Alles zum Thema West

Beiträge zum Thema West

Kultur
19 Bilder

Schicht am Schacht

So hieß das Motto der Abschiedsveranstaltung für den Bergbau auf dem ehemaligen Bergwerk West am Lehrstoll.en. Eingeladen dazu hatte die IGBCE und hatte dafür das Gelände im Bereich des Lehrstollens dafür vorbereitet. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen, konnte man leider nur 1000 Personen den Besuch dazu ermöglichen. Dafür wurden im Vorfeld an die einzelen Ortsgruppen Einlassbänder verteilt und auch an andere Einrichtungen. Um 16 Uhr ging es dann los und die ersten Besucher konnten auf das...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.09.18
  •  10
  •  7
Kultur

Wie von mir versprochen..........

.........ist heute der Förderturm von Schacht 1 des ehemaligen Bergwerkes West pünktlich zum 1.12. in altem Glanz erstrahlt. Er ist nun wieder ein Zeichen für das Umland und für alle die Unterwegs sind, wo das Gefühl Heimat zu Hause ist. Wie berichtet, hatte sich die SPD dafür stark gemacht, das die Beleuchtung wieder in Betrieb genommen wurde. Nun kann jeder sehen, wo alle willkommen sind.

  • Kamp-Lintfort
  • 01.12.17
  •  59
  •  9
Politik

Was soll nun aus ihm werden.

Egal woher man kam, sobald man sich der Heimatstadt näherte, sah man ihn den Förderturm des Bergwerkes. Man wusste, egal wie lange die Reise war, gleich bin ich da wo ich Zuhause bin. Viele sagen das ist und bleibt für mich Friedrich-Heinrich, obwohl das Berkwerk in den letzten Jahren seinen Namen gewechselt hat. Bergwerk Friedrich-Heinrich Bergwerk Friedrich-Heinrich/Rheinland Bergwerk West Nachdem nun die Steinkohlenförderung eingestellt wurde, hatte der Abriss auf dem Gelände begonnen....

  • Kamp-Lintfort
  • 28.08.17
  •  4
  •  3
Kultur
Die Interessierten setzen sich für mehr Grün im Stadtbild ein.

Gärtnern in der City

Dortmund soll grüner werden: Jetzt trafen sich zum ersten Mal 25 am urbanen Gärtnern Interessierte auf Initiative der Grünen Innenstadt West im Union-Gewerbehof. Das Treffen galt dem ersten Kennenlernen der zukünftigen Gärtner, die teils schon Erfahrungen auf dem Balkon mit dem Ziehen von eigenem Gemüse machen konnten und nun den Wunsch nach Vergrößerung innerhalb einer Gemeinschaft verspüren. Die Bezirksvertretung der Bündnis 90/DIE GRÜNEN hat bereits im Mai eine Anfrage an die Verwaltung...

  • Dortmund-Süd
  • 10.10.16
Sport
Gabriel Dostlebe (links) und Florian Gromann (rechts).

Schermbecker Wasserballnachwuchs auch national erfolgreich

In der letzten Woche wurden Gabriel Dostlebe und Florian Gromann mit der Herrenmannschaft des ASC Duisburg durch einen Punktgewinn gegen Bayer Uerdingen vorzeitig Meister der 2. Wasserballliga-West. Beide Wasserballer stammen aus der Jugend des WSV und stehen für die exzellente Jugendarbeit um Heinz Pawlik. Florian Gromann, der mit einem Zweitstartrecht auch noch in der B-Jugend des heimischen WSV an den Start geht, feierte zudem die Bronzemedaille in der U-17 Bundesliga mit einem verdienten...

  • Dorsten
  • 20.06.16
Überregionales
Die Mitglieder von Melodia Brass: (hi.v.li.) Dominik Henkel, Stefanie Josilo, Helmut Rettig, Eva-Maria Rexhausen, Raimund Emde, Anika Baierer, Mario D'agnone und (vo.v.li) Vincent Graf samt Julius Wermter.
3 Bilder

Musikalische Multitalente

Die Gruppe Melodia Brass Essen-West stellt sich vor Es sind in der Tat schwere Geschütze, die aufgefahren werden: Glänzende Instrumente mit ausdrucksstarken Stimmen. Die Rede ist in diesem Fall von der Blasinstrumentengruppe Melodia Brass unter der musikalischen Leitung von Julius Wermter. Einmal in der Woche, genauer gesagt jeden Dienstag in der Zeit von 18-19:30 Uhr, wird ein Passant, der am Gemeindehaus der Pfarrei St. Antonius in der Berliner Straße 85 vorbeiläuft, den vollen und...

  • Essen-West
  • 24.05.16
Politik
Die Bezirksvertretung Brackel diskutierte ausgiebig über den Bebauungsplan Br 196.
4 Bilder

Viel Lärm um „Br 196“: Mehrheit der Bezirksvertretung Brackel stimmt für neuen Bebauungsplan Wickede-West

Bereits im Vorfeld der Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Brackel im balou war die Aufstellung des Bebauungsplanes Br 196 – Wickede West – Mittelpunkt zahlreicher kontroverser Stimmen der lokalen Politiker. Auch in der Sitzung selbst bezogen SPD, CDU, Grüne, Linke und Piraten unterschiedlich Stellung. Die Stadt beabsichtigt, am nordwestlichen Rand des Ortsteils Wickede auf 10 Hektar (ha) städtischem Grund ein Wohngebiet mit etwa 150 Wohneinheiten zu entwickeln. Der Bedarfslage entsprechend...

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.16
Überregionales

Besinnliches: Erfahrungen mit Ost und West

Von Heike Rienermann, Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Bredenscheid-Sprockhövel "Morgen ist der„Tag der deutschen Einheit“, in diesem Jahr kriegen wir keinen arbeitsfreien Tag geschenkt, er fällt auf einen Samstag. Haben Sie eine Beziehung zu diesem Tag, die über den „freien“ Tag hinausgeht? Ich möchte von meinen Erfahrungen erzählen: Am 9. November 1989 fiel die Mauer. Ich habe diesen Abend am Fernseher zugebracht und weiß, wie mir die Tränen kamen vor Rührung, vor Freude über...

  • Hattingen
  • 02.10.15
  •  1
Sport

WTV U12 Kreisliga siegen zum Saisonende gegen Duisburg-West deutlich.

Gegen den Tabellenvierten Duisburg-West II musste die Zweite Mannschaft des WTV unbedingt gewinnen, um den dritten Platz zu verteidigen. Die letzten Spiele musste der WTV oft auf seine Leistungsträger aus verschiedensten Gründen verzichten. Zum Saisonfinale waren aber alle wieder dabei. Dies machte sich gleich von Beginn an bemerkbar. Intensive Verteidigung, schnelles Fast-Break Spiel und der Blick für den freien Mann führten schon in den ersten Minuten zu einer klaren Führung. Mit 20-5 ging...

  • Wesel
  • 03.05.15
Politik
Zur Diskussion steht das Hallenbad in Dorstfeld.

Diskussion um Zukunft des Dorstfelder Hallenbades

In die Debatte um die Zukunft des Hallenbades West kommt Bewegung. Am Donnerstag, 20. November, lädt die Dorstfelder SPD zu einer öffentlichen Versammlung ein. Angesagt dazu haben sich auch Sportdezernentin Birgit Zoerner und der Chef der Sport- und Freizeitbetriebe, Bernd Kruse. Wie berichtet will die Verwaltung das sanierungsbedürftige Westbad schließen und dafür ein neues Hallenbad auf dem Gelände des Revierparks errichten. Die öffentliche Versammlung beginnt Donnerstag um 18 Uhr im...

  • Dortmund-West
  • 14.11.14
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Mein Eindruck als junges Mädchen..

Als geborenes Ruhrpottkind, habe ich zum Mauerfall selbst und den Emotionen damals nichts beizutragen. Allerdings erinnere ich mich, gerade noch mit meinem Vater zusammen, an die Zeit, als mein Vater noch berufstätig als Dachdecker auf Montage ging. Er musste eine ganze Weile in die damalige DDR, Nordhausen, Schmalkalden um dort die Dächer des Hellwegunternehmens einzudecken. http://garten-und-grillen.de/hellweg/ Anfangs sind sie mit dem Auto dort hin, später mit dem Zug. Einmal wurde...

  • Oberhausen
  • 02.10.14
  •  4
  •  8
Kultur

Einen Blick den es bald nicht mehr gibt????

Hier habe ich mal einen Bildausschnitt, den wir wahrscheinlich bald nicht mehr so zu Gesicht bekommen. Ein Blick auf die Fördertürme des Bergwerkes West. Nun nachdem sie geschlossen sind, wird man sich darüber unterhalten müssen, was mit ihnen geschieht. Den ein Erhalt ist wohl nicht möglich, da der Schacht 1 wohl Kosten in 7 stelliger Höhe pro Jahr verursacht. Aufgenommen wurde das Bild vom Kamper Berg aus.

  • Kamp-Lintfort
  • 03.10.13
  •  4
Politik
Einheit ist nicht selbstverständlich.

Kommentar: Ein Tag der Einheit

Es sind die kleinen Geschichten, die gerade die „Jüngeren“ daran erinnern, was für ein großes Ereignis der Mauerfall war und was er wohl für die Menschen bedeutete und noch immer bedeutet. Fynn, das „Einheitsbaby“ ist so ein tolles Beispiel. Auch wenn die Jüngeren das geteilte Deutschland nur aus Geschichtsunterricht und Fernsehen kennen: Menschen aus Ost- und West-Deutschland, die sich einfach besuchen, verlieben und zusammen eine Familie gründen, das ist heute selbstverständlich, vor 1989...

  • Lünen
  • 05.10.12
  •  3
Ratgeber
3 Bilder

Die Brücke in der Sonnenstraße

Die Bauarbeiten haben nun doch recht lange gedauert, aber letzt endlich wurde die BRücke doch noch fertig gestellt. Wahrscheinlich ist sie schon seit eienr Weile geöffnet, hab dies aber erst gestern gemerkt und komme erst heute dazu, die Bilder zu veröffentlichen. Die BRücke verbindet die Sonnenstraße mit quasi dem Westpark und befindet sich zwischen Dortmund West und Möllerbrücke. Die Stufen sind nun steiler und zahlreicher als bei dem Vorgänger-Modell, aber fürs Training erfüllt es seine...

  • Dortmund-City
  • 22.09.12
Sport

Neuer Monat.. Neues Glück? SSVg muss punkten!

Heute am Samstag, den 01.September trifft die SSVg Velbert in der heimischen Arena auf den Tabellendritten SC Fortuna Köln. Anstoss ist um 14 Uhr... Nach bisher nur 2 Punkten in der Saison muss unbedingt der erste Dreier her. Um diesen einzufahren, muss das erste Heimtor her... Auf gehts! Unterstützen sie unsere SSVg im heutigen Heimspiel! Forza Nullzwo! Euer The Voice

  • Velbert
  • 31.08.12
Sport
7 Bilder

American Football: AFC Mülheim Shamrocks vs Kreis Heinsberg Bisons | Ergebnis 24:00

Shamrocks 24 : 00 Bisons (Am 18.08.2012 um 15 Uhr) AFC Mülheim Shamrocks vs. Kreis Heinsberg Bisons Einer der heißesten Tage des Jahres war der letzte Samstag, an dem die Mülheim Shamrocks in Weiß das erste Mal ein Ligaspiel auf dem Trainingsgelände am Wenderfeld in Dümpten bestritten. Nach der Sommerpause ging es nun endlich wieder auf den Platz, um den angereisten Heinsbergern zu begegnen. 15 Uhr, Münzwurf. Der Kickoff-Return bringt unsere heimischen Jungs mit dem Offenserecht auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.12
Ratgeber
3 Bilder

Die Brücke an der Sonnenstraße. Was ist damit eigentlich?

Man erfuhr vor einigen Zeiten mal etwas über eine Baustelle. Im Stadtanzeiger wurde es mal erwähnt. Seitdem herrscht Stillschweigen, nicht nur in der lokalen Presse. Was ist eigentlich mit der Brücke, der Strecke "2126"? Sie ist abgerissen und seitdem liegt die Baustelle brach. Kein Geld? Kein Bock? Soll die nicht an anderer Stelle wieder aufgebaut werden? Eine ältere Anwohnerin meint nur genervt: "Jetzt muss ich immer den weiten Umweg am Edeka vorbei in Kauf nehmen, wenn ich zur Ritterstraße...

  • Dortmund-City
  • 24.05.12
  •  2
Politik
3 Bilder

Nazimarsch in Dortmund vom Samstag

Leider kommt meine Berichterstattung nicht ganz so aktuell. Bin ein wenig spät dran. Schaut man hingegen in den Lokalkompass, findet man nicht viel zu diesem Thema. Hier kommt manchmal die goldene Regel zum Tragen: "Du willst spannende und erstklassige Nachrichten lesen? Dann bastel oder mal dir doch welche!" Besser spät als gar nicht. So wurde ich von dem Lärm des "nationalen Widerstandes" geweckt und musste zu einem befreundeten Nachbarn hinüber laufen, um eine erstklassige Sichtweise des...

  • Dortmund-City
  • 03.04.12
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Jahresrückblick 2011 - Teil 3

Sommerfest im Kleingarten August 2011 Der Kleingartenverein Essen-West lädt wieder zum alljährlichen, unterhaltsamen Sommerfest ein. In der größten Teilanlage Frohnhausen, Rüdesheimer Straße, kommen viele Interessierte, um auf der Festwiese im Bereich der Herderschule die Natur zu genießen. Auch die Senioren aus den umliegenden Altenheimen sind eingeladen und feiern mit. Zahlreiche Spielangebote gibt es für Kids und für die Erwachsenen stellt die Band „Brentwood-Skifflers“ ihr Können unter...

  • Essen-West
  • 03.01.12
Natur + Garten
4 Bilder

So schön wird das Wochenende. Ein Blick auf Dortmund Möllerbrücke.

Die Sonne scheint heute nochmal richtig kräftig, die Temperaturen versprechen schonmal einen wahren "goldenen Oktober" auf den letzten Drücker. Eine Runde durch Dortmunds Westen habe ich heute direkt nach dem Job schon absolviert und ein kleinen Eindruck festhalten können. Kurz noch ins Internet und gleich wieder los. Echt ein schöner Moment, eine lange Runde zu drehen und die Kamera im Gepäck zu haben. Allen Lesern und meinen Fans wünsche ich schonmal ein schönes Wochenende und geniesst...

  • Dortmund-City
  • 28.10.11
Ratgeber

Räuber gibt sich als Polizist aus!

Dortmund - Ein Räuber der sich als Polizist ausgibt ist in Dortmund unterwegs. Es geschah im April 2011, als der Räuber einen 70 Jährigen Bürger anrief und vorgab ein Polizist zusein. Der Räuber sagte, ein Einbrecher sei bei dem Bürger eingedrungen, dieser wurde aber festgenommen. Jetzt müsse er sich den Tatort anschauen und eine Zeugenaussage aufnehmen. Kurz darauf erschien der mutmaßliche Räuber auch, und forderte den Bürger auf seinen Tresor zu öffnen um ihm die Wertsachen zu zeigen. Als...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.11
Überregionales
156 Bilder

Umsonst für SIE! Närrische Bildergalerie aus dem Westen

So feiern die Narren im Essener Westen Karneval. Bilder satt für Sie! Erkennen Sie sich? Sie möchten die Original-Datei haben? Kein Problem! Melden Sie sich im Lokalkompass an und schreiben Sie einen Kommentar (mit Ihrer E-Mail-Adresse und wo das Foto entstanden ist) unter das Foto. Und schon erhalten Sie das Foto per E-Mail. Viel Spaß. Fotos: Michael Gohl / West Anzeiger

  • Essen-West
  • 09.03.11
  • 1
  • 2