Vierbeiner

Beiträge zum Thema Vierbeiner

Natur + Garten
Katze Fuchsi ist auch noch Adoptivmama geworden. Sie hat zwei verwaiste, nur drei Tage alte Babykatzen in ihre kleine Familie aufgenommen und sie versorgt. Nun wurden alle in liebevolle Hände vermittelt. Foto: privat

Corona hat 2020 auch das Tierheim Moers auf den Kopf gestellt
Ein Tierblick zurück

"Als uns das Virus im Frühjahr vergangenen Jahres erreichte, entschieden wir uns im Tierheim Moers für eine komplette Schließung, um die Gesundheit von Mensch und Tier zu schützen", fasst Ehrenamtlerin Gisela Großmann die Situation zusammen. Bis die Bestimmungen wieder gelockert wurden und eine Maske mit den AHA-Regeln ausreichend war. Die Anstrengungen schienen sich gelohnt zu haben und das Team war guter Hoffnung. Nun ist es Winter und die Zahlen der Neuinfektionen sind höher als je zuvor....

  • Moers
  • 25.01.21
Natur + Garten
Kamp-Lintfort: Der zirka 60 Zentimeter hohe Rüde ist neun Jahre alt und hat für seine zweite Lebenshälfte endlich ein artgerechtes Zuhause verdient.

Tierherberge Kamp-Lintfort: Tier der Woche
"Kalli" sucht ein neues Zuhause

Kalli kam als Beschlagnahme in die Tierherberge Kamp-Lintfort und hatte bisher kein gutes Hundedasein. Er ist optisch ein sehr ansprechender Vierbeiner, in dem ein Appenzeller tüchtig mitgespielt hat. Der zirka 60 Zentimeter hohe Rüde ist neun Jahre alt und hat für seine zweite Lebenshälfte endlich ein artgerechtes Zuhause verdient. Kalli hat im früheren Zuhause nur in einem Zimmer gelebt, wo er friedlichen Kontakt zu Katzen hatte. Kinder sind in seinem neuen Zuhause nicht wünschenswert, weil...

  • Moers
  • 04.11.20
  • 1
Natur + Garten
Sonja ist sieben Jahre alt, ruhig und gehorsam.

Mix-Hündin Sonja ist ruhig und ausgeglichen
Einzelprinzessin

Die ruhige und ausgeglichene Mix-Hündin Sonja ist sieben Jahre alt, kastriert und wäre eine geniale Wegbegleiterin für ebenfalls ältere und noch rüstige Hundefreunde, die die Haltung eines Vierbeiners nicht mehr für so viele Jahre einplanen möchten. Die Hündin ist etwa 55 Zentimeter hoch und möchte in einem ebenerdigen Zuhause gerne Einzelprinzessin sein, auch wenn sie draußen ein gesundes und friedfertiges Sozialverhalten gegenüber Artgenossen zeigt. Vorhandene Kinder sollten schon etwa 14...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.08.20
Ratgeber
In Heiligenhaus wird in den kommenden Tagen eine Hundebestandsaufnahme durchgeführt.

Hundehalter sollten sich schnell melden
Hundebestandsaufnahme in Heiligenhaus

Wie nahezu alle Städte in Deutschland, erhebt auch die Stadt Heiligenhaus eine jährliche Hundesteuer. Dies setzt jedoch voraus, dass die "Vierbeiner" vom Hundehalter bei der Verwaltung (Fachbereich Finanzen, Zimmer 234 und 235, Tel. 02056/13390 oder 02056/13356) angemeldet werden. Die jährliche Hundesteuer beträgt derzeit 108 Euro für einen Hund. Entsprechend mehr müssen die Hundehalter für zwei oder gar mehr Hunde bezahlen. Hundehalter kamen ihrer Pflicht nicht nach Leider musste in...

  • Heiligenhaus
  • 22.07.20
Natur + Garten
Im Kreis Unna werden trotz Kastrationsverordnung immer noch viel zu viele Katzen geboren. Foto: Tierfreunde Kamen

Jede Menge Katzenbabys trotz Kastrationsverordnung im Kreis Unna
„Immer noch zu viel Tierleid“

Seit 2018 gilt im gesamten Kreis Unna die vom Kreistag beschlossene Katzenschutzverordnung. Damit wird Kastration und eine Kennzeichnung für freilaufende Katzen verpflichtend. „Mit dieser Maßnahme sollte das Elend der freilebenden Katzen im Kreis Unna eingedämmt werden“, erklärt Regina Müller, Vorsitzende der Tierfreunde Kamen. Trotzdem hat die Tiernotstation immer noch mit einer großen Anzahl von ungewollten Katzenbabys und trächtigen Freigängern zu kämpfen. Auch in diesem Frühjahr wurden die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.06.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
EssenDüsseldorf: Mister 100.000 Volt feiert eigentlich ganzjährig den "Tag des Hundes". Die besondere Rolle des Hundes wird am 6./7. Juni  wieder als "Tag des Hundes" gefeiert. Doch aufgrund der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr keine Veranstaltungen geben.

Der Tag des Hundes ohne Hund?
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Haltung und den Verkauf von Hunden

Die besondere Rolle des Hundes wird am 06./07. Juni 2020 wieder als "Tag des Hundes" gefeiert. Am Tag des Hundes soll er im Mittelpunkt stehen. Der älteste Gefährte des Menschen aus dem Tierreich. Der Tag des Hundes ist seit zehn Jahren eine großartige Einrichtung, einer breiten Öffentlichkeit deutlich zu machen, wie wichtig die vierbeinigen Begleiter in unserer Gesellschaft sind. Nicht nur dann, wenn sie wichtige Aufgaben wahrnehmen, sondern einfach so: als kleine und große Helden unseres...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Glitzerverband für "Queen-Mum": Die royale Dame hatte sich an der linken Pfote verletzt, also, ab zum Tierarzt ...

Essen-Frintrop: Drama, Drama, "Queen-Mum" ist verletzt
Auch den "Adel" kann es treffen

Seit zwei Tagen war "Queen-Mum" alias Leni nicht mehr so gut zu Fuß. Zuviel Hüftgold? Altersschwäche? Keine Lust? Mitnichten! Die royale Dame hatte sich an der linken Pfote verletzt, was Frauchen jedoch nicht sofort erkennen konnte, da das Fell die Wunde verdeckte. Ein Besuch beim Tierarzt steht nun auf dem Programm. Der Adel geht natürlich mit seinem ganzen Gefolge dahin. Zwei Zweibeiner und ein Vierbeiner machen sich auf den Weg. Also, ab zum Tierarzt. Kaum dort angekommen, guckt sich...

  • Essen-Borbeck
  • 03.04.20
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Nur gucken, nicht anfassen! In der Brut- und Setzzeit sollten Naturfreunde und Spaziergänger Rücksicht auf die wilde Kinderstube nehmen. Foto: LJV NRW, J. Rügahn

Verhaltensregeln während der Brut- und Aufzuchtszeit
Vorsicht, wilde Kinderstube!

In der aktuellen Situation zieht es die Menschen vermehrt in die Natur. Frische Luft, der beginnende Frühling und ein Ausgleich zur #stayathome-Notwendigkeit sind Grund genug, die Zeit im Wald und in der Flur zu genießen. Doch gerade jetzt ist die heimische Natur besonders sensibel. Viele heimische Wildtiere bringen im Frühjahr ihren Nachwuchs zur Welt."Brut- und Setzzeit ist in vollem Gange"„Wir verstehen nur zu gut, dass viele Menschen in Coronazeiten ihre Zeit in der Natur verbringen“,...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 03.04.20
Natur + Garten
"Julia" alias Emily mit "Mister 100.000 Volt" im bayerischen Look und "Queen-Mum" im royalen Krönchen-Outfit.

Essen-Frintrop: Frauchen, wann wird es endlich wärmer?
Mister 100.000 Volt sehnt den Frühling für sein Fitnessprogramm herbei

"Och, nö", mault mein Rüde, denn für die morgendliche Hunderunde muss Mister 100.000 Volt heute, bei -2 Grad, sein Mäntelchen anziehen, was er hasst. "Muss das sein?", fragt er und verdreht seine Augen, "das ist total uncool. Was soll denn meine Emily dazu sagen?" Genervt lässt er sich sein bayerisches Outfit, verziert mit alpinen Knöpfen, anziehen. Leni, im royalen Leben "Queen-Mum", findet ihre Variante mit Krönchen gar nicht so schlecht. "Stell Dich nicht so an, ist doch kalt draußen", wirft...

  • Essen-Borbeck
  • 01.04.20
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Mister 100.000 Volt bei seinen Vorbereitungen zur "Leckerchen-Hamsterei".

Essen-Frintrop: Mister 100.000 Volt baut in der Corona-Krise vor
Hamstern ist besser als hungern!

Die Tage kam Frauchen mit einer großen Einkaufstasche nach Hause, sah aber nicht nach Hamsterkauf aus. Wie üblich checkte ich den Inhalt, kann ja sein, dass für Queen-Mum und mich was abfällt. Bingo! Ich sah eine Verpackung mit einem Hundeportrait, eindeutiger Beweis: Das ist für Vier- und nicht für Zweibeiner! Also, bezog ich Stellung und wartete. Geduld ist zwar nicht meine Tugend, aber in den Zeiten von Corona hat man als Hund sowieso nix zu tun. Sie räumte die Einkäufe weg und plötzlich...

  • Essen-Borbeck
  • 24.03.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Amen sei dank. Mister 100.000 Volt geht auf Position, um das tägliche Highlight, den Lunch, nicht zu verpassen.

"Gut" erzogene Vierbeiner oder so ähnlich ...
Wann wird endlich "gebetet"? Amen sei dank!

Es gibt Hunde, die sich aufs Beten freuen? Manch ein Zweibeiner traut wohl seinen Augen nicht, wenn er diese Zeilen hier liest, ist aber so. Wenn man jetzt auf die Besagte hauen wollte, könnte man ja von guter bis sehr guter Erziehung schreiben. Wie dem auch sei, unsere beiden Exemplare sind richtig jeck darauf. Alles hat halt seinen Ursprung ... Fangen wir mal von vorne an: Opi ist im Haus der König. Nicht, weil er so mächtig ist oder gar eine besondere Aura versprüht, seine Position verdankt...

  • Essen-Borbeck
  • 27.02.20
  • 2
  • 3
Natur + Garten
"Romeo" ist unglücklich, seine Liebste hat ihn verschmäht: Also, zu Hause ab auf die Couch, die Pfoten im Mitleid lecken und mich den süßen Träumen hingeben.

Liebeskummer nach dem Gassi-Gehen
Die Liebste verschmäht mich ....

Täglich treffen wir uns, also drei Vierbeiner und zwei Zweibeiner, pünktlich um 7.40 Uhr zur Morgenrunde. Einst eine Zufallsbekanntschaft, liefen die Zweibeiner samt "Leinenanhang" allmorgendlich zur gleichen Zeit den selben Weg. Man kam ins Gespräch, Hund und Mensch verstanden sich und das "Quintett" war geboren. Unsere Fünfer-Truppe besteht aus zwei Blondinen, einem Frauchen, einem Herrchen und meiner Wenigkeit, Mister 100.000 Volt. Doch, was so harmlos begann, hat sich für mich als Rüde...

  • Essen-Borbeck
  • 25.02.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Hundeprofi Martin Rütter beantwortet die Fragen der Lokalkompass-Nutzer. Foto: Guido Engels / Mina Entertainment
2 Bilder

Talkrunde mit dem Hundeprofi am 28. Februar
Stellt Martin Rütter eure Fragen und gewinnt exklusive Preise!

Hundeprofi Martin Rütter kommt in den Turm. Am Freitag, 28. Februar, ist er um 12 Uhr bei der FUNKE Mediengruppe zu einer Talkrunde zu Gast und beantwortet dort EURE Fragen! Hat euer Hund eine nervige Angewohnheit? Zerbeißt er Pantoffeln? Kläfft er andere Hunde an? Kann er nicht alleine bleiben? Auf all diese Fragen hat ER die passende Antwort: Martin Rütter. Gerade läuft seine Doku "Die Welpen kommen" auf RTL, außerdem nähert sich sein Tour-Finale am 28. März in Oberhausen. Dann wird er zum...

  • Essen
  • 21.02.20
  • 31
  • 6
Ratgeber

Landesmeisterschaft Rally Obedience
Die besten Hundeteams in Uedem zu Gast

Auf der Platzanlage Hundesportverein Uedem fand die zweite offizielle Landesmeisterschaft Rally Obedience vom Landesverband Nord/Rheinland, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Rainer Weber statt. Vier Starterinnen vom Hundesportverein Uedem errangen vordere Plätze: Emelie Hegewald mit Dandy (1. Jugend, Klasse Senioren), Eileen Harich mit Shanti (1. Jugend Klasse 1), Ina Willemsen mit Mailo (2. Platz Klasse Beginner) und Melanie Harich mit Yuki (2. Platz Klasse 1). 119 Hund/Mensch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.09.19
LK-Gemeinschaft
Aufgrund der bevorstehenden Hitze ist das Tierheim im Kreis Unna vorerst geschlossen. Archiv-Foto: Prochnow

Hitzefrei
Tierheim bleibt vorerst geschlossen

Das Kreistierheim möchte die angekündigten Hundstage mit Spitzentemperaturen von weit über 30 Grad für seine Vierbeiner möglichst stressfrei gestalten. Daher bleibt die Einrichtung von Dienstag, 25. Juni, bis einschließlich Donnerstag, 27. Juni, für Besucher geschlossen. Freitags hat das Tierheim regulär geschlossen. Kreis Unna. "Besucherzeiten sind immer besonders aufregend für die Tiere. Angesichts der prophezeiten Hitzewelle, sollen die Tiere nicht doppeltem Stress ausgesetzt werden",...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19
Vereine + Ehrenamt
Spaß für Vier- und Zweibeiner. Foto: Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)

DVG Marl-Sickingmühle feiert den Tag des Hundes am 16. Juni
Spiel und Spaß für Zwei- und Vierbeiner in Marl

Am 16. Juni wird deutschlandweit der Tag des Hundes gefeiert. Selbstverständlich ist auch der DVG Marl-Sickingmühle mit von der Partie und richtet an diesem Tag einen „Military Trail Cluedo“  aus. Das Motto „Spaß Spiel Sport“ steht im Mittelpunkt. Diese Art von Trail ist eine Mischung aus Geländelauf und Krimirätsel à la Cluedo, dem beliebten Gesellschaftsspiel bei dem durch Kombinieren von Hinweisen ein Kriminalfall aufgeklärt werden muss. Köpfchen und Geschicklichkeit sind gefragt, denn die...

  • Marl
  • 28.04.19
  • 1
Überregionales
Martin Rütter, hier mit Emma, beantwortet im Lokalkompass die Fragen der User.

Exklusiv auf lokalkompass.de
Martin Rütter beantwortet eure Hunde-Fragen

Wenn Bello immer bellt, wenn Rex sich nicht setzt oder Paris nicht laufen, sondern in der Handtasche getragen werden will, ist dies ein Job für Martin Rütter. Die nächste Herausforderung für den "Hundeprofi": Er beantwortet exklusiv hier unter diesem Beitrag die Fragen der User.  "Es kann um jaulen gehen, beißen, bellen oder rammeln - um alles, was ihr wollt", so der Tierpsychologe in seiner Video-Message an die Lokalkompass-Nutzer. Stellt eure Fragen, der Experte antwortet! Also: Legt los und...

  • Essen
  • 13.02.19
  • 326
  • 45
Vereine + Ehrenamt
Egal ob Hund oder Katze: Christina Paasche liegt das Wohl der Tiere am Herzen.

Vierbeiner in Not
Christina Paasche hilft und führt Mensch und Tier wieder zusammen

Die Horrorvorstellung eines jeden Haustierhalters: Das Tier ist spurlos verschwunden. Doch wie geht man am besten vor, sollte dieser Fall tatsächlich eintreffen? Viele Betroffene melden sich gleich bei der örtlichen Polizei, geben eine Anzeige auf. Häufig wird das Tier gar nicht wiedergefunden, mit ein bisschen Glück wird es im nächsten Tierheim abgegeben. Im schlimmsten Fall ist das Tier verstorben; fraglich ist, ob es dann überhaupt seinem Besitzer zurückgegeben werden kann. Dieser...

  • Dinslaken
  • 29.01.19
  • 1
Überregionales
Die kleine Lady wird vermisst.

Lady noch immer vermisst

Kreis Wesel. Die am 18. April am Weseler Bahnhof entlaufene Hündin "Lady" wird noch immer vermisst. Die ängstliche Hündin mit schwarzem Fall ist gechipt und bei Tasso registriert. Wer die kleine Lady gesehen hat, kann sich jederzeit bei Bettina Stelzer unter Tel. 0173-2604712 melden. Die kleine "Lady" wird schon länger vermisst.

  • Dinslaken
  • 27.07.17
Politik

Kommentar: Teurer "bester Freund"

Der treueste Freund des Menschen kann schnell zu seinem teuersten Freund werden. Denn nicht nur Tierarztkosten und Futter schlagen zu Buche, sondern auch die Hundesteuer. 156 Euro pro Jahr zahlen beispielsweise Hundefreunde in Essen für einen Hund, damit liegt unsere Stadt gleichauf mit Dortmund und Bochum. Wenn mehrere Hunde gehalten werden, dann steigt diese Steuer gleich mit der Anzahl der gehaltenen Hunde und zwar je Hund. Wer also zwei Hunde hält, zahlt pro Tier den Steuersatz des zweiten...

  • Essen-Ruhr
  • 20.06.16
LK-Gemeinschaft
Fred unterwegs
14 Bilder

FRED .Reporter-Spürnase auf Vier Pfoten Dackeljournalismus mit Mütze

Er schrieb 16 Jahre JEEPGESCHICHTE mit-bis zum letzten Atemzug war er dabei. Seine (meine) Geschichten humorvoll und spritzig. Er hatte seine eigene kleine Kolumne in den JEEP NEWS natürlich ohne Honorar wie es sich für ein echtes Clubmitglied gehörte. Naja die eine oder andere Extrawurst fiel schon ab. Wuff.. Lecker.Sein Herz blubberte im V8 Takt, seine Mütze legendär und unverkennbar. Öfter fotografiert als mancher Promi. Er lebte nicht nur JEEP sondern war das inoffizielle Maskottchen des...

  • Bochum
  • 07.11.15
  • 5
Ratgeber
Tütenspender und Mülleimer in einem gibt es an einigen Stellen in Witten.

Rund um Bello und Co: Hundekot, Leinenpflicht und Hundesteuer

Rund 6 000 Hunde sind in Witten gemeldet. Sie erhöhen aber auch die Wahrscheinlichkeit, als Spaziergänger eine braune Tretmine zu erwischen oder sich vor einem nicht angeleinten Hund zu erschrecken. „Beides muss ja nicht sein“, sagt Burkhard Overkamp vom städtischen Ordnungsamt. Lesen Sie auch den Beitrag zum Welthundetag in Witten Verunreinigungen sollten also aus dreierlei Gründen sofort beseitigt werden: Im Interesse der Schuhe, der Nase und des Geldbeutels. Wer die Haufen nicht entsorgt,...

  • Witten
  • 13.10.15
Natur + Garten
Informations- und Verkaufsstände begleiteten die Veranstaltung zum Welthundetag am Zollhaus an der Lake-Brücke in Herbede mit einem kleinen Markt. Viele Hundefreunde trafen sich dort auf dem Weg zur Hundewiese.
2 Bilder

Welthundetag: „Tierisch was los“ am Zollhaus Herbede

Text und Fotos von Barbara Zabka Munteres Hundegebell, wohin das Ohr auch hört. Am Welthundetag waren viele Hundefreunde auf ihrer gewohnten Hundewiese in Herbede unterwegs. Aber dieser Tag war etwas ganz Besonderes. Denn es warteten ganz viele Überraschungen auf die Besucher. Rund um das Zollhaus Herbede – im Schatten der Lakebrücke  – hatten etliche Händler ihre Info- und Marktstände aufgebaut. Überall stand der „beste Freund des Menschen“ im Fokus. Rund um die kleine „Hunde-Messe“ am...

  • Witten
  • 13.10.15
  • 1
Überregionales
Nicht nur Frauchen und Herrchen, auch Husky-Mix Luna hat viel Spaß an der Führung.
14 Bilder

Kamener Stadtrundgang auf vier Pfoten

Aufgeregtes Hundebell schallt über den Kamener Marktplatz: Die Gästeführer-Gilde der Sesekestadt hat zum zweiten Stadtrundgang mit Vierbeiner geladen. Gästeführer Siegfried Selle führt seit 2008 Interessierte durch Kamens Geschichte. Die Idee zu der Stadtführung mit Hunden hatte seine Frau. "Wir hatten überlegt, was wir mal Neues machen könnten", erzählt er. "Da kam meine Frau auf die Idee, eine Führung mit Hunden zu machen. Viele Besitzer wollen gerne eine Führung mitmachen, aber nicht ihren...

  • Kamen
  • 28.09.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.