Vergehen

Beiträge zum Thema Vergehen

Blaulicht

Dortmund
56 Temposünder in einer Schicht - Polizei erwischte auch Drogenkonsumenten und "Handyfummler"

Bei Kontrollen am Mittwoch (19.2.) entdeckte die Polizei zahlreiche Verstöße. Darunter elf Pkw- und Lkw-Fahrer, die sich selbst und teilweise auch ihre Kinder nicht anschnallten. Bei zwei Fahrern wurde durch Blutproben der Verdacht bestätigt, dass sie unter dem Einfluss von Drogen am Steuer saßen. Die Polizei ermittelt deshalb jetzt auch gegen einen 30-Jährigen, der nicht zum ersten Mal unter Drogeneinfluss einen Pkw gefahren hat. Nach Abfrage in der Datenbank musste er sofort seinen...

  • Dortmund-Süd
  • 20.02.20
Kultur
Vernissage "ver-ge-hen" von Annette Palder in der tOG-Düsseldorf 2017 - Im Vordergrund rechts die Künstlerin Annette Palder (c) tOG-Düsseldorf

Bericht zur Vernissage "ver-ge-hen" in der tOG-Düsseldorf

Zahlreiche Besucher fanden den direkt an der Startbahn des Düsseldorfer Flughafens. Die Künstlerin Annette Palder hatte an diese Ausstellung über 12 Monate gearbeitet, um künstlerisch aktuelle Themen des Zeitgeschehens umzusetzen. Bilder von der Vernissage und den Werken: Vernissage "ver-ge-hen" Hintergrundinformationen zur Ausstellung "vergehen" Weitere Informationen zur Künstlerin: Annette Palder

  • Düsseldorf
  • 24.05.17
  •  1
LK-Gemeinschaft

Bestechende Logik!

„Erwachsen werden ist so eine barbarische Angelegenheit... Voller Unannehmlichkeiten“, heißt es in James Matthew Barries Buch Peter Pan. Ein Aussage, die ich nur bestätigen kann. Ständig muss man sich mit so gänzlich unsinnigen Dingen beschäftigen, gefangen in einem Raum-Zeit-Kontinuum, das mit zunehmendem Alter an Geschwindigkeit aufnimmt. Schön, wenn man sich immer wieder einen Weg, in sein eigenes „Nimmerland“ bahnen kann. Manchmal reicht da schon ein Blick auf den süßen Adventskalender...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.12.15
  •  1
Kultur
leuchtende Herbstfarben
5 Bilder

Kontraste

Wie ein kleines Wunder erblühen schneeweiße Rosen im Vorgarten, wie ein Symbol unschuldiger Geburt inmitten der Zeichen von Vergänglichkeit; umsäumt vom bunten Kranz golden und rot gefärbter Bodendecker, leuchtende Fleckchen im weichenden Morgennebel. Kräftig wie Herzblut, goldgelb wie Sonne das abschiednehmende Herbstlaub, allein wie eine Insel im fahlen Sonnenschein; ein Symbol für Leben und Vergehen, Melancholie und Freude zugleich. Sehnsucht erwacht im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.15
  •  9
  •  7
Ratgeber
Auch in Gladbeck müssen die Autofahrer in der kommenden Woche vom 9. bis 15. März mit Gurtkontrollen durch die Polizei rechnen.

Polizei kündigt auch in Gladbeck verstärkte Gurtkontrollen an

Es gibt wohl kaum ein Thema, bei dem sich die Experten so einig sind: Das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes, bekanntlich seit rund 30 Jahren gesetzlich eindeutig geregelt, aber auch das Nichtsichern von Kindern in Fahrzeugen steigert das Risiko gewaltig, bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden. „Der Gurt rettet Leben und schützt vor schweren Verletzungen; und das nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern,“ so die Polizei. Daher beteiligt sich die hiesige Polizei in der...

  • Gladbeck
  • 07.03.15
  •  1
Ratgeber

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Recht haben wollen Es ist schon einige Jahre her. Ich hatte es mal wieder sehr eilig, rannte die Treppen hinunter, sprang in mein Auto, startete hastig, setzte beim Ausparken zurück und hörte ein Geräusch, dass Unheilvolles erahnen ließ. „Schei…!“, fluchte ich vor mich hin, stieg aus und begutachtete den Schaden. Ich hatte mit meinem alten Golf einen wunderschönen, schwarzen, eleganten Mercedes gerammt. Der Schaden war nur minimal, aber erkennbar. Unter Zeitdruck überlegte ich, was zu tun ist....

  • Essen-Borbeck
  • 20.11.14
Kultur
Engpässe

...im Vorbeirauschen

Vieles sehe und höre ich einiges verstehe ich, manches begreife ich nicht; anderes kann oder interessiert mich nicht, wähle andere Wege. Nicht alles muss mir wichtig sein was die Masse für wichtig hält, ich darf auch aus eigenen Welten schöpfen. Alles ist im ständigen Fluss, einiges kommt, schlägt Wurzeln, setzt sich fort. anderes geht, vergeht endet im Vergessen. Ich halte fest was mir wichtig ist, teile, schenke, gewinne immer dazu, fühle mich dann wie von Flügeln...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Großer Kehraus: In Duisburg wird verstärkt kontrolliert, in anderen Städten nicht. Foto: Hannes Kirchner

War's das?

In einem kürzlich ergangenen Beschluss stellte das Oberverwaltungsgericht Münster klar, dass das Betreiben einer Gaststätte als Raucherclub grundsätzlich unerlaubt ist. Das Ordnungsamt in Duisburg will verstärkt kontrollieren - in anderen Städten gerät man nicht gleich in Panik. Durch den städtischen Außendienst würden kurzfristig Kontrollen in Duisburg durchgeführt, hieß es von Seiten der Stadt Duisburg. Sollten Verstöße festgestellt werden, drohe den Gastwirten ein empfindliches Bußgeld...

  • Duisburg
  • 03.06.11
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.