VHS in der MüGa

Beiträge zum Thema VHS in der MüGa

Politik

IGA 2027 und die MüGa
Eine Chance für die Wiederbelebung der VHS

Mülheim will bei der Internationalen Gartenausstellung 2027 mit einem von zwei Projekten, nämlich der Modernisierung des Müga-Parks punkten. Insbesondere der Eingangsbereich an der Stadthalle soll aufgewertet werden. Das zur Zeit weitgehend dem Verfall preisgegebene Gebäude der Heinrich-Thöne-Volkshochschule in der Müga sollte dann aber schnellstens in das Projekt einbezogen und wieder mit Leben gefüllt werden! Als zentraler Park der Stadt sollte nicht nur dessen Aufenthaltsqualität gesteigert...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.21
  • 2
Politik

VHS in der MüGa
Wirkliche Kehrtwende oder wieder nur Verzögerungstaktik?

Als engagierter Mitstreiter in der Initiative für den "Erhalt unserer VHS in der MüGa" habe ich mich natürlich sehr gefreut, als ich bereits nach dem Infogespräch aus dem Munde unseres Oberbürgermeisters Buchholz von der "Wende" in der Causa VHS hören durfte! Allein mein Rollstuhl hinderte mich an einem Freudensprung. Vor allen Dingen war ich über die Wortwahl des OB äußerst verwundert. Aussenstehende hätten vermuten können, er sei schon immer Verfechter der Ziele unserer Initiative gewesen!?...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.03.21
  • 2
Politik

VHS in der MüGa
Kehrtwende der Grünen?

Sie ist spät gekommen, vielleicht zu spät, die Einsicht! In ihrem aktuellen Kommunalwahlprogramm wollen die Grünen die Zukunft der VHS an der Bergstraße (!) gestalten. Sollte dies der Verdienst ihres Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters, Wilhelm Steitz, sein? Wie lässt sich sonst die vehemente Kehrtwende erklären? War es etwa die späte Einsicht, dass man den Bürgerentscheid vom Oktober letzten Jahres und damit den Willen von mehr als 18.000 Bürgerinnen und Bürgern nicht einfach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.20
  • 1
  • 2
Politik

Pressemitteilung der VHS-Initiative
Stillstand in der Mülheimer Politik nicht ausnutzen!

Initiative „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ c/o Inge Ketzer – Kirsten Grunau – Erich Bocklenberg Elisabeth-Selbert-Str. 39, 45473 Mülheim-Ruhr https://www.vhs-in-der-muega.de 06.05.2020 Pressemitteilung VHS-Ini fordert: selbstverschuldeter Stillstand muss beendet werden - Bürgerentscheid ist umzusetzen Die Bürgerinitiative zum „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ stellt mit Sorge fest, dass der Stillstand in der Mülheimer Politik dazu ausgenutzt wird, den Bürgerentscheid vom Herbst vergangenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.05.20
  • 2
Politik

Corona-Virus
VHS-Betrieb wieder erlaubt! In Mülheimer Not-VHS leider unmöglich.....

Die Corona-Maßnahmen in NRW werden in den kommenden drei Wochen noch einmal deutlich gelockert. So ist es in der Ausgabe der WAZ vom 07.05.2020 zu lesen. Unter anderem sind ab dem 11. Mai Veranstaltungen in Volkshochschulen wieder erlaubt. Davon werden wir in Mülheim aber leider nichts haben! Denn in der engen VHS-Notunterkunft dürfte eine der unbedingten Grundvoraussetzung, die Einhaltung der Abstandsvorschriften, unmöglich sein. In den langen schmalen Verbindungsgängen, die kaum breiter als 1...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.20
  • 2
Politik

Oberbürgermeisterwahlen
Mülheimer haben politische Diskussionslust verloren!

In der aktuellen Ausgabe der Mülheimer Woche vom 02.05.2020 nimmt die Kandidatin der SPD für das Oberbürgermeisteramt, Frau Monika Griefahn, unter anderem Stellung zur politischen Diskussionslust der Mülheimer Bürgerschaft. Sie moniert, dass diese in Mülheim völlig verloren gegangen sei, und sie es als ihre Bürgerpflicht ansehe, hier wieder öffentliche Debatten anzustoßen! Diese Aussage dürfte insbesondere den Parteigenossen in der Verwaltung ihrer Heimatstadt aber ganz und gar nicht gefallen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.05.20
  • 1
Politik

VHS in der MüGa
Raten Sie mal! VHS oder Knast?

Als Ergänzung zu meinem vorausgegangenen Beitrag, habe ich auf der Internetseite der MBI noch ein paar interessante Fotos entdeckt. SEHR SEHENSWERT! Wenn man den dazugehörigen Text nicht kennt, kann man sich kaum vorstellen, dass diese Fotos aus dem Inneren der " tollen" Ersatz-VHS auf der Aktienstraße stammen. Hier gilt der Grundsatz: "Bilder sagen mehr als Worte!" Daher erspare ich mir jeden weiteren Kommentar.......

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.20
  • 1
  • 4
Politik

VHS in der MüGa
Barrierefreie VHS-Bildung

Am Freitag, den 21.02 2020, habe ich nachmittags die derzeitige VHS an der Aktienstraße besucht, um mir endlich mal ein eigenes Bild von der Örtlichkeit zu machen. Das Problem des knappen Parkraumes stellte sich für mich nicht, da ich als Rollstuhlfahrer einen von drei reservierten Parkplätzen in der Nähe des Eingangs nutzen konnte. Eine Rampe an der Gebäudeseite habe ich nach kurzer Suche mit Hilfe meiner Frau gefunden. Nach dem Betätigen einer Ruftaste wurde mir schnell von einem freundlichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20
  • 3
  • 5
Politik

VHS in der MüGa
Welchen Wert hat ein Bürgerentscheid?

Der Bürgerentscheid ist ein "Instrument der direkten Demokratie in Deutschland auf kommunaler Ebene". So kann man es bei Wikipedia nachlesen. Hört sich doch gut an! Als Mülheimer Bürger komme ich darüber aber seit Wochen heftig ins Grübeln. Welchen Wert hat letztendlich ein Bürgerentscheid, wenn er mit billigen Tricks wirkungslos gemacht werden kann? Wo bleibt da die "direkte Demokratie", wenn ein Kämmerer sich willkürlich über den erklärten Willen von über 18.000 Bürgern selbstherrlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.02.20
  • 1
Politik

VHS in der MüGa
Schmierenkomödie geht weiter!

"Weg für die MBI war frei" war die Überschrift eines Beitrags in der MW am 14.12.2019. Darin wurde der Fraktionssprecher der Grünen, Herr Tim Giesbert, ausführlich zitiert. Was er da von sich gegeben hat, zeugt meines Erachtens davon, dass er offensichtlich nicht in der Lage ist, eigene Betrachtungsweisen zum Thema VHS an der Bergstraße zu vertreten. Auf tumbe Art und Weise plappert er den Mist der Gefolgschaft des Herrn Mendack nach! Wieder spricht er davon, dass eine schrittweise SANIERUNG...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.19
  • 2
Politik

Demokratische Schlüsselfrage
Herrn Mendack ist der "Schlüssel" abzunehmen

Dem Mülheimer Lokalteil der WAZ-Ausgabe vom 28. November 2019 ist zu entnehmen, daß ein Dezernent der Verwaltung der Stadt Mülheim an der Ruhr einem anderen Dezernenten dieser Verwaltung den Schlüssel abnehmen würde, falls der dem bei der Erstellung der HTV federführend gewesenen Architekten Zugang zu seinem geschaffenen Gebäude ermöglichen wollte. Das belegt mehreres. Einmal, daß da jemand sofort seines Amtes zu entheben ist. Zum anderen, daß der Verwaltungschef, das ist der Oberbürgermeister...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.19
  • 4
Politik
3 Bilder

VHS in der MüGa
Gesamtschule Saarn wird trotz JA beim Bürgerentscheid saniert!

Herr Bösken, Vorsitzender der Schulpflegschaft Gesamtschule Saarn, kann wieder beruhigt schlafen! Wenige Stunden (!) nach dem Ende des Bürgerentscheids haben die Sanierungsabeiten am Schulgebäude begonnen. Die Schulleitung und die Pflegschaft wurden sicher völlig von dieser Aktion überrascht, sonst hätte man sich die große und kostspielige Anzeige in der Mülheimer Woche für ein NEIN beim Bürgerentscheid sparen können. Vielleicht erstattet der Kämmerer, Herr Mendack, die paar hundert Euro aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.10.19
  • 5
  • 3
Politik

VHS in der MüGa
Herr Mendack blockt weiter!

Herr Mendack lässt auch weiterhin keinen Sinneswandel erkennen. Er redet von 4 bis 5 Jahren Dauer für die Sanierung der VHS, gerne erwähnt er auch die europaweite Ausschreibungspflicht. Ja er sieht es sogar als Glücksfall an, dass man durch den langfristigen Mietvertrag für den Bau auf der Aktienstraße keine Zeitnot habe! Zu dumm, dass er immer wieder vergisst, grundlegende Forderung der Bürgerinitiative war eine zügige BEHEBUNG DER BRANDSCHUTZMÄNGEL! Die soll laut seiner Gutachter ca. 2...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.10.19
  • 2
Politik

VHS in der MüGa
Herr Abeln äußert sich!

Auch zum Erfolg der Bürgerinitiative meinte Herr Abeln sich in wieder in der WAZ äußern zu müssen. Wenig geistreich ist mal wieder sein Kommentar: "Jetzt hat eine Minderheit von nur 13,72 Prozent aller Mülheimer für eine millionenschwere Steuergeldverschwendung gesorgt." Warum ist Herr Abeln eigentlich so verärgert? Ich habe da einen Verdacht....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.19
  • 1
  • 1
Politik

VHS in der MüGa
Eine gute Idee leider selbst abgewürgt!

Grundsätzlich finde ich die Idee von Herrn Abeln, ein Bürgerzentrum statt der VHS in der MüGa einzurichten, gut! Wie Herr Stodollick (WAZ) in seinem Kommentar aber bereits zu bedenken gibt, ist das Votum des Stadtrates für eine weitere öffentliche Nutzung keine Garantie für eine Weichenstellung pro Bürgerschaft! Man kann bei dem Aufwand, der zur Zeit betrieben wird, mit höchst unfairen und unseriösen Mitteln die Bürgerschaft zu verunsichern, davon ausgehen, dass bei erstbester Gelegenheit das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.09.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.