virtual reality

Beiträge zum Thema virtual reality

Kultur
Stefan Diekmann als "Reichsbürger" in seiner ganz eigenen Welt.
2 Bilder

Virtual-Reality-Film „Der Reichsbürger" kommt mit VR-Brille ins Haus
Schauspiel Essen: Solo für Diekmann

Theater in 360 Grad erleben. Die virtuelle Realität macht's möglich und wenn einen der Hauptdarsteller im eigenen Wohnzimmer umkreist, ist dies ein Erlebnis, das man sicher nicht so schnell vergisst. Die Autorin machte mit VR-Brille den Selbsttest und musste feststellen, dass es einen vor Begeisterung fast "vom Stuhl hauen" kann – mal ganz salopp formuliert – wenn man nicht gut aufpasst. Stefan Diekmann als Lieferung frei Haus, das Schauspiel Essen hat sein Angebot erweitert und bietet ab...

  • Essen-Süd
  • 18.05.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Das nächste VR-Festival soll vom 16. bis 18. September über die Bühne gehen.
5 Bilder

Gelsenkirchen wird wieder zu Deutschlands Virtual-Reality-Hochburg
Festival "Places" entlang der Bochumer Straße

Die dritte Auflage von Deutschlands größtem Festival für Virtual Reality (VR) findet vom 16. bis 18. September wieder in Gelsenkirchen statt. Seit 2018 bringt das Festival "Places" die Branche zusammen und stellt der breiten Öffentlichkeit Trends und Entwicklungen vor.  Wie im Vorjahr lautet das  “Meaningful VR”. Der Fokus liegt auf Anwendungen, die das Potenzial besitzen, in den Dienst der Gesellschaft zu treten. Nach dem Hype um diverse Anwendungen, der sich allein mit technischen Effekten...

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.21
Kultur

IT-Team entwickelt kostengünstiges und schnelles Verfahren
Smartphone Avatare

Ein Informatiker-Team der TU Dortmund hat mit Kollegen der Uni Würzburg ein Verfahren entwickelt, mit dem virtuelle Klone deutlich schneller und kostengünstiger generiert werden können. Bislang war der technische Aufwand für die Gestaltung und Animation photorealistischer Avatare sehr hoch: Bis zu 100 Kameras und mehrere Tage Rechen- und Handarbeit wurden meist benötigt. Mit dem "Avatar-Maker to go" geht das einfach in rund 15 Minuten mit einem Smartphone. Die Kosten sinken dabei von etwa...

  • Dortmund-City
  • 11.01.21
Reisen + Entdecken
Inhaber Stefan Kube weist die Besucher in die Materie des VR-Gaming ein.
2 Bilder

Nicht nur was für Zocker
Arcade VR Lounge hat in Bochum eröffnet

+++Achtung: Aufgrund der Corona-Pandemie ist die VR-Lounge seit November 2020 geschlossen+++ Der Weg in die Selbständigkeit ist nicht einfach und doch hat Jungunternehmer Stefan Kube es gewagt. Seit Juli ist die Arcade Virtual Reality Lounge mitten in der Bochumer Innenstadt geöffnet. eSport ist ein neuer Trend. Und seit einigen Jahren gibt es ebenfalls Virtual Reality-Brillen, die sich der Spieler aufsetzen kann. Diese Brillen ermöglichen es, sich Orte in 3D anzusehen und auch zu erleben. Auch...

  • Bochum
  • 15.10.20
LK-Gemeinschaft
"Places" verspricht außergewöhnliche Erlebnisse mit VR.
2 Bilder

"Places _ Virtual Reality Festival" in Gelsenkirchen
Viel mehr als Gaming - deutschlandweit größtes Event in Ückendorf

Virtual-Reality-Games, virtuelle Kirmes-Fahrgeschäfte oder im WDR-Truck durch eine VR-Brille in die Rolle eines Bergmanns vor 100 Jahren schlüpfen: Drei erlebnisreiche Tage garantiert das Places _ Virtual Reality Festival auf der Bochumer Straße in Gelenkrichen-Ückendorf. Vom 20. bis 22. August 2020 findet das größte Festival seiner Art in Deutschland zum zweiten Mal in Ückendorf statt. Und das, wie schon 2018, komplett kostenfrei für Besucher. Gelsenkirchen ist in dieser Woche wieder Bühne für...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.20
Politik

FDP Essen Ost
Schulen benötigen ein Digital-Update

Die FDP Essen-Ost fordert eine deutlich verbesserte digitale Ausstattung der Schulen im Essener Osten. „Ich bin der festen Überzeugung, dass beste Bildung eine der wichtigsten Ressourcen für unsere Zukunft ist“, begründet Tim Schütz (23), Schriftführer der FDP Essen Ost und Kandidat für den Stadtrat (Ratsreserveliste Platz 15) und die Bezirksvertretung im BV VII. Konkret wünschen sich die Freien Demokraten den vermehrten Einsatz von Whiteboards, Tablets und perspektivisch auch Virtual Reality...

  • Essen-Steele
  • 31.07.20
  • 1
Sport

Virtueller Schachabend vom Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988

Hallo zusammen, die Schwarze Dame mit Webentwickler Jürgen Cziczkus hat auf einem bekannten Schachserver ein (vorerst) geschlossenes Team für seine Mitglieder eingerichtet. Es werden vorrs. ab Freitag regelmäßig Jugend-Turniere (Tag und Uhrzeit in Planung) und die Möglichkeit für Schach untereinander zu jeder Zeit, angeboten. Die digitale Vereinszukunft? https://schwarzedameosterfeld.de/?p=8210 Beste Grüße und bleibt gesund Jürgen

  • Oberhausen
  • 22.03.20
Reisen + Entdecken
Ein Tanzfilm per APP ist nun in Hauptbahnhöfen erlebbar. Unter anderem auch in Hagen.

Tanzfilm per App im Hauptbahnhöfen erleben: Projekt "Malou & Dominique" auch in Hagen und weiteren Städten zu sehen

Einen Tanzfilm per App im öffentlich-virtuellen Raum erleben: Das bietet das Projekt "Malou & Dominique" des schottischen Choreografen Mark Sieczkarek ab Donnerstag, 5. Dezember bis Donnerstag, 5. März 2020, im Hauptbahnhof Hagen. Der aus einzelnen Episoden bestehende Film ist mittels der App "motionartview" und nur an speziell gekennzeichneten Stellen im Hauptbahnhof zu sehen. Nach dem Herunterladen und Öffnen der App betreten die Zuschauerinnen und Zuschauer einen erweiterten öffentlichen...

  • Hagen
  • 22.11.19
Ratgeber
Beim Kick-off in der Aula der Hauptschule Husen: Im Rahmen einer Mini-Messe zum Thema "Virtual Reality" nahm Dortmunds oberster Wirtschaftsförderer (vorne, 2.v.r.) u.a. Kevins Fähigkeiten am Schleifgerät in Augenschein.

Katholische Hauptschule Husen
Mit lokalen Partnern in Richtung duale Berufsausbildung

Im Rahmen des Projekts „Mit lokalen Partnern Richtung duale Berufsausbildung“ fand jetzt in der Aula der Katholischen Hauptschule Husen die Kick-Off-Veranstaltung, eine Mini-Messe zum Thema "Virtual Reality" (VR) statt. Mit dabei: Dortmunds oberster Wirtschaftsförderer Thomas Westphal. Fünf Unternehmen aus dem räumlichen Umfeld der Schule haben sich hierzu bereit erklärt, jeweils einen Film zu drehen, der einen Ausbildungsberuf in zwei Minuten abbildet. Beteiligte Firmen waren die Dotherm GmbH...

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.19
Ratgeber
Am kommenden Freitag, 20. September, lädt die VHS Hilden zur langen Nacht der VHS ein. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Bildungseinrichtung in Deutschland wird auch in Hilden ein buntes Programm geboten.
2 Bilder

VHS präsentiert Kurse am freitag
Lange Nacht in Hilden

Die erste bundesweite Lange Nacht der Volkshochschulen findet am kommenden Freitag, 20. September, statt. Auch die Hildener VHS macht mit. Die bundesweite Aktion veranstalten die Volkshochschulen zum 100sten Jubiläums. Gemeinsam wollen sie ihre Leistungsfähigkeit zeigen. Auch die VHS Hilden-Haan nimmt teil. Lange Nacht beginnt um 18 UhrDie "Lange Nacht" beginnt um 18 Uhr mit einer Eröffnungsveranstaltung im Strangmeier-Saal an der Gerresheimer Straße 20. Diese Veranstaltung endet um 19.30 Uhr...

  • Hilden
  • 18.09.19
Ratgeber

Herne
Gaming-Angebot in der Stadtbibliothek

Für Fans der virtuellen Realität hat die Stadtbibliothek ein weiteres  Ferien-Highlight parat. Am Freitag, 16. August 2019, haben Besucher von 11 bis 13 Uhr die Möglichkeit, in der Stadtbibliothek Herne-Mitte sogenannte VR-Brillen zu testen. Die Brillen erzeugen dreidimensionaleIllusionen, mit denen sich die Nutzer in eine fremde Welt manövrieren können. So können sie zum Beispiel als Adler über Paris fliegen oder als Roboter einen fremden Planeten erkunden. Flug- beziehungsweise Laufrichtung...

  • Herne
  • 13.08.19
Kultur
Das Foto zeigt die Award-Verleihung mit den drei Gewinnern in Reihe eins (v.l.n.r.): Eike Langbehn, Prof. Dr. Caroline Wienrich sowie Mario Lorenz im Kreise der weiteren Nominierten, der Jury und der Veranstalter vom DIVR, Places _ VR Festival, dem Mediennetzwerk NRW und der Stadt Gelsenkirchen.

Virtual Reality-Szene
„Match me if you can“-Party

Vergangene Woche fand der erste „Virtual Reality (VR) Science & Business Day“ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt. Rund 200 Gäste aus der gesamtdeutschen VR-Branche sowie aus der Medienszene in NRW ließen den Tag bei der großen „Match me if you can“ Party des Mediennetzwerk NRW ausklingen. Zuvor erfolgte als Highlight des Tages die Vergabe des DIVR Award 2019 in drei Kategorien. In Kooperation mit dem Places _ Virtual Reality Festival - Deutschlands erstem Festival für VR mit Sitz in...

  • Gelsenkirchen
  • 30.05.19
Kultur
Bürgermeister Ralf Paul Bittner probierte die virtuelle Brille direkt aus.
3 Bilder

Virtuelle Realität
Abtauchen in andere Welten: Neues Angebot in der Stadtbibliothek Arnsberg

Das Haus von Anne Frank "auf eigene Faust" erkunden oder den menschlichen Körper ganz neu entdecken - das geht ab sofort in der Stadtbibliothek Arnsberg. Dort haben Besucher die Möglichkeit, sich auf eine virtuelle Reise zu begeben. So können BesucherInnen mit dem Tablet eine Entdeckungstour durch den menschlichen Körper machen und erhalten dabei nicht nur "trockene" Informationen unter anderem zu Organen oder Blutkreislauf, sondern können beispielsweise das pulsierende Herz sehen und hautnah...

  • Arnsberg
  • 14.05.19
Kultur
Beim Places-Festival 2018 durften sich die Besucher in die virtuelle Realität begeben. Archivfoto: Gerd Kaemper

Projekt-Ergebnisse werden bei der "Szeniale" präsentiert
Virtual Reality-Künstler gesucht

Creative _ Places ist ein Teilprojekt des Places _ Virtual Reality Festival in Gelsenkirchen - Deutschlands erstem Festival für Virtual Reality - in Kooperation mit der Innogy Stiftung aus Essen. Die Erstausgabe des Places Festivals fand mit großem Erfolg und hoher Medienaufmerksamkeit 2018 statt, die zweite Ausgabe folgt 2020. Für 2019 sind zwei Spin-Off-Events unter dem Places Label geplant. Neben dem VR-Kunstprojekt Creative _ Places vom 7. bis 14. Juli, wird es am 23. Mai den VR Science &...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
(von links): Architekt Alex Philipp und Matthias Wagner, Referent der Hauptgeschäftsführung (beide Klinikum Westfalen), bekamen den ersten Kanppschaft Kliniken Award überreicht von Bettina am Orde, Geschäftsführerin der Knappschaft-Bahn-See und erste Hauptgeschäftsführerin der Knappschaft Kliniken GmbH

Wettbewerb
Knappschaft Kliniken vergeben ersten Award für Innovation

Matthias Wagner und Alex Philipp aus dem Klinikum Westfalen gewinnen mit dem Projekt „Virtual Reality in der Krankenhaus-Bauplanung“ den internen Kreativwettbewerb Die Knappschaft Kliniken haben den Sieger ihres ersten internen Kreativwettbewerbs geehrt. Auf dem Strategiekongress der knappschaftlichen Krankenhäuser und Reha-Kliniken übergab Bettina am Orde, Geschäftsführerin der Knappschaft-Bahn-See und erste Hauptgeschäftsführerin der Knappschaft Kliniken GmbH, die Trophäe an Matthias Wagner...

  • Bochum
  • 12.04.19
Kultur
Die Sonderausstellung "Fantastische Welten, perfekte Welten - Visuelle Effekte im Film" des Filmmuseums Düsseldorf ermöglicht Besuchern mithilfe einer VR-Brille ab sofort den Zugang zum ersten begehbaren Film Deutschlands "Ein ganzes Leben".

Filmmuseum Düsseldorf
Begehbarer Virtual Reality-Film "Ein ganzes Leben"

Die Sonderausstellung "Fantastische Welten, perfekte Welten - Visuelle Effekte im Film" des Filmmuseums Düsseldorf, Schulstraße 4, ermöglicht den Besuchern mithilfe einer Virtual Reality-Brille ab sofort den Zugang zum ersten begehbaren Film Deutschlands "Ein ganzes Leben". Anlässlich des 100. Geburtstags der UFA feierte die international ausgezeichnete VR-Produktion von UFA und Fraunhofer HHI seine Premiere. In der Virtual Reality-Experience folgen die Besucher der Schauspielerin Maria durch...

  • Düsseldorf
  • 25.02.19
Kultur
 Wie Virtual Reality hilft, in Schlüsselszenen eintauchen und eine neue Perspektive zu finden, stellt Timon Lorenz Thöne vom 21. - 24. März auf der Leipziger Buchmesse vor.

Innovation WildCard der Leipziger Buchmesse für Timon Lorenz Thöne
Viel mehr als ein Buch

Mit dem Sonderpreis Innovation WildCard der Leipziger Buchmesse ist Timon Lorenz Thöne, der am Leibniz-Gymnasium sein Abitur macht, ausgezeichnet worden. Den Preis erhielt der kreative 20-jährige für seinen Fantasy Roman, den er mit seinem Freund Sven Arne Klinger illustrierte und durch die Möglichkeiten von Virtual- und Augmented Reality erweitere. Besonders freut sich der Abiturient über die Auszeichnung, da sie ihn bei der Vollendung seines Projektes, das in Sachen VR und AR noch im Stadium...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
LK-Gemeinschaft
Gibt es wirklich nur eine Realität? Theater-Stifter Friedrich Grillo (Axel Holst) zweifelt. Foto: Philip Lethen

Spielen Sie es? Wenn Realitäten verschwimmen: Essener VR-App "Der Spalt"

Ein geisterhafter Linienbus, sich überlappende Realitäten und eine Videobotschaft des Oberbürgermeisters: Geht es in unserer Stadt noch mit rechten Dingen zu? Man munkelt, es hätte sich gar ein Spalt in eine andere Realität geöffnet, eine Tür zu "Essen 2". Was ist dran an den Gerüchten? Mit der Mixed Reality-App "Der Spalt" können Essener den Geheimnissen auf die Spur kommen – und ihre Stadt mit ganz anderen Augen sehen. Augmented Reality hat sich spätestens mit der "Pokémon Go"-App aus den...

  • Essen-Süd
  • 08.06.18
  • 1
Politik
Bei der Jubiläumsfeier blickte die dwf-Vorsitzende Jutta Reiter zurück auf 25 Jahre Fort- und Weiterbildung.

Dortmunder Weiterbildungsforum feiert 25 Jahre

Unter dem Motto „dwf. analog, Spurensuche“ erinnerten sich Gründungsmitglieder an die Entstehung und Entwicklung des Dortmunder Weiterbildungsforum (dwf.) in den letzten 25 Jahren. Mit IT-Unternehmen präsentierte das Forum außerdem neu installierte digitale Rechercheplätze und VR-Brillen. Die Feierlichkeiten in der Weiterbildungsberatungsstelle (WBB) in der Berswordthalle standen ganz im Zeichen des lebensbegleitenden Lernens und seiner Entwicklung – nicht nur im Kontext der Digitalisierung....

  • Dortmund-City
  • 11.05.18
Kultur
Die BiBi geht mit der Zeit: VR-Brillen gibt es hier nun auch zur Ausleihe.

BiBi am See geht mit der Zeit: VR-Brillen sind jetzt auch auszuleihen

Barkenberg. Ab sofort bietet die BiBi am See VR-Brillen (Virtual Reality) zur Ausleihe an. „Künstlich erzeugte 3D-Welten versuchen dank aufwändiger Technik und mittlerweile hohen Auflösungen die Realität so realistisch wie möglich darzustellen. Der Anwender hat das Gefühl, sich inmitten einer virtuellen Realität zu befinden und Teil dieser zu sein. Je höher die Auflösung der simulierten Umgebung, umso realer das Empfinden“, sagt Olaf Herzfeld, Leiter der Bibi am See. Verfügbar sind Modelle von...

  • Dorsten
  • 23.06.17
Politik

Bundesweit erster Einsatz von VR am Wahlstand in Düsseldorf durch FDP

Als erste Partei in Deutschland setzen die Freien Demokraten in Düsseldorf VR im Straßenwahlkampf ein. In einem 360 Grad-Video, aufgenommen am Rhein vor der Kulisse der Stadt, erläutert der Landtagskandidat Rainer Matheisen seine Ideen und Ziele. Das Ziel ist eine zeitgemäße Kommunikationsform zu nutzen und den Wahlkampf argumentativ und visuell zu begleiten. Auf diese Weise kann man den Kandidaten an vielen Wahlkampfständen gleichzeitig quasi live kennenlernen. Rainer Matheisen möchte so die...

  • Düsseldorf
  • 18.04.17
Ratgeber
„Little Planets“ entstehen aus 155 Einzel-Fotos. Dieser „Little Planet“ zeigt die Umgebung um den Schacht IV.
3 Bilder

Die Welt von oben: Moerser Firma jalasca GmbH bietet 3D-Laser-Scanning und einen intelligenten Flugroboter

Manchmal ist es einfach die Perspektive, die man wechseln muss, um Dinge anders zu sehen. Diese Möglichkeit bietet die jalasca GmbH an. 2007 gründete Klaus Jaeger sein erstes Geschäft, die Niederrheinische Gas-Technik GmbH. 2010 wurde der erste Laser angeschafft, mit dem berührungslose Ingenieursvermessungen möglich sind. Immer mehr kristallisierte sich für Jaeger heraus: „Mit einem Zollstock läuft doch niemand mehr durch die Gegend.“ Allerdings sorgte die Handhabung des Lasers am Anfang für...

  • Moers
  • 09.02.16
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.