verletzungen

Beiträge zum Thema verletzungen

Blaulicht

Unfälle in Gladbeck
Leichte Verletzungen bei zwei Zusammenstößen

Drei Leichtverletzte und 14.000 Euro Schaden forderten zwei Unfälle am gestrigen Dienstag, 1. Dezember, in Gladbeck. Auf der Konrad-Adenauer-Allee hat es amDienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, einen Auffahrunfall gegeben. Eine 41-jährige Frau aus Dorsten und ihr 11-jähriger Sohn wurden dabei leicht verletzt. Die Frau wollte von der Konrad-Adenauer-Allee auf die Sandstraße fahren und musste dafür verkehrsbedingt warten. Ein 59-jähriger Autofahrer dahinter konnte nicht rechtzeitig anhalten und fuhr...

  • Gladbeck
  • 02.12.20
Sport
Lange war sie verletzt: Jetzt kann die Kapitänin der SGS, Irini Ioannidou, ins Training zurückkehren.

Beim Spiel gegen Bayer haben sich gleich drei Spielerinnen des Essener Bundesligisten verletzt
Kapitänin Irini Ioannidou kehrt auf SGS Brücke zurück

Die Partie gegen Leverkusen stand unter keinem guten Stern. Die SGS Essen und die Werkself trennten sich torlos. Dabei mussten die Essenerinnen nicht nur vergebene Torchancen wegstecken. Auch das Verletzungspech schlug zu. Schon vor dem Anpfiff gab es den ersten Rückschlag: Kim Sindermann verließ  angeschlagen den Platz. Die Ersatztorhüterin war beim Aufwärmen umgeknickt und danach nicht mehr einsatzfähig. Wie schwerwiegend ihre Verletzung ist, steht aktuell noch nicht fest. Auch Maria Cristina...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.20
Sport

Lüner SV: Riesige Verletzungs-Seuche in der Corona-Krise

Von Bernd Janning Lünen. Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV leiden aktuell nicht nur unter der Corona-Krise. Zusätzlich legte eine Verletzungsseuche inzwischen eine komplette Mannschaft lahm. Cheftrainer Christian Hampel sieht alles sehr gelassen: „Wir müssen das Beste daraus machen!“ Er trainiert, wie gewohnt weiter mit seinem Team, kontaktlos, wie es die Hygiene-Vorschriften verlangen. Da der Lüner SV im poltischen Kreis Unna beheimatet, dieser als Corona-Risikogebiet eingestuft wurde,...

  • Lünen
  • 19.10.20
Blaulicht
Nach der Bergung verblieben die Rettungskräfte mit dem Tier zunächst im Hausflur der Anwohner und untersuchten es auf Verletzungen.

Tierischer Einsatz in Neviges
Feuerwehr rettet Reh aus einem Bach

Ein junges Reh war am Sonntag-Vormittag auf Abwege geraten und musste in Neviges durch die Feuerwehr aus einem Bach gerettet werden. Anwohner entdeckten den scheuen Waldbewohner an der Weinbergstraße im Hardenberger Bach. Das Gewässer, das zur Zeit allerdings kaum Wasser führt, verläuft in diesem Bereich zwischen den Häusern und wird auf beiden Seiten von hohen Mauern gesäumt. An diesen Mauern sprang das junge Reh immer wieder vergeblich hoch, um aus dem Bachbett zu entkommen. Tier wurde auf...

  • Velbert-Neviges
  • 19.10.20
Sport
Der DFB und der Hallesche FC stimmten einer Spielverlegung zu. Damit haben die Zebras etwas Zeit gewonnen, um den Kader wieder aufzufüllen.

HFC und DFB stimmen Verlegung zu
„Das ist Fairplay!“

Der Deutsche Fußball Bund hat die für Sonntag, 18. Oktober 2020, angesetzte Begegnung zwischen dem MSV Duisburg und dem Halleschen FC abgesagt. Das hat der Spielleiter in Anbracht der besonderen Umstände bei den Zebras auch in Rücksprache und mit Zustimmung des Halleschen FC entschieden. „Unser Dank geht in dieser komplizierten Situation an den DFB, vor allem aber auch an den Halleschen FC, der diese Entscheidung mitträgt. Alle Beteiligten haben in dieser schwer zu überblickenden Lage viel,...

  • Duisburg
  • 16.10.20
Sport
Ahmet Engin wird seinem Team auf unbestimmte Zeit fehlen.

Der MSV muss beim VfB Lübeck antreten
Zu Gast beim Aufsteiger

Nach der Niederlage in Rostock und dem 1:1-Unentschieden zu Hause gegen den FSV Zwickau, wollen die Zebras beim VfB Lübeck jetzt endlich dreifach punkten. Gespielt wird am Samstag, 3. Oktober, um 14 Uhr, im Stadion an der Lohmühle. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht ist noch auf der Suche nach der richtigen Aufstellung. In beiden Spielen kamen schon 18 Spieler zum Einsatz. Nach dem Spiel wurden die Personalsorgen bei den Zebras aber wieder größer. Neben dem langzeitverletzten Kapitän kam nach dem...

  • Duisburg
  • 02.10.20
  • 1
Blaulicht
Eine zehnhährige wurde bei einem Radunfall verletzt. Die Verusacherin entfernte sich, die Polizei sucht Zeugen.

Schulwegunfall zwischen zwei Radfahrerinnen
Zeugensuche nach Unfallflucht

Am Freitag, 18. September, gegen 8.20 Uhr, kam es auf dem Geh-/Radweg Wilhelmstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zweiFahrradfahrerinnen. Dabei befuhr eine 10-jährige Schülerin aus Kamp-Lintfort den oben genannten ´Radweg aus Richtung B510 kommend in Fahrtrichtung Moerser Straße, als siekurz nach der Kreuzung Wilhelmstr./Schanzstr./Cambraistr. von einer anderen Radfahrerin überholt werden sollte. Dabei kam es zu einer Berührung der beiden Fahrräder, woraufhin beide Radfahrerinnen zu Fall...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.20
Sport
Im Hinspiel durften sich die Zebras über ein Tor von Vincent Vermeij freuen. Bei der Viktoria gab es eine 1:0-Niederlage. Der Aufstieg gerät immer mehr in Gefahr, Stürmer Vermeij wird aufgrund seiner fünften Karte am Samstag gegen Halle fehlen.

Leo Weinkauf leitete die Niederlage bei Viktoria Köln mit einem Fehlpass ein
Rückschlag für die Zebras

Die Lage spitzt sich für den Fußball Drittligisten MSV Duisburg immer weiter zu. Nach der 1:0-Niederlage bei Viktoria Köln ist der Aufstieg weiter in Gefahr. Zebra Keeper Leo Weinkauf leistete sich innerhalb von einer Woche den zweiten Bock und legte den einzigen Treffer durch Albert Bunjaku unfreiwillig auf. Mit hängenden Köpfen ging es für die Spieler vom Platz. Vor dem Anpfiff mussten beide Trainer in ihrer Startelf wieder rotieren. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht konnte wieder auf Marvin...

  • Duisburg
  • 23.06.20
Blaulicht
Schwer verletzt wurde ein 25-jähriger Kradfahrer beim Unfall am Rabenhorst.

19-Jährige Autofahrerin hat den Mann vermutlich übersehen
Yamaha-Kradfahrer bei nächtlichem Unfall am Rabenhorst schwer verletzt

Ein Kradfahrer (25) verletzte sich in der Nacht  zum Dienstag (23. Juni) in Borbeck bei einem Verkehrsunfall schwer. Gegen 00:35  Uhr war eine Essenerin mit ihrem Peugeot auf der Straße Rabenhorst, in Richtung Frintroper Straße, unterwegs. An der Kreuzung Frintroper Straße/Im Wulve bog die19-Jährige nach links in Richtung Osten ab. Vermutlich übersah sie hierbei den entgegenkommenden Fahrer eines Kleinkraftrads. Die beiden Fahrzeuge stießenzusammen. Der Yamaha-Fahrer stürzte und verletzte sich...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.20
Sport
Lukas Daschner tauchte hier vor Hansa Keeper Kolke auf. Ein Treffer war den Zebras nicht vergönnt.
5 Bilder

Die Zebras spielten in Notbesetzung und erkämpften sich das Unentschieden
Punkteteilung gegen Rostock

Fußball-Drittligist MSV Duisburg erkämpfte sich ein 0:0 gegen den direkten Konkurrenten Hansa Rostock. Personell waren die Duisburger schwer angeschlagen und Trainer Torsten Lieberknecht blieben personell nicht viele Alternativen übrig. Youngster Ghindovean spielte eine gute erste Halbzeit bei seinem Debüt. Vor Beginn des Spiels musste MSV-Trainer Torsten Lieberknecht wieder kräftig rotieren. Sechs Wechsel gab es im Vergleich zum Uerdingen Spiel. Jansen, Schmeling, Rahn, Scepanik, Vermeij und...

  • Duisburg
  • 20.06.20
Sport
Durch einen Patzer von Leo Weinkauf erzielten die Uerdinger den 1:1 Ausgleich. Am Ende trauerten die Zebras den zwei verlorenen Punkten hinterher.
2 Bilder

Gegen Uerdingen reichte es nur zu einem 1:1, der MSV verliert die Tabellenführung
Gefühlte Niederlage für die Zebras

Fußball-Drittligist MSV Duisburg startete gut in die Partie und hätte schon zur Halbzeit mit drei Toren führen können. Youngstar Sinan Karweina traf in der 56. Minute zur verdienten Führung. Ein Fehler von Torwart Leo Weinkauf sorgte für den Ausgleichstreffer zum 1:1. Nach einem Stich im Oberschenkel musste Arne Sicker früh ausgewechselt werden. Nicht nur die Gastgeber hatten mehrere Ausfälle zu verkraften, auch die Zebras mussten wieder ordentlich rotieren. Stürmer Vincent Vermeij fiel...

  • Duisburg
  • 17.06.20
Sport
Von
Marcel
Faßbender

Übrigens
Eine Surreale Situation

Geisterspiele sind für alle Beteiligten, die im Stadion live dabei sein können, keine alltägliche Situation. Es fängt an beim Fiebermessen im Eingangsbereich und hört damit auf, seinen Platz im völlig leeren Stadion zu finden. Die Fans machen den Reiz aus und fehlen an allen Ecken und Enden. Gerade sie können das Zünglein an der Waage sein und fehlen im Aufstiegskampf sehr. Irgendwie komisch, wenn sich der Stadionsprecher im leeren Rund bei den Dauerkartenbesitzern und treuen Unterstützern der...

  • Duisburg
  • 17.06.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Unfall am Sonntag vormittag auf der Schloßstraße beobachtet haben.

Motorradfahrer muss schwerverletzt in Krankenhaus
Wer hat am Sonntag früh auf der Schloßstraße Genaueres gesehen?

Der Unfall hat für den  55-jährigen Kradfahrer schwere Folgen. Der Mann prallte amSonntagmorgen (7. Juni um 10:57 Uhr) an der Kreuzung Schloßstraße/ Reuenberg gegen ein Fahrzeug. Möglicherweise übersah die 23-jährige Autofahrerin den auf der Vorfahrtsstraße herannahenden Motorradfahrer und bog auf die Straße ab. Der durch den Aufprall schwerverletzte Mann wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Essener Klinikum gefahren. Die Polizei bittet Unfallzeugen,sich unter der Rufnummer...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
Sport
1860-Abwehrspieler Tim Rieder konnte im Hinspiel hier noch gegen Tim Albutat und Moritz Stoppelkamp klären. Am Ende wurde es ein knapper 2:1-Erfolg für die Zebras. Nach der langen Corona-Pause treffen beide Mannschaften nun im Grünwalder Stadion aufeinander.Archivfoto: Hannes Kirchner
2 Bilder

Corona-Pause endet für die Zebras mit dem Auswärtsspiel bei 1860 München – MSV-Frauen starten mit dem Re-Start in Leverkusen
Der Kampf um den Aufstieg geht weiter

Das letzte Pflichtspiel für die Spieler des MSV Duisburg gab es am Freitag, 6. März, gegen den FC Magdeburg. Mit einem knappen 1:0-Sieg verabschiedeten sich die Meidericher in die 86-tätige Zwangspause. Am vergangenen Montag stimmten die 253 stimmberechtigten Delegierten mit 94,9 Prozent für eine Fortsetzung des Spielbetriebs. Am Sonntag, 31. Mai, um 13 Uhr, geht es mit dem Spiel bei den Münchener Löwen wieder um Punkte. Protest gegen die Fortführung gab es vor allem aus Halle, Magdeburg, Jena...

  • Duisburg
  • 29.05.20
  • 1
Wirtschaft
Bis in die 1920er Jahre arbeiteten die Hochöfner in Holzschuhen, trotz enormer Verletzungsgefahr. Am 19. April 1960 schloss das Unternehmen schließlich eine Betriebsvereinbarung, die das Tragen von Arbeitssicherheitsschuhen überall in der Produktion zur Pflicht machte.
3 Bilder

Arbeitssicherheit hat trotz Corona höchste Priorität bei thyssenkrupp Steel
60 Jahre Betriebsvereinbarung

Das Coronavirus bestimmt derzeit das Arbeitsleben. Viele Mitarbeitende befinden sich im Home-Office, doch nicht für alle ist das möglich. All jene Mitarbeitende, die beispielsweise die Produktion aufrechthalten, kommen weiterhin täglich an ihren gewohnten Arbeitsplatz und müssen sich dort an die Hygienevorschriften halten. „Das Coronavirus beeinflusst unseren Alltag auf bisher ungekannte Weise. Doch auch, wenn die neuen Hygienemaßnahmen unsere Aufmerksamkeit fordern und zwingend umgesetzt...

  • Duisburg
  • 20.05.20
Blaulicht
Ein Hund hat in Zweckel ein Mädchen und einen anderen Hund schwer verletzt.

Bulldogge geht auf Kind und kleinen Hund los
Gladbeck: Hund verletzt kleines Mädchen schwer

Eine aggressive Bulldogge hat in Zweckel ein kleines Mädchen (15 Monate) gebissen und seinen Hund getötet. Das Mädchen ist nun im Krankenhaus. Ein Kleinkind (15 Monate alt) wurde am Mittwoch (6. Mai) um 14.55 Uhr von einem Hund gebissen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An der Winkelstraße hatte sich eine angeleinte Bulldogge (oder ein Bulldoggen-Mix laut anderer Quellen) von dem Besitzer losgerissen.  Eine Frau war zeitgleich in der Nähe mit ihrem Kleinkind (Mädchen) auf dem Arm und...

  • Gladbeck
  • 07.05.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Sturz der E-Bikerin auf dem Weidkamp beobachtet haben.

Polizei sucht nach Zeugen für den Unfall am vergangenen Donnerstag
E-Bikerin verletzt sich schwer bei Sturz auf dem Weidkamp

Noch ist unklar, warum die 65-Jährige Essenerin mit ihrem E-Bike auf dem Weidkamp zu Fall kam. Bei dem Sturz verletzte sich die Frau schwer.  NachAngaben von Zeugen geriet die 65-jährige Essenerin nahe der Hülsmannstraße offenbar mit einem Rad ihres E-Bikes in die Straßenbahnschienen und stürzte sofort auf die Fahrbahn. Möglicherweise prallte sie auch gegen den Bordstein, da die später unfallaufnehmenden Polizisten Blutspuren an verschiedenen Stellen sicherten. Ersthelfer versorgen verletzte...

  • Essen-Borbeck
  • 05.05.20
Blaulicht

Schneiderstraße / Winkelsweg in Langenfeld
Verkehrsunfall - eine Person schwer verletzt

Am Samstag, 25. April, gegen 13:45 Uhr, kam es in Langenfeld, auf der Schneiderstraße im Kreuzungsbereich mit dem Winkelsweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden. Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr ein 53 jähriger Bottroper mit seinem Mercedes Benz die Schneiderstraße, aus Richtung Hardt kommend, in Richtung Haus Gravener Straße. Fast ungebremst Im Einmündungsbereich Schneiderstr./ Winkelsweg wollte er nach links...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.04.20
Blaulicht
Ein 22-Jähriger wurde bei einer Attacke in Altenhagen im Gesicht verletzt.

Verletzungen im Gesicht
22-Jähriger in Altenhagen attackiert: Kriminalpolizei übernimmt Ermittlungen

Am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, traf ein 22-jähriger Mann zufällig einen Bekannten sowie eine unbekannte Frau, die ihn begleitete, auf der Altenhagener Straße. Sie gingen zu dritt ein Stück durch Altenhagen, als ein unbekannter Mann hinzutrat und den 22-Jährigen attackierte, wobei der ihm bekannte Begleiter den Fremden bei der Attacke unterstützte. Der Grund für den Angriff blieb unklar, das Opfer meldete sich später auf der Polizeiwache und erstattete Anzeige. Der Geschädigte erlitt leichte...

  • Hagen
  • 16.04.20
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde die schwerverletzte Seniorin in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfallteam hat Ermittlungen aufgenommen
Schwerer Unfall auf der Gerichtsstraße: 83-Jährige beim Ausparken übersehen

Die  83-Jährige wollte die Gerichtsstraße überqueren. Dabei wurde die Fußgängerin jedoch von einem Autofahrer übersehen und angefahren. Gegen10.15 Uhr wollte gestern (Dienstag, 14. April) ein 35-jähriger Autofahrer rückwärts aus einer Parklücke auf die Gerichtsstraße fahren, als er offenbar die Seniorin übersah und anfuhr. Die83-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen des Verkehrsunfallteams dauern an.

  • Essen-Borbeck
  • 15.04.20
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall auf der Lintforter Straße
87-Jähriger nach Unfall verstorben

Ein 87-jähriger Mann aus Moers ist jetzt in einem Duisburger Krankenhaus an den schweren Verletzungen eines Verkehrsunfalls gestorben. Am 12. März hatte der Mann abends auf der Lintforter Straße in Moers an einer Fahrbahnverengung plötzlich zu Fuß die Straße betreten. Das Auto eines 32-jährigen Fahrers aus Rheinberg hatte ihn erfasst und zu Boden geschleudert.Dabei verletzte sich der Fußgänger schwer am Kopf. Ein Krankenwagen brachte den Mann in eine Duisburger Klinik. Dort ist er jetzt an...

  • Moers
  • 09.04.20
Blaulicht
Durch einen angeforderten Rettungswagen wurde die verletzte Fußgängerin umgehend einem Krankenhaus zugeführt, erlag dort jedoch ihren Verletzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall in Heiligenhaus
78-Jährige stirbt nachdem sie von einem Auto erfasst wurde

Zu einem Tödlichen Verkehrsunfall kam es am Samstag in Heiligenhaus. Eine 78-jährige Fußgängerin erlag ihren schweren Verletzungen, nachdem sie von einem Auto erfasst wurde. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls auf der Höseler Straße. Gegen 17.05 Uhr befuhr ein 29-jähriger Audi-Fahrer aus Düsseldorf die Höseler Straße in Heiligenhaus, aus Richtung Ratingen kommend, in Richtung Heiligenhaus. In Höhe des Golfclubs kollidierte er mit einer 78-jährigen Heiligenhauserin, welche für ihn von...

  • Heiligenhaus
  • 09.03.20
Blaulicht
Schrecklicher Unfall auf der Brückenbaustelle an der Bottroper Straße. Ein Stahlträger ist auf die unter der Straße liegenden Gleise gefallen und hat einen Arbeiter mit in die Tiefe gerissen. Der Mann wurde noch auf der Baustelle notärztlich versorgt und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Arbeiten an Gleisen und Oberleitungen dauern wohl bis in die nächste Woche
Stahlträger knallt fünf Meter in die Tiefe: Arbeiter wird mitgerissen und schwer verletzt

Schon wieder ein schwerer Unfall in Essen. In der Nacht auf heute (Mittwoch, 4. März) ist auf der Brückenbaustelle an der Bottroper Straße ein Stahlträger zusammengestürzt. Ein Mitarbeiter einer privaten Baufirma wurde dabei schwer verletzt. Der Mann ist fünf Meter in die Tiefe gefallen, hat sich dabei vor allem Knochenbrüche zugezogen.  Der verletzte Arbeiter - laut Auskunft der Polizei bestehe für den Mann keine Lebensgefahr - wurde in nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.20
  • 1
Blaulicht
Die Familien waren so heftig aneinander geraten, dass die Polizei ausrücken musste.

Mit Auto auf Gegner zugefahren - Führerschein weg
Handfester Streit zwischen zwei Familien läuft völlig aus dem Ruder

Der Streit ist völlig aus dem Ruder gelaufen. So weit, dass die Polizei am Montag, 2. März, ausrücken musste. Gegen 16.15 Uhr kam es an der Ecke Weidkamp/Levinstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Mitgliedern zweier Familien. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten ein 37-Jähriger, ein 29-Jähriger, ein 35-Jähriger und eine 58-Jährige mit einem 58-Jährigen, einem 34-Jährigen und einer 39-Jährigen aneinander. Dabei wurde der 34-Jährige schwer verletzt sowie der 37-Jährige, der...

  • Essen-Borbeck
  • 03.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.