine Ahnung, warum es ihn nicht mehr gibt, aber wahrscheinlich sind Märchen heutzutage leider einfach nicht mehr zeitgemäß.  Ein Besuch dieses...

  • Kleve
  • 20.08.19
  • 9
  • 6
Fotografie
3 Bilder

Sowas mag ich
Ein Herz für Kleve

Herzlich willkommen in Kleve! So sieht's aus, wenn der Autofahrer kurz hinter dem Ortseingang am Museum Kurhaus an der Fußgängerampel halten muss. Da bremst man doch gerne :-) Oder aus Fotografensicht: drück die Ampel und du bekommst ein rotes Herz geschenkt ;-)

  • Kleve
  • 31.07.19
  • 5
  • 7
Natur + Garten
Der Niederrheinische Radwandertag (NRWT) startet am Sonntag, 7. Juli, ab 10 Uhr bereits zum 28. Mal. Eingebettet in die Veranstaltung „Schermbeck genießen“ und Sommer-Straßenfest findet der Start ab 10 Uhr einige Meter vom Rathaus am Stand der Tourist-Info der Gemeinde (beschildert, in Richtung Änneken’s Tenne) statt.
2 Bilder

Radtour am 7. Juli führt zum Gourmetfest in Schermbeck
Der Niederrheinische Radwandertag lohnt sich

Der Niederrheinische Radwandertag (NRWT) startet am Sonntag, 7. Juli, ab 10 Uhr bereits zum 28. Mal. Eingebettet in die Veranstaltung „Schermbeck genießen“ und Sommer-Straßenfest findet der Start ab 10 Uhr einige Meter vom Rathaus am Stand der Tourist-Info der Gemeinde (beschildert, in Richtung Änneken’s Tenne) statt. Stationen der Radtour Dann geht es über extra für diesen Tag gekennzeichnete Routen in Richtung Gahlen. Die Heimatscheue „Olle Schuer“ kann besichtigt werden. Weiter geht es in...

  • Wesel
  • 26.05.19
  • 1
Natur + Garten
10 Bilder

Fast vergessene Orte (2)
Der alte Schießstand: "Buckel" und Mauerreste im alten Park

Auf einem Spaziergang durch den Sternbuschwald, der Richtung Bedburg-Hau in den alten Park übergeht, wie wir von einigen Tafeln unterwegs erfuhren, sahen wir sie. Jede Menge kleine Wälle, wie "Buckel" überall im Wald verteilt. Zuerst dachten wir schon an eine Mountainbike-Strecke, aber dazu waren diese zu wahllos angeordnet. Dazu kamen im hinteren Teil einige Mauerreste. Ein weiteres Schild informierte darüber, dass sich hier der "alte Schießstand" befindet. Also sind dies die auf der Tafel...

  • Bedburg-Hau
  • 04.04.19
  • 4
Natur + Garten
30 Bilder

Auf dem neuen Radschnellweg (2)
Von Donsbrüggen nach Nütterden

... kommen wir nun sozusagen BürgerReporter Eelco Hekster entgegen. Denn er hat letztens von der Strecke Kranenburg - Nütterden berichtet.  An diesem Sonntag im Februarfrühling herrscht schon reger Betrieb auf der Route, wie gedacht, wird die Radbahn schon jetzt sehr gut angenommen. Noch teilen sich Fietser und Fußgänger den Weg, aber das wird wohl bald anders aussehen.  Wieder gibt es längs der Strecke einiges zu sehen, die ersten Frühlingsblüher, ein Straußengehege und immer wieder schöne...

  • Kleve
  • 17.02.19
  • 4
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.